Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
FC Ingolstadt 04

FC Ingolstadt 04

0
:
2

Halbzeitstand
0:0
Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig


FC INGOLSTADT 04
EINTRACHT BRAUNSCHWEIG
15.
30.
45.



60.
75.
90.










FCI lässt Chancen liegen, Löwen eiskalt vor dem Tor

Abdullahi und Zuck beenden Ingolstadts Serie

Acht Pflichtspiele in Folge war der FC Ingolstadt ungeschlagen, diese Serie fand am Montag gegen Braunschweig ein Ende. Zwar waren die Schanzer die aktivere Mannschaft und hatten auch ein Großteil der Abschlüsse, aber die Löwen schlugen nach der Pause zweimal eiskalt zu.

Ingolstadts Kapitän Marvin Matip geht gegen Braunschweigs Suleiman Abdullahi dazwischen.
Ingolstadts Kapitän Marvin Matip geht gegen Braunschweigs Suleiman Abdullahi dazwischen.
© imagoZoomansicht

Ingolstadts Trainer Stefan Leitl wechselte nach dem 0:0 im Auswärtsspiel bei Holstein Kiel zweimal: Cohen und Kutschke begannen für Christiansen (nicht im Kader) und Lezcano (Bank).

Braunschweigs Coach Torsten Lieberknecht nahm im Vergleich zur 2:3-Heimniederlage gegen den 1. FC Nürnberg eine Änderung vor: Zuck durfte für Sauer (nicht im Kader) von Beginn an ran.

Die Partie begann sehr schwungvoll, beide Teams suchten gleich die Offensive. Wahl hatte bereits in der ersten Minute die Chance zur Führung, setzte den Ball aber links am Tor vorbei. Auf der Gegenseite kam Khelifi links im Strafraum zum Abschluss, schlenzte das Leder knapp über das Tor (4.). Abtasten gab es zu Beginn keines, beide Teams agierten mutig. Chancen sprangen aber zunächst nicht raus. Zucks Abschluss aus 17 Metern brachte keine Gefahr (29.).

Fejzic stark gegen Cohen

Anschließend investierten die Schanzer vor der Pause noch einmal mehr. Kutschke legte ab auf Cohen, der scheiterte aus kurzer Distanz am glänzend reagierenden Fejzic (33.). Der FCI hatte nun eine gute Phase, Morales köpfte das Leder über den Kasten (36.) und zielte wenig später knapp rechts vorbei (39.). Da Kutschkes Kopfball kurz vor der Pause zu unplatziert gewesen war (44.), ging es torlos in die Kabinen.

Abdullahi trifft aus dem Nichts

Auch nach dem Seitenwechsel waren die Schanzer das aktivere Team. Kutschke traf den Ball im Strafraum nicht richtig (47.), Morales verzog in Rücklage (49.), Pledl rutschte der Ball über den Spann (52.) und Morales setzte den Ball über den Kasten (55.). Den Löwen fiel dagegen offensiv wenig ein, Hochscheidt versuchte es mal aus dem Stand (51.). Der FCI hatte klare Feldvorteile, konnte diese aber zunächst nicht entscheidend nutzen. Und das rächte sich, denn aus dem Nichts kam Braunschweig zur Führung: Hochscheidts Freistoß verlängerte Breitkreuz ins Zentrum auf Abdullahi, der bugsierte den Ball aus kurzer Distanz ins Tor (65.).

Zuck akrobatisch zum 2:0

Der Treffer hatte den Gästen gut getan, im Gegenzug wirkte der FCI anschließend verunsichert und fand keine Antwort. Die Löwen zeigten sich dagegen eiskalt: Abdullahi fand nach einer tollen Einzelleistung am zweiten Pfosten Zuck, der traf akrobatisch im Fallen mit dem Schienbein zum 2:0 (76.). Das war die Entscheidung, auch wenn sich der FCI nicht geschlagen gab. Mehr als ein zu hoch angesetzter Freistoß von Kittel sprang allerdings nicht heraus (85.). Die Eintracht holte damit nach vier sieglosen Begegnungen in Folge (drei Punkte) wieder einen Dreier und beendete damit die Serie der Ingolstädter, die zuletzt acht Pflichtspiele in Folge nicht mehr verloren hatten.

Ingolstadt spielt am kommenden Sonntag (13.30 Uhr) in Kaiserslautern. Braunschweig empfängt bereits am Freitag (18.30 Uhr) Holstein Kiel.

Tabellenrechner 2.Bundesliga
 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

FC Ingolstadt 04
Aufstellung:
Nyland (3,5) - 
Levels (3) , 
M. Matip (3,5)    
Wahl (4) , 
Gaus (4) - 
Träsch (2,5)    
Cohen (3,5)    
Morales (4)    
Pledl (4,5)    
Kittel (4) - 
Kutschke (4,5)

Einwechslungen:
69. Lezcano für Pledl
69. Leipertz für Morales

Trainer:
Leitl
Eintracht Braunschweig
Aufstellung:
Fejzic (2)    
Kijewski (3,5) , 
Valsvik (3) , 
S. Breitkreuz (3,5)    
Reichel (4)        
Samson (4) - 
Zuck (3)        
Hochscheidt (3)    
Khelifi (4)    
Hernandez (5)    
Abdullahi (2)    

Einwechslungen:
46. Moll (3,5) für Khelifi
77. Öz. Yildirim für Hernandez
83. Nkansah für Hochscheidt

Trainer:
Lieberknecht

Tore & Karten

 
Torschützen
0:1
Abdullahi (65., Rechtsschuss, S. Breitkreuz)
0:2
Zuck (76., Rechtsschuss, Abdullahi)
Gelbe Karten
Ingolstadt:
Cohen
(5. Gelbe Karte, gesperrt)
,
Träsch
(3.)
Braunschweig:
S. Breitkreuz
(2. Gelbe Karte)
,
Reichel
(5., gesperrt)
,
Zuck
(4.)
,
Fejzic
(2.)

Spieldaten

FC Ingolstadt 04       Eintracht Braunschweig
Tore 0 : 2 Tore
 
Torschüsse 28 : 7 Torschüsse
 
gespielte Pässe 527 : 269 gespielte Pässe
 
angekommene Pässe 416 : 159 angekommene Pässe
 
Fehlpässe 111 : 110 Fehlpässe
 
Passquote 79% : 59% Passquote
 
Ballbesitz 66% : 34% Ballbesitz
 
Zweikampfquote 54% : 46% Zweikampfquote
 
Foul/Hand gespielt 14 : 16 Foul/Hand gespielt
 
Gefoult worden 13 : 12 Gefoult worden
 
Abseits 1 : 0 Abseits
 
Ecken 7 : 2 Ecken
 
- Anzeige -
Weise Weste
2. Bundesliga. Der Stand nach dem 17. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Nyland, Örjan
Nyland, Örjan
FC Ingolstadt 04
14
6x
 
2.
Flekken, Mark
Flekken, Mark
MSV Duisburg
16
6x
 
3.
Fejzic, Jasmin
Fejzic, Jasmin
Eintracht Braunschweig
16
5x
 
4.
Himmelmann, Robin
Himmelmann, Robin
FC St. Pauli
17
5x
 
Kronholm, Kenneth
Kronholm, Kenneth
Holstein Kiel
17
5x
+ 2 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste

Spielinfo

Anstoß:
04.12.2017 20:30 Uhr
Zuschauer:
8714
Spielnote:  3,5
wenige spielerische Höhepunkte. Kampfstarke, meist gut strukturierte Braunschweiger siegten glücklich gegen spielerisch überlegene, aber zu oft eindimensionale Ingolstädter.
Chancenverhältnis:
4:3
Eckenverhältnis:
7:2
Schiedsrichter:
Dr. Robert Kampka (Mainz)   Note 2,5
nur kleinere Fehler in der Zweikampfbewertung; vertretbar, bei Molls Einsatz gegen Cohen nicht auf Elfmeter zu entscheiden (81.).
Spieler des Spiels:
Suleiman Abdullahi
traf erst in bester Mittelstürmermanier zum 1:0 und ließ bei der Vorarbeit zum 2:0 Gegenspieler Wahl alt aussehen.

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine