Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
1. FC Kaiserslautern

1. FC Kaiserslautern

1
:
0

Halbzeitstand
0:0
1860 München

1860 München


1. FC KAISERSLAUTERN
1860 MÜNCHEN
15.
30.
45.
60.
75.
90.










       
1. FC Kaiserslautern
1
:
0

1860 München
20:19

Das war's! Lautern entscheidet das Kellerduell mit 1:0 für sich und überholt Sechzig damit in der Tabelle. Die Löwen haben sich für ihren Aufwand nicht belohnt.


 
Schlusspfiff

 
20:19
90.+3

Pollersbeck kommt raus und faustet die Kugel weg.


 
20:19
90.+2

Busch holt gegen Gaus noch einmal eine Ecke heraus...


 
20:17
90.+1

Zwei Minuten gibt's oben drauf.


 
20:15
89.

Lautern kontert: Vucur legt raus auf Glatzel, dessen Schuss kann Ortega parieren.


 
20:13
87.
Spielerwechsel: K. Przybylko für Osawe (1. FC Kaiserslautern)

Letzter Wechsel bei den Hausherren.


 
20:13
87.

Der FCK mit einem Entlastungsangriff, Moritz holt über links eine Ecke heraus. Diese verpufft jedoch.


 
20:11
85.

Liendl hat links Platz und bringt den Ball in den Sechzehner. Dort verpasst Mölders das Leder nur knapp.


 
20:10
84.

Moritz legt ab auf Glatzel, der den Ball allerdings nicht richtig trifft - die Kugel geht deutlich über den Kasten.


 
20:08
82.
Gelbe Karte: Mölders (1860 München)

Der Angreifer mit einem taktischen Foul gegen Mwene.


 
20:07
81.

Zehn Minuten bleiben 1860 hier noch, um den Ausgleich zu erzielen.


 
20:05
78.
Spielerwechsel: Mölders für S. Aigner (1860 München)

... außerdem kommt Mölders für Aigner.


 
20:04
78.
Spielerwechsel: Olic für Amilton (1860 München)

Doppelwechsel bei 1860: Olic ersetzt Amilton...


 
20:03
77.

Wieder bringt Halfar einen Freistoß vors Tor, diesmal hat Ortega die Kugel sicher.


 
20:03
76.
Gelbe Karte: Ba (1860 München)

Der Verteidiger kommt gegen den schnellen Osawe zu spät und wird verwarnt.


 
20:01
74.
Spielerwechsel: Neuhaus für Lacazette (1860 München)

Pereira reagiert und bringt Neuhaus für Lacazette.


 
1. FC Kaiserslautern
1
:
0

1860 München
19:59
73.
1:0 Gytkjaer (Eigentor, Kopfball, D. Halfar)

Die Führung für den FCK! Halfar bringt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld mit viel Zug zum Tor in den Sechzehner. Dort verlängert Gytkjaer den Ball unhaltbar für Ortega ins eigene Netz.


 
19:57
71.

Lumor im Zusammenspiel mit Gytkjaer, legt sich den Ball dann allerdings zu weit vor. Pollersbeck kann klären.


 
19:55
69.
Spielerwechsel: Glatzel für Zoua (1. FC Kaiserslautern)

Offensivwechsel bei den Pfälzern.


 
19:54
68.
Gelbe Karte: Gytkjaer (1860 München)

Der Angreifer kommt gegen Gaus zu spät.


 
19:53
67.

Fast das 1:0 für den FCK! Nach einem Freistoß von Moritz aus dem linken Halbfeld kann Ortega den Ball nicht klären, Heubach nickt das Leder aus kurzer Distanz auf das leere Tor. Ba kann den Ball gerade noch vor der Linie klären.


 
19:51
65.

Eine Hereingabe von Amilton kann Gytkjaer im Zentrum nicht erreichen. Den Zuspielen des Brasilianers fehlt es bislang an Genauigkeit.


 
19:49
63.

Erneut steigt der kleine Aigner am höchsten, zielt allerdings erneut etwas zu hoch.


 
19:48
62.

Es ist mittlerweile eine offene Partie. Aigner holt rechts gegen Heubach eine Ecke heraus...


 
19:47
61.

Konterchance für die Gäste: Gytkjaer passt steil auf Amilton, der im Sechzehner querlegt. Dort ist allerdings keiner mitgelaufen.


 
19:42
56.

Amilton im Zusammenspiel mit Liendl, der Brasilianer legt anschließend ins Zentrum quer, wo er allerdings keinen Mitspieler findet.


 
19:40
54.

Lautern wird nun stärker und sucht ebenfalls den Weg nach vorne.


 
19:39
53.

Dicke Möglichkeit für die Hausherren! Moritz steckt durch auf Gaus, der links im Sechzehner auf Zoua querlegen will. Der Pass des Linksaußen ist allerdings zu steil für den Kameruner.


 
19:37
51.

Konterchance für den FCK: Osawe ist schneller als Ba, seine Hereingabe findet im Zentrum jedoch keinen Mitspieler.


 
19:34
47.

Die Gäste direkt wieder im Vorwärtsgang. Nach einer Ecke von Liendl kommt Aigner im Zentrum an den Ball, köpft allerdings knapp über das Tor.


 
19:32
46.
Spielerwechsel: D. Halfar für Kerk (1. FC Kaiserslautern)

Erster Wechsel bei den Gastgebern: Halfar kommt für Kerk.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
19:15

Torlos geht es in die Kabine. 1860 war die aktivere Mannschaft, hatte durch Gytkjaer kurz vor der Pause die beste Gelegenheit der ersten Hälfte. Von Lautern kommt bislang zu wenig.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
19:14
44.

Gytkjaer zieht aus zwanzig Metern zentraler Position ab, der Ball rauscht nur knapp am Kreuzeck vorbei.


 
19:12
43.

Gute Chance für 1860! Amilton erobert den Ball und legt ab auf Gytkjaer, den Schuss des Dänen wehrt Pollersbeck mit dem Fuß ab. Den Abpraller nimmt Lumor direkt, verzieht aber.


 
19:10
41.

Fünf Minuten sind in Durchgang eins noch zu spielen. Momentan sieht es nicht danach aus, als könnte noch vor der Pause ein Tor fallen.


 
19:08
38.

Die Gäste suchen weiter den Weg nach vorne: Aigner will Doppelpass mit Amilton spielen, der Ball des Ex-Frankfurters ist jedoch zu steil.


 
19:06
37.

Lumor zieht links außen gegen Mwene nach innen und probiert es mit rechts. Der Ball geht knapp am langen Pfosten vorbei.


 
19:06
36.

Osawe ist nach einem Pass von Kerk frei durch, stand aber klar im Abseits.


 
19:04
34.

Mwene bringt den Ball aus dem rechten Halbfeld vor das Tor. Über Moritz und Zoua gelangt die Kugel zu Kerk, der im Strafraum jedoch zu lange wartet und den Ball vertändelt.


 
19:01
31.

Eine Ecke von Liendl faustet Pollersbeck aus der Gefahrenzone.


 
19:00
30.

Die Gäste sind weiter die spielbestimmende Mannschaft, der FCK steht tief und verschiebt gut.


 
18:58
29.

Gaus schickt Osawe mit einem langen Ball auf die Reise, Ba erobert die Kugel im Zweikampf mit dem Angreifer mit einem starken Tackling.


 
18:56
26.

Lautern bieten sich immer wieder Gelegenheiten zum Kontern, diese spielen die Hausherren bislang aber zu ungenau.


 
18:52
23.

Die Gäste sind in den vergangenen Minuten die aktivere Mannschaft, finden gegen aufmerksam verteidigende Pfälzer aber noch kein Durchkommen.


 
18:51
22.

Amilton probiert es aus rund zwanzig Metern mal, trifft den Ball dabei aber nicht richtig. Das Leder fliegt weiter über den Kasten.


 
18:50
21.

Ba steigt im Zentrum am höchsten, bekommt aber nicht genug Druck hinter die Kugel.


 
18:49
20.

Liendl bringt den Ball mit viel Zug zum Tor auf den zweiten Pfosten, Pollersbeck lenkt das Leder gerade noch zur Ecke.


 
18:49
19.

Heubach kommt gegen Amilton zu spät - Freistoß für die Gäste aus halbrechter Position.


 
18:47
17.

Viel spielt sich bislang im Mittelfeld ab. Bis auf die Chance von Heubach gab es noch keine nennenswerte Torraumszene.


 
18:44
14.

1860 setzt den FCK beim Spielaufbau bereits früh unter Druck, Pollersbeck schlägt den Ball ins Seitenaus.


 
18:42
13.

Jetzt mal die Gäste im Vorwärtsgang: Lumor bringt den Ball von links vor das Tor, Kerk kann klären.


 
18:40
10.

Nach einer Ecke von Kerk kommt Heubach am zweiten Pfosten frei zum Schuss - Ortega wehrt zur erneuten Ecke ab. Die bringt allerdings nichts ein.


 
18:37
7.

Aigner legt ab auf Liendl, bei dessen Hereingabe steht Gytkjaer im Abseits.


 
18:36
7.

Verhaltener Beginn beider Mannschaften. Für beide Klubs steht heute viel auf dem Spiel.


 
18:35
6.

Nach einem Fehlpass von Aigner leitet Kerk auf Osawe weiter, der FCK-Angreifer dribbelt allerdings ins Toraus.


 
18:34
4.

Kerk bringt den Ball in den Sechzehner, Gytkjaer köpft das Leder aus der Gefahrenzone.


 
18:33
3.

Lautern im Vorwärtsgang, am Ende springt dabei die erste Ecke des Spiels heraus...


 
18:30
1.

Die Gäste stoßen an, die Partie läuft.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
18:28

Angeführt von den beiden Kapitänen Moritz und Liendl betreten die Mannschaften den Rasen.


 
18:22

Schiedsrichter der Partie ist Martin Petersen aus Stuttgart. Er wird die Begegnung in wenigen Minuten anpfeifen.


 
18:18

Die Pfälzer Fans haben vor dem Saisonendspurt das "Unzerstörbar"-Motto wiederbelebt, mit dem der FCK 2008 am letzten Spieltag den Abstieg in die 3. Liga gerade noch verhindert hatte.


 
18:14

Zudem kassierte Lautern in zehn von 14 Heimspielen keinen Gegentreffer, 1860 blieb hingegen in sieben Auswärtspartien torlos.


 
18:09

Während die Roten Teufel sechs ihrer bisherigen sieben Saisonsiege im heimischen Stadion einfuhren, konnten die Münchner bei 14 Versuchen erst zweimal auf fremdem Platz gewinnen.


 
18:04

Sein Kollege Pereira erwartet ein "kampfbetontes Spiel" und fordert von seinem Team "viel mehr Biss und Zweikampfstärke" als in der Partie gegen Sandhausen.


 
18:01

„Jeder muss im Spiel alles geben, auch über einen gewissen Punkt hinweggehen“, forderte Meier im Vorfeld der Partie. „Da darfst du nicht großartig nach links und rechts schauen.“


 
17:54

Beide Mannschaften ließen am vergangenen Spieltag noch spät einen bzw. mehrere Punkte liegen: Während die Lauterer die entscheidenden zwei Gegentore in Berlin in den letzten fünf Minuten kassierten, mussten die Löwen den Ausgleich gegen Sandhausen acht Minuten vor dem Ende hinnehmen.


 
17:46

Bei den Hausherren ist Daniel Halfar nach muskulären Problemen wieder im Kader. Der Mittelfeldmann spielte zwischen 2010 und 2013 drei Jahre lang für die Münchner.


 
17:44

1860-Coach Vitor Pereira bringt gegenüber dem 1:1 gegen Sandhausen zwei Neue: Uduokhai und Gytkjaer beginnen für Bülow und Olic (beide Bank).


 
17:43

FCK-Trainer Norbert Meier nimmt im Vergleich zum 1:3 bei Union Berlin eine Änderung vor: Kerk ersetzt Stieber (nicht im Kader).


 
17:40

Der Sieger heute würde drei eminent wichtige Punkte einfahren und den Kontrahenten noch tiefer in den Abstiegsstrudel stoßen. Gelingt einem der beiden Traditionsklubs ein Dreier in diesem „Sechs-Punkte-Spiel“?


 
17:36

Die Situation im unteren Bereich des Tableaus könnte enger kaum sein: Die Pfälzer (Platz 15) stehen punktgleich mit Würzburg, St. Pauli und Aue (alle 32 Punkte) nur zwei Zähler vor dem 17. aus Bielefeld. Die Löwen rangieren mit 33 Punkten auf Rang zwölf.


 
17:34

Freitagabend, Betzenberg und Abstiegskampf pur: Der 1. FC Kaiserslautern empfängt im heimischen Fritz-Walter-Stadion den TSV 1860 München zum Kellerduell.


 
1 / 10

20:13, Fritz-Walter-Stadion
Spielerwechsel (87. Min)
K. Przybylko
für Osawe
1. FC Kaiserslautern
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   30 20 60
2 30 16 57
3 30 15 57
4 30 13 54
5   30 9 46
6   30 -5 43
7   30 7 40
8   30 -4 39
9 30 6 38
10 30 -6 37
11 30 -2 35
12 30 -3 35
13 30 -5 35
14 30 -3 33
15 30 -8 33
16   30 -14 33
17   30 -10 31
18   30 -26 22
MANNSCHAFTSDATEN
1. FC Kaiserslautern
Aufstellung:
Pollersbeck (2,5) - 
Vucur (4) , 
Ewerton (3) , 
Heubach (2,5) - 
Mwene (4) , 
R. Koch (4) , 
Moritz (3,5)    
Gaus (3,5) - 
Osawe (4)    
Kerk (5)    
Zoua (6)    

Einwechslungen:
46. D. Halfar (2,5) für Kerk
69. Glatzel für Zoua
87. K. Przybylko für Osawe
Trainer:
1860 München
Aufstellung:
Ortega (3) - 
Pongracic (3,5) , 
Ba (3)    
Uduokhai (3,5) - 
Busch (4) , 
Lacazette (4)    
Liendl (3,5)    
Lumor (2,5) - 
Amilton (3,5)    
Gytkjaer (4,5)    
S. Aigner (4,5)    

Einwechslungen:
74. Neuhaus für Lacazette
78. Olic für Amilton
78. Mölders     für S. Aigner
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
21.04.2017 18:30 Uhr
Stadion:
Fritz-Walter-Stadion, Kaiserslautern
Zuschauer:
27906
Spielnote:  4,5
viele Fehler, kaum Kombinationen, Mutlosigkeit, kein Zweikampfgift - die Steigerung beider Teams nach der Pause sowie die Spannung entschädigten für lange erschreckenden Fußball.
Chancenverhältnis:
5:5
Eckenverhältnis:
4:14
Schiedsrichter:
 Martin Petersen (Stuttgart)   Note 3
eine insgesamt gute Spielleitung mit einem Schönheitsfehler bei einer von den Akteuren wenig beachteten Szene: Nach Vucurs Einsteigen gegen Amilton hätte es Elfmeter geben müssen, auch wenn der Ball noch von Amilton nach innen gespielt wurde (55.).

Spieler des Spiels:
 Daniel Halfar
der Kapitän verlieh dem FCK-Spiel in Hälfte zwei mehr Sicherheit, gefiel als ballsicherer Antreiber und bereitete das Tor des Tages vor.

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun