Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
MSV Duisburg

MSV Duisburg

0
:
2

Halbzeitstand
0:1
1. FC Heidenheim

1. FC Heidenheim


Spielinfos

Anstoß: Fr. 01.04.2016 18:30, 28. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Schauinsland-Reisen-Arena, Duisburg
MSV Duisburg   1. FC Heidenheim
18 Platz 6
19 Punkte 40
0,68 Punkte/Spiel 1,43
23:46 Tore 35:30
0,82:1,64 Tore/Spiel 1,25:1,07
BILANZ
0 Siege 2
0 Unentschieden 0
2 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

MSV Duisburg - Vereinsnews

Gruev:
Spitzenreiter MSV Duisburg nimmt weiter Kurs in Richtung direkte Rückkehr in die 2. Bundesliga. Nach dem 2:0-Arbeitssieg in Mainz sind die Zebras seit elf Ligaspielen ungeschlagen und haben den Druck auf die Konkurrenz erhöht, auch weil Magdeburg und Osnabrück sich im direkten Verfolgerduell am Samstag (14 Uhr, LIVE! auf kicker.de) gegenseitig Punkte nehmen werden. MSV-Coach Ilia Gruev war mit der Leistung trotzdem nicht rundum zufrieden. ... [weiter]
 
Verteidiger Bomheuer mutiert zum MSV-Torjäger
Spitzenreiter MSV Duisburg wurde beim 2:0-Auswärtssieg bei Tabellenschlusslicht FSV Mainz II seiner Favoritenstellung gerecht. Die Meidericher stellten im ersten Durchgang durch einen Doppelschlag die Weichen auf Sieg und bleiben somit seit elf Partien ungeschlagen. Ganz anders die Gefühlslage bei den Gastgebern: Trotz besserer zweiter Hälfte stehen die 05er unter dem Strich mit null Punkten da und zieren weiterhin abgeschlagen das Tabellenende. ... [weiter]
 
Schnellhardt unterschreibt und trifft
Das war ein Wochenende ganz nach dem Geschmack des MSV Duisburg. Nachdem die Konkurrenz aus Osnabrück, Halle und Magdeburg allesamt Punkte liegen gelassen hatte, setzten sich die Meidericher mit einem späten 3:2-Sieg über Preußen Münster in der Tabelle ab. Doch die Zebras konnten auch abseits des Platzes einen wichtigen Erfolg verbuchen: Fabian Schnellhardt bleibt dem MSV erhalten. ... [weiter]
 
Der doppelte Schnellhardt schlägt Top-Joker Kobylanski
Der MSV Duisburg drehte in der Schlussphase eine bereits verloren geglaubte Partie gegen Preußen Münster, bei dem Kobylanski einen beeindruckenden Joker-Einsatz ablieferte. Duisburgs Schnellhardt sorgte am Ende für den späten Siegesjubel der Zebras. ... [weiter]
 
Schnellhardt bleibt bis 2020
Fabian Schnellhardt bleibt dem MSV Duisburg noch länger erhalten. Vor dem Spiel gegen Preußen Münster gab der Verein die Vertragsverlängerung des Mittelfeldspielers bis 2020 bekannt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

1. FC Heidenheim - Vereinsnews

Schmidt:
Am Freitagabend war die Voith-Arena auf der Ostalb mit 15.000 Zuschauern erstmals in dieser Saison ausverkauft. Und nach packenden 90 Minuten dürfte es keiner der Besucher bereut haben, im Stadion gewesen zu sein - auch wenn aus Heidenheimer Sicht am Ende das Ergebnis nicht stimmte. ... [weiter]
 
VfB enteilt FCH dank Brekalos Geniestreich
In einem bis zum Schlusspfiff packenden Zweitligaspiel entführte Spitzenreiter VfB Stuttgart drei enorm wichtige Zähler aus Heidenheim - für das Punktekonto, aber auch für die Moral. Denn in der hektischen Schlussphase warf sich der VfB in jeden Schuss und rettete den Sieg trotz maximalem Angriffsdruck der Heidenheimer über die Zeit. Zuvor hatte Brekalo per herrlichem Sonntagsschuss die Entscheidung herbeigeführt. ... [weiter]
 
Lieberknechts Aue-Serie - Unterricht für den FCK?
Lieberknechts Aue-Serie - Unterricht für den FCK?
Lieberknechts Aue-Serie - Unterricht für den FCK?
Lieberknechts Aue-Serie - Unterricht für den FCK?

 
Bitter! Halloran fällt wochenlang aus
Die Vorfreude auf das bereits ausverkaufte Gastspiel des VfB Stuttgart am kommenden Freitag (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) hat beim 1. FC Heidenheim einen herben Dämpfer erhalten. Am Montag gab der Klub bekannt, dass Offensivkraft Ben Halloran voraussichtlich sechs bis acht Wochen fehlen wird. ... [weiter]
 
Beermann und Kleindienst steigen zur richtigen Zeit nach oben
Der 1. FC Heidenheim kann es doch noch in der Fremde. Die Mannschaft von Frank Schmidt gewann erstmals seit vergangenem Oktober wieder in der Fremde und fuhr durch das 2:0 bei den Würzburger Kickers somit auch die ersten Punkte im Kalenderjahr 2017 ein. In einer lange Zeit zerfahrenen Begegnung zeigte sich der FCH in der Schlussphase bei ruhenden Bällen enorm kaltschnäuzig und bescherte den Unterfranken somit die erste Heimniederlage seit zuvor fünf ungeschlagenen Begegnungen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 28 30 59
 
2 28 20 59
 
3 28 25 56
 
4 28 5 46
 
5 28 15 44
 
6 28 5 40
 
7 28 6 38
 
8 28 -4 38
 
9 28 5 37
 
10 28 -5 37
 
11 28 -1 34
 
12 28 -4 33
 
13 28 -7 31
 
14 28 -17 29
 
15 28 -13 28
 
16 28 -15 25
 
17 28 -22 24
 
18 28 -23 19

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun