Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
SV Sandhausen

SV Sandhausen

1
:
0

Halbzeitstand
0:0
Fortuna Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf


SV SANDHAUSEN
FORTUNA DÜSSELDORF
15.
30.
45.


60.
75.
90.








       
SV Sandhausen
1
:
0

Fortuna Düsseldorf
14:50

Sandhausen landet einen bzw. drei Big Points im Kampf gegen den Abstieg. Der SVS schlägt Düsseldorf dank eines glücklichen Tores mit 1:0. Für die Fortuna wird es in den kommenden Wochen richtig brenzlig, während die Mannschaft vom Hardtwald wohl erst einmal wieder durchschnaufen kann.


 
Schlusspfiff

 
14:47
90.+1

Bouhaddouz mit der nächsten Möglichkeit. Der Linksschuss des Marokkaners wird von Rensing klasse gehalten. Ecke Sandhausen.


 
14:47
90.+1

Zwei Minuten Zuschlag gibt es.


 
14:47
90.+1
Spielerwechsel: Olajengbesi für Wooten (SV Sandhausen)

Der Defensivmann soll jetzt helfen, den Sieg über die Zeit zu retten.


 
14:46
90.

Kommen die Fortunen noch einmal gefährlich vor das gegnerische Tor? Die reguläre Spielzeit ist in wenigen Sekunden rum.


 
14:46
89.

Bouhaddouz läuft sich bei einem Sandhäuser Konter gegen zwei Gegenspieler fest.


 
14:43
87.

Bolly tankt sich in den Strafraum und kommt dann zum Abschluss - abgeblockt.


 
14:43
87.
Gelbe Karte: Wooten (SV Sandhausen)

 
14:42
86.

Der SVS arbeitet an der Entscheidung. Von den Düsseldorfern kommt seit dem Gegentreffer nichts.


 
14:41
85.

Nächster Abschluss Kister, der nach einer Ecke innerhalb des Strafraums nur knapp am Ziel vorbeischießt.


 
14:40
84.

Wooten ist einen Tick handlungsschneller als Madlung, doch der US-Amerikaner kann die Kugel nicht an Rensing vorbeispitzeln.


 
14:38
82.

Knapp zehn Minuten bleiben den Fortunen noch, um die vierte Pleite in Serie noch zu vermeiden. Bei diesem Spielstand hätte der SVS neun Zähler Vorsprung auf Düsseldorf.


 
14:37
81.
Spielerwechsel: Iyoha für Haggui (Fortuna Düsseldorf)

Letzter Wechsel bei den Fortunen.


 
SV Sandhausen
1
:
0

Fortuna Düsseldorf
14:35
78.
1:0 Linsmayer (Kopfball)

Was für ein kurioser Treffer für Sandhausen. Rensing wehrt erst gegen Wootens Schuss aus der Drehung ab. Daraufhin will Haggui kurz vor der Torlinie klären und schießt dabei Linsmayer aus kürzester Distanz ins Gesicht. Von dort fliegt die Kugel ins Netz - 1:0 für den SVS.


 
14:33
77.

Bouhaddouz legt im Strafraum für Kulovits ab. Der Kapitän verzieht aus 16 Metern komplett.


 
14:32
76.

Die Schlussviertelstunde läuft. Gelingt einer Mannschaft noch der "Lucky Punch"?


 
14:30
74.

Gleich noch einmal Sandhausen. Kister schießt aus 16 Metern, doch dem Abschluss fehlt neben der Präzision vor allem die Wucht. Eine leichte Übung für Rensing.


 
14:26
70.

Rensing steht nach einer Sandhäuser Ecke genau richtig. Der Düsseldorfer Keeper hält den Ball nach Kopfball von Hübner mit Händen und Füßen auf der Linie fest.


 
14:24
68.
Spielerwechsel: Bolly für Mavrias (Fortuna Düsseldorf)

Neue offensive Kraft bei den Gäste: Bolly kommt für Mavrias. Die griechische Leihgabe des AFC Sunderland blieb heute blass.


 
14:24
67.
Gelbe Karte: Bebou (Fortuna Düsseldorf)

Bebou kommt im Kampf um den Ball gegen Hübner einen Tick zu spät. Der Mann aus dem Togo trifft seinen Gegenspieler und sieht Gelb.


 
14:22
66.
Spielerwechsel: Zillner für Vollmann (SV Sandhausen)

Erster Wechsel bei der Elf von Alois Schwartz. Zillner ersetzt Vollmann, dessen beste Szene das Herausholen des Elfmeters war.


 
14:21
65.

Sandhausens Mann mit der Nummer 4 ist wieder zurück.


 
14:19
63.

Roßbach bleibt nach dieser Szene auf der Tolinie liegen. Der Sandhäuser hat sich offenbar am Rücken wehgetan.


 
14:18
62.

Nun einmal Sandhausen. Paqarada und Vollmann stehen für die Ausführung eines Freistoßes bereit. Bei diesem herrscht kurz Verwirrung am Fünfer - Kister kann dies nicht nutzen.


 
14:17
61.

Eine Stunde ist rum. Sandhausen hält die Null und damit auch die Fortuna weiterhin auf Abstand. In der LIVE!-Tabelle bleibt es bei sechs Zählern Differenz (SVS: 31 Punkte, F95: 25). Der Druck ist also bei den Düsseldorfern größer.


 
14:16
60.

Am Strafraum ist zumeist Endstation für die Fortuna. Das verteidigt der SVS gut.


 
14:15
58.

Langsam wäre es mal Zeit für einen Treffer. Auch im Parallelspiel zwischen Duisburg und Union Berlin steht es noch 0:0.


 
14:12
56.

Es gibt mittlerweile die x-te Ecke für die Düsseldorfer. Bis auf einen Madlung-Kopfball in der fünften Minute wurde es aber nur selten gefährlich für Knaller und Co. Auch diesmal nicht.


 
14:10
54.

Diesmal gibt es keinen Elfmeter für Vollmann. Der Offensivmann kommt im Zweikampf mit Koch ins Straucheln und geht zu Boden. Kein Pfiff - richtige Entscheidung von Schiedsrichterin Steinhaus.


 
14:08
52.

Es macht de Afrikaner. Doch der Schuss aus knapp 27 Metern landet in der Mauer auf der Stirn von Bouhaddouz, der sich kurz den Schädel hält.


 
14:07
51.

Einmal mehr gibt es einen Freistoß für die Fortuna. Allerdings ist mit Bellinghausen der Experte der Düsseldorfer nicht mehr auf dem Feld. Entweder Bebou oder Schmitz machen es diesmal.


 
14:05
49.

Die Fortuna startet - wie schon im ersten Durchgang - giftiger als die Sandhäuser.


 
14:04
48.

Ya Konan kommt zwar im Sechzehner zum Abschluss, doch der Ivorer stand zuvor bei der Ballabgabe im Abseits.


 
14:03
46.

Und der neue Mann steht gleich im Mittelpunkt. Finks Kopfball wird von Linsmayer noch abgefälscht. Trotzdem reagiert Knaller blitzschnell und klärt mit der rechten Hand.


 
14:02
46.

Das ging schnell. Wenige Sekunden nach dem Wiederbeginn gibt es schon Freistoß für die Düsseldorfer in der Nähe des linken Strafraumecks.


 
14:02
46.
Spielerwechsel: O. Fink für Bellinghausen (Fortuna Düsseldorf)

Einen Wechsel gibt es nach 45 Minuten. Für Bellinghausen ging es nicht mehr weiter. Der 32-Jährige wird von Fink vertreten. Wobei der neue Mann ins defensive Mittelfeld rückt und Schmitz von dort aus nach hinten links in die Viererkette.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
13:47

Und das ist auch der Pausenstand. Düsseldorf ist nach 45 Minuten die Mannschaft mit mehr Spielanteilen und Chancen, doch der SVS lässt in Person von Bouhaddouz die größte Möglichkeit auf einen Treffer kurz vor der Pause liegen. Demnach noch nichts Zählbares im "Sechs-Punkte-Spiel" im Hardtwald-Stadion.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
13:44
45.
Foulelfmeter verschossen - Bouhaddouz, Latte (SV Sandhausen)

Bouhaddouz läuft an, verpasst aber sein zehntes Saisontor. Der Marokkaner knallt die Kugel an die Latte. Weiter 0:0.


 
13:43
44.
Foulelfmeter für SV Sandhausen (Rensing an Vollmann)

Urplötzlich steht Vollmann frei vor Rensing. Der 22er will den Keeper umspielen und geht dabei zu Boden. Rensing berührt Ball und Gegenspieler. Knifflige Situation. Ein Elfmeter, den man definitiv geben kann.


 
13:42
43.

Mal gutes Pressing der Sandhäuser, die auch das Leder in der gegnerischen Hälfte erobern. Doch die Ballbesitzphase der Gastgeber ist nur von kurzer Dauer.


 
13:40
41.

Noch fünf Minuten bis zum Pausenpfiff.


 
13:39
40.

Erneut suchen die Düsseldorfer den Mann aus dem Togo. Paqarada hat bei Bellinghausens Flanke aufgepasst und klärt am Fünfer.


 
13:39
39.

Ein Abschluss. Bebou. Kopfball. Drüber.


 
13:38
39.

Die Partie ist bislang mehr vom Kampf als von spielerischen Highlights geprägt.


 
13:35
36.

Vollmann wird von den Sandhäusern steil geschickt, doch die 1860-Leihe verliert das Sprintduell mit Koch. Dazu kommt Rensing aus seinem Kasten und klärt außerhalb des Sechzehners.


 
13:34
35.

Das Bild der ersten 35 Minuten: Bellinghausen steht für einen Standard bereit. Diesmal ist wieder Knaller zur Stelle und faustet das Leder aus dem Strafraum.


 
13:33
34.

Schusschance Thiede aus 17 Metern. Der Linksschuss des Rechtsfußes verfehlt sein Ziel deutlich.


 
13:32
33.

Mit einem Pass auf Wooten am rechten Flügel kommt der SVS hinter die erste Kette der Düsseldorfer. Madlung rückt aus dem Zentrum heraus und blockt die Flanke des Amerikaners zur Ecke. Diese wird von den Fortunen ebenfalls entschärft.


 
13:31
32.

Diesmal packt Knaller bei Bellinghausens hohen Freistoßflanke sicher zu.


 
13:31
32.

Vollmann holt Koch mit einem Tritt auf den Fuß von den Beinen. Freistoß aus dem rechten Halbfeld für die Fortuna.


 
13:29
30.

Mal wieder ein Abschluss: Djurdjic zieht nach einer Hereingabe von links ab. Der Ball ist noch leicht abgefälscht, weshalb es die nächste Düsseldorfer Ecke gibt.


 
13:28
29.

Bebou lässt links im Strafraum einen Gegenspieler stehen, schießt dann aber beim Flankenversuch einen Mitspieler an - Abstoß.


 
13:27
27.

Nach einem Düsseldorfer Abspielfehler bietet sich dem SVS die Möglichkeit zum schnellen Gegenangriff. Doch Haggui stellt Bouhaddouz gut und auch die übrigen Verteidiger rücken schnell zurück. Keine Gefahr.


 
13:25
26.

Düsseldorf setzt bislang aus dem Spiel heraus nur wenig Akzente. An einer scharfen Bellinghaus-Flanke fliegen im Zentrum gleich drei Mannschaftskollegen vorbei.


 
13:22
23.
Gelbe Karte: Roßbach (SV Sandhausen)

Roßbach hält gegen Bellinghausen den Fuß drüber. Rustikaler Einsatz des defensiven Mittelfeldspielers, der sich die erste Gelbe des Spiels abholt.


 
13:19
20.

Die Gastgeber werden stärker. Madlung muss nach einer Hereingabe von rechts im eigenen Fünfer per Kopf klären. Bouhaddouz lauerte bereits dahinter.


 
13:17
18.

Jetzt ist der SVS mal im gegnerischen Strafraum. Ecke für die Gastgeber. Doch mehr als ein Distanzschuss von Thiede, der nach einem verunglückten Klärungsversuch der Fortuna ans Leder kommt, springt nicht heraus.


 
13:15
15.

Sandhausen überlässt den Gästen die Initiative. Im Vorwärtsgang schleichen sich bei den Schwartz-Schützlingen zudem zu viele Ungenauigkeiten ein.


 
13:13
13.

Djurdjic tankt sich gut durchs Mittelfeld, kommt dann aber ins Straucheln. Schiedsrichterin Steinhaus pfeift nachträglich einen Freistoß, nachdem sich für den Düsseldorfer kein Vorteil entwickelt hat.


 
13:11
11.

Gute zehn Minuten sind gespielt: Düsseldorf wirkt bissiger und hatte schon einige gute Möglichkeiten nach Standards.


 
13:10
11.

Das Spiel läuft wieder. Und auch der SVS-Innenverteidiger ist zurück auf dem Rasen.


 
13:09
10.

... der Sandhäuser Hübner liegt verletzt am Boden und muss von zwei Betreuern am Fuß behandelt werden. Das Spiel ist derzeit unterbrochen.


 
13:08
8.

Knaller wirkt erneut nicht sicher bei der Strafraumbeherrschung. Sekunden später ist die Gefahr nach einem Stürmerfoul gebannt. Aber ...


 
13:07
8.

Paqarada holt Ya Konan unsauber von den Beinen. Die Standard-Festspiele gehen weiter. Na klar, mit Bellinghausen am Spielball.


 
13:06
7.

Bei dieser stützt sich Madlung unfair auf - Freistoß SVS.


 
13:05
6.

Nächster Standard für die Gäste. Bellinghausen tritt einen Freistoß in die Box, wo die Sandhäuser Abwehr zur Ecke klärt. Also macht sich Bellinghausen auf zur nächsten Standardsituation.


 
13:04
5.

Und diesmal wird es richtig gefährlich, weil sich Knaller im Fünfmeterraum gehörig verschätzt. Madlung kann dies aber nicht nutzen. Der 1,93 Meter große Kopfballspezialist köpft knapp über das Tor.


 
13:03
4.

Koch holt Sekunden später den nächsten Eckstoß für die Fortuna heraus. Wieder macht es Linksverteidiger Bellinghausen.


 
13:03
4.

Bellinghauses Hereingabe wird am ersten Pfosten geklärt - Einwurf Düsseldorf.


 
13:02
3.

Auf der Gegenseite feuert Schmitz ein erstes Mal in Richtung Sandhäuser Tor. Der Linksschuss des ehemaligen Schalkers wird zur Ecke abgefälscht.


 
13:01
2.

Nach dieser kommt Kister im Strafraum per Kopf ans Leder. Der Innenverteidiger bekommt aber nicht genügend Druck hinter den Ball - Rensing schnappt sich die Kugel ohne Mühe.


 
13:01
2.

Erster Vorstoß der Gastgeber über links. Paqarada schickt Bouhaddouz, der kurz vor der Grundlinie nach innen flankt. Dort klärt Madlung auf Kosten einer Ecke.


 
13:00
1.

Das Spiel läuft. Der SVS trägt ganz klassisch die weißen Trikots mit schwarzen Hosen. Gegner Düsseldorf ist traditionell komplett in rot gekleidet.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
12:58

Sandhausen wird in wenigen Sekunden anstoßen.


 
12:57

Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus führt die Mannschaften auf den Rasen.


 
12:37

Bei den Gästen wechselt Coach Marco Kurz nach der 0:1-Pleite gegen Karlsruhe gleich dreimal: Koch vertritt den Gelb-gesperrten Schauerte als Rechtsverteidiger, Sobottka übernimmt für Avevor vor der Abwehr und in der Offensive ersetzt Ya Konan Demirbay.


 
12:33

Werfen wir gemeinsam einen Blick auf die Protagonisten des heutigen Tages: Beim SVS gibt es nach der jüngsten 2:3-Niederlage beim Standard-Spektakel von München eine Veränderung. Vollmann ersetzt den verletzten Kosecki auf dem linken Flügel.


 
12:26

Und auch Fortunas Interims-Vorstand Paul Jäger ist sich trotz dreier Niederlagen in Serie und nur vier Zählern (1/1/4) in 2016 sicher: "Ich bleibe dabei: Wir werden nicht absteigen." Denn, "der Wille ist da!".


 
12:23

Zuversicht ist auf jeden Fall aus beiden Lagern zu vernehmen. "Wir holen in den restlichen Spielen die fehlenden zehn Punkte", ist sich Sandhausens Präsident Jürgen Machmeier sicher und beruft sich dabei auf die 40-Punkte-Regel.


 
12:19

Hingegen kann Düsseldorf mit einem Auswärtsdreier für noch größere Spannung im Abstiegskampf sorgen und Sandhausen in die rote Zone hineinziehen. Spannung ist also garantiert.


 
12:16

Mit 30 Zählern haben die Sandhäuser derzeit sechs Zähler Vorsprung auf die Fortuna, die mit 24 Punkten aktuell den Abstiegsrelegationsplatz belegt. Bei einem Heimsieg gegen F95 könnte der SVS beruhigter in die kommenden Wochen gehen.


 
12:10

Zur Konstellation: Der SVS ist nach einem furiosen Start in der Hinserie ganz schön abgerutscht. Vier Pleiten in Folge sorgten dafür, dass die Mannschaft von Alois Schwartz wieder nach unten schauen muss.


 
12:05

Ein klassisches "Sechs-Punkte-Spiel" steht heute zwischen dem SV Sandhausen und Fortuna Düsseldorf an. Anpfiff im Hardtwald-Stadion ist in knapp einer Stunde um 13 Uhr.


01.07.16
 
1 / 10

14:47, Hardtwaldstadion
Spielerwechsel (90. Min + 1)
Olajengbesi
für Wooten
SV Sandhausen
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   26 20 56
2   26 28 53
3   26 20 50
4 26 17 43
5 26 3 42
6 26 3 36
7 26 -4 36
8 26 7 35
9 26 -5 35
10 26 3 33
11 26 0 33
12 26 -2 31
13   26 -7 29
14   26 -14 28
15   26 -13 24
16   26 -14 24
17   26 -21 23
18   26 -21 18
MANNSCHAFTSDATEN
SV Sandhausen
Aufstellung:
Knaller (3) - 
Thiede (3) , 
Kister (3) , 
F. Hübner (3) , 
Paqarada (3) - 
Linsmayer (2,5)    
Roßbach (3)    
Kulovits (3,5)    
Wooten (3,5)        
Vollmann (4)    

Einwechslungen:
66. Zillner für Vollmann
90. + 1 Olajengbesi für Wooten
Trainer:
Fortuna Düsseldorf
Aufstellung:
Rensing (3) - 
Koch (5) , 
Haggui (4,5)        
Madlung (2,5) , 
Bellinghausen (3)    
Schmitz (3,5) , 
Sobottka (3,5) - 
Mavrias (5)    
Bebou (3,5)    
Ya Konan (5) - 

Einwechslungen:
46. O. Fink (4) für Bellinghausen
68. Bolly für Mavrias
81. Iyoha für Haggui
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
12.03.2016 13:00 Uhr
Stadion:
Hardtwaldstadion, Sandhausen
Zuschauer:
4776
Spielnote:  4
die Partie war bestimmt durch Kampf und Krampf, hatte erst in der Schlussphase einen größeren Unterhaltungswert.
Chancenverhältnis:
7:2
Eckenverhältnis:
11:8
Schiedsrichterin:
 Bibiana Steinhaus (Langenhagen)   Note 1,5
leitete die kampfbetonte Partie fehlerfrei, unauffällig, traf ihre Entscheidungen mit dem richtigen Augenmaß.

Spieler des Spiels:
 Denis Linsmayer
trieb unermüdlich an, erzielte das Tor des Tages.