Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
SpVgg Greuther Fürth

SpVgg Greuther Fürth

2
:
0

Halbzeitstand
1:0
1. FC Union Berlin

1. FC Union Berlin


SPVGG GREUTHER FÜRTH
1. FC UNION BERLIN
15.
30.
45.

60.
75.
90.











       
SpVgg Greuther Fürth
2
:
0

1. FC Union Berlin
Schlusspfiff

 
19:16
90.

Es gibt drei Minuten Nachschlag, Union macht hier nicht den Eindruck, als würden die Eisernen noch das Wunder schaffen.


 
19:13
87.
Spielerwechsel: Rodriguez für Freis (SpVgg Greuther Fürth)

 
19:09
83.
Spielerwechsel: Vukusic für Wurtz (SpVgg Greuther Fürth)

 
SpVgg Greuther Fürth
2
:
0

1. FC Union Berlin
19:06
80.
2:0 Wurtz (Linksschuss, J. Gjasula)

Ist das bereits die Entscheidung? Gjasula kann auf dem rechten Flügel in aller Ruhe einen Doppelpass spielen und in der Mitte Wurtz bedienen, der Stürmer vollendet aus kurzer Distanz zum 2:0.


 
19:03
77.
Spielerwechsel: B. Röcker für Tripic (SpVgg Greuther Fürth)

 
19:02
76.

Kroos zirkelt den Freistoß aufs Tor, doch der Ball geht drüber.


 
19:02
75.
Spielerwechsel: Quiring für Daube (1. FC Union Berlin)

 
19:01
75.
Gelbe Karte: Stiepermann (SpVgg Greuther Fürth)

Stiepermann sieht seine 5. Gelbe Karte und fehlt Fürth damit in Paderborn. Es gibt Freistoß für Berlin in zentraler Position.


 
19:00
74.

Berlin unternimmt einfach zu wenig, sie bringen Fürth nicht ernsthaft in Bedrängnis.


 
18:58
72.

Nach langer Zeit mal wieder ein Abschluss: Stiepermann mit einem Distanzschuss, kein Problem für Busk.


 
18:56
70.
Gelbe Karte: Quaner (1. FC Union Berlin)

 
18:55
69.

Viel los ist aktuell nicht in Fürth, die Partie plätschert ereignislos vor sich hin, das Geschehen spielt sich gerade überwiegend im Mittelfeld ab.


 
18:54
68.
Gelbe Karte: Parensen (1. FC Union Berlin)

 
18:51
65.

Die Fürther gehen zu verschwenderisch mit ihren Kontern um, Freis dribbelt sich am Strafraum fest.


 
18:48
62.
Spielerwechsel: Kessel für Trimmel (1. FC Union Berlin)

Und das war die letzte Aktion von Trimmel, er hat Feierabend. Kessel kommt neu in die Partie.


 
18:48
62.

Trimmel schließt nach einem Freistoß ab, doch Fürth blockt zur Ecke.


 
18:46
60.
Gelbe Karte: Wurtz (SpVgg Greuther Fürth)

 
18:44
58.
Gelbe Karte: Pogatetz (1. FC Union Berlin)

 
18:43
57.

Wieder schenken die Franken eine Kontersituation her, diesmal spielt Gießelmann einen Fehlpass und die Chance ist dahin.


 
18:43
57.

Die SpVgg kontert im eigenen Stadion: Freis ist über die linke Seite durch, doch er findet keinen mitgelaufenen Mitspieler. Da war deutlich mehr drin.


 
18:42
55.

Die Eisernen zeigen in diesen ersten Minuten mehr Engagement als in der ersten Hälfte, zwingende Chancen kamen jedoch noch nicht zu Stande.


 
18:39
52.

Nun liegt Mielitz nach einem Zusammenprall mit Brandy im Strafraum, doch auch der Fürther Keeper kann weiter machen.


 
18:37
51.

Für Stiepermann geht es weiter.


 
18:36
49.

Nach dieser zieht Puncec volley ab und trifft Stiepermann voll im Gesicht, der Fürther bleibt erst mal benommen liegen und muss behandelt werden.


 
18:34
48.

Die erste Möglichkeit des zweiten Spielabschnitts gehört den Gästen: Quaner dreht sich um Franke und zieht ab, Mielitz wehrt zur Ecke ab.


 
18:32
46.

Ohne Wechsel geht es weiter in Fürth.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
18:15

Pause in Fürth: Die Gastgeber führen verdient mit 1:0, Union bekam die linke Offensivseite der Fürther gerade in der Anfangsphase nicht in den Griff, einzig die Chancenverwertung der SpVgg lässt zu wünschen übrig. Von den Eisernen muss im zweiten Durchgang deutlich mehr kommen, wenn die Berliner hier heute etwas Zählbares mitnehmen wollen.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
18:08
39.

Die Begegnung hat etwas an Schwung verloren, Berlin zeigt sich weiter ideenlos, Fürth hat das zu Beginn hohe Tempo heruntergefahren.


 
18:03
34.

Und diese wird gefährlich: Pogatetz setzt sich gegen Caliguri durch, Mielitz lenkt den Kopfball mit den Fingerspitzen über den Querbalken.


 
18:02
33.

Vielleicht hilft den Gästen ein Freistoß: Kroos bringt ihn als Flanke von halblinks herein, Mielitz klärt zur Ecke.


 
17:58
29.

Die Gastgeber sind hier dem zweiten Treffer deutlich näher als Union dem Ausgleich, die Eisernen versprühten wenn überhaut nach Standardsituationen Gefahr.


 
17:56
27.

Fürth lässt nicht locker und hat die große hance zum 2:0: Diesmal schaltet sich Heidinger offensiv mit ein, von Freis bedient geht sein Schuss ganz knapp vorbei.


 
17:53
24.

Freis versucht mit der Hacke auf Wurtz abzulegen, Union kann zunächst klären. Allerdings landet das Leder bei Gjasula, dessen Ball geht wiederum übers Tor.


 
17:52
22.

Gjasula kommt in zentraler Position zum Schuss, doch er zielt zu hoch. Da war mehr drin.


 
17:50
21.

Die Eisernen haben zwar etwas mehr Ballbesitz, doch die Fürther verschieben geschickt und machen die Räume eng. Die Berlinern finden bislang keine Mittel dagegen.


 
17:46
17.

Und wieder kommen die Hausherren zu einfach über die linke Seite durch, die Hereingabe von Gießelmann wird zur Ecke geklärt. Diese verpufft.


 
17:43
14.

Die Gastgeber haben das anfängliche Tempo etwas gedrosselt, die Franken stehen tiefer und überlassen Union den Ball. Die Berliner wissen mit diesem bislang jedoch wenig anzufangen.


 
17:41
12.

Union nähert sich mit der ersten Chance gleich gefährlich an: Ein Freistoß von Kroos landet bei Pogatetz, dessen Kopfball geht knapp vorbei.


 
17:38
8.

Union bekommt bisher den auffälligen Freis nicht in den Griff, der Fürther ist sehr aktiv auf dem linken Flügel unterwegs.


 
17:35
5.

Die Gastgeber wirbeln erneut über links, doch diesmal kann Union klären.


 
SpVgg Greuther Fürth
1
:
0

1. FC Union Berlin
17:33
4.
1:0 Freis (Rechtsschuss, Stiepermann)

Die Hausherren erwischen einen Traumstart: Freis leitet den Angriff auf dem linken Flügel ein, der Ball landet über Gießelmann bei Stiepermann, dieser bedient den gestarteten Freis mustergültig. Alleine vor Busk vollstreckt Freis zur frühen Führung.


 
17:31
2.

Fürth wagt sich über die linke Seite nach vorne, Freis flankt mit dem Außenrist, aber Pogatetz klärt per Kopf.


 
17:30
1.

Schmidt gibt das Spiel frei, es geht los.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
17:27

Die Mannschaften laufen ein, in wenigen Momenten rollt der Ball.


 
17:22

Schiedsrichter der heutigen Partie ist Markus Schmidt aus Stuttgart, in knapp zehn Minuten geht es los.


 
17:15

Die Statistik spricht für Fürth: Von den letzten zwölf Duellen beider Mannschaften verlor die SpVgg kein einziges. Das Hinspiel gewannen die Greuther mit 2:1, Gjasula traf dabei doppelt.


 
17:09

Besonders zu Hause wollen die Franken wieder siegen, warten die Fürther doch bereits seit fünf Partien auf einen Dreier vor eigenem Publikum.


 
17:03

Bei den Eisernen hat sich die ohnehin verschärfte Personallage weiter zugespitzt, Kreilach (Gelb-Rot) und Wood (5. Gelbe) fehlen heute gesperrt Sie werden durch den Ex-Fürther Fürstner sowie durch Quaner ersetzt.


 
16:54

Die Gäste müssen nach der Partie am Freitag gegen den KSC (2:1) heute das zweite Mal auf den erkrankten Cheftrainer Sascha Lewandowski verzichten, er wird abermals von Interimstrainer André Hofschneider vertreten.


 
16:51

Verzichten muss Ruthenbeck heute auf die gesperrten Zulj und Berisha (beide 5. Gelbe), für sie rücken Tripic und Wurtz in die Startformation. Zudem beginnt Hirsch anstelle von Röcker.


 
16:48

Im Zentrum der Kritik steht dabei die Defensive, die SpVgg hat nach Paderborn und Duisburg die meisten Treffer der Liga hinnehmen müssen. Ruthenbeck: "Wir haben nicht umsonst schon 38 Gegentore kassiert."


 
16:41

Bei den Hausherren war die Ernüchterung nach der 1:2-Derbyniederlage beim 1. FC Nürnberg am vergangenen Freitag groß: "Nicht jeder versteht so richtig, warum wir dieses Spiel aus der Hand gegeben haben", so Fürths Trainer Stefan Ruthenbeck.


 
16:40

Kaum Zeit zum Verschnaufen, mit einer englischen Woche geht es in der zweiten Bundesliga weiter. Die SpVgg Greuther Fürth erwartet dabei heute Union Berlin, Anstoß ist um 17.30 Uhr.


31.05.16
 
1 / 12

19:13, Sportpark Ronhof Thomas Sommer
Spielerwechsel (87. Min)
Rodriguez
für Freis
SpVgg Greuther Fürth
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   24 20 53
2   24 25 47
3   24 15 44
4   24 6 42
5   24 15 39
6   24 10 34
7   24 1 32
8 24 -7 32
9 24 1 31
10 24 -6 31
11 24 0 30
12 24 0 30
13   24 -3 28
14   24 -8 28
15   24 -12 24
16   24 -13 21
17   24 -22 19
18   24 -22 14
MANNSCHAFTSDATEN
SpVgg Greuther Fürth
Aufstellung:
Mielitz (3) - 
Heidinger (2) , 
M. Franke (3) , 
M. Caligiuri (2)    
Gießelmann (3) - 
J. Gjasula (2) , 
Hirsch (3) - 
Tripic (3,5)    
Stiepermann (2)    
Freis (2,5)        
Wurtz (3)            

Einwechslungen:
77. B. Röcker für Tripic
83. Vukusic für Wurtz
87. Rodriguez für Freis
Trainer:
1. FC Union Berlin
Aufstellung:
Busk (3) - 
Trimmel (4,5)    
Puncec (4) , 
Pogatetz (3,5)    
Parensen (3,5)    
Fürstner (4) , 
F. Kroos (4) - 
Daube (4,5)    
Redondo (4) - 
Brandy (4,5)    
Quaner (4,5)    

Einwechslungen:
62. Kessel für Trimmel
75. Quiring für Daube
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
01.03.2016 17:30 Uhr
Zuschauer:
7960
Spielnote:  3
ein ungefährdeter Sieg für die Heimelf, die gedankenschneller war als Union, die Gäste fanden nie richtig ins Spiel und verteidigten bei den Gegentoren zu nachlässig.
Chancenverhältnis:
5:3
Eckenverhältnis:
10:6
Schiedsrichter:
 Markus Schmidt (Stuttgart)   Note 2
hatte keine Probleme mit der Leitung der ruhigen Partie.

Spieler des Spiels:
 Marco Stiepermann
war sehr laufstark und an der Entstehung beider Treffer beteiligt.