Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
SV Sandhausen

SV Sandhausen

1
:
0

Halbzeitstand
0:0
SC Paderborn 07

SC Paderborn 07


SV SANDHAUSEN
SC PADERBORN 07
15.
30.
45.

60.
75.
90.












Spielereignisse

       
20:23 Uhr
90. Min.
1:0
Die Nöte und Sorgen des SCP und von Stefan Effenberg werden damit nicht kleiner.
 
20:22 Uhr
90. Min.
1:0
Direkt nach der Ecke ist Schluss. Sandhausen besiegt Sandhausen mit 1:0 durch einen Treffer von Kister.
 
20:22 Uhr
1:0
Schlusspfiff
 
20:22 Uhr
90. + 5 Min.
1:0
Angreiferfoul. Das war's.
 
20:21 Uhr
90. + 5 Min.
1:0
Stöger bleibt im Strafraum am Gegenspieler hängen, holt aber immerhin nochmal einen Eckball heraus. Letzte Chance. Kruse ist mit vorne.
 
20:20 Uhr
90. + 4 Min.
1:0
Paderborn kommt nicht mehr in die gegnerische Hälfte.
 
20:19 Uhr
90. + 3 Min.
1:0
Noch 90 Sekunden.
 
20:19 Uhr
90. + 2 Min.
1:0
Bouhaddouz und Wooten führen eine Ecke kurz aus und holen gleich den nächsten Eckstoß heraus. Das bringt Zeit.
 
20:18 Uhr
90. + 2 Min.
1:0
Gelbe Karte: Stöger (SC Paderborn 07)
Der Österreicher beendet einen Sandhäuser Schnellangriff per Foulspiel.
 
20:17 Uhr
90. Min.
1:0
Vier Minuten werden nachgespielt.
 
20:14 Uhr
88. Min.
1:0
Gelbe Karte: Bakalorz (SC Paderborn 07)
Bakalorz meckert beim Schiedsrichter und sieht hierfür die fünfte Gelbe. Damit fehlt der Kapitän in der kommenden Woche gegen Kaiserslautern. Dumme Aktion des Spielführers.
 
20:14 Uhr
87. Min.
1:0
Bouhaddouz bleibt auf dem Rasen liegen. Paderborn in Person von Sebastian weigert sich zunächst, den Ball ins Aus zu spielen, ehe der Referee das Spiel unterbricht.
 
20:13 Uhr
86. Min.
1:0
Beide Coaches haben ihr Wechselkontingent damit aufgebraucht.
 
20:12 Uhr
86. Min.
1:0
Spielerwechsel: Thiede für Zillner (SV Sandhausen)
Schwartz dreht ein letztes Mal an der Uhr und bringt Thiede.
 
20:10 Uhr
84. Min.
1:0
Wulle reagiert gegen Helenius glänzend auf der Linie. Der Erstatzkeeper wehrt einen Schuss des Paderborner Angreifers klasse ab. Sandhausen bleibt also in Front.
 
20:08 Uhr
82. Min.
1:0
Bertels trifft nach einer unübersichtlichen Szene aus kürzester Distanz. Doch der Joker dreht gar nicht erst zum Jubeln ab. Er weiß genau, dass er beim Abspiel deutlich im Abseits stand.
 
20:08 Uhr
82. Min.
1:0
Kister wird der Ball im Zweikampf im eigenen Strafraum an die Hand gespielt. Die SCP-Spieler fordern Handspiel und damit Elfmeter. Der Schiedsrichter lässt weiterlaufen. Knifflige Entscheidung.
 
20:07 Uhr
81. Min.
1:0
Gelbe Karte: Schaaf (SV Sandhausen)
Das ging flott. Vier Minuten nach seiner Einwechslung sieht Schaaf Gelb.
 
20:07 Uhr
80. Min.
1:0
Stöger verfehlt per Direktfreistoß das Tor um zwei bis drei Meter.
 
20:06 Uhr
80. Min.
1:0
Spielerwechsel: D. Schulz für Pledl (SV Sandhausen)
Gutes Debüt für Pledl im SVS-Trikot. Der Hockey-Assist vor dem Führungstreffer geht auf sein Konto.
 
20:04 Uhr
77. Min.
1:0
Viel zu tun für den vierten Offiziellen: Beide Trainer wechseln erneut.
 
20:03 Uhr
77. Min.
1:0
Spielerwechsel: Schaaf für Paqarada (SV Sandhausen)
Schwartz nimmt seinen Linksverteidiger herunter. Für ihn kommt Schaaf.
 
20:03 Uhr
77. Min.
1:0
Spielerwechsel: Helenius für Stoppelkamp (SC Paderborn 07)
Letzter Wechsel bei den Gästen: Neuzugang Helenius (Aalborg BK) kommt für Stoppelkamp.
 
20:01 Uhr
74. Min.
1:0
Spielerwechsel: Bertels für Hartherz (SC Paderborn 07)
Der Ex-Bremer kommt auch nicht mehr zurück. Die Schmerzen in der Brustgegend scheinen zu groß. Bertels vertritt ihn.
 
20:00 Uhr
74. Min.
1:0
Paderborns Linksverteidiger wird noch immer an der Seitenlinie behandelt. Der SCP demnach aktuell in Unterzahl.
 
19:58 Uhr
72. Min.
1:0
Nächster Crash im Sandhäuser Strafraum. Diesmal knallen Hartherz und Wulle aneinander. Der Schiedsrichter entscheidet auf Angreiferfoul, da Sandhausens Keeper das Leder zum Zeitpunkt des Kontaktes sicher in beiden Händen hielt.
 
19:56 Uhr
70. Min.
1:0
Zwanzig Minuten bleiben den Gästen aus Ostwestfalen noch.
 
19:54 Uhr
68. Min.
1:0
Es wird hektischer auf dem Feld.
 
19:51 Uhr
65. Min.
1:0
Gelbe Karte: Pepic (SC Paderborn 07)
Pepic holt Klingmann von den Beinen.
 
19:49 Uhr
63. Min.
1:0
Hartherz geht nach einem Zweikampf mit Bouhaddouz im Sandhäuser Strafraum spektakulär zu Boden. Der Linksverteidiger, so sieht es zunächst aus, scheint große Schmerzen zu haben. Resultat: kein Foul und für den Paderborner es geht auch weiter. Wenngleich die Zweikampfführung des Marokkaners mehr als nur riskant war.
 
19:48 Uhr
62. Min.
1:0
Spielerwechsel: Brasnic für Ouali (SC Paderborn 07)
Erster Wechsel bei der Elf von Stefan Effenberg.
 
19:47 Uhr
60. Min.
1:0
Wooten hat rechts im Strafraum freie Bahn und das 2:0 auf dem Fuß, doch dann braucht der Torjäger viel zu lange - Sebastian blockt den Schuss Wootens mit einer Grätsche rechtzeitig ab. Da war deutlich mehr drin.
 
19:45 Uhr
59. Min.
1:0
Gelbe Karte: Sebastian (SC Paderborn 07)
Der Neuzugang aus Leipzig sieht die Verwarnungskarte.
 
19:44 Uhr
57. Min.
1:0
Es ist jetzt deutlich mehr Tempo im Spiel.
 
19:41 Uhr
54. Min.
1:0
Stoppelkamp flankt von der Grundlinie aus nach innen. Problem: Es findet sich kein Abnehmer.
 
19:40 Uhr
53. Min.
1:0
Sylvestr hat die nächste Möglichkeit zum Ausgleich. Doch der Slowake, von Kister noch bedrängt, trifft vor Keeper Wulle den Ball nicht und schlägt ein Luftloch.
 
19:37 Uhr
51. Min.
1:0
Beinahe die Antwort der Ostwestfalen. Von rechts wird flach in den Strafraum geflankt, wo Stoppelkamp per Direktschuss verzieht.
 
19:36 Uhr
49. Min.
1:0
1:0 Kister (49., Rechtsschuss, Bouhaddouz)
Am kurzen Pfosten verlängert Bouhaddouz eine Ecke von links. Kister steht dahinter goldrichtig und befördert das Leder mit dem langen Bein aus kurzer Distanz in die Maschen. Kruse ist chancenlos. Erstes Saisontor für den Innenverteidiger.
 
19:33 Uhr
46. Min.
0:0
Paqaradas Freistoß Hereingabe wird auf Höhe des Sechzehners verlängert, ehe sich Sandhausen eine dicke Chance im Strafraum bietet. Doch der Schiedsrichterassistent hebt zurecht die Fahne - Abseits. Die Aufregung ist also umsonst.
 
19:32 Uhr
46. Min.
0:0
Es gibt keine personellen Veränderungen.
 
19:32 Uhr
46. Min.
0:0
Wiederanpfiff im Hardtwaldstadion.
 
19:32 Uhr
0:0
Anpfiff 2. Halbzeit
 
19:16 Uhr
45. Min.
0:0
Keine Tore in den ersten 45 Minuten. Beide Teams haben bislang noch kein Offensivfeuerwerk abgebrannt. Angriffe endeten meist mit Versuchen aus der Distanz. Zillner und Pledl hatten die gefährlichesten Möglichkeiten des SVS, Stoppelkamp für den SCP.
 
19:16 Uhr
0:0
Abpfiff 1. Halbzeit
 
19:15 Uhr
45. Min.
0:0
Eine Minute wird nachgespielt.
 
19:14 Uhr
45. Min.
0:0
Sylvestr wird in Szene gesetzt, doch die Nürnberg-Leihgabe stand beim Abspiel einen Schritt im Abseits.
 
19:12 Uhr
43. Min.
0:0
Auch Wooten probiert es aus großer Entfernung. Dem US-Amerikaner rutscht das Leder aber über den Spann.
 
19:11 Uhr
42. Min.
0:0
Keine fünf Minuten mehr in Durchgang eins.
 
19:10 Uhr
40. Min.
0:0
Paqarada hat heute Probleme bei der Genauigkeit seiner Flanken. Diesmal landet eine Hereingabe hinter dem Tor - Abstoß.
 
19:08 Uhr
39. Min.
0:0
Stoppelkamp prüft Wulle erneut aus der Distanz. Wieder tankt der 21 Jahre alte Erssatzkeeper des SVS Selbstvertrauen.
 
19:07 Uhr
37. Min.
0:0
Die Zuschauer wollten ihren Aufreger, die Zuschauer kriegen ihn auch. Pledl schlägt einen Freistoß fast von der Mittellinie in den Strafraum der Paderborner. Dort springt das Leder auf und fliegt unberührt an die Latte des SCP-Kastens. Das war eng.
 
19:06 Uhr
36. Min.
0:0
Bakalorz übernimmt die Spieleröffnung des SCP. Erst hängt der Kapitän gleich drei Sandhäuser ab, dann spielt er auf der rechten Außenbahn aber einen Fehlpass ins Aus.
 
19:04 Uhr
35. Min.
0:0
Wobei der Begriff "Gefahr" in diesem Kontext nicht überbewertet werden sollte.
 
19:04 Uhr
34. Min.
0:0
Strafraumszenen sind weiterhin Mangelware. Wenn, dann wird es nach Versuchen aus der Entfernung gefährlich.
 
19:01 Uhr
32. Min.
0:0
Ouali probiert es mit einer Flanke aus dem Halbfeld. Doch da sind zu viele Gegenspieler im Weg. Wenig später vertändelt Paqarada den Ball und legt damit für Pepic aus. Der Distanzversuch des Montenegriners landet in den Armen von Wulle.
 
18:59 Uhr
30. Min.
0:0
Sylvestr lässt sich leicht fallen und behauptet den Ball auch auf der Außenbahn. Mehr aber auch nicht.
 
18:58 Uhr
29. Min.
0:0
Ndjeng hat bei einem hohen Diagonalball auf Bouhaddouz gut aufgepasst und klärt per Kopf zu seinem Keeper.
 
18:56 Uhr
27. Min.
0:0
Stoppelkamp dreht sich 25 Meter zentral vor dem Tor um die eigene Achse und findet nirgends eine Anspielstation. Also versucht es "Stoppelinho", so der Twitter-Name des 29-Jährigen, auf eigene Faust mit einem Distanzschuss. Keeper Wulle hat den Ball sicher.
 
18:55 Uhr
25. Min.
0:0
Paderborn hat optisch mehr vom Spiel. Die größeren Chancen hat jedoch der SVS bislang gehabt.
 
18:53 Uhr
24. Min.
0:0
Diese wird kurz ausgeführt. Sekunden später läuft aber schon der Sandhäuser Gegenangriff. Klingmann überbrückt das Mittelfeld mit einem langen Ball auf Wooten. Der US-Boy hat Probleme bei der Ballannahme und legt damit ungewollt für Zillner auf. Den Weitschuss des 30 Jahre alten Offensivspielers pariert Kruse sicher.
 
18:52 Uhr
23. Min.
0:0
Stoppelkamp setzt sich abermals gut auf der rechten Seite durch, vernarrt gleich zwei Gegenspieler auf Höhe der Grundlinie. Der Pass in den dichten Rückraum wird zur Ecke geklärt.
 
18:51 Uhr
22. Min.
0:0
Gelbe Karte: Kulovits (SV Sandhausen)
Kulovits geht zu rüde in einen Zweikampf und sieht hierfür seine achte Gelbe Karte der laufenden Saison. Im internen Klub-Ranking liegt er damit auf Platz 1.
 
18:49 Uhr
20. Min.
0:0
Sandhausen generiert Raumgewinn durch Einwürfe. Wenig später feuert Zillner nach verunglückter Paderborner Abwehr auf das gegnerische Tor. Kruse taucht ab und hat den Flachschuss im kurzen Eck sicher.
 
18:46 Uhr
17. Min.
0:0
Wulle erstmals gefordert. Bei einem langen Ball auf Stoppelkamp eilt der 21-Jährige aus seinem Tor und begräbt das Leder vor dem Paderborner Offensivallrounder.
 
18:46 Uhr
17. Min.
0:0
Ouali fällt im Zweikampf 20 Meter vor dem Tor zu Boden. Der Referee steht direkt daneben und winkt sofort ab.
 
18:43 Uhr
14. Min.
0:0
Noch nicht viel los im Hardtwaldstadion.
 
18:41 Uhr
12. Min.
0:0
Bouhaddouz bleibt nach einem Luftkampf mit Ndjeng auf dem Boden liegen. Klares Foul des Paderborners. Der SVS-Angreifer lässt zwar einen lauten Schrei los, kann aber weiterspielen.
 
18:40 Uhr
11. Min.
0:0
Abgezockt. Paqarada schießt seinen Gegenspieler ab und holt damit einen Abstoß für seinen Klub heraus.
 
18:39 Uhr
9. Min.
0:0
Zillner hat ein bisschen Platz auf der linken Seite, läuft sich dann aber an Ndjeng fest.
 
18:38 Uhr
8. Min.
0:0
Wahl hält bei Stoppelkamps Eckstoß seinen Gegenspieler fest. Der Referee hat dies gesehen und entscheidet auf "Stürmerfoul".
 
18:37 Uhr
8. Min.
0:0
Ouali wird rechts im Strafraum von Paqarada verteidigt. Auf Kosten einer Ecke.
 
18:37 Uhr
7. Min.
0:0
Die Effenberg-Elf ist die aktivere Mannschaft in den ersten Minuten. Sie versucht durch klare Kombinationen zum Erfolg zu kommen.
 
18:36 Uhr
6. Min.
0:0
Paderborn kombiniert sich auf der rechten Außenbahn über den Algerier Ouali nach vorne. Letztlich verteidigt Sandhausen aber geschickt.
 
18:34 Uhr
5. Min.
0:0
Ein Ballverlust nahe des eigenen Sechzehners hat keine Folgen für die Elf vom Hardtwald.
 
18:33 Uhr
4. Min.
0:0
Jetzt mal Paderborn: Oualis Hereingabe wird abgefälscht. Wulle hat aufgepasst und verhindert einen Eckstoß.
 
18:32 Uhr
3. Min.
0:0
Die Hereingabe wird abgewehrt. Zillners Volley-Nachschuss fliegt am Tor vorbei.
 
18:32 Uhr
2. Min.
0:0
Paqarada holt mit einem Flankenball den ersten Eckstoß für die Gastgeber heraus.
 
18:30 Uhr
1. Min.
0:0
Das Spiel läuft. Paderborn tritt im komplett blauen Dress an, Sandhausen trägt klassisch die Farben Weiß und Schwarz.
 
18:30 Uhr
0:0
Anpfiff 1. Halbzeit
 
18:29 Uhr
0:0
Schiedsrichter Florian Heft hat mit den Kapitänen Kulovits und Bakalorz die Platzwahl durchgeführt.
 
18:28 Uhr
0:0
Die Mannschaften sind auf dem Rasen. Gleich geht es los.
 
18:10 Uhr
0:0
Zwei Neue hat auch SCP-Coach Effenberg in seine Startelf nominiert. Innenverteidiger Sebastian (Leihe aus Leipzig) spielt neben Wahl im Abwehrzentrum. Einzige Spitze ist die Nürnberg-Leihgabe Sylvestr. Angreifer Helenius sitzt auf der Bank. Neuzugang Nummer vier, Krauße, hat es noch nicht in den Kader geschafft.
 
18:06 Uhr
0:0
Ein Blick auf die Aufstellungen: Bei Sandhausen stellt sich der Kader ob der vielen Verletzungen mehr oder weniger von selbst auf. Mit dabei ist auch Neuzugang Pledl (Leihgabe aus Ingolstadt). Die zweite Winterverpflichtung, Vollmann, fehlt nach einer Grippe. Das Tor hütet erstmals in dieser Saison Wulle.
 
18:01 Uhr
0:0
"Die Vorbereitung wurde durch die vielen Verletzungen extrem gestört", sagt Schwartz. Gerüstet sieht der 48-Jährige seinen Klub dennoch: "Die Tests haben gezeigt dass wir uns kontinuierlich gesteigert haben - auch wenn sich das nicht immer in den Resultaten gezeigt hat."
 
17:58 Uhr
0:0
Neben Hübner (Rückenprobleme), Kratz (Knochenödem), Zellner (Reha nach Kreuzbandriss), Zenga (Muskelfaserriss), Vunguidica (Knorpelschaden) und Stiefler (erneuter Kreuzbandriss) fallen auch noch die Leistungsträger Kosecki (Bänderriss) und Keeper Knaller aus.
 
17:55 Uhr
0:0
Ganz andere Sorgen haben derweil die Sandhäuser. Denn Trainer Alois Schwartz gehen langsam aber sicher die Spieler aus. Fast ein Drittel des Kaders ist verletzt.
 
17:53 Uhr
0:0
Auch das von Präsident Wilfried Finke ausgesprochene Ultimatum belaste Effenberg nicht: "Es hängt immer von Erfolgen ab. Wenn die ausbleiben", so der Tiger, "ist es normal dass man angezählt wird."
 
17:51 Uhr
0:0
Der Trainingslager-Skandal um den mittlerweile nach Belgien zu St. Truiden abgewanderten Proschwitz ist nach wie vor präsent bei den Nullsiebenern, wenngleich Coach Effenberg alles daran setzt, den Fokus auf das Sportliche zu legen: "Die Entscheidung ist getroffen worden. Damit ist für mich das Thema vom Tisch."
 
17:48 Uhr
0:0
Doch nicht nur deshalb dürfte bei der Effenberg-Elf der gesamte Kader auf den Pflichtspielauftakt brennen. Denn mit dem Beginn der Rest-Rückrunde kann der SCP nach einer turbulenten Winterpause endlich wieder für positive Schlagzeilen sorgen.
 
17:46 Uhr
0:0
Nie zuvor hatte ein BL-Absteiger höher verloren. Für den SVS war es zudem der höchste Zweitligasieg.
 
17:46 Uhr
0:0
Für die Ostwestfalen lautet das Motto heute "Revanche für die Hinrunde". Damals, am dritten Spieltag, verlor der Bundesliga-Absteiger mit 0:6.
 
17:44 Uhr
0:0
Pflichtspielauftakt in Liga zwei: Sandhausen hat Paderborn zu Gast.
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 20 15 44
 
2 20 19 38
 
3 20 12 36
 
4 20 4 33
 
5 20 12 31
 
6 20 10 29
 
7 20 5 29
 
8 20 2 27
 
9 20 2 27
 
10 20 0 27
 
11 20 -6 26
 
12 20 -9 25
 
13 20 1 24
 
14 20 -9 23
 
15 20 -10 20
 
16 20 -17 17
 
17 20 -12 14
 
18 20 -19 12

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

SV Sandhausen
Aufstellung:
Wulle (3) - 
Klingmann (3) , 
Kister (2,5)    
Roßbach (3) , 
Paqarada (3)    
Kulovits (3)        
Linsmayer (3,5) - 
Wooten (4) , 
Pledl (2,5)    
Zillner (3,5)    

Einwechslungen:
77. Schaaf     für Paqarada
80. D. Schulz für Pledl
86. Thiede für Zillner

Trainer:
Schwartz
SC Paderborn 07
Aufstellung:
L. Kruse (3) - 
M. Ndjeng (4) , 
Sebastian (3)    
Wahl (3,5) , 
Hartherz (4)    
Bakalorz (4)        
Pepic (4)    
Ouali (4,5)    
Stöger (4)    
Stoppelkamp (3,5)    

Einwechslungen:
62. Brasnic für Ouali
74. Bertels für Hartherz
77. Helenius für Stoppelkamp

Trainer:
Effenberg

Spielinfo

Anstoß:
05.02.2016 18:30 Uhr
Stadion:
Hardtwaldstadion, Sandhausen
Zuschauer:
4741
Schiedsrichter:
Florian Heft (Neuenkirchen)