Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
SV Sandhausen

SV Sandhausen

1
:
0

Halbzeitstand
0:0
SC Paderborn 07

SC Paderborn 07


Spielinfos

Anstoß: Fr. 05.02.2016 18:30, 20. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Hardtwaldstadion, Sandhausen
SV Sandhausen   SC Paderborn 07
7 Platz 16
29 Punkte 17
1,45 Punkte/Spiel 0,85
28:23 Tore 17:34
1,40:1,15 Tore/Spiel 0,85:1,70
BILANZ
3 Siege 3
0 Unentschieden 0
3 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SV Sandhausen - Vereinsnews

Hosiner und Kreilach halten Union im Aufstiegsrennen
Union Berlin hat einen wichtigen Sieg im Kampf um den Aufstieg eingefahren. Die Eisernen gewannen am Freitagabend mit 2:1 gegen den SV Sandhausen. Hosiner und Kreilach brachten die Köpenicker in Front, ehe sich Polter eine unnötige Rote Karte abholte. In Überzahl gelang dem SVS durch Höler nur noch der Anschlusstreffer. Durch den Sieg setzte Union die Konkurrenz aus Hannover und Braunschweig unter Druck. ... [weiter]
 
Unions sichere Nummer - VfB-Luftkampf beim Club
Unions sichere Nummer - VfB-Luftkampf beim Club
Unions sichere Nummer - VfB-Luftkampf beim Club
Unions sichere Nummer - VfB-Luftkampf beim Club

 
Die Vertragslaufzeiten der Zweitliga-Trainer
Die Vertragslaufzeiten der Zweitliga-Trainer
Die Vertragslaufzeiten der Zweitliga-Trainer
Die Vertragslaufzeiten der Zweitliga-Trainer

 
Stiefler:
Der SV Sandhausen hat zuletzt mit dem 4:0-Sieg gegen den Karlsruher SC nach zuvor zehn sieglosen Ligaspielen einen großen Schritt Richtung Klassenerhalt gemacht. Dabei durfte Manuel Stiefler erstmals seit seiner langen Verletzungspause wieder die vollen 90 Minuten durchspielen. Gegen die Badener gab der 28-Jährige sogar die Vorlage zum vorentscheidenden 3:0. Jetzt steht die schwere Aufgabe beim 1. FC Union an. "Wir können voller Selbstvertrauen nach Berlin fahren und wollen auch etwas mitnehmen", so Stiefler. ... [weiter]
 
Krimi im Keller: Elf zwischen Hoffen und Bangen
Vier Spieltage vor Schluss herrscht im Kampf um den Klassenerhalt in der 2. Liga Hochspannung. Nicht weniger als elf Mannschaften sind involviert, selbst der aktuelle Tabellen-8., der 1. FC Nürnberg (39 Punkte), ist noch nicht sorgenfrei: Bis zum Relegationsplatz und Erzgebirge Aue sind es gerade einmal sechs Zähler. Welche Gegner warten jeweils noch? Ein Überblick ... ... [weiter]
 
 
 
 
 

SC Paderborn 07 - Vereinsnews

Soyak schießt Paderborn spät ins Glück
Der SC Paderborn sammelte beim Gastspiel in Köln drei wichtige Punkte im Abstiegskampf! In einer über weite Strecken zähen Partie gerieten die Ostwestfalen im zweiten Durchgang in Unterzahl - doch die Fortuna konnte daraus keinen Profit schlagen. Im Gegenteil: Kurz vor Schlusspfiff sicherte Soyak den zweiten Paderborner Liga-Sieg in Folge unter Trainer Steffen Baumgart. Damit verlässt der SCP - zumindest vorerst - erstmals seit dem 25. Spieltag die Abstiegsränge. Und zieht die Fortuna in die Abstiegszone. ... [weiter]
 
Baumgart: Mit Rückenwind ins erste Auswärtsspiel
Die Premiere ist geglückt, der Abstand aufs rettende Ufer auf einen Punkt reduziert. Am Wochenende bietet sich dem SC Paderborn mit Neu-Trainer Steffen Baumgart die Möglichkeit, erstmals seit dem 25. Spieltag wieder die Abstiegsränge zu verlassen. Dafür muss aber im Gastspiel bei Fortuna Köln am Freitagabend gepunktet werden. Den Gegner können die Paderborner dabei gleich mit in den Abstiegskampf ziehen. ... [weiter]
 
3:1 - Gelungener Einstand für Baumgart
Im ersten Spiel unter seinem neuen Trainer Steffen Baumgart hat der SC Paderborn sofort einen Sieg eingefahren: Gegen die Sportfreunde Lotte gewann der SCP durch die Tore von Zolinksi, Sebastian und Soyak. Zwischendurch hatte Nauber für Lotte ausgeglichen. Paderborns Rückstand auf Bremen II beträgt nur noch einen Punkt. ... [weiter]
 
Paderborn bindet Eigengewächs Soyak
Der SC Paderborn hat den Vertrag mit Aykut Soyak um ein weiteres Jahr verlängert. Wie SCP-Geschäftsführer Sport Markus Krösche mitteilte, soll Soyak "dauerhaft ein wertvoller Faktor in unserem Kader werden". ... [weiter]
 
3. Liga schon ab 2017/18 bei der Telekom
Was ursprünglich erst für die übernächste Spielzeit geplant war, wird jetzt vorgezogen: Ab der Saison 2017/18 werden alle Partien der 3. Liga live von der Deutschen Telekom übertragen. Ähnlich wie bereits im Basketball und Eishockey praktiziert, sollen die Partien in Einzelstreams übertragen werden. Die ARD steigt aus den Übertragungen allerdings nicht komplett aus. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 20 15 44
 
2 20 19 38
 
3 20 12 36
 
4 20 4 33
 
5 20 12 31
 
6 20 10 29
 
7 20 5 29
 
8 20 2 27
 
9 20 2 27
 
10 20 0 27
 
11 20 -6 26
 
12 20 -9 25
 
13 20 1 24
 
14 20 -9 23
 
15 20 -10 20
 
16 20 -17 17
 
17 20 -12 14
 
18 20 -19 12

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun