Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
SC Paderborn 07

SC Paderborn 07

0
:
1

Halbzeitstand
0:0
VfL Bochum

VfL Bochum


SC PADERBORN 07
VFL BOCHUM
15.
30.
45.

60.
75.
90.









       
SC Paderborn 07
0
:
1

VfL Bochum
Schlusspfiff

 
15:20
90.+4

Hünemeier verlängert per Kopf auf Saglik, dessen Kopfball Luthe sicher unter sich begräbt.


 
15:19
90.+3

Haberer wird toll freigespielt. Frei vor Kruse umkurvt er den Keeper, seinen Flachschuss von halbrechts klärt Vucinovic kurz vor der Linie.


 
15:17
90.+1

Vier Minuten Extrazeit sind angezeigt.


 
15:17
90.+1

Noch einmal Ndjeng. Sein Aufsetzer ist kein Problem für den sicheren Luthe.


 
15:13
87.

Sagliks Freistoß fliegt aus 25 Metern genau in Luthes Arme.


 
15:12
86.
Gelbe Karte: Losilla (VfL Bochum)

 
15:10
84.

Überzahl-Konter der Gäste. Zunächst stark gespielt, dann aber ist Cwielongs Zuspiel auf Haberer viel zu offensichtlich und wird abgefangen.


 
15:08
82.

Wo bleibt Paderborns Schlussoffensive?


 
15:07
81.
Gelbe Karte: Rafael (VfL Bochum)

 
15:07
81.
Spielerwechsel: Vucinovic für Heinloth (SC Paderborn 07)

 
15:06
80.

Und auch Hoogland versucht sich aus der Distanz. Und zielt genauer, findet aber ebenfalls in Kruse seinen Meister.


 
15:06
79.

Kruse entschärft Perthels direkten Freistoß mit beiden Fäusten.


 
15:04
78.
Spielerwechsel: Cwielong für O. Bulut (VfL Bochum)

 
15:04
78.
Spielerwechsel: Simunek für Fabian (VfL Bochum)

 
15:03
77.

Für Fabian geht es wohl doch nicht weiter. Der VfL gerade in Unterzahl.


 
15:00
74.

Luthe bleibt bei Kocs Flanke auf dem Posten, Sekunden später pariert er auch Oualis unpräzisen Flachschuss sicher.


 
14:59
73.
Spielerwechsel: Saglik für Wydra (SC Paderborn 07)

 
14:58
72.

... kann aber wohl weitermachen.


 
14:57
71.

Luftduell zwischen Proschwitz und Fabian. Der Paderborner arbeitet unfair, der VfL-Kapitän liegt am Boden und muss behandelt werden ...


 
14:56
70.

Abschluss von Ndjeng aus der Ferne. Klar links daneben.


 
14:55
68.

Proschwitz, sehr einsatzfreudig und mit guter Ballbehauptung, holt im Zusammenspiel mit Ouali eine Ecke raus. Die verpufft aber.


 
14:52
66.
Spielerwechsel: Ouali für Stoppelkamp (SC Paderborn 07)

 
14:49
63.
Spielerwechsel: Rafael für Terodde (VfL Bochum)

 
SC Paderborn 07
0
:
1

VfL Bochum
14:47
61.
0:1 Haberer (Kopfball, O. Bulut)

Nach klasse Kombination über links flankt Terodde über Brückner hinweg auf Bulut. Die Hereingabe des Flügelstürmers erwischt Haberer per Kopf, leicht abgefälscht von Bakalorz findet der Ball mit Hilfe des Innenpfostens den Weg ins Netz.


 
14:46
60.

... und die erwsicht der heranrauschende Bakalorz, köpft aber aus fünf Metern einen Meter am Winkel vorbei.


 
14:46
60.

Brückners Flanke kommt nicht an, der nachsetzende Koc zieht aber die Ecke ...


 
14:43
56.

Bakalorz köpft. Leichte Beute für Luthe.


 
14:41
55.

Zwei, drei Direktpässe bis Terrazzino, der sich dann aber für das falsche Zuspiel auf Terodde entscheidet, der von Brückner abgekocht wird. Rechts wäre Celozzi frei gewesen ...


 
14:36
50.

Das Leder liegt im Netz, aber Bastian steht nach Celozzis Flanke bei seinem Kopfball hauchdünn im Abseits.


 
14:35
49.

Guter Angriff der Gäste, am Ende überrascht Buluts Finte aber auch den eigenen Mitspieler.


 
14:34
48.

Ndjengs Eckball erwischt Proschwitz nur mit den Haarspitzen. Die Kugel rauscht durch den Fünfer.


 
14:33
47.

Personell gibt es auf beiden Seiten noch keine Neuigkeiten.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
14:15

Nach Paderborner Anfangsschwung riss Bochum in der Folge das Geschehen immer mehr an sich und hätte einen Elfmeter bekommen müssen.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
14:13
44.

Proschwitz wühlt mit dem Rücken zum Tor und holt eine Ecke raus. Die kommt durch zu Koc, der aus 18 Metern aber klar verzieht.


 
14:11
42.
Gelbe Karte: Hoogland (VfL Bochum)

Der Neuzugang reißt Ndjeng um - erste Karte der Partie.


 
14:11
42.

Bei Paderborn ist der Faden gerissen. Offensiv gelingt gar nichts mehr, Bochum dominiert.


 
14:06
37.

Urplötzlich ist Terodde durch und läuft auf Kruse zu. Hoheneder setzt nach, drückt leicht von hinten. Terodde misslingt der Abschluss, der Stürmer fällt, Referee Fritz lässt weiterlaufen. Da hätte sich der SCP über einen Elfmeterpfiff nicht beschweren dürfen. Und "Rot" für Hoheneder wäre eine weitere Konsequenz gewesen.


 
14:00
31.

Die Defensivreihen sind sehr aufmerksam, unterbinden die jeweiligen Kombinationen meist schon im Ansatz. Der Weg zum gegnerischen Strafraum ist so für beide Seiten derzeit sehr weit.


 
13:57
28.

Das Spiel ist mittlerweile völlig ausgeglichen.


 
13:56
27.

Rassiger Zweikampf zwischen Bastians und Koc - mit dem besseren, aber schmerzhafteren Ende für den Bochumer.


 
13:54
25.

Ndjeng auf Koc, der halblilnks im Sechzehner auftaucht, aber an Celozzi hängenbleibt. Da war mehr drin.


 
13:50
21.

Auf der anderen Seite bereitet Proschwitz per Kopf vor für Stoppelkamp, der aber freistehend aus 16 Metern mit schwachem Abschluss genau Luthe anvisiert.


 
13:49
20.

Hünemeier taucht unter einer Flanke durch, fast kommt Terodde ran. Aber Brückner jagt den Ball zur Ecke.


 
13:49
19.

Defensiv steht Bochum sehr stabil - und wagt jetzt auch den ein oder anderen Ausflug in die gegnerische Hälfte. Perderborns Anfangselan jedenfalls ebbt ab.


 
13:45
16.

Fast eine Bochumer Chance durch SCP-Kapitän Hünemeier, der nach Flanke ausrutscht und den Ball Richtung eigenes Tor lenkt. Letztlich aber kein Problem für Kruse.


 
13:42
13.

Doppelpass Proschwitz mit Koc, der durch ist. Aber Losilla stellt im letzten Moment den Körper rein, Koc fällt - für einen Elfer ist dies aber zu wenig.


 
13:41
12.

Erster Torschuss, wenn man so will, denn Terrazzinos Schlenzer aus 30 Metern stellt Kruse vor keine allzu große Bewährungsprobe.


 
13:39
10.

Es ist durchaus Tempo drin in der Partie, für beide Teams aber gilt: Die Präzision ist verbesserungswürdig.


 
13:36
7.

Mehr Zweikämpfe gehen an den SCP, daraus resultiert etwas mehr Ballbesitz.


 
13:34
5.

Proschwitz steckt durch auf Bakalorz, aber Fabian hat aufgepasst.


 
13:33
4.

Die äußeren Bedingungen sind hervorragend: Strahlener Sonnenschein, gut 23 Grad.


 
13:32
3.

--- und Ndjeng macht es selbst. Allerdings ins Niemandsland.


 
13:31
2.

Foul an Ndjeng - erster Freistoß aus dem Halbfeld ...


 
13:30
1.

Der Ball rollt, der VfL hat eröffnet.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
13:24

In den vergangenen vier Duellen zwischen Paderborn und Bochum gewann immer die jeweilige Heimmannschaft und erzielte jeweils vier Tore (4:1 und 4:0 für den SCP, 4:2 und 4:0 für den VfL) - erwartet die Fans also ein torreiches Spiel?


 
13:21

"Wir wollen erfolgreich sein und attraktiven Fußball bieten", so Gellhaus vor seinem Debüt als Zweitliga-Coach.


 
13:18

Neu sind neben dem in der Anfangsformation genannten Duo in Bochum auch Riemann, Wijnaldum, Rafael und Novikovas sowie dazu etliche Spieler aus dem Nachwuchsbereich.


 
13:12

Die Westfalen haben eine hohe Fluktuation im Kader: Weg sind Holthaus, Butscher, Zahirovic, Latza, Forssell, Eisfeld, Tasaka und Gregoritsch.


 
13:07

Von den Neuen beim VfL stehen Hoogland und Haberer in der Startelf.


 
13:01

Auf der Gegenseite entscheidet sich Bochums Trainer Gertjan Verbeek im Tor für Luthe, der die Nase vor Neuzugang Riemann derzeit vorne hat.


 
12:55

Zum heutigen Personal: Gellhaus vertraut neben Altbewährtem auf die Neuzugänge Hohenender, Wydra, Ndjeng und Proschwitz.


 
12:47

Neu in Paderborn sind mit Hoheneder sowie den alten Bekannten Ndjeng und Proschwitz gestandene Akteure, mit Heuer-Fernandes stieß auch ein neuer Keeper zum Kader.


 
12:43

Der Trainer bei den Ostwestfalen ist weg, etliche Spieler auch. Es wird sich zeigen, wie der Verein die Abgänge von Wemmer, Rupp, Vrancic, Ziegler, Meha und Kachunga kompensieren kann.


 
12:40

Markus Gellhaus heißt auf der Trainerposition des SCP der Nachfolger von André Breitenreiter, der zu Schalke 04 abgewandert ist.


 
12:31

Neustart für Paderborn im Unterhaus: Der Bundesliga-Absteiger empfängt beim Auftakt den VfL Bochum.


 
15:12, Benteler-Arena
Gelbe Karte: (86. Min)
Losilla
VfL Bochum
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   1 3 3
2   1 2 3
3   1 1 3
  1 1 3
  1 1 3
  1 1 3
7   1 0 1
  1 0 1
9   1 0 1
  1 0 1
11   1 2 0
12   1 -1 0
  1 -1 0
  1 -1 0
  1 -1 0
16   1 -2 0
  1 -2 0
18   1 -3 0
MANNSCHAFTSDATEN
SC Paderborn 07
Aufstellung:
L. Kruse (3) - 
Heinloth (4)    
Hünemeier (4)    
Hoheneder (4) , 
Brückner (4,5) - 
Wydra (3,5)    
M. Ndjeng (4) , 
Bakalorz (3,5) - 
Koc (4) , 
Stoppelkamp (5)    

Einwechslungen:
66. Ouali für Stoppelkamp
73. Saglik für Wydra
81. Vucinovic für Heinloth
Trainer:
VfL Bochum
Aufstellung:
Luthe (3) - 
Celozzi (4) , 
Fabian (4)        
Bastians (3) , 
Perthel (4) - 
Hoogland (3)    
Losilla (3,5)    
O. Bulut (3,5)    
Haberer (2,5)    
Terrazzino (3,5) - 
Terodde (4)    

Einwechslungen:
63. Rafael     für Terodde
78. Simunek für Fabian
78. Cwielong für O. Bulut
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
26.07.2015 13:30 Uhr
Stadion:
Benteler-Arena, Paderborn
Zuschauer:
13073
Spielnote:  4
hektische, zerfahrene Partie, beide Mannschaften mit vielen Mängeln im Spielaufbau, das änderte sich auch nicht trotz mehr Engagements nach dem Seitenwechsel.
Chancenverhältnis:
2:3
Eckenverhältnis:
5:3
Schiedsrichter:
 Marco Fritz (Korb)   Note 5
einige kleinere Fehler und ein großer in Minute 37, hätte nach klarem Schubser von Hoheneder am frei vor dem SC-Tor auftauchenden Terodde auf Elfmeter und Rot für Hoheneder entscheiden müssen.

Spieler des Spiels:
 Janik Haberer
stets um Linie bemüht, sein Tor entschied das Spiel zugunsten des VfL.

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine