Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
1. FC Kaiserslautern

1. FC Kaiserslautern

2
:
0

Halbzeitstand
2:0
Karlsruher SC

Karlsruher SC


1. FC KAISERSLAUTERN
KARLSRUHER SC
15.
30.
45.



60.
75.
90.









Spielereignisse

       
14:47 Uhr
90. Min.
2:0
Kaiserslautern gewinnt nach einer Energieleistung hochverdient gegen Karlsruhe - ein Sieg, der deutlich höher hätte ausfallen müssen.
 
14:47 Uhr
2:0
Schlusspfiff
 
14:46 Uhr
90. Min.
2:0
Spielerwechsel: Fomitschow für Gaus (1. FC Kaiserslautern)
Auch Fomitschow erhält noch ein paar Sekunden Spielzeit.
 
14:46 Uhr
90. Min.
2:0
Die letzte Minute läuft. Noch ist keine Nachspielzeit angezeigt.
 
14:44 Uhr
88. Min.
2:0
Das 2:0 ist mittlerweile schmeichelhaft. Kaiserlautern müsste längst höher führen!
 
14:43 Uhr
86. Min.
2:0
Riesenchance für die Roten Teufel! Erst scheitert Demirbay aus zehn Metern an einer Glanztat von Orlishausen, den Nachschuss haut Heintz aus spitzem Winkel aus drei Metern drüber.
 
14:42 Uhr
86. Min.
2:0
Die nächste Möglichkeit: Hofmanns Abschluss wird zur nächsten Ecke geblockt. Diese bringt dann aber nichts ein.
 
14:41 Uhr
85. Min.
2:0
Stöger tanzt an vier Gegenspielern vorbei in den gegnerischen Strafraum und feuert. Sein Schuss wird gerade noch zur Ecke abgeblockt.
 
14:40 Uhr
84. Min.
2:0
Schulze dribbelt in den gegnerischen Strafraum und zieht dann aus 14 Metern halbrechter Position ab. Orlishausen rettet mit einer Parade.
 
14:40 Uhr
84. Min.
2:0
Kaiserslautern verwaltet jetzt gekonnt den Zwei-Tore-Vorsprung.
 
14:38 Uhr
83. Min.
2:0
Spielerwechsel: P. Hofmann für Lakic (1. FC Kaiserslautern)
Stürmerwechsel bei Kaiserslautern: Runjaic holt Lakic runter und bringt mit Hofmann einen frischen Angreifer.
 
14:37 Uhr
81. Min.
2:0
...Demirbay spielt flach auf den ersten Pfosten, wo Ring per Hacke abschließt. Orlishausen ist zur Stelle.
 
14:36 Uhr
80. Min.
2:0
Ecke für Lautern von links...
 
14:35 Uhr
78. Min.
2:0
Der KSC sucht noch immer den Weg nach vorne, kann die FCK-Defensive aber nicht durchdringen.
 
14:33 Uhr
77. Min.
2:0
Spielerwechsel: Demirbay für Jenssen (1. FC Kaiserslautern)
Demirbay ersetzt den emsigen, aber glücklosen Jenssen.
 
14:32 Uhr
76. Min.
2:0
Die nächste Rudelbildung! Kemper regelt es dieses Mal mit Worten.
 
14:32 Uhr
75. Min.
2:0
Damit ist die Partie wohl entschieden. Sippel war ohnehin nahezu beschäftigungslos.
 
14:30 Uhr
74. Min.
2:0
Rote Karte: Torres - Tätlichkeit (Karlsruher SC)
Torres hat Gaus offensichtlich kurz an den Hals gegriffen. Der Spanier fliegt mit glatt Rot vom Platz. Eine harte Entscheidung!
 
14:30 Uhr
74. Min.
2:0
Gelbe Karte: Löwe (1. FC Kaiserslautern)
Löwe holt sich als Provokateur die Gelbe Karte ab.
 
14:29 Uhr
73. Min.
2:0
Rudelbildung auf dem Rasen! Nach einem Zweikampf zwischen Torres und Ring sinkt der Karlsruher zu Boden. Daraufhin läuft Löwe zum Spanier und es gibt ein Handgemenge.
 
14:28 Uhr
72. Min.
2:0
Lautern verwaltet das Ergebnis gekonnt. Bei Karlsruhe kommt so langsam Frust auf.
 
14:27 Uhr
70. Min.
2:0
Jenssen feuert einen Flachschuss aus 15 Metern halblinker Position ab. Orlishausen pariert per Fußabwehr.
 
14:26 Uhr
70. Min.
2:0
...Alibaz schlägt den Standard auf den ersten Pfosten, wo die Roten Teufel klären.
 
14:26 Uhr
70. Min.
2:0
Ecke für den KSC von links...
 
14:25 Uhr
69. Min.
2:0
Nun kann Karlsruhe wieder besser entlasten. Zum Abschluss kommen die Gäste aber nicht.
 
14:25 Uhr
69. Min.
2:0
Yamada versucht, für Hennings durchzustecken, bleibt aber hängen.
 
14:24 Uhr
68. Min.
2:0
In dieser Phase leisten sich die Badener haarsträubende Fehlpässe.
 
14:23 Uhr
67. Min.
2:0
Wieder brennt es nach einem KSC-Fehlpass lichterloh: Gulde verliert die Kugel, sodass Stöger aus spitzem Winkel abziehen kann. Orlishausen pariert.
 
14:21 Uhr
65. Min.
2:0
Nach einem Fehlpass von Orlishausen geht es ganz schnell: Über Ring und Lakic wandert das Spielgerät mit Direktpässen zu Jenssen, der von der Strafraumgrenze aus linker Position abzieht. Nur Zentimer am rechten Pfosten vorbei.
 
14:20 Uhr
64. Min.
2:0
Spielerwechsel: Hennings für Micanski (Karlsruher SC)
Kauczinski tauscht den Stürmer: Hennings kommt, Micanski muss runter.
 
14:20 Uhr
63. Min.
2:0
Kauczinski bereitet seinen dritten und letzten Wechsel vor. Es wird erneut eine frische Offensivkraft kommen.
 
14:19 Uhr
62. Min.
2:0
Den Badenern fehlt der offensive Punch. Lautern verteidigt grundsolide.
 
14:18 Uhr
61. Min.
2:0
...Stöger hebt den ruhenden Ball über die Mauer auf den Kopf von Orban, der aber über die Querlatte zielt.
 
14:17 Uhr
61. Min.
2:0
Freistoß für die Roten Teufel aus 22 Metern halbrechter Position...
 
14:16 Uhr
60. Min.
2:0
Der FCK lauert weiterhin auf Konter, spielt diese aber meist unsauber zu Ende.
 
14:15 Uhr
59. Min.
2:0
Gelbe Karte: Karl (1. FC Kaiserslautern)
Karl grätscht von hinten in die Beine von Yamada und holt sich Gelb ab.
 
14:14 Uhr
58. Min.
2:0
Nach wie vor kommt Karlsruhe hier nicht zum Abschluss. Lautern kontrolliert die Partie.
 
14:12 Uhr
56. Min.
2:0
Löwe flankt von links und trifft Yabo. Die folgende Ecke von links wird flach ausgeführt. Die Kugel landet dann bei Stöger, der aus der zweiten Reihe feuert. Haarscharf links vorbei.
 
14:11 Uhr
55. Min.
2:0
Bei einem langen Ball der Lauterer kommt Orlishausen weit heraus und pflückt das Leder sicher aus der Luft.
 
14:10 Uhr
54. Min.
2:0
Yabo gibt jetzt den Rechtsverteidger des KSC.
 
14:10 Uhr
53. Min.
2:0
Auch Karlsruhe rauscht jetzt riskant in jeden Zweikampf. Da staubt es richtig!
 
14:09 Uhr
53. Min.
2:0
Spielerwechsel: Alibaz für Valentini (Karlsruher SC)
Für Valentini geht es nicht weiter. Alibaz ersetzt ihn.
 
14:08 Uhr
52. Min.
2:0
Peitz schirmt den Ball gegen Lakic ab. Der versucht, den größeren KSC-Abräumer in Wrestling-Manier umzuringen.
 
14:07 Uhr
51. Min.
2:0
Die Partie ist unterbrochen, weil Valentini verletzt auf dem Rasen liegen geblieben ist.
 
14:07 Uhr
50. Min.
2:0
...Löwe führt kurz aus, sodass der Ball flach vor den Strafraum wandert, wo Stöger weit über das Tor schießt.
 
14:06 Uhr
50. Min.
2:0
...Lakic probiert es direkt, doch die KSC-Mauer wehr nach oben ab. Ecke von links für den FCK...
 
14:05 Uhr
49. Min.
2:0
Freistoß für die Roten Teufel aus 20 Metern halblinker Position...
 
14:04 Uhr
48. Min.
2:0
39.079 Zuschauer sind heute live im Fritz-Walter-Stadion dabei.
 
14:03 Uhr
47. Min.
2:0
Es scheint so, als spielt Valentini jetzt den Rechtsverteidiger bei den Karlsruhern.
 
14:03 Uhr
46. Min.
2:0
Kaiserslautern kommt unverändert aus der Kabine. Der Ball rollt wieder.
 
14:02 Uhr
46. Min.
2:0
Spielerwechsel: Nazarov für Klingmann (Karlsruher SC)
Kauczinski wechselt zur Pause. Mit Klingmann bleibt ein Rechtsverteidiger in der Kabine. Dafür kommt mit Nazarov ein offensiver Außen.
 
14:02 Uhr
2:0
Anpfiff 2. Halbzeit
 
13:45 Uhr
45. Min.
2:0
Halbzeit auf dem Betzenberg! In einem feurigen Derby geht es in den Zweikämpfen voll zur Sache. Kaiserslautern erarbeitete sich ein klares Chancenplus und ging nach Standards mit 2:0 in Führung. Karlsruhe rennt zwar an, doch beißt sich der KSC die Zähne an zweikampfstarken Roten Teufeln aus.
 
13:45 Uhr
2:0
Abpfiff 1. Halbzeit
 
13:45 Uhr
45. Min.
2:0
Für Karlsruhe ist hier einfach kein Durchkommen. Kauczinski muss sich zur Pause etwas überlegen.
 
13:43 Uhr
44. Min.
2:0
Die Pfälzer setzen auf ihre Zweikampfstärke und lauern weiterhin auf Konter.
 
13:42 Uhr
43. Min.
2:0
Lautern rauscht immer wieder energisch in die Zweikämpfe und entscheidet deshalb viele direkte Duelle für sich.
 
13:41 Uhr
41. Min.
2:0
Zwar sind die Badener hier immer wieder im Vorwärtsgang unterwegs, doch gefährliche Abschlüsse konnten die Gäste bislang noch nicht verbuchen.
 
13:40 Uhr
40. Min.
2:0
Klingmann schlägt einen langen Ball an die Strafraumgrenze, doch da hatte kein Mitspieler mitgedacht.
 
13:39 Uhr
39. Min.
2:0
Immer wieder zwingt der FCK den KSC zu Fehlern.
 
13:38 Uhr
38. Min.
2:0
Mittlerweile haben die Roten Teufel ein klares Chancenplus herausgearbeitet. Die Führung geht voll in Ordung.
 
13:37 Uhr
37. Min.
2:0
Kaiserslautern kontert erneut im eigenen Stadion. Löwe steckt für Stöger durch, der noch einmal flach nach innen legt. Dort kommt Karl angerauscht, wird aber zweimal beim Schießen geblockt.
 
13:36 Uhr
37. Min.
2:0
...der Standard bringt nichts ein.
 
13:36 Uhr
37. Min.
2:0
Ecke für den KSC von rechts...
 
13:35 Uhr
35. Min.
2:0
2:0 Gaus (35., Rechtsschuss, Lakic)
...Stöger feuert den Standard zwar in die Mauer, doch Lautern setzt energisch mit Lakic nach, der die Kugel zu Gaus bringt. Dessen Schuss aus 14 Metern rechter Position schlägt präzise im linken Eck ein. 2:0!
 
13:34 Uhr
34. Min.
1:0
Freistoß für den FCK aus 22 Metern halbrechter Position...
 
13:33 Uhr
33. Min.
1:0
Yamada wird bis an dieStrafraumgrenze geschickt, kommt dann aber gegen zwei Gegenspieler nicht zum Abschluss.
 
13:31 Uhr
31. Min.
1:0
...wieder zeigt sich Löwe verantwortlich, wieder kommt Karl aus der Distanz zum Schuss. Dieses Mal feuert der Mittelfeldmann aber deutlich drüber.
 
13:30 Uhr
30. Min.
1:0
Ecke für Lautern von links...
 
13:28 Uhr
28. Min.
1:0
Kaiserslautern steht sehr eng am Mann und wehrt sich mit Händen und Füßen gegen die anrennenden Karlsruher.
 
13:27 Uhr
27. Min.
1:0
...Valentini schlägt den Standard nach innen, wo Kempe zum Kopfball kommt, aber rechts vorbei zielt.
 
13:26 Uhr
27. Min.
1:0
Klingmann will von rechts flanken, doch Löwe blockt zur Ecke ab...
 
13:25 Uhr
26. Min.
1:0
Torres flankt von rechts nach innen, wo die Roten Teufel per Kopf klären.
 
13:24 Uhr
25. Min.
1:0
Riesenchance für den FCK! Lautern kontert über Löwe, der bis in den Strafraum läuft und dann von links an die Fünfmetergrenze nach innen ablegt. Dort hat Stöger freies Schussfeld, schießt aber per Direktabnahme links vorbei.
 
13:23 Uhr
23. Min.
1:0
Löwe schlägt das Leder aus dem linken Halbfeld in den Gefahrenbereich, wo Mauersberger ausrutscht und eher zufällig klärt.
 
13:22 Uhr
23. Min.
1:0
Die Roten Teufel setzen hier sofort nach und drängen weiter nach vorne.
 
13:22 Uhr
22. Min.
1:0
Der KSC bekam bei diesem Standard den Ball einfach nicht geklärt. Lautern setzte nach und erntete dafür den verdienten Lohn.
 
13:20 Uhr
20. Min.
1:0
1:0 Lakic (20., Kopfball, Gaus)
...Löwe schlägt die Ecke nach innen, wo Karlsruhe nicht entscheidend klären kann. So feuert Karl aus der Drehung von der Strafraumgrenze, und die Kugel landet zufällig vor den Füßen von Gaus der von der Grundlinie von rechts nach innen flankt. Dort setzt Lakic zum Kopfball an und trifft. Klingmann versucht zwar noch zu retten, kann den Gegentreffer aber nicht mehr verhindern.
 
13:19 Uhr
20. Min.
0:0
Jenssen bleibt mit einer Flanke von links hängen, holt aber immerhin eine Ecke heraus...
 
13:18 Uhr
19. Min.
0:0
Yabo grätscht riskant von hinten gegen Schulze, trifft dabei wohl Ball und Gegenspieler. Kempter lässt weiterlaufen.
 
13:17 Uhr
18. Min.
0:0
Gaus' Steilpass in den gegnerischen Sechzehner findet keinen Abnehmer.
 
13:16 Uhr
16. Min.
0:0
Yamada flankt von rechts auf den Elfmeterpunkt, wo Orban per Kopf klärt.
 
13:14 Uhr
15. Min.
0:0
Karlsruhe versteckt sich als Gast hier nicht, sondern spielt offensiv nach vorne.
 
13:12 Uhr
13. Min.
0:0
Schulze flankt von rechts nach innen, doch da ist niemand.
 
13:12 Uhr
13. Min.
0:0
Immer wieder stört der KSC den Spielaufbau der Roten Teufel mit aggressivem Pressing.
 
13:12 Uhr
12. Min.
0:0
Valentini spielt einen Steilpass in den gegnerischen Strafraum, doch dort ist kein Mitspieler.
 
13:11 Uhr
11. Min.
0:0
Stöger feuert aus der zweiten Reihe - Orlishausen fängt sicher.
 
13:11 Uhr
11. Min.
0:0
Karlsruhe drängt nach vorne: Yamada zieht aus 18 Metern zentraler Position ab, bleibt aber hängen.
 
13:10 Uhr
10. Min.
0:0
Heintz kocht Torres in einem grenzwertigen Zweikampf rechts neben dem Sechzehner ab. Kempter lässt weiterlaufen.
 
13:09 Uhr
9. Min.
0:0
Schiedsrichter Kempter erwartet heute ein harter Arbeitstag. Beide Mannschaften rauschen riskant in jeden Zweikampf. Die exzellente Stimmung heizt die Atmosphäre zusätzlich auf.
 
13:08 Uhr
8. Min.
0:0
Beide Teams versuchen schnell nach vorne zu kommen. Doch die jeweiligen Defensivreihen stehen kompakt und halten mit aggressiver Zweikampfführung voll dagegen.
 
13:07 Uhr
7. Min.
0:0
In den Zweikämpfen geht es hier voll zur Sache!
 
13:05 Uhr
6. Min.
0:0
...die Ecke von links rauscht in Richtung zweiter Pfosten, wo sich Mauersberger im Kopfballduell aufstützt. Offensivfoul und Freistoß für die Pfälzer.
 
13:05 Uhr
5. Min.
0:0
...Valentini tritt den ruhenden Ball links neben dem Sechzehner auf den ersten Pfosten, wo ein Lauterer zur Ecke klärt...
 
13:05 Uhr
5. Min.
0:0
Ecke für die Gäste von links...
 
13:03 Uhr
4. Min.
0:0
Was für ein Start! Valentini sieht Gelb nach drei Sekunden, danach verbucht der FCK gleich drei hochkarätige Chancen.
 
13:03 Uhr
3. Min.
0:0
Riesenchance für die Roten Teufel! Die Ecke von links kommt gefährlich nach innen, wo Lakic das Spielgerät aus vier Metern an die Unterkante der Latte spitzelt. Ring setzt nach trifft aber ebenfalls aus kurzer Distanz das Tor nicht, sondern schießt links vorbei.
 
13:02 Uhr
3. Min.
0:0
Nach einem katastrophalen Fehlpass von Mauersberger vor dem eigenen Sechzehner dringt Jenssen in den Sechzehner ein, kommt dann aber nicht gegen Gulde zum Schuss.
 
13:02 Uhr
2. Min.
0:0
Die Stimmung auf dem Betzenberg ist super. Im Stadion ist es sehr laut.
 
13:01 Uhr
2. Min.
0:0
Das Derby beginnt also sofort feurig, auch wenn sich Valentini fortan zurückhalten muss.
 
13:00 Uhr
1. Min.
0:0
Gelbe Karte: Valentini (Karlsruher SC)
In seiner ersten Aktion grätscht Valentini Gegenspieler Gaus von der Seite um. Gelb nach nur wenigen Sekunden!
 
13:00 Uhr
1. Min.
0:0
Los geht's! Schiedsrichter Robert Kempter aus Sauldorf hat angepfiffen.
 
13:00 Uhr
0:0
Anpfiff 1. Halbzeit
 
12:59 Uhr
0:0
Die Kapitäne Lakic und Orlishausen bei der Platzwahl. Lakic gewinnt und möchte stehen bleiben. Damit hat der KSC Anstoß.
 
12:58 Uhr
0:0
Die Mannschaften betreten den Rasen des Fritz-Walter-Stadions. Kaiserslautern läuft ganz in Rot auf, Karlsruhe spielt ganz in Weiß.
 
12:12 Uhr
0:0
Auch Kauczinski tauscht dreimal Personal: Kempe, Mauersberger und Valentini beginnen für Gordon (nicht im Kader), Krebs (Muskelfaserriss) und Max (Bank).
 
12:10 Uhr
0:0
Runjaic, der beim 2:3 in Nürnberg noch anklagte, dass "drei, vier Spieler nicht richtig da waren", greift heute personell durch und nimmt drei Veränderungen in seiner Startelf vor: Gaus, Jenssen und Schulze dürfen für Demirbay, Zimmer (beide Bank) und Matmour (grippaler Infekt) ran.
 
11:59 Uhr
0:0
"Wir müssen den einfachen Ball spielen statt Hacke, Spitze, eins, zwei, drei zu probieren", gibt Mittelfeldmann Karl die heutige Marschroute aus.
 
11:57 Uhr
0:0
Beim FCK stimmte zuletzt die Balance nicht: Vorne bieten die Pfälzer zwar attraktiven und offensiven Kombinationsfußball, das geht aber zu Lasten der defensiven Stabilität.
 
11:55 Uhr
0:0
Das stimmt! "Wir erwarten eine dreckige Mannschaft", sagt Innenverteidiger Heintz zum heutigen Gegner, "die werden uns nichts schenken, da müssen wir uns richtig reinhauen und in den Zweikämpfen dagegenhalten."
 
11:52 Uhr
0:0
Der schwierigen Aufgabe auf dem Betzenberg sieht KSC-Coach Markus Kauczinski gelassen entgegen: "Welche Partie ist in der 2. Liga nicht heftig? Die sagen in Lautern ganz bestimmt auch, dass es heftig ist, gegen uns zu spielen."
 
11:50 Uhr
0:0
Heute Mittag will Karlsruhe seine Klarheit und Konsequenz in der Defensive sowie die Präzision in der Offensive wiederfinden. Kapitän und Torwart Orlishausen fordert: "Wir müssen unsere Fehler abstellen. Wir haben zu viele leichte Ballverluste."
 
11:48 Uhr
0:0
Doch Vorsicht vor dem KSC! Die Badener blieben bis zum 7. Spieltag ungeschlagen, kassierten zuletzt aber zwei Niederlagen in Folge (1:3 in Leipzig, 0:1 gegen Ingolstadt). "Über das Wort Krise lachen wir uns kaputt. Das war ein Dämpfer gegen zwei Topteams und die Niederlage gegen Ingolstadt war vermeidbar", sagt Sportdirektor Jens Todt.
 
11:45 Uhr
0:0
Vier Siege hat der 1. FC Kaiserslautern auf dem Konto - alle Erfolge wurden im heimischen Fritz-Walter-Stadion eingefahren. Im Derby gegen den Karlsruher SC (Anpfiff: 13 Uhr) wollen die Roten Teufel diese Erfolgsserie ausbauen.
24.07.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 9 10 19
 
2 9 4 17
 
3 9 7 16
 
4 9 7 16
 
5 9 7 15
 
6 9 4 15
 
7 9 5 14
 
8 9 4 14
 
9 9 1 12
 
10 9 -4 11
 
11 9 0 10
 
12 9 -6 10
 
13 9 -7 10
 
14 9 -3 9
 
15 9 -4 9
 
16 9 -7 8
 
17 9 -9 7
 
9 -9 7

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

1. FC Kaiserslautern
Aufstellung:
Sippel (3) - 
M. Schulze (3) , 
Orban (2,5) , 
Heintz (3) , 
Löwe (2,5)    
Karl (2)    
Ring (2) - 
Gaus (2,5)        
Stöger (2) , 
Jenssen (3)    
Lakic (2)            

Einwechslungen:
77. Demirbay für Jenssen
83. P. Hofmann für Lakic
90. Fomitschow für Gaus

Trainer:
Runjaic
Karlsruher SC
Aufstellung:
Orlishausen (3)    
Klingmann (5)    
Gulde (5) , 
Mauersberger (5) , 
Kempe (4) - 
Peitz (4,5) - 
Torres (5,5)    
Yabo (4,5) , 
Yamada (5) , 
Valentini (5,5)        
Micanski (4,5)    

Einwechslungen:
46. Nazarov (5) für Klingmann
53. Alibaz (5) für Valentini
64. Hennings für Micanski

Trainer:
Kauczinski

Spielinfo

Anstoß:
04.10.2014 13:00 Uhr
Stadion:
Fritz-Walter-Stadion, Kaiserslautern
Zuschauer:
39079
Schiedsrichter:
Robert Kempter (Sauldorf)