Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig

2
:
0

Halbzeitstand
1:0
SV Darmstadt 98

SV Darmstadt 98


Spielinfos

Anstoß: Fr. 19.09.2014 18:30, 6. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Eintracht-Stadion, Braunschweig
Eintracht Braunschweig   SV Darmstadt 98
10 Platz 6
7 Punkte 11
1,17 Punkte/Spiel 1,83
10:9 Tore 8:5
1,67:1,50 Tore/Spiel 1,33:0,83
BILANZ
5 Siege 5
4 Unentschieden 4
5 Niederlagen 5
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Eintracht Braunschweig - Vereinsnews

Braunschweig erzielt ein halbes Dutzend Tore
Eintracht Braunschweig hat auch das zweite Testspiel binnen weniger Tage gewonnen. Nach dem 2:0-Sieg gegen den VfL Oythe am Mittwoch gab es am Freitag ein deutliches 6:0 gegen Regionalligist Berliner AK. Dabei sorgte der Zweitligist bereits im ersten Durchgang für klare Verhältnisse. Aue trennte sich derweil 0:0 von Dinamo Brest. ... [weiter]
 
Lieberknechts
Eintracht Braunschweig war als Tabellenführer in das Jahr 2017 gestartet, nach einer kurzen Schwächephase mit vier Partien ohne Dreier aber von den Aufstiegsplätzen gerutscht. Zuletzt bewiesen die Löwen wieder, dass sie das Siegen nicht verlernt haben: Dank einer "unglaublichen Moral" sendete die Eintracht auch Signale im Aufstiegsrennen. ... [weiter]
 
Die Vertragslaufzeiten der Zweitliga-Trainer
Die Vertragslaufzeiten der Zweitliga-Trainer
Die Vertragslaufzeiten der Zweitliga-Trainer
Die Vertragslaufzeiten der Zweitliga-Trainer

 
Wieder Last-Minute-Sieg: Diesmal trifft Reichel
Trotz zweimaliger Führung steht der 1. FC Heidenheim nach dem 2:3 bei Eintracht Braunschweig mit leeren Händen da und wartet weiter auf den ersten Sieg gegen den BTSV. Die Löwen warfen kurz vor Schluss alles nach vorne und sicherten sich wie schon in der Vorwoche einen Last-Minute-Sieg. Die Niedersachen bleiben damit seit sechs Spielen ungeschlagen und weiter dick im Aufstiegsrennen. Dagegen geht bei den Schwaben das Warten auf den zweiten Erfolg in der Rückrunde weiter. ... [weiter]
 
DFL terminiert: 96 gegen Braunschweig am 15.4.
Die Deutsche Fußball-Liga hat am Freitag alle noch offenen Spieltage im restlichen Saisonverlauf terminiert. Am 29. Spieltag kommt es in Hannover zum brisanten Niedersachsen-Derby zwischen 96 und Eintracht Braunschweig. Anstoß in der Landeshauptstadt wird am Karsamstag, 15. April, um 13 Uhr sein. Am Ostersonntag wird es gleich sechs Partien im Bundesliga-Unterhaus geben. ... [weiter]
 
 
 
 
 

SV Darmstadt 98 - Vereinsnews

Volltreffer oder Fehlgriff? Die Bilanz der Wintertransfers
Volltreffer oder Fehlgriff? Die Bilanz der Wintertransfers
Volltreffer oder Fehlgriff? Die Bilanz der Wintertransfers
Volltreffer oder Fehlgriff? Die Bilanz der Wintertransfers

 
Sponsoren bleiben Darmstadt treu
Während der SV Darmstadt 98 in der Bundesliga einen fast aussichtslosen Kampf gegen den Abstieg führt, bekommt der Verein von Seiten der Sponsoren Planungssicherheit. Neben dem Hauptsponsor Software AG wurden auch die Verträge mit zwei weiteren Partnern ligaunabhängig verlängert. 98-Präsident Rüdiger Fritsch hofft auf eine Signalwirkung. ... [weiter]
 
Darmstadts Oliinyk tastet sich heran
Seit gut zwei Wochen absolviert Denys Oliinyk alle Trainingseinheiten mit der Mannschaft. Ob er für den SV Darmstadt 98 in dieser Saison noch einmal auflaufen wird, ist offen. Eine Meniskus-OP hat den Ukrainer im Dezember weit zurückgeworfen. "Ich brauche noch ein bisschen Zeit", sagt er dem kicker. ... [weiter]
 
Fanbündnis boykottiert Leipzig-Reise - Frings dagegen
Knapp zwei Jahre nach dem bisher letzten Aufeinandertreffen in Leipzig gastieren die Lilien am Samstag erneut bei RB. Und wieder ruft ein Fan-Bündnis zum Boykott der Reise auf. Gleichzeitig veranstaltet die Fan- und Förderabteilung (FuFa) des SV Darmstadt 98 zu Hause einen "Tag der Mitglieder und Fans". Trainer Torsten Frings und Präsident Rüdiger Fritsch wünschen sich hingegen eine möglichst große Unterstützung beim Auswärtsspiel. ... [weiter]
 
Fritsch:
Während der Großteil des Kaders von Bundesligist SV Darmstadt 98 ausnahmsweise ein freies Wochenende genießen darf (nur vier Spieler sind mit ihren Nationalteams unterwegs), ist Lilien-Präsident Rüdiger Fritsch auch in der Länderspiel-Pause unermüdlich im Einsatz. Nach zwei Erstliga-Jahren gibt es weiter viel zu tun am Böllenfalltor: Ziel ist und bleibt die dauerhafte Etablierung im "bezahlten Fußball", womit der 55-jährige Wirtschaftsjurist vor allem Liga eins und zwei meint. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 6 9 12
 
2 6 8 12
 
3 6 6 12
 
4 6 5 11
 
5 6 4 11
 
6 6 3 11
 
7 6 2 11
 
8 6 5 10
 
9 6 -1 8
 
10 6 1 7
 
11 6 -3 7
 
12 6 -3 6
 
13 6 -5 6
 
14 6 -5 6
 
15 6 -4 5
 
16 6 -6 4
 
17 6 -8 4
 
18 6 -8 3

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun