Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
FSV Frankfurt

FSV Frankfurt

4
:
1

Halbzeitstand
2:0
FC Ingolstadt 04

FC Ingolstadt 04


Spielinfos

Anstoß: So. 22.09.2013 13:30, 8. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Frankfurter Volksbank-Stadion, Frankfurt
FSV Frankfurt   FC Ingolstadt 04
9 Platz 18
11 Punkte 4
1,38 Punkte/Spiel 0,50
12:8 Tore 7:16
1,50:1,00 Tore/Spiel 0,88:2,00
BILANZ
4 Siege 4
4 Unentschieden 4
4 Niederlagen 4
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FSV Frankfurt - Vereinsnews

Simulieren Sie die Saison: Wer steigt auf? Wer muss runter?
Gelingt ein Durchmarsch von Lotte nach oben? Wie schlagen sich die Absteiger SC Paderborn und FSV Frankfurt? Spielen Sie jetzt die Saison in der 3. Liga durch - im kicker-Tabellenrechner. ... [weiter]
 
Barrys Kopfballtor lässt Frankfurt jubeln
Der FSV Frankfurt hat innerhalb von vier Tagen auch sein zweiten Heimspiel gewonnen und damit den nächsten Schritt aus dem Tabellenkeller gemacht. Gegen den VfR Aalen war es Frankfurts Schleusener, der die Gastgeber in einer engagierten ersten Hälfte zunächst in Führung brachte. Ojala antwortete jedoch wenig später auf der Gegenseite und traf zum Ausgleich. Nach dem Seitenwechsel zurrte FSV-Verteidiger Barry den Sieg fest. ... [weiter]
 
Der erste FSV-Sieg ist
Große Erleichterung beim FSV Frankfurt: Mit 4:1 setzten sich die Hessen gegen Preußen Münster durch und feierten ihren ersten Drittligasieg. Trainer Roland Vrabec behielt einen kühlen Kopf und stellte klar: "Das ist kein Grund zur Euphorie." ... [weiter]
 
Stark und Schleusener entscheiden Kellerduell
Der FSV Frankfurt konnte mit einem 4:1-Heimsieg über Preußen Münster den lang ersehnten ersten Saisonsieg in der 3. Liga landen. Die Hessen waren von Beginn an das bessere Team und ließen mit den Doppeltorschützen Stark und Schleusener den Gästen keine Chance. Während der FSV durch den Dreier auf Rang 18 klettert, bildet Münster weiterhin das Schlusslicht der Liga. ... [weiter]
 
Vrabecs Ansatzpunkte für das Kellerduell
Drei Heimspiele hat der FSV Frankfurt in der laufenden Spielzeit absolviert, dabei aber nur einen mageren Zähler eingefahren. Dies soll sich nun beim Heimspiel-Doppelpack am heutigen Mittwoch gegen Münster (19 Uhr, LIVE! bei kicker.de) und am Samstag dann gegen das noch ungeschlagene Aalen ändern. FSV-Trainer Roland Vrabec hat Ansatzpunkte, wie er sein noch siegloses Team in die Erfolgsspur führen will. ... [weiter]
 
 
 
 
 

FC Ingolstadt 04 - Vereinsnews

Werner luchst Draxler die Bestmarke ab
Werner luchst Draxler die Bestmarke ab
Werner luchst Draxler die Bestmarke ab
Werner luchst Draxler die Bestmarke ab

 
Kauczinski:
Fünf Spiele, zwei Tore, ein Punkt. Die Bilanz des FC Ingolstadt ist trist. Die Schanzer können einem Gegner wie Gladbach zwar Probleme bereiten, sind aber offensiv viel zu harmlos. ... [weiter]
 
Stindl und Wendt schießen VfL zum Arbeitssieg
Mit einem 2:0-Arbeitssieg gegen vor allem in der ersten Hälfte bissige und taktisch gut organisierte Ingolstädter fuhr Borussia Mönchengladbach den saisonübergreifend zehnten Heimsieg in Serie in der Bundesliga ein. Gegen in der Offensive weitestgehend sehr harmlose Oberbayern verdiente sich der VfL den Erfolg aufgrund eines klaren Chancenplus' in der zweiten Halbzeit. ... [weiter]
 
Schusters Wiedersehen, Labbadias Horrorbilanz
Schusters Wiedersehen, Labbadias Horrorbilanz
Schusters Wiedersehen, Labbadias Horrorbilanz
Schusters Wiedersehen, Labbadias Horrorbilanz

 
Levels:
Tobias Levels hat mit dem FC Ingolstadt 2015 den Aufstieg in die Bundesliga geschafft und dort ein souveränes erstes Jahr gespielt. Im Frühherbst 2016 spürt er nach nur einem Punkt aus vier Spielen nun erstmals "ein bisschen Gegenwind". Vor der Partie gegen seinen Ex-Klub Gladbach am Samstag (15.30 Uhr) spricht der Rechtsverteidiger über die Situation des FCI. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 8 6 17
 
2 8 9 14
 
3 8 3 14
 
4 8 2 14
 
5 8 1 13
 
6 8 3 12
 
7 8 1 12
 
8 8 0 12
 
9 8 4 11
 
10 8 2 11
 
11 8 -2 11
 
12 8 -1 9
 
13 8 -2 9
 
14 8 -5 9
 
15 8 -6 9
 
16 8 0 8
 
17 8 -6 5
 
18 8 -9 4