Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
ARMINIA BIELEFELD
SC PADERBORN 07
15.
30.
45.

60.
75.
90.

















- Anzeige -
       
Arminia Bielefeld
3
:
3

SC Paderborn 07
20:21

Schluss in Bielefeld. Das Ostwestfalen-Derby ended 3:3. Vor allem die zweite Hälfte hatte es mit fünf Toren in sich. Bitter für Paderborn: Wieder hat der SCP in der Nachspielzeit den Ausgleich kassiert und damit den ersten Saisonsieg verpasst.


 
Schlusspfiff

 
20:19
90.+2

Geht da noch mehr? Die Arminia kommt nochmal. Doch Sembolos Pass ist nicht zu erreichen.


 
Arminia Bielefeld
3
:
3

SC Paderborn 07
20:18
90.+1
3:3 Schönfeld (Rechtsschuss)

In der Nachspielzeit fällt der Ausgleich! Appiahs Distanzversuch wird von Strohdiek mit der Brust geklärt, allerdings vor die Füße von Schönfeld. Der Joker fackelt nicht lange und drischt die Kugel aus kurzer Distanz in die Maschen.


 
20:17
90.

Nach einer Ecke bleibt Klos am Boden liegen. Für den Angreifer geht's aber weiter.


 
20:14
87.

Da war sie, die Chance zum Ausgleich: Klos schraubt sich bei einer Flanke hoch, verfehlt mit dem Kopf aber sein Ziel!


 
20:13
85.
Spielerwechsel: Sané für Brückner (SC Paderborn 07)

 
20:12
85.
Gelbe Karte: Brückner (SC Paderborn 07)

Brückner lässt sich beim Verlassen des Feldes zu viel Zeit und wird von Schiri Stegemann noch mit Gelb verabschiedet.


 
20:09
82.
Gelbe Karte: Klos (Arminia Bielefeld)

 
20:09
82.
Gelbe Karte: Strohdiek (SC Paderborn 07)

Aufregung im SCP-Strafraum. Klos kommt gegen Kruse zu spät. Strohdiek hat dies nicht gefallen und revanchiert sich mit einem Rempler gegen den Bielefelder Stürmer, der theatralisch zu Boden fällt. Der Referee behält die Übersicht und zeigt beiden Spielern die Gelbe Karte.


 
20:07
80.
Spielerwechsel: Rahn für C. Müller (Arminia Bielefeld)

 
Arminia Bielefeld
2
:
3

SC Paderborn 07
20:07
80.
2:3 ten Voorde (Foulelfmeter, Rechtsschuss, Kachunga)

Ten Voorde übernimmt die Verantwortung schießt halbhoch ins linke Eck. Ortega ist in der richtigen Ecke, kann aber nichts machen.


 
20:06
79.
Gelbe Karte: Lorenz (Arminia Bielefeld)

Der Bielefelder Linksverteidiger sieht zudem noch Gelb.


 
20:06
79.
Foulelfmeter für SC Paderborn 07 (Lorenz an Kachunga)

Kachunga dringt von rechts in den Strafraum ein, stellt seinen Körper zwischen Ball und Gegner. Lorenz tut ihm den Gefallen und bringt den Paderborner zu Fall. Elfmeter!


 
20:05
78.
Spielerwechsel: Vrancic für Krösche (SC Paderborn 07)

 
Arminia Bielefeld
2
:
2

SC Paderborn 07
20:03
76.
2:2 Schütz (direkter Freistoß, Rechtsschuss)

Schütz nimmt das Freistoß-Geschenk an und schlenzt die Kugel über die Mauer in die Maschen.


 
20:03
76.

Hünemeier stützt sich zwei Meter vor dem eigenen Strafraum auf Müller auf. Natürlich gibt das Freistoß für die Arminia.


 
20:01
74.

Kachunga verpasst eine Hereingabe von der linken Seite nur knapp.


 
20:00
73.

Ortega faustet einen Brückner-Freistoß aus dem Sechzehner.


 
19:57
70.
Gelbe Karte: ten Voorde (SC Paderborn 07)

Ten Voorde zwingt einen Gegenspieler zu Boden. Der Ball war längst gespielt. Der Niederländer wird mit Gelb verwarnt.


 
19:56
69.
Gelbe Karte: Krösche (SC Paderborn 07)

Krösche kommt gegen Sembolo viel zu spät und sieht zu Recht die Gelbe Karte.


 
19:55
68.
Spielerwechsel: ten Voorde für Saglik (SC Paderborn 07)

Erster Wechsel bei den Gäste. Stürmer ten Voorde kommt für Angreifer Saglik, der das 1:0 erzielte.


 
19:54
67.

Müller springt bei einem Klärungsversuch Wemmers an der Strafraumgrenze zum Kopfball, prüft Kruse damit aber kaum.


 
19:52
65.

Wemmer startet von rechts in den Sechzehnmeterraum, doch unter Bedrängnis zweier Verteidiger legt er sich den Ball zu weit nach vorne - Abstoß.


 
19:51
64.
Spielerwechsel: Sembolo für Riese (Arminia Bielefeld)

Doppelwechsel beim DSC. Sembolo als zweiter Stürmer und Schönfeld sind neu im Spiel.


 
19:51
64.
Spielerwechsel: Schönfeld für Hille (Arminia Bielefeld)

 
19:50
63.

Jerat findet mit seiner Flanke Müller am Fünfereck. Doch Kruse packt sicher zu.


 
19:47
60.

Heinloths Flanke landet hinter Ortegas Kasten.


 
19:45
58.

Hornig ist bei Brückners scharfem Pass zur Stelle.


 
19:45
58.

Riese foult Wemmer. Es gibt Freistoß für die Gäste. Halbrechte Position.


 
19:42
55.

Die Kulisse steht nun wieder voll hinter der Arminia. Und noch sind knapp 35 Minuten zu spielen.


 
Arminia Bielefeld
1
:
2

SC Paderborn 07
19:39
52.
1:2 Jerat (Rechtsschuss, Riese)

... doch der SCP kann nicht entscheidend klären. Riese kommt an den Ball, legt quer zu Jerat. Dieser zieht aus 25 Metern einfach mal ab und hat Glück, dass sein Schuss durch Strohdiek noch leicht abgefälscht wird. Kruse kann den Einschalg nicht verhinden. Nur noch 2:1 für die Gäste.


 
19:39
52.

Der Start in den zweiten Durchgang ging aus Bielefelder Sicht mächtig schief. Doch die Arminia kommt über Klos, der in den Lauf von Hille passt. Dessen Schuss wird noch abgeblockt ...


 
Arminia Bielefeld
0
:
2

SC Paderborn 07
19:36
49.
0:2 Kachunga (Rechtsschuss, Wemmer)

Ein Paderborner Befreiungsschlag leitet das 2:0 ein! Lorenz verliert die Kugel an Wemmer auf halbrechter Seite. Der leitet sofort auf Kachunga weiter und der 21-Jährige behält vor Ortega die Ruhe.


 
19:35
48.

Der ersten Ecke folgt gleich die zweite. Hornig springt am höchsten, kann das Leder aber nicht erreichen.


 
19:34
47.

Klos springt ein abgeblockter Jerat-Schuss vor die Füße. Der 25-Jährige zieht sofort ab. Der Ball wird abgefälscht, es gibt die erste Bielefelder Ecke.


 
19:33
46.

Die zweite Hälfte läuft. Es gab keine Wechsel in der Pause.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
19:16

Paderborn führt im Ostwestfalen-Derby zur Pause mit 1:0. Die Arminia ist die Mannschaft mit mehr Ballbesitz und mehr Spielanteilen, doch der SCP verteidigt geschickt und hat in der Defensive nur ganz wenig zugelassen. Müller hatte mit einem Flachschuss die beste Möglichkeit zum Ausgleich (25.).


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
19:15
45.+1

Eine Minute wird nachgespielt.


 
19:13
43.

Bielefeld hat nun klar einen Gang höher geschaltet. Nur das Tor von SCP-Keeper Kruse findet die Arminia noch nicht so häufig.


 
19:11
42.

Schütz schlägt eine scharfe Flanke an den Fünfer. Strohdiek ist aufmerksam und kann durch gutes Stellungsspiel die Gefahr bereinigen.


 
19:10
41.

Wemmer feuert aus der zweiten Reihe aufs Tor. Doch genau gezielt hat er offenbar nicht.


 
19:08
39.

Positive Nachricht für den DSC: Hille kann weiterspielen.


 
19:07
37.

Hille treibt den Ball mit viel Tempo in die gegnerisch Hälfte und sieht nicht, dass Demme von hinten angerauscht kommt. Der Paderborner spielt Ball und Gegner, die Partie läuft weiter. Erst Sekunden später wird sie unterbrochen, da der Bielefelder verletzt liegen bleibt.


 
19:04
34.

Bei einem Bielefelder Freistoß fordern die Fans erneut Elfmeter. Die Kugel kommt mit viel Tempo auf Heinloth zu, der sie mit der Brust und dem linken Arm stoppt. Der Rechtsverteidiger hat seine Körperfläche aber nicht vergrößert und hatte zudem nur eine ganz kurze Reaktionszeit. Der Referee liegt auch diesmal komplett richtig mit seiner Entscheidung.


 
19:01
31.

Appiah zieht nach innen und marschiert an Bertels vorbei. Anschließend stellt Hünemeier seinen Körper zwischen Ball und Gegenspieler, der Bielefelder Rechtsverteidiger läuft auf und kommt zu Fall. Kein Elfmeter, auch wenn das Publikum das gerne sehen würde. Die Pfeife von Schiri Stegemann bleibt zu Recht stumm.


 
19:00
31.

Wieder schiebt Appiah über die rechte Seite an, aber die flache Hereingabe findet ein Paderborner Füßchen.


 
18:59
29.

Saglik erobert die Kugel von Schütz in der Hälfte der Arminen. Der Türke startet durch und zieht aus etwa 30 Metern ab - weit am Kasten vorbei.


 
18:59
29.

Die Paderborner gehen gifitg in die Zweikämpfe und kaufen den Bielefeldern damit den Schneid ab.


 
18:58
28.

Demme will sich auf der linken Außenbahn an mehreren Gegenspielern vorbeitricksen. Klappt nicht so ganz!


 
18:54
25.

Klos ist auf den rechten Flügel ausgewichen, doch die Flanke des Goalgetters ist zu harmlos. Dennoch bleibt der DSC am Drücker. Wieder ist es Klos, der von rechts in den Sechzehnmeterraum marschiert und eine Schusschance von Müller einleitet. Kruse ist rechtzeitig unten und hält die Kugel fest.


 
18:51
21.

Bei Brückners Ecke kommt Ortega aus dem Kasten, kann den Ball aber nicht bekommen. Die Abwehr klärt auf Kosten einer weiteren Ecke.


 
18:50
21.

Wieder steht Lorenz bereit, doch erneut entsteht keinerlei Gefahr für Kruses Tor. Die Kugel bleibt bereits in der Mauer hängen.


 
18:49
20.

Nach einem Foul an Jerat gibt es die nächste Standardsituation für die Arminia. Diesmal circa 30 Meter zentral vor dem Tor.


 
18:48
18.

Die Paderborner Abwehr klärt einen Lorenz-Standard an der Strafraumgrenze. Auch der zweite Ball der Bielefelder bringt keine Gefahr.


 
Arminia Bielefeld
0
:
1

SC Paderborn 07
18:45
15.
0:1 Saglik (Kopfball, Kachunga)

Da ist die Führung für die Gäste. Brückner tritt einen Freistoß von rechts mit Schnitt zum Tor. Die Hereingabe wird von Kachunga per Kopf zu Saglik verlängert, der anschließend - ebenfalls mit dem Kopf - ins rechte Eck trifft.


 
18:44
14.

Müller probiert es diesmal technisch anspruchsvoll. Einen hohen Pass will der Flügelspieler nach der Annahme volley in Richtung Tor schießen. Das klappt nicht ganz.


 
18:43
13.

Müllers Flankenball von links landet im Niemandsland.


 
18:42
12.

Brückner hat etwas Platz vor sich, doch dem 32-Jährigen verspringt der Ball.


 
18:38
9.

Saglik dringt von rechts in den Strafraum ein und probiert es, seinen Gegenspieler mit einigen Übersteigern aus dem Konzept zu bringen. Ohne Erfolg.


 
18:38
8.

Die Hausherren müssen das Spiel machen. Paderborn steht dagegen gut gestaffelt und lauert auf Konter.


 
18:35
5.

Glück für die Arminia. Bei Brückners Hereingabe kommt Hünemeier komplett frei aus fünf Metern zum Kopfball. Der versuchte Aufsetzer fliegt aber neben das Tor.


 
18:34
5.

Kachunga und Appiah prallen auf der linken Paderborner Angriffsseite aufeinander. Freistoß SCP.


 
18:31
2.

Appiahs erster Flankenversuch von der rechten Seite misslingt komplett. Es gibt Abstoß vom Gehäuse der Paderborner.


 
18:30
1.

Der Ball rollt.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
18:29

Die Mannschaften sind schon auf dem Platz. Nach der Platzwahl kann es also losgehen.


 
18:25

Der Schiedsrichter der Partie heißt Sascha Stegemann und kommt aus Niederkassel.


 
17:46

Beide Trainer nehmen in Ihren Startaufstellungen je einen Wechsel im Vergleich zur Vorwoche vor: Krämer tauscht nach dem ersten Saisonsieg (1:0 bei St. Pauli) Müller durch Schönfeld aus. Bei Paderborn erhält Saglik den Vorzug vor ten Voorde.


 
17:38

Außerdem erklärt der Übungsleiter: "Wir müssen wieder von Beginn an Gas geben und die Zweikämpfe annehmen. Mit der gleichen Leidenschaft wie gegen Köln haben wir dennoch gute Chancen zu gewinnen."


 
17:37

Etwa 50 Kilometer südlich von Bielefeld herrscht trotz des vermasselten Saisonstarts keine Tristesse. "Wir können sehr viel Positives mitnehmen", sagte Coach André Breitenreiter.


 
17:33

Um diese Chance noch zu verbessern, ordnete der Trainer am Donnerstag ein Geheimtraining an. "Wir haben beim Videostudium ein paar Dinge gesehen, wie man Paderborn knacken kann", so Krämer, der außerdem noch ein paar Standardsituationen einüben wollte.


 
17:32

Der 46-Jährige weiß aber auch: "Fakt ist aber auch, dass wir, wenn wir die Leistung der vergangenen Wochen abrufen, eine gute Chance haben, die Partie zu gewinnen."


 
17:32

Von einer Favoritenrolle will DSC-Coach Stefan Krämer aber nichts wissen: "Fakt ist, dass es ein ganz enges Spiel wird. Und Arminia wird in dieser Zweitligasaison in keiner Begegnung der Favorit sein."


 
17:31

Wirft man einen Blick auf das Tableau der Zweiten Liga, so steht der Aufsteiger nach drei Spielen deutlich vor dem SCP. Bielefeld liegt mit vier Zählern auf dem elften Rang, Paderborn ist mit nur einem Unentschieden und zwei Niederlagen Vorletzter.


 
17:31

Auf der Bielefelder Alm steigt heute ab 18.30 Uhr das Ostwestfalen-Derby zwischen der Arminia und dem SC Paderborn.


22.12.14
 
- Anzeige -
1 / 18

20:18, Schüco-Arena
Tor (90.min +1)
Schönfeld
3:3 Rechtsschuss
Arminia Bielefeld
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   4 6 12
2 4 3 9
3 4 2 9
4 4 7 7
5 4 2 7
6 4 2 7
7 4 2 6
4 2 6
9 4 0 6
10 4 0 5
11 4 0 5
12 4 -1 5
13 4 -1 4
14 4 -5 4
15   4 -3 2
16 4 -5 2
17 4 -5 2
18   4 -6 0
MANNSCHAFTSDATEN
Arminia Bielefeld
Aufstellung:
Ortega (3) - 
Appiah (3,5) , 
Hübener (4)    
Hornig (3) , 
Lorenz (5)    
Schütz (3)    
Riese (4)    
Hille (4)    
Jerat (3,5)    
C. Müller (4)    
Klos (3)    

Einwechslungen:
64. Schönfeld     für Hille
64. Sembolo für Riese
80. Rahn für C. Müller
Trainer:
SC Paderborn 07
Aufstellung:
L. Kruse (3) - 
Heinloth (3) , 
Strohdiek (3,5)    
Hünemeier (3,5) , 
Bertels (4) - 
Krösche (4)            
Demme (3) - 
Wemmer (3) , 
Brückner (4,5)        
Kachunga (2)    
Saglik (3)        

Einwechslungen:
68. ten Voorde         für Saglik
78. Vrancic für Krösche
85. Sané für Brückner
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
16.08.2013 18:30 Uhr
Stadion:
Schüco-Arena, Bielefeld
Zuschauer:
24106
Schiedsrichter:
 Sascha Stegemann (Niederkassel)   Note 2,5
zog sehr spät die erste Gelbe Karte, hatte die intensive Partie dennoch ordentlich im Griff.

Spieler des Spiels:
 Elias Kachunga
stets gefährlich, wie sein Tor und seine zwei Assists belegen.

- Anzeige -