Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Energie Cottbus

Energie Cottbus

4
:
0

Halbzeitstand
4:0
SC Paderborn 07

SC Paderborn 07


ENERGIE COTTBUS
SC PADERBORN 07
15.
30.
45.





60.
75.
90.







       
Energie Cottbus
4
:
0

SC Paderborn 07
Schlusspfiff

 
15:16
90.

Paderborn muss sich nach erschreckend schwacher Vorstellung gewaltig steigern, so das Fazit der Partie, die Cottbus jederzeit klar beherrschte.


 
15:10
85.
Gelbe Karte: Hünemeier (SC Paderborn 07)

Zu spät dran: Hünemeier foult Takyi und kassiert eine Verwarnung.


 
15:09
83.

Wenigstens mal ein Abschluss: Saglik schießt nach Brückners Vorlage aber weit drüber.


 
15:06
81.
Spielerwechsel: Fomitschow für Jendrisek (Energie Cottbus)

 
15:04
78.

Bertels und Jendrisek geraten aneinander - zuvor war der Angreifer auf den Verteidiger aufgelaufen - keine Absicht.


 
15:03
77.
Spielerwechsel: Mosquera für Sanogo (Energie Cottbus)

Verdienter Beifall für den Mann des Spiels, der vorzeitig duschen darf.


 
14:58
72.

Kabinettstückchen von Afane, der per Hackentrick gleich zwei Gegenspieler düpiert. Beim selben Angriff schickt Takyi Bittroff steil in den Sechzehner, Krösche blockt zur Ecke ab.


 
14:52
66.

Sanogo dicht vor Treffer Nummer vier: Der Ivorer köpft eine Kruska-Hereingabe aus acht Metern über den Balken.


 
14:50
64.

Fast ein Eigentor: Sané bugsiert den Ball nach einer Linksflanke aufs eigene Gehäuse, aber Kruse passt gut auf.


 
14:49
63.
Spielerwechsel: Saglik für Zeitz (SC Paderborn 07)

 
14:48
63.
Spielerwechsel: Sané für ten Voorde (SC Paderborn 07)

 
14:48
63.
Spielerwechsel: Affane für Bickel (Energie Cottbus)

 
14:46
60.

Nach Zeitz' Fehlpass ersprintet Jendrisek den Ball und zieht sofort von halblinks aus 16 Metern ab. Knapp am langen Eck vorbei.


 
14:42
56.

Jetzt aber: Sanogo zu Jendrisek, der auf Bickel ablegt. Kruse pariert den verdeckten Flachschuss aus elf Metern.


 
14:41
55.

Strafraumszenen haben Seltenheitswert, vor allem im Mittelfeld spielt sich das Geschehen ab.


 
14:38
52.

Bislang ist kaum Tempo im Spiel. Der FCE lässt es gemütlich angehen, demSCP scheint an diesem Tag nichts zu gelingen.


 
14:36
50.

Mit Krösche für Kachunga erhofft sich Paderborn mehr defensive Stabilität - ob der Schachzug aufgeht?


 
14:32
46.
Spielerwechsel: Krösche für Kachunga (SC Paderborn 07)

 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
14:12
44.
Gelbe Karte: Kachunga (SC Paderborn 07)

 
14:12
43.

Sanogo macht ein Riesenspiel! Der Ivorer umdribbelt gleich drei Gegenspieler, legt nach halbrechts zu Bickel, dessen Scharfschuss Zentimeter über den Balken streicht.


 
Energie Cottbus
4
:
0

SC Paderborn 07
14:06
37.
4:0 Sanogo (Rechtsschuss)

Es geht mal wieder schnell, zu schnell für Paderborn. Nach Steilpass enteilt Jendrisek halblinks, scheitert aber an Kruse. Zeitz blockt Sanogos Nachschuss, doch als der Ball dem Ivorer erneut vor die Füße prallt, liegt die Kugel im linken Eck. Drittes Tor des Goalgetters.


 
14:06
37.

Energie haushält mit seinen Kräften, was angesichts der hohen Temperaturen und der klaren Führung logisch ist.


 
14:01
32.

Demme zieht aus spitzem Winkel von halbrechts ab. Knapp über den linken Winkel.


 
13:57
27.

Weiter geht's - mal sehen, ob Paderborn nun besser ins Spiel findet. Bislang fehlte es neben den defensiven Schwächen auch offensiv an Kreativität.


 
13:54
25.

30 Grad plus X - erste Trinkpause!


 
13:51
22.

Jendrisek fackelt aus halbrechter Position aus 14 Metern nicht lang und knallt aufs rechte Eck. Vorbei.


 
13:50
21.

Das Spiel hat sich deutlich beruhigt. Energie drosselt das Tempo, der SCP hat mehr Ballbesitz, kommt aber offensiv nicht zum Zug.


 
13:45
16.

Ob der SCP nun endlich seine Ordnung findet? Cottbus scheint eine Verschnaufpause einzulegen.


 
Energie Cottbus
3
:
0

SC Paderborn 07
13:39
11.
3:0 Sanogo (Rechtsschuss, Banovic)

Energie zweikampfstärker und sehr spielfreudig: Nach Ballgewinn schnappt sich Banovic das Leder, dribbelt und schickt Sanogo steil. Der Ivorer kommt ins straucheln, netzt aber dennoch überlegt mit dem rechten Außenrist ins rechte Eck ein - 3:0!


 
Energie Cottbus
2
:
0

SC Paderborn 07
13:36
8.
2:0 Bittroff (Rechtsschuss, Jendrisek)

Langer Pass aus der eigenen Hälfte auf die linke Angriffsseite. Bittroff sprintet nach vorne, Jendrisek leitet den Ball im Sechzehner glücklich weiter zum Verteidiger, der Amedick austanzt und aus 13 Metern ins rechte Eck trifft.


 
13:36
7.

Cottbus ist einfach zielstrebiger. Takyi verzieht aus 14 Metern.


 
Energie Cottbus
1
:
0

SC Paderborn 07
13:32
3.
1:0 Sanogo (Rechtsschuss, Bickel)

Direkte Kombination zwischen Sanogo, Takyi und Bickel, der rechts angespielt wird, querlegt und wieder Sanogo findet, der im Zentrum aus elf Metern per Rechtsschuss einnetzt. Kruse ist noch dran, kann die Kugel aber nicht mehr entscheidend ablenken.


 
13:32
3.

Erste Flanke von Vucinovic. Almer pflückt das Leder locker runter.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
13:25

Leiter der Partie ist Referee Peter Sippel. Die Kulisse ist für den Heimspielauftakt mit rund 8000 Zuschauern überschaubar.


 
13:19

2011/12 gewann Paderborn beide Duelle, letzte Saison hieß der Sieger zweimal Cottbus. Und heute?


 
13:14

Paderborns Übungsleiter André Breitenreiter tauscht im Vergleich zur 0:1-Heimniederlage gegen den FCK ebenfalls zweimal Personal aus: Für Vrancic (Einriss in der Bauchmuskulatur) und Saglik spielen Zeitz und Vucinovic.


 
13:05

Energie-Trainer Rudolf Bommer bringt nach der 0:1-Pleite in Düsseldorf zwei Neue: Banovic und Bickel kommen für Mrowca und Farina zum Zug.


 
12:56

Für Hünemeier ist es sicherlich eine besondere Partie: Der Innenverteidiger war drei Jahre bei Energie am Ball, ehe er zur neuen Saison zum SCP wechselte. Der 27-Jährige führt die Ostwestfalen als Kapitän aufs Feld.


 
12:52

Sieger fast garantiert: Nur eines der zehn Zweitligaduelle zwischen beiden Teams endete unentschieden (05/06 in Paderborn 0:0, bei fünf Paderborner und vier Cottbuser Siegen).


 
12:45

In der Lausitz stehen sich heute zwei 0:1-Verlierer des 1. Spieltags gegenüber. Wem gelingt die Trendwende - Cottbus oder Paderborn?


 
15:10, Stadion der Freundschaft
Gelbe Karte: (85. Min)
Hünemeier
SC Paderborn 07
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   2 4 6
2 2 3 6
3 2 2 6
4 2 1 4
5 2 1 4
6 2 1 4
2 1 4
8 2 3 3
9 2 0 3
10 2 0 2
2 0 2
12   2 -1 1
13 2 -1 1
14 2 -2 1
15 2 -2 1
16 2 -2 0
17 2 -3 0
18 2 -5 0
MANNSCHAFTSDATEN
Energie Cottbus
Aufstellung:
Almer (3) - 
M. Schulze (3) , 
Möhrle (3)    
Börner (3) , 
Bittroff (2)    
Banovic (2) , 
Kruska (2,5) - 
Bickel (3)    
Takyi (3) - 
Sanogo (1)                
Jendrisek (2)    

Einwechslungen:
63. Affane für Bickel
77. Mosquera für Sanogo
81. Fomitschow für Jendrisek
Trainer:
SC Paderborn 07
Aufstellung:
L. Kruse (3) - 
Wemmer (5) , 
Amedick (5,5) , 
Hünemeier (4,5)        
Bertels (5,5) - 
Zeitz (4,5)    
Demme (4) - 
Vucinovic (5) , 
Brückner (5) - 
Kachunga (5)        
ten Voorde (5)    

Einwechslungen:
46. Krösche (4) für Kachunga
63. Saglik für Zeitz
63. Sané für ten Voorde
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
28.07.2013 13:30 Uhr
Stadion:
Stadion der Freundschaft, Cottbus
Zuschauer:
7105
Schiedsrichter:
 Peter Sippel (München)   Note 2
souverän, aber in einer fairen Partie kaum gefordert.

Spieler des Spiels:
 Boubacar Sanogo
extrem ballsicher, immer anspielbar, dreifacher Torschütze.

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine