Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

1. FC Union Berlin

 - 

1. FC Köln

 
1. FC Union Berlin

2:1 (1:1)

1. FC Köln
Seite versenden

1. FC Union Berlin
1. FC Köln
1.
15.
30.
45.




46.
60.
75.
90.








Spielinfos

Anstoß: Fr. 21.09.2012 18:00, 6. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Stadion An der Alten Försterei, Berlin
1. FC Union Berlin   1. FC Köln
14 Platz 17
4 Punkte 2
0,67 Punkte/Spiel 0,33
7:11 Tore 2:7
1,17:1,83 Tore/Spiel 0,33:1,17
BILANZ
1 Siege 5
0 Unentschieden 0
5 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Union Berlin1. FC Union Berlin - Vereinsnews

Folgt Sascha Lewandowski auf Norbert Düwel?
Erst heute Morgen hat sich Zweitligist Union Berlin von Trainer Norbert Düwel getrennt. Bei der Suche nach einem Nachfolger sind die Eisernen einem Bericht der "Bild" (Online-Ausgabe) zufolge bereits fündig geworden. Demnach haben sich die Köpenicker mit Sascha Lewandowski geeinigt, noch in dieser Woche soll der 43-Jährige offiziell vorgestellt werden. Lewandowski arbeitet seit 2007 für Bayer Leverkusen. Zunächst im Nachwuchsbereich, in der Saison 2012/13 gemeinsam mit Sami Hyppiä als Chefcoach. Seit der Saison 2013/14 ist der Nachwuchs-Cheftrainer beim Werksklub. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Union trennt sich von Düwel
Der 1. FC Union Berlin hat sich von Trainer Norbert Düwel getrennt. Der 47-Jährige hat mit den Köpenickern in der aktuellen Saison nur vier Punkte aus den ersten fünf Spielen geholt und ist weiter ohne Sieg. Für die Verantworlichen war das zu wenig, weshalb sie Düwel mit sofortiger Wirkung freistellen. ... [weiter]
 
Brandys Flugkopfball ist nicht genug - 1:1
Union Berlin bleibt sieglos. Gegen technisch überlegene, aber wenig zielstrebige Leipziger hielten die Eisernen mit Leidenschaft dagegen, gingen durch ein herrliches Tor in Front, kassierten in den Schlussminuten aber noch den Ausgleich. RB blieb an der Alten Försterei einiges schuldig - gerade in der Offensive. ... [weiter]
 
Düwel hofft auf einen
Das mit Aufstiegsambitionen in die Saison gestartete Union Berlin wartet nach vier Spieltagen noch immer auf den ersten Sieg. Der erste Dreier soll nun im Ost-Duell mit RasenBallsport Leipzig am Freitagabend (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) eingefahren werden. Die Flucht ins Kurztrainingslager nach Kienbaum haben die Eisernen trotzdem schon vorsorglich gebucht. ... [weiter]
 
Köhler: Der nächste Schritt
Am Sonntag hatte Benjamin Köhler nach überstandener Lymphdrüsenkrebs-Erkrankung mitgeteilt, dass er in Kürze mit dem individuellen Training bei Union Berlin beginnen werde. Seit Dienstag nun arbeitet der Mittelfeldspieler der "Eisernen" an seinem Comeback. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Köln1. FC Köln - Vereinsnews

Peszko zieht die Reißleine und geht nach Danzig
Der Wechsel von Slawomir Peszko ist beschlossene Sache. Wie der 1. FC Köln am Montagabend mitteilte, kehrt der Flügelspieler in seine polnische Heimat zurück und schließt sich Lechia Danzig an, wo er einen Dreijahresvertrag unterschrieb. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart. ... [weiter]
 
So schließt das Sommer-Transferfenster
Bis 31. August, 18 Uhr, können Spieler noch in die Bundesliga wechseln. In anderen Ligen ist die Deadline später - so endet die Wechselfrist in England erst am 1. September. Ein Überblick, wie das Sommer-Transferfenster schließt. ... [weiter]
 
Hosiner wie Phönix aus der Asche
Davon war nicht unbedingt auszugehen: Der 1. FC Köln hat nach drei Spieltagen bereits sieben Zähler auf dem Konto. Doch der Schein trügt auch ein wenig. Gegen Hamburg blieb die Elf von Trainer Peter Stöger ihren Fans lange Zeit vieles schuldig - doch dann betrat Philipp Hosiner den Platz. Der 26-Jährige hatte großen Anteil daran, dass der FC gewann und feierte auch persönlich einen großen Triumph. ... [weiter]
 
Hosiner betritt den Platz - und die Partie spielt verrückt
Der 1. FC Köln bleibt ungeschlagen. Die zweiten 45 Minuten im Heimspiel gegen den Hamburger SV entschädigten für einen überaus enttäuschenden und ereignisarmen ersten Durchgang. Mit der Einwechslung von Hosiner, der für die Rheinländer zu seiner Bundesliga-Premiere kam, überschlugen sich die Ereignisse. Die Domstädter drehten einen Rückstand, die Hanseaten beendeten die Partie zu zehnt - und HSV-Coach Bruno Labbadia verlor erstmals gegen den FC. ... [weiter]
 
Hamburgs Dank, Dortmunds Paradigma und Vidals Wiedersehen
Hamburgs Dank, Dortmunds Paradigma und Vidals Wiedersehen
Hamburgs Dank, Dortmunds Paradigma und Vidals Wiedersehen
Hamburgs Dank, Dortmunds Paradigma und Vidals Wiedersehen

 
 
 
 
 
01.09.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 6 7 16
 
2 6 7 14
 
3 6 6 14
 
4 6 4 12
 
5 6 2 11
 
6 6 2 11
 
7 6 5 10
 
8 6 4 10
 
9 6 0 9
 
10 6 -3 8
 
11 6 -2 6
 
12 6 -2 6
 
13 6 -2 5
 
14 6 -4 4
 
15 6 -5 4
 
16 6 -3 3
 
17 6 -5 2
 
18 6 -11 1
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -