Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Jahn Regensburg

Jahn Regensburg

0
:
1

Halbzeitstand
0:0
VfL Bochum

VfL Bochum


Spielinfos

Anstoß: So. 02.09.2012 13:30, 4. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Städtisches Jahnstadion, Regensburg
Jahn Regensburg   VfL Bochum
15 Platz 8
3 Punkte 6
0,75 Punkte/Spiel 1,50
3:4 Tore 3:6
0,75:1,00 Tore/Spiel 0,75:1,50
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Jahn Regensburg - Vereinsnews

Jahn Regensburg ist mit einem 3:0-Sieg im Gastspiel beim Chemnitzer FC nach nur vier Punkten aus den letzten sieben Spielen ein Befreiungsschlag gelungen. Der Jahn begegnete den Angriffsbemühungen des CFC mit großem Kampfgeist und einem Sahnetag von Dreifach-Torschütze Grüttner. Chemnitz muss nach der zweiten Niederlage in Folge und vier Zählern Rückstand auf Rang drei den direkten Kontakt zum Relegationsplatz etwas abreißen lassen. ... [weiter]
 
Jahn-Keeper Pentke freut sich auf Chemnitz
Nach fünf Niederlagen aus den jüngsten sieben Spielen ist Regensburg den Abstiegsrängen bedrohlich nahe gekommen. Am Samstag geht es für die Mannschaft von Trainer Heiko Herrlich zum Chemnitzer FC (14 Uhr, LIVE! auf kicker.de). Für Jahn-Torhüter Philipp Pentke ist das Aufeinandertreffen mit den Sachsen ein ganz besonderes Spiel. ... [weiter]
 
Traumtor! Kammlott haut einen raus
Erfurt hat durch das am Ende hart erkämpfte 1:0 beim Jahn aus Regensburg einen eminent wichtigen Dreier im Abstiegskampf eingefahren. Zwei Akteure stiegen dabei zu den absoluten Matchwinnern auf - und ließen die Oberpfälzer verzweifeln: Torjäger Kammlott und Keeper Klewin. ... [weiter]
 
Jahn-Coach Herrlich:
Vier Punkte aus sechs Partien - der SSV Jahn Regensburg kam zuletzt nicht wirklich von der Stelle. Allerdings erbeutete der Verein diese vier Zähler allesamt zu Hause. Auch über die gesamte Saison ist dieser Trend bei den Oberpfälzern erkennbar: Als Gastgeber verzeichnete der SSV vier seiner sechs Siege und nur zwei seiner sieben Niederlagen. Beim Spiel gegen Rot-Weiß Erfurt am Freitagabend setzt Trainer Heiko Herrlich also auf die Heimstärke seines Teams. ... [weiter]
 
Lewerenz belohnt Kieler Drangphase
Nach vier Unentschieden in Serie feierte Holstein Kiel einen 2:1-Sieg über Jahn Regensburg. Nachdem es lange Zeit torlos stand, drängten die Störche ab Mitte der zweiten Hälfte vehement auf die Führung, die Lewerenz letztendlich besorgte. Hein machte es kurz vor Spielschluss zwar nochmal spannend, doch für die Oberpfälzer sollte es nicht mehr zum Ausgleich reichen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

VfL Bochum - Vereinsnews

Canouses Premierentreffer sorgt für Erleichterung
Viel Magerkost bot die umkämpfte Partie zwischen Bochum und 1860, die der VfL verdient mit 1:0 zu seinen Gunsten entschied. Beide Teams fanden im ersten Durchgang kaum spielerische Lösungen und entwickelten zu wenig Durchschlagskraft. Nach Wiederanpfiff ging vor allem die Verbeek-Elf mehr Risiko und belohnte sich in der Schlussphase für ihr Chancenplus. ... [weiter]
 
Fragezeichen hinter Hoogland - Leitsch vor Debüt?
Nach vier Spielen in Serie ohne Sieg ist der VfL Bochum in der Tabelle der zweiten Liga abgerutscht, der Blick richtet sich spätestens seit dem 0:1 bei Arminia Bielefeld nach unten. Im letzten Heimspiel des Jahres gegen 1860 München soll deshalb unbedingt ein Sieg her, um ruhige Festtage verbringen zu können. Doch vor dem Duell weiß VfL-Coach Gertjan Verbeek noch nicht, wen er ins Rennen schicken kann. ... [weiter]
 
Verbeek:
Beim VfL Bochum läuft es nicht rund, ähnlich der frostigen Temperaturen bewegt sich auch die Stimmung an der Castroper Straße nahe dem Gefrierpunkt. 0:1 in Bielefeld verloren, viertes siegloses Spiel in Folge und weiterhin immer mit dabei: mindestens ein Gegentor. Für Coach Gertjan Verbeek war die Vorstellung seines Teams insgesamt "zu wenig", die angestrebten Ziele müssen erst einmal ad acta gelegt werden, denn es bedarf an Schadensbegrenzung. ... [weiter]
 
Die torungefährlichsten BL-Spieler: Ostrzolek sagt Adieu
Die torungefährlichsten BL-Spieler: Ostrzolek sagt Adieu
Die torungefährlichsten BL-Spieler: Ostrzolek sagt Adieu
Die torungefährlichsten BL-Spieler: Ostrzolek sagt Adieu

 
Hesl rettet gegen spät stürmende Bochumer
Das Tordreieck und Keeper Hesl sicherten Arminia Bielefeld in einer stürmischen Schlussphase den knappen 1:0-Sieg über den VfL Bochum. Der DSC feierte damit einen wichtigen Sieg im Abstiegskampf, die Ostwestfalen verließen durch den Dreier den Relegationsplatz. Der Erfolg war durchaus verdient, denn zwischen einer guten Start- und Schlussphase zeigte Bochum viel Leerlauf. Der VfL wartet damit seit vier Partien auf einen Sieg. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 4 6 12
 
2 4 6 10
 
3 4 5 10
 
4 4 4 8
 
5 4 3 8
 
6 4 0 7
 
7 4 0 6
 
8 4 -3 6
 
9 4 1 5
 
10 4 0 5
 
11 4 -1 5
 
12 4 1 4
 
13 4 -1 4
 
14 4 -2 4
 
15 4 -1 3
 
16 4 -4 1
 
17 4 -4 1
 
18 4 -10 0

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun