Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
FC St. Pauli

FC St. Pauli

2
:
1

Halbzeitstand
0:0
SV Sandhausen

SV Sandhausen


Spielinfos

Anstoß: Sa. 01.09.2012 13:00, 4. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Millerntor-Stadion, Hamburg-St. Pauli
FC St. Pauli   SV Sandhausen
11 Platz 9
5 Punkte 5
1,25 Punkte/Spiel 1,25
3:4 Tore 5:4
0,75:1,00 Tore/Spiel 1,25:1,00
BILANZ
4 Siege 2
2 Unentschieden 2
2 Niederlagen 4
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC St. PauliFC St. Pauli - Vereinsnews

Bewerbungstour beendet: Picault bleibt am Millerntor
Lennart Thy (Gesäßmuskelzerrung), der nach der Saison zu Werder Bremen wechselt, fiel in den letzten beiden Spielen aus, Jean-Fabrice Picault hat die Lücke des Torjägers geschlossen. Und wie! Gegen Bochum (2:0) und in Düsseldorf (1:1) hat der 25-Jährige für St. Pauli alle drei Tore erzielt. Grund genug für die Hamburger, die Zusammenarbeit mit dem US-Amerikaner über die Saison hinaus zu fixieren. Am Freitag hat St. Pauli eine entsprechende Option gezogen. ... [weiter]
 
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer

 
Picault vor Verlängerung?
Jean-Fabrice Picault blüht derzeit beim FC St. Pauli auf und erzielte in den letzten beiden Spielen drei Tore. Per Option könnten die Hamburger den US-Amerikaner ein weiteres Jahr binden. Allerdings denkt der Kiezklub über eine längerfristige Zusammenarbeit nach. "Wir sind in Gesprächen über einen neuen Vertrag", sagt Sportchef Thomas Meggle. Allerdings werde man weder die Zeit in der er nicht gespielt hat, noch die letzten Partie überbewerten. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Lienen: Aggressivität gegen energiegeladene Löwen
Am kommenden Freitag (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) erwartet der FC St. Pauli am Millerntor 1860 München - ein Wiedersehen für Ewald Lienen mit seinem Ex-Klub. 2009/10 stand er bei den Löwen an der Seitenlinie, nun könnte Lienen mit seinem Team die Sorgen der Sechziger wieder ein Stück größer werden lassen. Die Herangehensweise für das Duell gegen 1860 ist für den 62-Jährigen klar, das Auftreten der Gäste für ihn ebenso. ... [weiter]
 
Restprogramm oben: Trio auf Kurs
Freiburg, Leipzig und Nürnberg: Das sind die Kandidaten im Kampf um das Ticket für die 1. Bundesliga. Wer schafft am Ende den Direktaufstieg? Mit dem Nürnberger Sieg gegen Union Berlin ist der St. Pauli wohl endgültig aus dem Rennen. Wer es noch mit wem zu tun bekommt, das zeigt das Restprogramm. ... [weiter]
 
 
 
 
 

SV SandhausenSV Sandhausen - Vereinsnews

Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer

 
SVS-Coach Schwartz:
Mit Minimalismus, letztlich aber erfolgreich, hat der SV Sandhausen den Klassenerhalt mit einem 1:0 gegen Frankfurt perfekt gemacht. Dass der Sieg glücklich war und das Team vom Hardtwald auch von einer schwachen Schiedsrichterleistung profitierte, spielte für Alois Schwartz am Ende keine Rolle. Der Coach belohnte seine Schützlinge mit freien Tagen. ... [weiter]
 
Dank Vollmann: SVS auch nächstes Jahr zweitklassig
In der Zweitliga-Begegnung zwischen dem SV Sandhausen und dem FSV Frankfurt hat Falko Götz auch das zweite Spiel unter seiner Regie verloren und muss sich nun ernsthafte Sorgen um den Verbleib im deutschen Unterhaus machen. Die Hessen waren zwar über die komplette Spielzeit das engagiertere und auch gefährlichere Team, mussten sich aber der Sandhäuser Effizienz beugen. Die Hausherren konnten sich durch den Dreier aller theoretischen Abstiegssorgen entledigen. Somit steht dem fünften Jahr in der 2. Liga nichts mehr im Wege. ... [weiter]
 
Fürths Probleme mit Aufsteigern - Lauterer Kunststück?
Fürths Probleme mit Aufsteigern - Lauterer Kunststück?
Fürths Probleme mit Aufsteigern - Lauterer Kunststück?
Fürths Probleme mit Aufsteigern - Lauterer Kunststück?

 
Schwartz:
Sieben Niederlagen aus acht Spielen waren vorausgegangen, doch mit dem 1:0-Erfolg bei RB Leipzig am vergangenen Wochenende hat der SV Sandhausen den Abwärtstrend vorerst gestoppt und die Klasse so gut wie gesichert. Trainer Alois Schwartz und sein Team können also entspannt in die verbleibenden vier Partien gehen. Der nächste Gegner: der FSV Frankfurt (Sonntag, 13.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de). ... [weiter]
 
 
 
 
 
29.04.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 4 6 12
 
2 4 6 10
 
3 4 5 10
 
4 4 4 8
 
5 4 3 8
 
6 4 0 7
 
7 4 0 6
 
8 4 -3 6
 
9 4 1 5
 
10 4 0 5
 
11 4 -1 5
 
12 4 1 4
 
13 4 -1 4
 
14 4 -2 4
 
15 4 -1 3
 
16 4 -4 1
 
17 4 -4 1
 
18 4 -10 0