Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
1860 München

1860 München

3
:
0

Halbzeitstand
1:0
VfR Aalen

VfR Aalen


Spielinfos

Anstoß: So. 19.05.2013 13:30, 34. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Allianz-Arena, München
1860 München   VfR Aalen
6 Platz 9
49 Punkte 46
1,44 Punkte/Spiel 1,35
39:31 Tore 40:39
1,15:0,91 Tore/Spiel 1,18:1,15
BILANZ
2 Siege 1
3 Unentschieden 3
1 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1860 München - Vereinsnews

Degenek fehlt 1860 München wochenlang
Bittere Nachricht für den TSV 1860 München: Die Löwen müssen wochenlang auf Milos Degenek verzichten. Die Verletzung, die sich der Innenverteidiger beim 2:2 im Auswärtsspiel beim FC St. Pauli am vergangenen Donnerstag zuzog, entpuppte sich als ein Abriss des Innenmeniskus am Innenband. ... [weiter]
 
Konietzka top - Aubameyang trifft beim Jubiläum
Konietzka top - Aubameyang trifft beim Jubiläum
Konietzka top - Aubameyang trifft beim Jubiläum
Konietzka top - Aubameyang trifft beim Jubiläum

 
Lienen: 1860 ist schlimmer als RB Leipzig
Der deutsche Fußball verändert sich in den letzten Jahren merklich. Immer mehr Vereine wissen einen großen Konzern oder einen Investor hinter sich. Selten wurde das Wort "Traditionsverein" so oft in den Mund genommen, wie in den letzten Monaten. Vor allem der Aufstieg von RB Leipzig spaltet die Fans. Doch Ewald Lienen nahm jetzt 1860 München mit deutlichen Worten ins Visier. ... [weiter]
 
Stendels Zeitreise -
Stendels Zeitreise -
Stendels Zeitreise -
Stendels Zeitreise -

 
Vier Szenen: Lienens Rüffel, Runjaics Diplomatie
Nach einer hektischen Schlussphase trennte sich St. Pauli mit einem 2:2 vom TSV 1860 München. Nach der Partie galt Ewald Lienens Frust besonders dem Schiedsrichtergespann, der Trainer der Hamburger fühlte sich einmal mehr von den Unparteiischen benachteiligt. Dabei hatte St. Pauli einmal auch gehöriges Glück. Lienens Gegenüber Kosta Runjaic gab sich derweil besonnen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

VfR Aalen - Vereinsnews

Simulieren Sie die Saison: Wer steigt auf? Wer muss runter?
Gelingt ein Durchmarsch von Lotte nach oben? Wie schlagen sich die Absteiger SC Paderborn und FSV Frankfurt? Spielen Sie jetzt die Saison in der 3. Liga durch - im kicker-Tabellenrechner. ... [weiter]
 
Barrys Kopfballtor lässt Frankfurt jubeln
Der FSV Frankfurt hat innerhalb von vier Tagen auch sein zweiten Heimspiel gewonnen und damit den nächsten Schritt aus dem Tabellenkeller gemacht. Gegen den VfR Aalen war es Frankfurts Schleusener, der die Gastgeber in einer engagierten ersten Hälfte zunächst in Führung brachte. Ojala antwortete jedoch wenig später auf der Gegenseite und traf zum Ausgleich. Nach dem Seitenwechsel zurrte FSV-Verteidiger Barry den Sieg fest. ... [weiter]
 
Stenzels 256 - Müller und Fink auf dem Vormarsch
Stenzels 256 - Müller und Fink auf dem Vormarsch
Stenzels 256 - Müller und Fink auf dem Vormarsch
Stenzels 256 - Müller und Fink auf dem Vormarsch

 
Aydemir löst das Komplexe einfach
Dem 1:1 in Unterzahl gegen Frankfurt ließ Halle ein 1:1 beim weiter ungeschlagenen VfR Aalen folgen. "Ein Stück weit Enttäuschung" stellte Rico Schmitt auf der Pressekonferenz nach der Partie bei seiner Mannschaft fest. Der Halle-Trainer wusste aber auch ganz genau, weshalb es in dem "guten Auswärtsspiel" nicht zu einem Dreier gereicht hatte. ... [weiter]
 
1:1 gegen Halle: VfR Aalen weiter ungeschlagen
Der VfR Aalen ist weiterhin das einzige Team der 3. Liga, das noch ohne Niederlage ist. Dem VfR langte gegen den Halleschen FC ein 1:1-Unentschieden, um sich weiterhin in der Spitzengruppe halten zu können. In einem höhepunktarmen Spiel gingen die Hausherren durch eine Standartsituation in Führung, der HFC glich in der Schlussphase durch einen Distanzschuss aus. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 34 37 76
 
2 34 18 67
 
3 34 22 58
 
4 34 10 54
 
5 34 10 54
 
6 34 8 49
 
7 34 1 49
 
8 34 5 48
 
9 34 1 46
 
10 34 -3 43
 
11 34 -12 43
 
12 34 0 42
 
13 34 -7 42
 
14 34 -12 38
 
15 34 -7 37
 
16 34 -14 37
 
17 34 -28 26
 
18 34 -29 19