Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

VfR Aalen

 - 

Dynamo Dresden

 
VfR Aalen

3:0 (1:0)

Dynamo Dresden
Seite versenden

VfR Aalen
Dynamo Dresden
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.













Spielinfos

Anstoß: So. 12.05.2013 13:30, 33. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Scholz-Arena, Aalen
VfR Aalen   Dynamo Dresden
8 Platz 16
46 Punkte 34
1,39 Punkte/Spiel 1,03
40:36 Tore 32:48
1,21:1,09 Tore/Spiel 0,97:1,45
BILANZ
1 Siege 1
2 Unentschieden 2
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfR AalenVfR Aalen - Vereinsnews

Nach Punktabzug: Aalen legt Beschwerde ein
Am Dienstag hat die Deutsche Fußball Liga (DFL) dem VfR Aalen zwei Punkte abgezogen und damit neben der angespannten finanziellen auch die sportliche Lage verschärft. Der Zweitligist ist seitdem punktgleich mit Erzgebirge Aue und St. Pauli, die auf einem Abstiegsplatz stehen. Am Freitag haben sich die Verantwortlichen des VfR dazu entschlossen, die Bestrafung der DFL nicht ohne Weiteres hinzunehmen. ... [weiter]
 
Kießling köpft in Aalen zum Sieg ein
Bayer Leverkusen hat am Freitagabend ein Testspiel beim VfR Aalen mit 2:1 gewonnen. Allerdings tat sich die Elf von Trainer Roger Schmidt beim abstiegsgefährdeten Zweitligisten sehr schwer. Erst kurz vor dem Ende sorgte Torjäger Stefan Kießling für den Siegtreffer des Bundesligisten. ... [weiter]
 
Aalens Punktabzug und seine Folgen
Der leichte Aufwärtstrend des VfR Aalen in den vergangenen Wochen wurde von der Hiobsbotschaft am Dienstag überschattet. Dem Zweitligisten wurden von der DFL zwei Punkte wegen Verstößen gegen die Lizenzauflagen abgezogen. Ein herber Nackenschlag im Abstiegskampf. Doch Trainer und Vereinsführung sind sich einig: Das wirft uns nicht um. ... [weiter]
 
DFL zieht Aalen zwei Punkte ab
Hiobsbotschaft für den VfR Aalen. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) zieht dem abstiegsbedrohten Zweitligisten, derzeit auf dem Abstiegsrelegationsplatz 16 notiert, mit sofortiger Wirkung zwei Punkte ab. Als Grund gibt die DFL einen "wiederholten Verstoß gegen eine Lizenzierungsauflage im Bereich der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit" an. Der VfR werde "voraussichtlich Rechtsmittel einlegen", teilte der Klub mit. ... [weiter]
 
Rodris Premierentor rettet Sechzig einen Zähler
Abstiegskampf in der Allianz-Arena: Nach forschem Auftritt in Halbzeit eins belohnte Quaner Aalen nach der Pausemit dem Führungstor, doch Joker Rodri rettete seinen Löwen mit seinem ersten Saisontor doch noch einen Punkt. So trennten sich die Tabellennachbarn TSV 1860 München und VfR Aalen 1:1. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Dynamo DresdenDynamo Dresden - Vereinsnews

Über den Landespokal zum lukrativen DFB-Pokal
Für viele Drittligisten ist der DFB-Pokal mehr als nur ein Titel. Der Wettbewerb spült Antrittsprämien in die oft leeren Kassen, darüber hinaus winken Zuschauer- und Werbeeinnahmen sowie ein Imagegewinn. Doch nur die ersten vier der Tabelle qualifizieren sich direkt, alle anderen Klubs können aber noch über die Landespokalwettbewerbe ein Ticket lösen. Wer steht wo? ... [weiter]
 
DFB bestraft Rostock und Dresden
Die beiden Drittligisten Hansa Rostock und Dynamo Dresden wurden vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes jeweils mit einer Geldstrafe belegt. Während der Klub von der Ostsee 1.500 Euro zahlen muss, werden die Sachsen mit 8.000 Euro zur Kasse gebeten. ... [weiter]
 
Dresdens Müller wechselt nach Halle - Gogia geht
Der Hallesche FC vermeldete am Montagmorgen den ersten Zugang für die kommende Saison. Von Ligakonkurrent Dynamo Dresden wechselt Tobias Müller nach Halle und erhält einen Kontrakt bis 2017. ... [weiter]
 
Fetsch will bei Dynamo bleiben
Nach seinem Kreuzbandriss arbeitet Mathias Fetsch weiter auf das Comeback hin. Der Offensivmann von Dynamo Dresden, ausgeliehen vom FC Augsburg, möchte - auch bedingt durch die Verletzung - gerne noch bei den Sachsen bleiben: "Von den Bedingungen passt in Dresden alles." Auch der Drittligist hat Interesse an einer Fortsetzung der Zusammenarbeit. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Dresden plant ein
Sportlich geht es für Dynamo Dresden in dieser Saison nicht mehr um viel: Im Sachsen-Pokal im Viertelfinale ausgeschieden, im DFB-Pokal an Borussia Dortmund (0:2) im Achtelfinale gescheitert und in der 3. Liga bis auf Platz zehn zurückgefallen. Nicht nur deshalb treffen die Sachsen Vorbereitungen für die kommende Saison. Um künftig den eigenen Nachwuchs "besser zu fördern", wird die SGD die U-23-Mannschaft zur kommenden Saison abmelden. ... [weiter]
 
 
 
 
 
31.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 33 37 75
 
2 33 18 66
 
3 33 23 58
 
4 33 10 53
 
5 33 7 51
 
6 33 5 47
 
7 33 5 46
 
8 33 4 46
 
9 33 0 46
 
10 33 1 42
 
11 33 -4 42
 
12 33 -4 40
 
13 33 -13 40
 
14 33 -11 38
 
15 33 -8 34
 
16 33 -16 34
 
17 33 -27 26
 
18 33 -27 19
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -