Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Energie Cottbus

Energie Cottbus

3
:
0

Halbzeitstand
2:0
SV Sandhausen

SV Sandhausen


Spielinfos

Anstoß: So. 12.05.2013 13:30, 33. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Stadion der Freundschaft, Cottbus
Energie Cottbus   SV Sandhausen
6 Platz 17
47 Punkte 26
1,42 Punkte/Spiel 0,79
40:35 Tore 38:65
1,21:1,06 Tore/Spiel 1,15:1,97
BILANZ
1 Siege 2
1 Unentschieden 1
2 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Energie Cottbus - Vereinsnews

Cottbus: Wollitz unzufrieden mit Unparteiischen
Beim Heimspiel gegen den FC Viktoria 89 Berlin am vergangenen Sonntag kam der FC Energie Cottbus am Ende nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus und wartet somit weiterhin auf den ersten Sieg der Regionalliga-Spielzeit 2016/17. Zudem mussten Joshua Putze und Kevin Weidlich verletzt das Feld verlassen - nach dem mäßigen Start mit drei Punkten aus drei Spielen ein weiterer Rückschlag für die Elf aus der Lausitz. Auf der Pressekonferenz nach dem Spiel äußerte Trainer Pele Wollitz seinen Unmut über die eigene Leistung und das Schiedsrichtergespann. ... [weiter]
 
Cottbus verpflichtet Ziegenbein
Der FC Energie Cottbus ist vor dem zweiten Spiel der Regionalliga-Saison Nordost erneut auf dem Transfermarkt tätig geworden und hat abermals seinen Kader verstärkt. Der technisch versierte Mittelfeldakteur Björn Ziegenbein erhält bei den Lausitzern einen Vertrag bis Juni 2019. ... [weiter]
 
Ostklubs: Von altem Glanz und neuer Hoffnung
Ostklubs: Von altem Glanz und neuer Hoffnung
Ostklubs: Von altem Glanz und neuer Hoffnung
Ostklubs: Von altem Glanz und neuer Hoffnung

 
Cottbus: Stein neuer Kapitän des FC Energie
Wenn der FC Energie um 14.05 Uhr bei Aufsteiger Lok Leipzig in die Regionalliga-Saison 2016/17 startet, dann wird Marc Stein den Verein aus der Lausitz als Spielführer auf das Feld führen. Auch der Mannschaftsrat des Drittliga-Absteigers setzt sich neu zusammen. ... [weiter]
 
Cottbus: FCE holt Matuwila und Mamba
Der FC Energie Cottbus rüstet seinen Kader für die kommende Saison in der Nordost-Staffel der Regionalliga weiter auf: Mit Linksverteidiger José-Junior Matuwila und Angreifer Streli Mamba kann Cheftrainer Claus-Dieter Wollitz nun zwei weitere Akteure in seinem Kader begrüßen. Beide unterschrieben ein Arbeitspapier bis 2017, das zusätzlich mit einer Option auf eine weitere Spielzeit ausgestattet ist. ... [weiter]
 
 
 
 
 

SV Sandhausen - Vereinsnews

Sandhausens Selbstvertrauen gegen Stuttgart
Am Freitagabend (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) prallen beim Duell Sandhausen gegen Stuttgart Welten aufeinander: Auf der einen Seite der kleinste Standort in der 2. Liga, auf der anderen Seite der Bundesliga-Absteiger, der mit mehr Gästefans anreisen wird, als die Hausherren aufbringen werden. Trotzdem geht der SVS mit jeder Menge Selbstvertrauen ins Spiel. "Wir haben keine Angst vor dem VfB Stuttgart", unterstreicht Coach Kenan Kocak. ... [weiter]
 
Kocak vor dem VfB-Spiel:
Eine lautstarke Kulisse im mit 15.000 Zuschauern möglicherweise zum ersten Mal ausverkauften Hardtwaldstadion ist garantiert. Der SV Sandhausen muss sich allerdings darauf einstellen, dass der VfB Stuttgart am Freitagabend 6000 Fans mitbringt. "Mit Kampfgeist und Elan" will Kenan Kocak den baden-württembergischen Vergleich angehen. ... [weiter]
 
Regelkunde: Was ist neu in der Saison 2016/17?
Bereits im Frühjahr hat das International Football Association Board (IFAB) das Regelbuch umgehend geändert. Einige der 95 Änderungen dienen lediglich der Beseitigung sprachlicher Ungereimtheiten. Ein paar Neuerungen werden aber wichtig. Was kam beim Runden Tisch im Sommer raus? Dreifachbestrafung, Anstoß, Testphase für den Videobeweis und Nachspielzeit - ein kurzer Überblick. ... [weiter]
 
Kocak hat vor dem VfB-Spiel Redebedarf
Am Ende stellte sich beim SV Sandhausen große Erleichterung ein - 2:1 in Paderborn gewonnen, die zweite Runde im DFB-Pokal erreicht. Auch wenn die Art und Weise, wie die Elf von Kenan Kocak das jähe Aus abgewendet hatte, nicht gerade überzeugend war, kam Freude beim SVS auf - trotz aller Defizite, die die Kurpfälzer offenbart hatten. ... [weiter]
 
Kister köpft Sandhausen spät weiter
Eine hart geführte Erstrundenpartie lieferten sich Paderborn und Sandhausen. Dabei boten die Akteure mehr Kampf als Klasse und begegneten sich auf Augenhöhe. Der SVS ging mit einem fragwürdigen Foulelfmeter in Front - grenzwertig auch der Zweikampf vor dem Ausgleich. Erst in der Nachspielzeit wurde dann das Ticket für die nächste DFB-Pokal-Runde gelöst: Kister schlug spät per Kopf zu und besiegelte den 2:1-Endstand zu Gunsten der Sandhäuser. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 33 37 75
 
2 33 18 66
 
3 33 23 58
 
4 33 10 53
 
5 33 7 51
 
6 33 5 47
 
7 33 5 46
 
8 33 4 46
 
9 33 0 46
 
10 33 1 42
 
11 33 -4 42
 
12 33 -4 40
 
13 33 -13 40
 
14 33 -11 38
 
15 33 -8 34
 
16 33 -16 34
 
17 33 -27 26
 
18 33 -27 19