Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
1. FC Union Berlin

1. FC Union Berlin

2
:
1

Halbzeitstand
0:0
MSV Duisburg

MSV Duisburg


Spielinfos

Anstoß: So. 12.05.2013 13:30, 33. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Stadion An der Alten Försterei, Berlin
1. FC Union Berlin   MSV Duisburg
9 Platz 13
46 Punkte 40
1,39 Punkte/Spiel 1,21
48:48 Tore 34:47
1,45:1,45 Tore/Spiel 1,03:1,42
BILANZ
7 Siege 5
4 Unentschieden 4
5 Niederlagen 7
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Union Berlin - Vereinsnews

Union im Glück: Schnellhardt wird zum tragischen Helden
Union Berlin steht durch ein sehr schmeichelhaftes 2:1 nach Verlängerung bei Zweitliga-Absteiger MSV Duisburg in der zweiten Runde des DFB-Pokals. Der Drittligist dominierte die 90 Minuten über weite Strecken und unterstrich seine Ambitionen für eine baldige Rückkehr ins deutsche Unterhaus. Union aber stach überraschend zuerst zu, was die Meidericher noch zu kontern wussten. In der 95. Minute leistete sich Schnellhardt dann aber einen kuriosen Aussetzer, der dem MSV das Genick brach. ... [weiter]
 
Quaner ist Kellers Lichtblick
Eigentlich hatte man sich bei Union Berlin den Saisonstart anders vorgestellt. Einer 1:2 Niederlage beim VfL Bochum ließ die Truppe von Coach Jens Keller lediglich ein 2:2 an der Alten Försterei gegen Dynamo Dresden folgen. Dass sich Enttäuschung breit machte, überrascht nicht, doch einen Lichtblick gibt es: Collin Quaner zeigte seine Torgefahr. Am Sonntag geht es im DFB-Pokal zum MSV Duisburg. ... [weiter]
 
DFB-Pokal: Die Reiseziele der Großen im Kartenbild
Am Wochenende gibt es an vielen Orten in Deutschland "Feiertag": Die erste Hauptrunde des DFB-Pokals führt wieder namhafte Vereine zu unterklassigen Klubs. Die hier aufgeführten 32 Klubs treffen vor heimischer Kulisse auf einen der großen Vereine, wobei aber auch namhafte Klubs wie zum Beispiel 1860 München oder Dynamo Dresden zuhause antreten dürfen. Wo Drochtersen, Egestorf-Langreder oder Hauenstein liegen, sehen Sie in unserem Kartenbild. ... [weiter]
 
Quaners Doppelpack reicht Union nicht
Dynamo Dresden hat am Montagabend an der Alten Försterei einen Punkt entführt. Der Aufsteiger bot dem ambitionierten Union Berlin die Stirn und luchste dem Favoriten beim 2:2 einen Zähler ab. Die Eisernen taten sich gerade in der ersten Halbzeit schwer und gerieten in Rückstand. Nach der Pause drehte Quaner die Partie binnen acht Minuten, doch dann packte Lambertz nach einem weiten Zuspiel die Grätsche aus. ... [weiter]
 
Neuhaus:
Am Montagabend kehrt Coach Uwe Neuhaus in die Alte Försterei zurück. Sieben lange Jahre war Union Berlin sein Arbeitgeber. Seit seinem Rauswurf war er nicht mehr an seiner alten Wirkungsstätte. Jetzt kommt er als Trainer von Dynamo Dresden. Dass er wieder bei einem Traditionsverein gelandet ist, sei kein Zufall, erzählt er - und schickt eine kleine Spitze an den Gegner im DFB-Pokal am kommenden Wochenende hinterher. ... [weiter]
 
 
 
 
 

MSV Duisburg - Vereinsnews

Flekken und das
Duisburg hat sich am Sonntag aus dem DFB-Pokal verabschiedet - mit Applaus. 1:2 hieß es nach 120 umkämpften Minuten, Zweitligist Union Berlin verließ als glücklicher Sieger den Platz. Lob für die Meidericher gab es von Gästetrainer Jens Keller, ein enttäuschter MSV-Coach Ilia Gruev wusste, was seinem Team letztlich gefehlt hatte. Der Fokus richtet sich nun ausschließlich auf die sofortige Rückkehr in das deutsche Unterhaus. ... [weiter]
 
Union im Glück: Schnellhardt wird zum tragischen Helden
Union Berlin steht durch ein sehr schmeichelhaftes 2:1 nach Verlängerung bei Zweitliga-Absteiger MSV Duisburg in der zweiten Runde des DFB-Pokals. Der Drittligist dominierte die 90 Minuten über weite Strecken und unterstrich seine Ambitionen für eine baldige Rückkehr ins deutsche Unterhaus. Union aber stach überraschend zuerst zu, was die Meidericher noch zu kontern wussten. In der 95. Minute leistete sich Schnellhardt dann aber einen kuriosen Aussetzer, der dem MSV das Genick brach. ... [weiter]
 
DFB-Pokal: Die Reiseziele der Großen im Kartenbild
Am Wochenende gibt es an vielen Orten in Deutschland "Feiertag": Die erste Hauptrunde des DFB-Pokals führt wieder namhafte Vereine zu unterklassigen Klubs. Die hier aufgeführten 32 Klubs treffen vor heimischer Kulisse auf einen der großen Vereine, wobei aber auch namhafte Klubs wie zum Beispiel 1860 München oder Dynamo Dresden zuhause antreten dürfen. Wo Drochtersen, Egestorf-Langreder oder Hauenstein liegen, sehen Sie in unserem Kartenbild. ... [weiter]
 
Iljutcenko beschenkt sich und den MSV Duisburg
Mit 4:0 hat der MSV Duisburg die Reserve des 1. FSV Mainz 05 nach Hause geschickt. Damit bleiben die Zebras weiter ungeschlagen. Die Rheinländer hingegen stecken bereits in der Anfangsphase der Saison unten fest. Noch immer wartet die Schwarz-Elf auf einen Sieg. ... [weiter]
 
Gruev fordert mehr Kaltschnäuzigkeit
Mit einem Sieg und zwei Remis - zuletzt 1:1 in Münster - hat der MSV Duisburg einen ordentlichen Saisonstart hingelegt. Fünf Punkte haben die Zebras aus den ersten drei Partien geholt. "Wenn wir am Samstag gegen Mainz gewinnen, dann bleiben wir bei einem Zwei-Punkte-Schnitt pro Partie", ist Trainer Ilia Gruev mit der Zwischenbilanz zufrieden. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 33 37 75
 
2 33 18 66
 
3 33 23 58
 
4 33 10 53
 
5 33 7 51
 
6 33 5 47
 
7 33 5 46
 
8 33 4 46
 
9 33 0 46
 
10 33 1 42
 
11 33 -4 42
 
12 33 -4 40
 
13 33 -13 40
 
14 33 -11 38
 
15 33 -8 34
 
16 33 -16 34
 
17 33 -27 26
 
18 33 -27 19