Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

SC Paderborn 07

 - 

1860 München

 

2:0 (1:0)

Seite versenden

SC Paderborn 07
1860 München
1.
15.
30.
45.




46.
60.
75.
90.









Spielinfos

Anstoß: So. 12.05.2013 13:30, 33. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Benteler-Arena, Paderborn
SC Paderborn 07   1860 München
10 Platz 7
42 Punkte 46
1,27 Punkte/Spiel 1,39
43:42 Tore 36:31
1,30:1,27 Tore/Spiel 1,09:0,94
BILANZ
7 Siege 4
5 Unentschieden 5
4 Niederlagen 7
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SC Paderborn 07 - Vereinsnews

Wie der SC Paderborn am Dienstag mitteilte, schließt sich Johannes Wurtz (21) in der kommenden Spielzeit der SpVgg Greuther Fürth an und unterschreibt bei den Franken einen Dreijahresvertrag. Der Offensivspieler, von Werder Bremen bis Juni 2014 ausgeliehen, hatte die Ostwestfalen über seine Wechselabsichten in Kenntnis gesetzt. Direkt vor dem Spitzenspiel des SCP gegen die Kleeblättler (Sonntag, 13.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) sorgt diese Meldung natürlich für Aufregung. ... [weiter]
 
Der SC Paderborn hat das Tor zur Bundesliga ein Stück weiter aufgestoßen. Nach dem 2:1 in Ingolstadt beträgt der Vorsprung auf den vierten Platz wieder fünf Punkte. Sogar den direkten Aufstieg haben die Ostwestfalen noch in der eigenen Hand. Denn am Ostersonntag hat die Mannschaft von André Breitenreiter den Zweiten aus Fürth zu Gast. ... [weiter]
 
Uwe Hünemeier ist der einzige Paderborner Akteur, der in dieser Zweitligaserie noch keine Minute gefehlt hat. Der 28-jährige Manndecker, der die Mannschaft von Trainer André Breitenreiter als Kapitän auf das Feld führt, spielt nach seinem Wechsel vom FC Energie Cottbus zum SCP in seiner ostwestfälischen Heimat eine starke Saison (kicker-Notenschnitt 3,07). Das Wort des Abwehrchefs hat Gewicht. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

1860 München - Vereinsnews

Die Erleichterung war spürbar: Nach 13 vergeblichen Anläufen und damit erstmals seit Ende November 2013 verließen die Zweitliga-Kicker von Dynamo Dresden am Montag den Platz als Sieger. Das 4:2 über 1860 war ein deutlicher Schritt nach vorne im Kampf um den Klassenerhalt für die Sachsen nach zuvor vier Remis in Folge. Gänzlich anders die Gemütslage beim Gegner aus München, der die Dresdner mit einem schläfrigen Einstieg in die Partie unterstützt hatte. Das Debüt von Interimstrainer Markus von Ahlen ging gründlich daneben, der neue Sportdirektor Gerhard Poschner kündigte schon einmal mögliche Konsequenzen an. ... [weiter]
 
Der TSV 1860 München ist auf der langwierigen Suche nach einem neuen Sportchef fündig geworden und hat am heutigen Freitagnachmittag den ehemaligen Bundesliga-Profi und Ex-"Löwen" Gerhard Poschner vorgestellt. Zuletzt war der 44-Jährige als Berater tätig. 2009/10 sammelte er Managementerfahrung bei Real Saragossa. Zu Poschners ersten und dringlichsten Aufgaben gehört die Suche nach einem neuen Trainer. ... [weiter]
 
Es war kein Geheimnis: Friedhelm Funkel und 1860 München, das läuft nicht mehr lang. Unter der Woche hatten die Löwen bereits verlauten lassen, dass sich die Wege des 60-Jährigen und der Sechziger zum Saisonende wegen konzeptioneller Differenzen über die Ausrichtung im Sport trennen würden. Dieser Schritt wurde nun vorgezogen. Im Anschluss an die 0:3-Heimniederlage gegen den Karlsruher SC wurde der Trainer vom Verein freigestellt. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
17.04.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 33 37 75
 
2 33 18 66
 
3 33 23 58
 
4 33 10 53
 
5 33 7 51
 
6 33 5 47
 
7 33 5 46
 
8 33 4 46
 
9 33 0 46
 
10 33 1 42
 
11 33 -4 42
 
12 33 -4 40
 
13 33 -13 40
 
14 33 -11 38
 
15 33 -8 34
 
16 33 -16 34
 
17 33 -27 26
 
18 33 -27 19
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -