Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

1860 München

 - 

1. FC Union Berlin

 
1860 München

3:0 (2:0)

1. FC Union Berlin
Seite versenden

1860 München
1. FC Union Berlin
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.







Spielinfos

Anstoß: So. 05.05.2013 13:30, 32. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Allianz-Arena, München
1860 München   1. FC Union Berlin
6 Platz 9
46 Punkte 43
1,44 Punkte/Spiel 1,34
36:29 Tore 46:47
1,13:0,91 Tore/Spiel 1,44:1,47
BILANZ
8 Siege 1
4 Unentschieden 4
1 Niederlagen 8
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1860 München1860 München - Vereinsnews

Liendl schlägt ein neues Kapitel auf
Die Wege von Michael Liendl und Düsseldorf trennen sich. Liga-Konkurrent 1860 München hat den Wechsel des Mittelfeldspielers am Mittwoch ebenso wie die Fortuna bestätigt. Der Österreicher wird künftig das Trikot der Löwen tragen. Der 29-Jährige hat einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Sportdirektor Necat Aygün begründet, weshalb 1860 auf den technisch versierten und in der 2. Bundesliga erprobten Mittelfeldmann setzt. ... [weiter]
 
Hain fehlt 1860 über einen Monat
Wie 1860 München am Montag mitteilte, hat Stephan Hain beim 0:0 im Heimspiel gegen Union Berlin eine Knochenstauchung im linken Kniegelenk erlitten. Der 26-jährige Stürmer wird den Löwen mehr als einen Monat fehlen. ... [weiter]
 
Liendl zieht es in den Süden
Fortunas Mittelfeldmann Michael Liendl befindet sich in aussichtsreichen Gesprächen mit Liga-Konkurrent 1860 München. Ein Wechsel des Österreichers, den Düsseldorfs Coach Frank Kramer bei der Partie gegen Freiburg nicht in den Kader nominierte, in die Nähe seiner Heimat ist wahrscheinlich. Es geht nur noch um die Ablöse. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Adlung verschenkt den ersten
1860 München und Union Berlin müssen weiter auf den ersten Dreier warten. Im Duell der Sieglosen konnte sich keine Mannschaft entscheidend durchsetzen. Die "Löwen" nutzten nicht einmal ein Elfmeter, sodass sich am Ende beide Teams mit einem torlosen Remis begnügen mussten. ... [weiter]
 
Fröhling:
In Nürnberg gut gespielt, am Ende aber nur mit einem 2:2 nach Hause gefahren. Gelingt den "Löwen" nun am Sonntag gegen Union Berlin endlich der erste "Dreier" der Saison? Zwar warten auch die "Eisernen" noch auf ein Erfolgserlebnis. Dennoch erwartet 1860-Coach Torsten Fröhling keinen Spaziergang, sondern einen "physisch starken" Gegner. Er hofft darauf, dass sich sein Team für die aufsteigende Tendenz der letzten Spiele endlich belohnt. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Union Berlin1. FC Union Berlin - Vereinsnews

Brandys Flugkopfball ist nicht genug - 1:1
Union Berlin bleibt sieglos. Gegen technisch überlegene, aber wenig zielstrebige Leipziger hielten die Eisernen mit Leidenschaft dagegen, gingen durch ein herrliches Tor in Front, kassierten in den Schlussminuten aber noch den Ausgleich. RB blieb an der Alten Försterei einiges schuldig - gerade in der Offensive. ... [weiter]
 
Düwel hofft auf einen
Das mit Aufstiegsambitionen in die Saison gestartete Union Berlin wartet nach vier Spieltagen noch immer auf den ersten Sieg. Der erste Dreier soll nun im Ost-Duell mit RasenBallsport Leipzig am Freitagabend (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) eingefahren werden. Die Flucht ins Kurztrainingslager nach Kienbaum haben die Eisernen trotzdem schon vorsorglich gebucht. ... [weiter]
 
Köhler: Der nächste Schritt
Am Sonntag hatte Benjamin Köhler nach überstandener Lymphdrüsenkrebs-Erkrankung mitgeteilt, dass er in Kürze mit dem individuellen Training bei Union Berlin beginnen werde. Seit Dienstag nun arbeitet der Mittelfeldspieler der "Eisernen" an seinem Comeback. ... [weiter]
 
Union zwei Spiele ohne Kessel
Benjamin Kessel von Union Berlin muss nach seinem Platzverweis in der Partie bei 1860 München (0:0) zwei Partien aussetzen. Der Neuzugang der Eisernen war von Referee Thorsten Schriever wegen einer Notbremse mit der Roten Karte vom Feld geschickt worden. ... [weiter]
 
Köhler kann wieder individuell trainieren
Erfreuliche Nachrichten für Benjamin Köhler und Union Berlin. Der Mittelfeldspieler der "Eisernen" kann nach überstandener Lymphdrüsenkrebs-Erkrankung in Kürze mit dem individuellen Training beginnen. Dies war das Ergebnis eines mehrstündigen Medizinchecks, dem sich der 35-Jährige in der Universitätsklinik Heidelberg unterzogen hatte. ... [weiter]
 
 
 
 
 
31.08.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 32 36 72
 
2 32 22 66
 
3 32 21 55
 
4 32 8 51
 
5 32 9 50
 
6 32 7 46
 
7 32 2 44
 
8 32 1 43
 
9 32 -1 43
 
10 32 -12 40
 
11 32 -1 39
 
12 32 -5 39
 
13 32 -10 38
 
14 32 -8 37
 
15 32 -7 34
 
16 32 -13 34
 
17 32 -24 26
 
18 32 -25 19
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -