Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

1860 München

 - 

1. FC Union Berlin

 
1860 München

3:0 (2:0)

1. FC Union Berlin
Seite versenden

1860 München
1. FC Union Berlin
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.







Spielinfos

Anstoß: So. 05.05.2013 13:30, 32. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Allianz-Arena, München
1860 München   1. FC Union Berlin
6 Platz 9
46 Punkte 43
1,44 Punkte/Spiel 1,34
36:29 Tore 46:47
1,13:0,91 Tore/Spiel 1,44:1,47
BILANZ
8 Siege 0
3 Unentschieden 3
0 Niederlagen 8
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1860 München1860 München - Vereinsnews

1860 bangt um
Große Hoffnungen hatte man im Umfeld des TSV 1860 zu Saisonbeginn in Rodrigo Rios Lozano - kurz Rodri - gesetzt. Doch der Spanier, der immerhin von der zweiten Mannschaft des großen FC Barcelona nach München kam, zündete bisher nicht. Nun ist er für längere Zeit auf Eis gelegt: Nach einer Operation wird er erst im neuen Jahr wieder einsteigen. Zumindest kurzzeitig müssen die Löwen womöglich auf Rubin Okotie verzichten. ... [weiter]
 
Leonardo nach nur fünf Monaten wieder weg
Sportlich ließ 1860 München am Sonntag mit einem 4:1-Auswärtssieg bei Union Berlin aufhorchen. Durch diesen Erfolg kletterten die Löwen auf den zwölften Tabellenplatz, drei Punkte Abstand hat die Mannschaft von Markus von Ahlen auf die Abstiegsplätze. Am Dienstag löste der Verein nun einen Vertrag mit Leonardo, der erst vor der Saison nach München gewechselt war, mit sofortiger Wirkung auf. ... [weiter]
 
Löwen-Coach von Ahlen erwartet ein
Nach der Länderspielpause gastiert 1860 München in der Hauptstadt. Am Samstag (LIVE! ab 13 Uhr bei kicker.de) werden die Löwen an der alten Försterei vom 1. FC Union Berlin empfangen. Cheftrainer Markus von Ahlen hat die Zeit genutzt, um seine daheimgebliebenen Spieler gezielt auf das bevorstehende Duell vorzubereiten. Der direkte Vergleich spricht für die Münchner: In keinem der zehn Zweitliga-Aufeinandertreffen ging 1860 als Verlierer vom Platz (sieben Siege und drei Remis).... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

1. FC Union Berlin1. FC Union Berlin - Vereinsnews

Düwel fordert Abstiegskampf
Nach der Aufregung über den "Stinkefinger" befasst sich Unions Trainer Norbert Düwel wieder mit seiner Mannschaft. Damit hat der Coach genug zu tun. Denn die Partie am Freitag in Aue wird für die Eisernen zum Fingerzeig. Bei einer erneuten Niederlage könnte Union auf einen Abstiegsplatz zurückfallen, und auch für Düwel würde die Luft dann dünner. "Aue hat den Abstiegskampf mit der Muttermilch bekommen", sagt der 46-Jährige, "das wird sichtbar werden. Das ist eine extreme Situation. Die müssen wir annehmen."... [weiter]
 
Düwels
Union Berlins Trainer Norbert Düwel droht Ungemach von Seiten des Deutschen Fußball-Bundes (DFB): Im Anschluss an die 1:4-Niederlage seiner "Eisernen" im Heimspiel am Samstag gegen den TSV 1860 München ließ sich der 46-Jährige zu einem "Stinkefinger" gegen einen Anhänger hinreißen. In diesem Fall hat der Kontrollausschuss des DFB am Montag ein Verfahren gegen Düwel eingeleitet. ... [weiter]
 
FIFA bestraft Union nachträglich
Nach Ausschreitungen bei einem Testspiel am 25. Januar 2014 beim schwedischen Zweitligisten Djurgardens IF in Stockholm hat die FIFA Union Berlin zu einer Geldstrafe verurteilt. So müssen die Berliner 35.000 Franken (umgerechnet rund 30.000 Euro) für die Vorfälle bezahlen.... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
28.11.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 32 36 72
 
2 32 22 66
 
3 32 21 55
 
4 32 8 51
 
5 32 9 50
 
6 32 7 46
 
7 32 2 44
 
8 32 1 43
 
9 32 -1 43
 
10 32 -12 40
 
11 32 -1 39
 
12 32 -5 39
 
13 32 -10 38
 
14 32 -8 37
 
15 32 -7 34
 
16 32 -13 34
 
17 32 -24 26
 
18 32 -25 19
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -