Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

1860 München

 - 

1. FC Union Berlin

 
1860 München

3:0 (2:0)

1. FC Union Berlin
Seite versenden

1860 München
1. FC Union Berlin
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.







Spielinfos

Anstoß: So. 05.05.2013 13:30, 32. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Allianz-Arena, München
1860 München   1. FC Union Berlin
6 Platz 9
46 Punkte 43
1,44 Punkte/Spiel 1,34
36:29 Tore 46:47
1,13:0,91 Tore/Spiel 1,44:1,47
BILANZ
8 Siege 0
3 Unentschieden 3
0 Niederlagen 8
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1860 München1860 München - Vereinsnews

1860 trotzt Rubin ein Remis ab
Auf einen "tollen und interessanten Gegner" hatte sich Löwen-Coach Torsten Fröhling vor dem Test am Samstag gegen Rubin Kasan gefreut. Und auch das Ergebnis stimmte: Ein ansehnliches 1:1 gegen den russischen Erstligisten bedeutet für die Münchner einen Achtungserfolg, der Rückenwind geben könnte für die kommende, immens wichtige Aufgabe in der Liga. ... [weiter]
 
Wann endet Okoties Leidenszeit?
Fünf Spiele, acht Punkte: Die Bilanz des neuen 1860-Trainers Torsten Fröhling liest sich durchaus ordentlich. Dabei wirkte Rubin Okotie, der Top-Torjäger der Münchner, nur eineinhalb Partien mit - seitdem fällt er verletzt aus. Zunächst hatte Fröhling auf ein Comeback in einem Monat spekuliert, das ist schon drei Wochen her und die Rückkehr des Österreichers ist noch immer nicht absehbar. Die Personalie Okotie wirft Fragen auf. ... [weiter]
 
Fröhling:
Der TSV 1860 München steckt weiter im Abstiegskampf. Das jüngste 1:1 gegen den VfR Aalen zeigte eklatante Schwächen im Spiel der Löwen und brachte Trainer Torsten Fröhling, der seit fünf Partien im Amt ist, in Rage. Der Coach zieht im kicker-Interview ein Zwischenfazit über die ersten Wochen und spricht eine Kampfansage an die Konkurrenz aus. ... [weiter]
 
DFL zieht Aalen zwei Punkte ab
Hiobsbotschaft für den VfR Aalen. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) zieht dem abstiegsbedrohten Zweitligisten, derzeit auf dem Abstiegsrelegationsplatz 16 notiert, mit sofortiger Wirkung zwei Punkte ab. Als Grund gibt die DFL einen "wiederholten Verstoß gegen eine Lizenzierungsauflage im Bereich der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit" an. Der VfR werde "voraussichtlich Rechtsmittel einlegen", teilte der Klub mit. ... [weiter]
 
1860 rätselt: Braucht's einen Rückstand?
Lange Zeit sah es für den TSV 1860 München gegen den VfR Aalen nach der achten Heimpleite in dieser Saison aus. Wie gewohnt ließen die Giesinger in der heimischen Allianz Arena jeglichen Mut vermissen und rannten der Niederlage gegen den Konkurrenten im Abstiegskampf entgegen, retteten dank einer guten Reaktion nach dem Rückstand aber einen Zähler. Doch dieser Auftritt wirft nicht nur beim Trainer spezielle Fragen auf. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Union Berlin1. FC Union Berlin - Vereinsnews

Fürstner zieht's an die Alte Försterei
Der 1. FC Union Berlin sicherte sich am Montag die Dienste von Mittelfeldmann Stephan Fürstner zur neuen Saison. Im Sommer wird der 27-Jährige ablösefrei von Fürth an die Alte Försterei wechseln. Eisernen-Trainer Norbert Düwel freut sich auf einen "lauf- und zweikampfstarken Spieler, der unserer Defensive durch seine Erfahrung Stabilität verleihen soll. Darüber hinaus ist er ein enorm ambitionierter und erfahrener Profi, der seine Führungsqualitäten bereits bewiesen hat." ... [weiter]
 
Polter leitet Unions Kantersieg ein
Union Berlin nutzte die Länderspielpause, um beim Landesligisten FV Erkner 1920 vorstellig zu werden. Die "Eisernen" zeigten dann aber kein Erbarmen mit dem Gastgeber und schenkten dem FV Erkner gleich 14 Tore ein. Treffsicher zeigte sich einmal mehr Sebastian Polter, in der Liga zuletzt der Matchwinner beim 1:0 über St. Pauli. ... [weiter]
 
Parensen
Michael Parensen ist bei Zweitligist Union Berlin der dienstälteste Profi. Seit Januar 2009 zählt der 28-Jährige zum Personal der Köpenicker. Am Ende der laufenden Saison läuft sein Kontrakt jedoch aus. Die Gespräche über eine Verlängerung wurden aufgenommen: "Es gibt keinen Grund, mich anderweitig umzuschauen. Wenn der Verein das möchte, bin ich sehr gerne bereit, hier zu bleiben", erklärt Parensen." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Sebastian Polter?
Noch hat der 1. FSV Mainz 05 den Klassenerhalt nicht perfekt gemacht, doch die jüngsten Achtungserfolge - 2:0-Sieg in Augsburg, 1:1 gegen Wolfsburg - geben Zuversicht. Parallel läuft die Kaderplanung für die neue Saison. Dabei spielt der an Union Berlin verliehene Sebastian Polter eine wichtige Rolle. ... [weiter]
 
Zweitligist Union Berlin hat den am Saisonende auslaufenden Vertrag mit Offensivmann Steven Skrzybski um drei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2018 verlängert. Damit konnten die Verantwortlichen des Hauptstadtklubs nach der Kontraktausweitung mit Mittelfeldspieler Christopher Quiring die nächste wichtige Personalie klären. ... [weiter]
 
 
 
 
 
30.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 32 36 72
 
2 32 22 66
 
3 32 21 55
 
4 32 8 51
 
5 32 9 50
 
6 32 7 46
 
7 32 2 44
 
8 32 1 43
 
9 32 -1 43
 
10 32 -12 40
 
11 32 -1 39
 
12 32 -5 39
 
13 32 -10 38
 
14 32 -8 37
 
15 32 -7 34
 
16 32 -13 34
 
17 32 -24 26
 
18 32 -25 19
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -