Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

MSV Duisburg

 - 

Dynamo Dresden

 
MSV Duisburg

1:3 (0:2)

Dynamo Dresden
Seite versenden

MSV Duisburg
Dynamo Dresden
1.
15.
30.
45.




46.
60.
75.
90.











Spielinfos

Anstoß: Sa. 25.08.2012 13:00, 3. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Schauinsland-Reisen-Arena, Duisburg
MSV Duisburg   Dynamo Dresden
18 Platz 9
0 Punkte 4
0,00 Punkte/Spiel 1,33
2:9 Tore 6:5
0,67:3,00 Tore/Spiel 2,00:1,67
BILANZ
2 Siege 3
1 Unentschieden 1
3 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

MSV DuisburgMSV Duisburg - Vereinsnews

Duisburgs Lettieri mit Luxusproblem
Beim MSV Duisburg geht es heiß her. Trainer Gino Lettieri (48) hat besonders im Mittelfeld viele hochkarätige Alternativen und viele Möglichkeiten zu rotieren. Im Gegensatz zur Hinrunde, als sich die Mannschaft durch viele Verletzte "selbst aufstellte", wird es in der Rückrunde einige Härtefälle geben. ... [weiter]
 
Scheidhauer besetzt neue Rolle beim MSV
Mit dem Testspiel am Samstag beim Oberligisten Velbert schließt der MSV Duisburg sein Winter-Vorbereitungsprogramm ab. Die "Zebras" haben ihre bisherigen vier Probeläufe gegen allesamt gewonnen und unterstrichen ihre gute Frühform durch das 3:1 über Bundesligist SV Werder Bremen. ... [weiter]
 
Dausch:
Am Montagabend gelang dem MSV Duisburg gegen Werder Bremen ein Achtungserfolg. Mit 3:1 gewannen die "Zebras" das Testpiel gegen den Bundesligisten. Vor allem die erste halbe Stunde war überzeugend, in der dem MSV drei Treffer gelangen. Trainer Gino Lettieri war nach dem Sieg zufrieden - ebenso wie mit dem abgeschlossenen Trainingslager in Antalya. Neuzugang Martin Dausch zog nach seinem ersten Auftritt im Blau-Weißen Dress ein positives Fazit. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Dynamo DresdenDynamo Dresden - Vereinsnews

Ulm trumpft auf - und führt die Arminia zum Sieg
Arminia Bielefeld hat die Hürde Alemannia Aachen souverän genommen und den Regionalligisten mit 3:1 besiegt. Bei den Ostwestfalen spielte David Ulm stark auf und war an allen drei Treffern beteiligt. Auch Dynamo Dresden feierte einen 3:1-Erfolg: Gegner war der tschechische Erstligist Teplice. Halle trennte sich derweil mit Niklas Lomb als neuer Nummer eins im Drittliga-Duell mit einer Nullnummer von Chemnitz - sehr zur Zufriedenheit von HFC-Trainer Sven Köhler. ... [weiter]
 
Dresdens Böger bilanziert - J.-P. Müller kommt
Am 1. Februar startet auch die 3. Liga wieder in den gewohnten Spielalltag. Der Zweitligaabsteiger Dynamo Dresden bereitete sich neun Tage in Spanien auf den Ligastart vor. Stefan Böger, Cheftrainer der Sachsen, kehrt mit positiven als auch negativen Eindrücken aus dem Süden nach Deutschland zurück. Für einen ganz jungen Schützling findet der 48-Jährige besonders lobende Worte. Währenddessen haben die Schwarz-Gelben mit Jim-Patrick Müller einen Neuzugang zu vermelden. ... [weiter]
 
Minge sucht für die Offensive
In der 3. Liga geht es im Kampf um die Aufstiegsplätze richtig eng zu. Nur drei Punkte trennen den Tabellenzweiten Münster und den Sechsten Duisburg. Mittendrin im Pulk: Dynamo Dresden. Mit nur einem Punkt Rückstand auf Preußen ist die Ausgangsposition des letztjährigen Absteigers gar nicht schlecht. Für die Restrunde gilt es, eine schlagkräftige Truppe aufzubauen. Vielleicht auch angereichert mit neuem Personal? ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
28.01.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 3 3 9
 
2 3 5 7
 
3 3 4 7
 
4 3 3 6
 
5 3 2 5
 
6 3 1 5
 
7 3 1 5
 
8 3 3 4
 
9 3 1 4
 
10 3 -1 4
 
11 3 -1 4
 
12 3 0 3
 
13 3 -4 3
 
14 3 -2 2
 
15 3 -2 2
 
16 3 -3 1
 
17 3 -3 1
 
18 3 -7 0
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -