Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Hertha BSC

 - 

Eintracht Braunschweig

 
Hertha BSC

3:0 (1:0)

Eintracht Braunschweig
Seite versenden

Hertha BSC
Eintracht Braunschweig
1.
15.
30.
45.





46.
60.
75.
90.








Spielinfos

Anstoß: Mo. 08.04.2013 20:15, 28. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Olympiastadion, Berlin
Hertha BSC   Eintracht Braunschweig
1 Platz 2
62 Punkte 58
2,21 Punkte/Spiel 2,07
54:21 Tore 44:25
1,93:0,75 Tore/Spiel 1,57:0,89
BILANZ
4 Siege 4
6 Unentschieden 6
4 Niederlagen 4
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hertha BSCHertha BSC - Vereinsnews

Luhukay: Bekenntnis zu Lustenberger
Von seiner Bestform ist Fabian Lustenberger (26) noch ein gutes Stück entfernt. Das sieht man in den Trainingseinheiten, das konnte man vor allem bei der 0:2-Niederlage am Samstag beim FC Schalke 04 beobachten, als der Innenverteidiger bei beiden Gegentoren viel zu passiv seine Abwehrarbeit verrichtet und danach um seine Auswechslung gebeten hatte. ... [weiter]
 
Skjelbreds Wiedersehen mit dem HSV
Der Herbst ist inzwischen auch in der deutschen Hauptstadt angekommen. Bei kühlen Temperaturen bereitete sich das Team von Jos Luhukay mit Passstafetten auf die anstehende Partie gegen den Hamburger SV am Samstag (LIVE! ab 15.30 Uhr bei kicker.de) vor. Für einen Akteur im aktuellen Kader steht dort ein Wiedersehen mit seinem alten Klub an. ... [weiter]
 
Schieber: Ein Konkurrent für Kalou
Deutlich mehr Spielanteile sowie einige gute Möglichkeiten standen auf Schalke für Hertha BSC am Ende zu Buche - doch das Ergebnis war ernüchternd: 0:2 verloren. Die Offensive bleibt das Problem. Nun steht Julian Schieber wieder in den Startlöchern. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Eintracht BraunschweigEintracht Braunschweig - Vereinsnews

Kessels Körner bringen neuen Rekord
Eigentlich sah am Samstagmittag lange Zeit alles nach einer krachenden Niederlage aus. Braunschweig ließ sich von Fürth 70 Minuten lang dominieren, lag mit 0:2 zurück. Dann aber wachte die Eintracht auf und sorgte für einen atemberaubenden Last-Minute-Punkt. Hauptverantwortlich: Rechtsverteidiger Benjamin Kessel, der einen Kopfball-Doppelpack schnürte und damit einen neuen Zweitliga-Rekord aufstellte. ... [weiter]
 
Lieberknecht sucht die
Wenn am Samstag (LIVE! ab 13 Uhr bei kicker.de) die SpVgg Greuther Fürth in Braunschweig gastiert, kehrt mit Marco Caligiuri ein ehemaliger Löwe an seine alte Wirkungsstätte zurück. Doch dort trifft er auf alte Kollegen, die laut BTSV-Coach Torsten Lieberknecht mit den Zuschauern im Rücken "zuhause eine Macht" sind - und mit Rafal Gikiewicz einen Torhüter haben, der sich Hoffnungen auf die polnische Nationalmannschaft machen kann. ... [weiter]
 
Korte: Ein Schritt zurück, zwei vorwärts
Auswärts ist Eintracht Braunschweig in dieser Spielzeit bislang nur Punktelieferant, lediglich ein Zähler sprang bislang für die Niedersachsen in fünf Partien in der Fremde heraus. Gut für Elf von Trainer Torsten Lieberknecht, dass es am kommenden Samstag (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de) ein Heimspiel gibt. Mit der SpVgg Greuther Fürth kommt ein Gegner, der ebenfalls auf fremdem Terrain schwächelt. Einer, der beim letzten Spiel zu Hause auftrumpfte, steht bereit. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
23.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 28 33 62
 
2 28 19 58
 
3 28 17 48
 
4 28 8 46
 
5 28 9 43
 
6 28 7 42
 
7 28 3 40
 
8 28 4 39
 
9 28 3 37
 
10 28 -2 36
 
11 28 -12 36
 
12 28 -3 35
 
13 28 -6 33
 
14 28 -6 31
 
15 28 -13 27
 
16 28 -17 26
 
17 28 -22 23
 
18 28 -22 18
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -