Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Erzgebirge Aue

 - 

1860 München

 

0:1 (0:1)

Seite versenden

Erzgebirge Aue
1860 München
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.












Spielinfos

Anstoß: Do. 28.03.2013 18:00, 27. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Sparkassen-Erzgebirgsstadion, Aue
Erzgebirge Aue   1860 München
14 Platz 5
28 Punkte 41
1,04 Punkte/Spiel 1,52
31:40 Tore 29:22
1,15:1,48 Tore/Spiel 1,07:0,81
BILANZ
3 Siege 6
7 Unentschieden 7
6 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Erzgebirge Aue - Vereinsnews

Zum ersten Mal in dieser Saison haben die Auer in Fürth nach einer 1:0-Führung als Verlierer den Rasen verlassen. Entsprechend tief saß der Frust. "Wir haben uns für eine engagierte Leistung nicht belohnt", befand Trainer Falko Götz, der seine zuletzt siegreiche Elf auf fünf Positionen verändert hatte. Nun steht das Derby gegen Dynamo Dresden an. ... [weiter]
 
Aues Angreifer Jakub Sylvestr (25) führt die Torjägerliste der Zweiten Liga an und fühlt sich bereit für die Bundesliga. Sein Coach traut ihm den Schritt zu. Nun steht aber erst einmal der gang nach Fürth an. An die SpVgg denkt Sylvestr nicht gerne zurück. "Das 2:6 aus dem Hinspiel habe ich nicht vergessen. Es war eine richtige Klatsche und die höchste Pleite, an die ich mich in meiner Laufbahn erinnern kann", erzählt der Slowake: "Ich habe große Lust auf eine Revanche." ... [weiter]
 
34 Punkte hat Aue auf dem Konto - doch von Planungssicherheit für die nächste Saison will Sportvorstand Jens Stopp nichts wissen. "In den letzten beiden Spielzeiten hatten wir zu diesem Zeitpunkt zwar drei Zähler weniger, aber wir sind noch lange nicht durch", sagt Stopp und ergänzt: "Wir können nicht eine Minute Ruhe geben, sondern müssen gegen Union Berlin wieder einen großen Kampf abliefern, damit die Punkte hierbleiben." ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

1860 München - Vereinsnews

Die Erleichterung war spürbar: Nach 13 vergeblichen Anläufen und damit erstmals seit Ende November 2013 verließen die Zweitliga-Kicker von Dynamo Dresden am Montag den Platz als Sieger. Das 4:2 über 1860 war ein deutlicher Schritt nach vorne im Kampf um den Klassenerhalt für die Sachsen nach zuvor vier Remis in Folge. Gänzlich anders die Gemütslage beim Gegner aus München, der die Dresdner mit einem schläfrigen Einstieg in die Partie unterstützt hatte. Das Debüt von Interimstrainer Markus von Ahlen ging gründlich daneben, der neue Sportdirektor Gerhard Poschner kündigte schon einmal mögliche Konsequenzen an. ... [weiter]
 
Der TSV 1860 München ist auf der langwierigen Suche nach einem neuen Sportchef fündig geworden und hat am heutigen Freitagnachmittag den ehemaligen Bundesliga-Profi und Ex-"Löwen" Gerhard Poschner vorgestellt. Zuletzt war der 44-Jährige als Berater tätig. 2009/10 sammelte er Managementerfahrung bei Real Saragossa. Zu Poschners ersten und dringlichsten Aufgaben gehört die Suche nach einem neuen Trainer. ... [weiter]
 
Es war kein Geheimnis: Friedhelm Funkel und 1860 München, das läuft nicht mehr lang. Unter der Woche hatten die Löwen bereits verlauten lassen, dass sich die Wege des 60-Jährigen und der Sechziger zum Saisonende wegen konzeptioneller Differenzen über die Ausrichtung im Sport trennen würden. Dieser Schritt wurde nun vorgezogen. Im Anschluss an die 0:3-Heimniederlage gegen den Karlsruher SC wurde der Trainer vom Verein freigestellt. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
17.04.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 27 30 59
 
2 27 22 58
 
3 27 11 46
 
4 27 14 45
 
5 27 7 41
 
6 27 6 40
 
7 27 3 39
 
8 27 4 38
 
9 27 3 36
 
10 27 -2 35
 
11 27 -3 33
 
12 27 -5 33
 
13 27 -13 33
 
14 27 -9 28
 
15 27 -14 26
 
16 27 -14 24
 
17 27 -21 23
 
18 27 -19 18
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -