Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Erzgebirge Aue

Erzgebirge Aue

0
:
1

Halbzeitstand
0:1
1860 München

1860 München


Spielinfos

Anstoß: Do. 28.03.2013 18:00, 27. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Sparkassen-Erzgebirgsstadion, Aue
Erzgebirge Aue   1860 München
14 Platz 5
28 Punkte 41
1,04 Punkte/Spiel 1,52
31:40 Tore 29:22
1,15:1,48 Tore/Spiel 1,07:0,81
BILANZ
5 Siege 6
7 Unentschieden 7
6 Niederlagen 5
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Erzgebirge AueErzgebirge Aue - Vereinsnews

Männel:
Für Aue geht es am Samstag (13.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gegen Fortuna Köln um nicht weniger als den direkten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga. Den will sich im Erzgebirge nach einer guten Saison natürlich niemand nehmen lassen. Die Veilchen wollen sich nicht auf die anderen Plätze verlassen, Keeper Martin Männel fordert, "alles rauszuhauen". ... [weiter]
 
Alle irgendwie zufrieden: Harmonie in Dresden
Das 1:1 gegen Verfolger Erzgebirge Aue hat Dynamo Dresden am Samstag vorzeitig den Titelgewinn in der Dritten Liga gebracht. Während der gen England scheidende Kapitän und Torschütze Michael Hefele den Triumph mit einer Plastikimitation der Meisterschale feierte, freute sich der Auer Trainer Pavel Dotchev über die tolle Moral seiner Schützlinge nach der Halbzeitpause. ... [weiter]
 
Kvesic kontert Hefele - Dynamo feiert die Meisterschaft
Dynamo Dresden ist nach dem 1:1 gegen Erzgebirge Aue Meister der Dritten Liga, die Gäste rücken durch den Punktgewinn jedoch einen weiteren Schritt näher an den Wiederaufstieg ran. Kvesic traf spät zum Ausgleich, nachdem der scheidende Kapitän Hefele die Hausherren vor der Pause in Führung geköpft hatte. ... [weiter]
 
Handle verlängert vorzeitig bis 2019
Der direkte Wiederaufstieg ist für den FC Erzgebirge Aue in greifbarer Nähe. Während die Mannschaft am Sonntag einen souveränen 2:0-Sieg gegen den Chemnitzer FC feierte und drei Spieltage vor Schluss sechs Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz hat, treibt der Verein abseits des Rasens die Planungen für die Zukunft voran: Am Dienstag gab der Klub die vorzeitige Verlängerung mit Simon Handle bekannt. ... [weiter]
 
Handle verlängert in Aue
Drittligist Erzgebirge Aue hat Simon Handle langfristig gebunden. Der Mittelfeldspieler unterzeichnete einen Vertrag mit Gültigkeit bis zum 30. Juni 2019. "Simon hat hier bei uns in Aue eine durchweg positive Entwicklung genommen. Diese ist noch lange nicht abgeschlossen. Wenn Simon weiter so zielstrebig und hart an sich arbeitet, wird er auch künftig einen festen Bestandteil unserer Mannschaft darstellen", erklärte Aues Sportdirektor Steffen Ziffert. Handles ursprünglicher Vertrag hatte eine Laufzeit bis 2017. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

1860 München1860 München - Vereinsnews

Bierofka nimmt Spieler und Fans in die Pflicht
Die Löwen leben wieder! So viel lässt sich nach zwei Siegen in Folge mit Sicherheit sagen. Doch der Klassenerhalt ist noch keinesfalls gesichert, im Heimspiel am Sonntag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gegen Paderborn können die Münchner einiges gewinnen - andererseits aber wieder ganz tief unten reinrutschen. Trainer Daniel Bierofka hat jedoch ein gutes Gefühl und nimmt Spieler wie Fans in die Pflicht. ... [weiter]
 
Erneuter Ermüdungsbruch bei Bandowski
Der TSV 1860 München muss im Saisonendspurt auf Linksverteidiger Jannik Bandowski verzichten. Der 22-Jährige zog sich schon am 15. April einen erneuten Ermüdungsbruch im rechten Fuß zu und muss nun unters Messer. Der OP-Termin wurde auf diesen Freitag gelegt. Damit lief die Leihgabe von Borussia Dortmund in dieser Saison nur einziges Mal im Löwen-Trikot auf. ... [weiter]
 
Restprogramm: Spannung im Keller
Die 2. Liga befindet sich auf der Zielgeraden, im Keller herrscht Hochspannung: Duisburg besiegt im Kellerkrimi Düsseldorf und gibt die Rote Laterne an Paderborn ab. 1860 München macht in St. Pauli einen Riesensatz, der FSV Frankfurt verliert erneut unter Falko Götz. Drei Pünktchen trennen den 14. 1860 München vom Schlusslicht Paderborn ... ... [weiter]
 
Bierofka:
Der Gewinner des 32. Spieltages im Abstiegskampf heißt...: 1860 München! Die Löwen fuhren beim 2:0 am Millerntor drei Punkte ein, die Konkurrenz dagegen ging abgesehen von Duisburg leer aus. Eine Runde, wie gemalt für die Sechziger. Entsprechend zufrieden zeigte sich Daniel Bierofka, der den Löwen binnen kürzester Zeit wieder Leben eingehaucht hatte und mit zwei Dreiern auf einen Nichtabstiegsplatz führte. ... [weiter]
 
Claasen nimmt Alushis Geschenk dankend an
Der TSV 1860 München hat im Kopf-an-Kopf-Rennen im Abstiegskampf ein Ausrufezeichen gesetzt und mit einem 2:0-Sieg auf St. Pauli einen überlebenswichtigen Dreier eingefahren. Die Löwen agierten aus einer stabilen Defensive heraus und setzten vorne auf Konter. Flügelstürmer Claasen nahm schon früh ein Geschenk von Pauli-Spieler Alushi an. Der Kiez-Kicker leistete sich auch in der Schlussphase noch einen folgenschweren Schnitzer. ... [weiter]
 
 
 
 
 
07.05.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 27 30 59
 
2 27 22 58
 
3 27 11 46
 
4 27 14 45
 
5 27 7 41
 
6 27 6 40
 
7 27 3 39
 
8 27 4 38
 
9 27 3 36
 
10 27 -2 35
 
11 27 -3 33
 
12 27 -5 33
 
13 27 -13 33
 
14 27 -9 28
 
15 27 -14 26
 
16 27 -14 24
 
17 27 -21 23
 
18 27 -19 18