Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
VFR AALEN
SV SANDHAUSEN
15.
30.
45.


60.
75.
90.










- Anzeige -
       
VfR Aalen
2
:
2

SV Sandhausen
Schlusspfiff

 
15:18
90.+2

Die Nachspielzeit läuft. Es gibt nochmal Ecke für Aalen. Langer packt bei dieser zu!


 
VfR Aalen
2
:
2

SV Sandhausen
15:17
90.
2:2 Abe (Linksschuss, Lechleiter)

Das passt zu diesem Spiel! Leandro drischt die Kugel verzweifelt nach vorne, wo Lechleiter unfreiwillig mit dem Rücken in den Rückraum ablegt. Abe zögert keine Sekunde, zieht ab und trifft zum 2:2.


 
15:14
88.

Schauertes Freistoß prallt von der Mauer zu Wooten, der aber verzieht.


 
15:14
87.
Gelbe Karte: Junglas (VfR Aalen)

... und sieht hierfür die Gelbe Karte.


 
15:13
87.

Junglas hält Mäkelä am linken Strafraumeck fest ...


 
15:12
86.

Aalen bleiben noch knapp fünf Minuten, um doch noch etwas Zählbares mitzunehmen. Es gibt Ecke für die Hausherren.


 
VfR Aalen
1
:
2

SV Sandhausen
15:09
82.
1:2 Mäkelä (Rechtsschuss, Löning)

Sandhausen dreht den Spieß noch um! Nach einem langen Ball leitet Löning den Ball mit der Brust weiter. Schauerte bindet einen Gegenspieler in Ballnähe und schafft so etwas Platz für Mäkelä, der aus 15 Metern trocken einnetzt.


 
15:06
80.
Spielerwechsel: Beichler für Klotz (SV Sandhausen)

 
15:05
78.

Aydemir scheint nun der Mann der Standards zu sein. Sein Freistoß bringt einen Abstoß für den SVS.


 
15:03
77.
Spielerwechsel: Calamita für Reichwein (VfR Aalen)

 
15:03
76.

Zweikampf zwischen Schulz und Abe im Gäste-Strafraum. Kein Elfmeter!


 
15:02
75.

Der Sandhäuser führt den Standard selbst aus, doch die Kugel fliegt an Freund und Feind vorbei.


 
15:01
75.

Sandhausen auf einmal im Aufwind. Schauerte holt gegen Hübner eine Ecke heraus.


 
15:00
74.
Spielerwechsel: Aydemir für Bergheim (VfR Aalen)

 
14:59
73.

Das Spiel ist 20 Minuten vor dem Ende also wieder ausgeglichen. Es bleibt also spannend.


 
14:57
70.
Spielerwechsel: Abe für Dausch (VfR Aalen)

Aalen wechselt direkt nach dem Gegentreffer aus. Abe kommt für Dausch.


 
VfR Aalen
1
:
1

SV Sandhausen
14:56
70.
1:1 Wooten (Rechtsschuss, Mäkelä)

Ein Tor aus dem Nichts! Löning beweist Zweikampfstärke und spielt im Fallen den Pass zu Mäkelä, der von der Grundlinie aus ins Zentrum flankt. Fejzic fliegt unter dem Ball hindurch, Wooten steht glockenfrei am langen Pfosten und trifft


 
14:54
68.

Löning und Hübner steigen in einem Zweikampf nach oben, da kommt Fejzic von hinten angerauscht und räumt den Sandhäuser Kapitän beim Wegfausten des Balles ab. Dieser braucht einige Sekunden, um wieder auf die Beine zu kommen.


 
14:52
66.

Die Boysen-Elf arbeitet mittlerweile viel mit langen Bällen im Aufbauspiel. Bislang ohne Erfolg.


 
14:48
62.

Fießer probiert es erneut aus großer Entfernung. Fejzic packt sicher zu.


 
14:47
60.

Achenbachs Flanke mündet in einen Querschläger von Junglas. Doch kein Sandhäuser lauert im Rückraum auf den "zweiten Ball".


 
14:46
60.

Sandhausen fehlt es in der ersten Viertelstunde nach Wiederbeginn an der zündenden Idee.


 
14:42
55.

Und die hat es in sich: Schauerte muss bei Junglas' Kopfball auf der Linie für seinen geschlagenen Torwart retten. Den Nachschuss kann die SVS-Defensive blocken.


 
14:41
55.

Aalen macht bislang den besseren Eindruck im zweiten Durchgang. Es gibt Ecke für die Gastgeber.


 
14:40
53.

Reichwein setzt sich links durch und flankt in den Rückraum, wo Lechleiter wartet, aber das Spielgerät von der Strafraumgrenze aus einige Meter am Tor vorbeischießt.


 
14:38
52.

Lechleiter verschafft sich mit einer schönen Körpertäuschung etwas Luft auf dem rechten Flügel. Die Flanke danach ist aber zu schwach geschlagen.


 
14:37
51.

Busch rauscht an der Mittellinie ungestüm in Bergheim hinein.


 
14:36
50.

Noch ist seit Wiederbeginn nichts passiert.


 
14:32
46.

Der zweite Durchgang hat begonnen. Sandhausen beginnt mit zwei neuen Spielern. Busch orientiert sich auf der rechten Seite ein, mit Mäkelä kommt noch ein weiterer Stürmer auf den Rasen.


 
14:32
46.
Spielerwechsel: Mäkelä für Kandziora (SV Sandhausen)

 
14:32
46.
Spielerwechsel: Busch für Danneberg (SV Sandhausen)

 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
14:16

Aalen führt in einer höhepunktarmen Partie zur Pause mit 1:0. Die Hausherren profitierten dabei von einem Schnitzer von SVS-Innenverteidiger Schulz, dessen unfreiwillige Vorlage bislang den Unterschied ausmacht.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
14:15
45.

Fießer stellt seinen Körper in den von Lechleiter rein - Freistoß.


 
14:13
44.

Aalen erhöht den Druck und Sandhausen kann sich nicht aus der eigenen Hälfte befreien. Auch weil Löning den Ball bei der Annahme mit der Hand spielt. Dauschs Freistoß liefert aber keine Torchance für die Hausherren.


 
14:11
41.

Löning spielt auf der rechten Außenbahn einen Fehlpass. Der Sandhäuser Angriff ist damit beendet.


 
14:08
39.

Fießer zwingt Fejzic mit einem Distanzschuss aus über 30 Metern zu einer Parade. Bei der folgenden Achenbach-Ecke verpasst Olajengbesi das Spielgerät.


 
14:06
36.

Löning hat die große Möglichkeit zum Ausgleich, doch der SVS-Stürmer köpft aus drei Metern über das Tor.


 
14:05
35.

Das Gegentor ist bitter für den SVS. Zuvor hatte die Sandhäuser Abwehr bis auf den Lattentreffer nahezu alles im Griff.


 
VfR Aalen
1
:
0

SV Sandhausen
14:01
30.
1:0 Lechleiter (Rechtsschuss, Reichwein)

... und zappelt Sekunden später im Netz. Zwar hat Innenverteidiger Schulz die Kugel unter Kontrolle, spielt aber einen katastrophalen Fehlpass, den Lechleiter mit einem kraftvollen Schuss in die Führung ummünzt.


 
13:59
30.

Ein schön vorgetragener Angriff über Reichwein und Lechleiter, der von rechts ins Zentrum zu Dausch flankt, landet an der Latte. Sandhausen kann sich aber nicht richtig befreien, der Ball kommt postwendend zurück ...


 
13:55
26.

Jetzt wirds gefährlich. Hofmann läuft bei Dauschs Freistoß gut ein und köpft aus sieben Meter knapp über den Querbalken.


 
13:54
25.

Und wieder gibt es Freistoß für Aalen. Schulz geht im Kopfballduell zu wild zu Werke. Tatort: 25 Meter vor dem Tor.


 
13:53
24.

Dausch bewirbt sich nicht für weitere Standards! Diesmal landet seine Freistoßflanke im Toraus.


 
13:53
23.
Gelbe Karte: Olajengbesi (SV Sandhausen)

Olajengbesi sieht nach einem Foulspiel gegen Dausch auf dem linken Flügel die erste Gelbe Karte des Spiels.


 
13:52
22.

Achenbach versucht es mit viel Risiko per Volleyabnahme aus 25 Metern. Der Ball trudelt letztlich ins Seitenaus.


 
13:49
20.

Lechleiter mit dem ersten Aalener Abschluss. Der Offensivmann bekommt einen langen Ball auf der rechten Seite, zieht nach innen und jagt die Kugel anschließend aus 20 Metern deutlich über das Tor.


 
13:47
18.

Achenbach mit zu starkem Körpereinsatz gegen Lechleiter. Freistoß VfR. Wieder ist Dauschs Standard zu schwach getreten.


 
13:46
16.

Eine Viertelstunde ist rum. Richtig gefährlich wurde es bislang nicht. Sandhausen ist die aktivere Mannschaft, ohne daraus aber einen Vorteil gezogen zu haben.


 
13:43
13.

Schauertes Hereingabe wird von zwei Aalenern per Kopf aus dem Strafraum befördert.


 
13:42
13.

Die Gäste bekommen die erste Ecke zugesprochen.


 
13:40
10.

Den ersten Abschluss verzeichnen die Gäste. Klotz löffelt die Kugel im Strafraum am langen Pfosten vorbei.


 
13:39
9.

Lechleiter bleibt nach einem Luftkampf mit Schulz im Sandhäuser Strafraum liegen. Für den Aalen geht es aber weiter.


 
13:38
8.

Dauschs Hereingabe von der halbrechten Seite wird per Kopf geklärt.


 
13:37
7.

Wooten stellt sich gegen Traut ungeschickt im Zweikampf an. Freistoß für den VfR.


 
13:36
6.

Wooten kann Junglas' Stockfehler nicht nutzen und spielt vor dem Aalener Sechzehner einen Fehlpass.


 
13:35
5.

Leandro verliert die Kugel vor dem eigenen Sechzehner, macht seinen Fehler bei Lönings anschließendem Querpass jedoch wieder gut.


 
13:34
4.

Beide Mannschaften bekommen vom Gegner nur wenig Platz geschenkt. Dementsprechend schwer fällt den Akteuren der Spielaufbau.


 
13:32
2.

Sandhausen treibt das Spielgerät erstmals tiefer in die gegnerische Hälfte. Danneberg legt sich den Ball aber zu weit nach vorne.


 
13:30
1.

Los geht's. Das Spiel läuft.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
13:28

Schiedsrichter Thorsten Schriever führt die Mannschaften aufs Feld.


 
13:12

Außerdem spielen im Vergleich zum 0:1 gegen 1860 München Schulz, Kandziora und Klotz anstelle von Pischorn (verletzt), Ulm und Adler (beide Bank).


 
13:12

Verzichten muss der Coach heute auf seinen Torwart Ischdonat, der aufgrund eines Trauerfalls in der Familie nicht zur Verfügung steht und durch Langer vertreten wird.


 
13:09

Gerade auswärts hapert es bei den Sandhäusern. Insgesamt kommt die Elf von Hans-Jürgen Boysen erst auf sechs Zähler in der Fremde.


 
13:07

"Wir dürfen jetzt nicht resignieren und müssen dranbleiben", fordert SVS-Geschäftsführer Otmar Schork.


 
13:06

Gegner Sandhausen kann mit einem Sieg heute Druck auf Dresden ausüben und sich mindestens über Nacht Relegationsplatz-16 sichern.


 
12:59

Klauß und Haller setzt Hasenhüttl nur auf die Bank. In der Summe macht das vier Veränderungen. Die Neuen in der Startformation heißen Hübner, Junglas, Dausch und Bergheim.


 
12:58

Beim richtungsweisenden Duell gegen Sandhausen muss der Übungsleiter zudem auf sein etatmäßiges Innenverteidiger-Duo verzichten. Mössmer fehlt nach seiner Roten Karte, Kister sah beim FSV die fünfte Gelbe.


 
12:56

Zuletzt setzte es gar eine 1:6-Klatsche beim FSV Frankfurt. "Wir brauchen nichts beschönigen, alle haben versagt. Das war eine katastrophale Leistung", polterte Trainer Ralph im Anschluss an die desaströse Vorstellung.


 
12:53

Die Hausherren erlebten im Jahr 2013 einen tiefen Absturz. War der Liganeuling super in die Spielzeit gestartet und überwinterte gar auf Rang fünf, folgten sechs sieglose Parten im neuen Kalenderjahr. Die Folge: Platz 12.


 
12:52

Aalen und Sandhausen - zwei Aufsteiger messen sich heute im direkten Duell. Das Hinspiel am 9. Spieltag in Sandhausen hatte der SVS mit 1:0 (Onuegbu, 19.) für sich entschieden.


01.10.14
 
1 / 12

15:17, Scholz-Arena
Tor (90.min)
Abe
2:2 Linksschuss, Vorbereitung Lechleiter
VfR Aalen
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   26 28 56
2   26 21 55
3   26 14 44
4   26 10 43
5 26 7 38
6 26 6 38
7 26 3 38
8 26 3 37
9 26 3 35
10 26 -1 35
11 26 -3 32
12 26 -5 32
13 26 -14 30
14 26 -8 28
15   26 -12 26
16   26 -13 24
17   26 -21 22
18   26 -18 18
MANNSCHAFTSDATEN
VfR Aalen
Aufstellung:
Fejzic (4) - 
Traut (3,5) , 
Junglas (4)    
B. Hübner (4,5) , 
Buballa (5) - 
A. Hofmann (4) , 
Leandro (3,5)    
Lechleiter (2,5)    
Dausch (4)    
Bergheim (3,5)    
Reichwein (4)    

Einwechslungen:
70. Abe     für Dausch
74. Aydemir für Bergheim
77. Calamita für Reichwein
Trainer:
SV Sandhausen
Aufstellung:
Langer (4) - 
Schauerte (3) , 
Olajengbesi (4)    
D. Schulz (5) , 
Achenbach (4,5) - 
Danneberg (4)    
Fießer (3) - 
Klotz (4,5)    
Kandziora (4,5)    
Löning (2,5)    
Wooten (3)    

Einwechslungen:
46. Busch (3,5) für Danneberg
46. Mäkelä (2,5)     für Kandziora
80. Beichler für Klotz
Reservebank:
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
17.03.2013 13:30 Uhr
Stadion:
Scholz-Arena, Aalen
Zuschauer:
6277
Schiedsrichter:
 Thorsten Schriever (Dorum)   Note 3
solide Leistung, nur kleine Fehler.

Spieler des Spiels:
 Frank Löning
steigerte sich nach der Pause und war an beiden Treffern zur zwischenzeitlichen Wende beteiligt.

- Anzeige -