Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

1860 München

 - 

Hertha BSC

 
1860 München

0:0 (0:0)

Hertha BSC
Seite versenden

1860 München
Hertha BSC
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.









Spielinfos

Anstoß: Sa. 16.03.2013 13:00, 26. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Allianz-Arena, München
1860 München   Hertha BSC
6 Platz 1
38 Punkte 56
1,46 Punkte/Spiel 2,15
28:22 Tore 49:21
1,08:0,85 Tore/Spiel 1,88:0,81
BILANZ
6 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 6
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1860 München1860 München - Vereinsnews

1860: Der Tiefpunkt bei der Premiere
Die Ambitionen bei 1860 München sind groß, der derzeitige Fall dafür umso härter. 1:4 in Aue! Abstiegsplatz! "Der Gegner nutzt jeden Fehler aus. Das hat uns gelähmt", versuchte sich Trainer Markus von Ahlen bei seiner Premiere als Chef an einem Erklärungsversuch, nachdem die Sechziger nach einer desaströsen ersten Viertelstunde schon aus dem Spiel waren. "Wir können Spiele verlieren - aber nicht so", wurde Sportchef Gerhard Poschner deutlich. ... [weiter]
 
Von Ahlen:
Geheimtraining stand vor dem Spiel am Sonntag bei Erzgebirge Aue (LIVE! ab 13.30 Uhr bei kicker.de) an. Bislang war das beim TSV 1860 München nicht Usus - doch die aktuelle Situation erfordert besondere Maßnahmen. Immerhin geht es gegen einen direkten Konkurrenten im Tabellenkeller. Verlieren die Löwen die Partie, schrillen die Alarmglocken an der Grünwalder Straße. ... [weiter]
 
Von Ahlen:
Seit vergangenem Mittwoch ist klar: Markus von Ahlen bleibt für die sportlichen Geschicke bei 1860 München verantwortlich, der Co-Trainer wurde endgültig zum Nachfolger von Ricardo Moniz und damit zum Chefcoach der Löwen befördert. Klar ist auch, dass der 43-Jährige erst einmal die aktuelle Lage bei den Sechzigern im Blick hat und die ambitionierten Ansprüche hinten anstellt. Konstanz ist das Zauberwort für von Ahlen, der im kicker-Interview aber auch erklärt, das ursprüngliche Ziel im Auge zu behalten. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Hertha BSCHertha BSC - Vereinsnews

Für Ben-Hatira und Schulz sieht's schlecht aus
"Aus Hertha-Sicht war es ein sehr gutes Spiel." Dieser Satz stammt von Jos Luhukay und ist angesichts des Endresultats von 3:0 gegen den Hamburger SV nicht verwunderlich. Zum zweiten Mal in dieser Spielzeit blieb die "Alte Dame" ohne Gegentor, feierte so den höchsten Saisonsieg. Die Wermutstropfen tragen die Namen Änis Ben-Hatira und Nico Schulz. ... [weiter]
 
Luhukay:
Als Hertha BSC letztmals drei Heimspiele in Folge gewann, spielten die Berliner noch in der 2. Bundesliga. Nimmt man Jos Luhukays Mienenspiel zum Maßstab, so stehen die Chancen, dass Hertha den jüngsten Heimsiegen gegen den VfB Stuttgart und VfL Wolfsburg nun auch einen Dreier gegen den erstarkten Hamburger SV folgen lässt, ziemlich gut. ... [weiter]
 
Luhukay: Bekenntnis zu Lustenberger
Von seiner Bestform ist Fabian Lustenberger (26) noch ein gutes Stück entfernt. Das sieht man in den Trainingseinheiten, das konnte man vor allem bei der 0:2-Niederlage am Samstag beim FC Schalke 04 beobachten, als der Innenverteidiger bei beiden Gegentoren viel zu passiv seine Abwehrarbeit verrichtet und danach um seine Auswechslung gebeten hatte. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
26.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 26 28 56
 
2 26 21 55
 
3 26 14 44
 
4 26 10 43
 
5 26 7 38
 
6 26 6 38
 
7 26 3 38
 
8 26 3 37
 
9 26 3 35
 
10 26 -1 35
 
11 26 -3 32
 
12 26 -5 32
 
13 26 -14 30
 
14 26 -8 28
 
15 26 -12 26
 
16 26 -13 24
 
17 26 -21 22
 
18 26 -18 18
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -