Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

FC Ingolstadt 04

 - 

Dynamo Dresden

 

1:1 (1:0)

Seite versenden

FC Ingolstadt 04
Dynamo Dresden
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.











Dresden erarbeitet sich Punktgewinn

Hartmanns Tor reicht FCI nicht

Nach dem 1:1 gegen Dynamo Dresden und dem damit fünften Heimspiel in Serie ohne Sieg muss sich der FC Ingolstadt langsam aber sicher von möglichen Aufstiegsambitionen verabschieden. Die Schanzer waren zu Beginn das bessere Team, verloren nach dem frühen Führungstor aber immer mehr den Faden, ehe den nicht spiel-, aber kampfstarken Sachen spät der am Ende verdiente Ausgleich gelang.

Moritz Hartmann, Alper Uludag (re.)
Torjubel: Die Ingolstädter Moritz Hartmann und Alper Uludag (re.).
© picture allianceZoomansicht

Ingolstadts Trainer Tomas Oral vertraute exakt derselben Anfangself wie beim 1:1 bei Union Berlin. Dynamo-Coach Peter Pacult stellte seine Startformation im Vergleich zum 3:1-Sieg gegen Sandhausen dagegen auf einer Position um. Kempe begann im Mittelfeld für Jänicke.

Nach einer kurzen Abstastphase zu Beginn übernahm Ingolstadt das Kommando. Früh störten die Schanzer Dynamo im Aufbauspiel und suchten schnörkellös den Weg nach vorne. Micanski verzog aus halblinker Position knapp (6.). Nach einer knappen Viertelstunde brachte ein Ausrutscher von Kirsten, der einen Rückpass wegdreschen wollte, Ingolstadt die Führung ein. Über da Costa und Micanski kam der Ball zu Moritz Hartmann, der links im Fünfmeterraum mühelos zu seinem ersten Saisontor vollstreckte (14.).

In der Folge wurde Dresden offensiver, blieb jedoch in Strafraumnähe aufgrund fehlender Präzision weitgehend harmlos. Anders die nun etwas passiver auftretenden Ingolstädter: Mit direkten Spiel wurde der FCI immer wieder gefährlich. So vergab Micanski aus zentraler Position im Strafraum das 2:0 nur knapp (34.). Wenig später schloss Heller einen Konter etwas zu überhastet ab (39.), dann parierte Kirsten gegen den aufgerückten Schäfer (44.).

Kurz vor dem Pausenpfiff war der Ball dann plötzlich doch im Ingolstädter Tor. Doch Kitambalas Treffer zählte aufgrund eines vorangegangenen Fouls von Poté an Özcan im Fünfmeterraum nicht (45.).

- Anzeige -

Müller leitet den Ausgleich ein

Nach Wiederbeginn versuchte Dynamo, den Druck zu erhöhen. Und in der Tat gelang es der Pacult-Elf nun, ab und an gefährlich bis in den Strafraum durchzudringen. Der nach der Pause gekommene Trojan zielte in der 55. Minute aus spitzem Winkel flach nur knapp am Tor vorbei. Keine zehn Minuten später war es erneut Trojan, der beinahe von einem Stockfehler Matips hätte profitieren können, doch Özcan rettete gekonnt (64.). Weil Dresden immer mehr aufmachte, boten sich auch den Schanzern Chancen. "Joker" Caiuby traf aus sehr spitzem Winkel noch leicht die Querlatte (66.).

Gerade als die Sachsen in der Schlussphase ein wenig müder zu werden schien, gelang Dresden doch noch der Ausgleich. Der agile Müller, der bereits in der Vorwoche als Einwechselspieler mit einem Doppelpack Matchwinner Dynamos gewesen war, legte im Strafraum zu Ouali, der gekonnt ins linke Toreck einschoss (83.). Trotz weiterer Bemühungen gerade der Gäste blieb es letztlich beim leistungsgerechten Remis.

Ingolstadt ist am nächsten Sonntag (13.30 Uhr) im Derby bei 1860 München zu Gast. Dresden empfängt schon am Samstag (13 Uhr) Hertha BSC.

23.02.13
 
- Anzeige -

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

FC Ingolstadt 04
Aufstellung:
Özcan (3,5) - 
A. Schäfer (3,5) , 
Mijatovic (3)        
Matip (3,5) , 
da Costa (3) - 
F. Heller (4)    
Roger (4,5)    
P. Groß (4) , 
Uludag (3,5)    
Mo. Hartmann (3)        
Micanski (4)    

Einwechslungen:
58. Eigler (5) für Mo. Hartmann
58. Caiuby (4) für F. Heller
76. Lappe für Micanski

Trainer:
Oral
Dynamo Dresden
Aufstellung:
Kirsten (4,5) - 
Jungwirth (3,5) , 
Bregerie (4,5) , 
Savic (4) , 
Schuppan (4) - 
Losilla (3) , 
Solga (4)    
Ouali (3)    
Kempe (5)    
Kitambala (4,5)    
Poté (4)    

Einwechslungen:
46. Trojan (3) für Kempe
61. Müller für Kitambala
74. Fiel     für Solga

Trainer:
Pacult

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
Mo. Hartmann (14., Rechtsschuss)
1:1
Ouali (83., Rechtsschuss, Müller)
Gelbe Karten
Ingolstadt:
Roger
(4. Gelbe Karte)
,
Uludag
(6.)
,
Mijatovic
(4.)
Dresden:
Fiel
(3. Gelbe Karte)

Spielinfo

Anstoß:
23.02.2013 13:00 Uhr
Stadion:
Audi-Sportpark, Ingolstadt
Zuschauer:
6300
Schiedsrichter:
Christian Fischer (Hemer)   Note 3
souveräne Leistung in einer insgesamt unproblematischen Partie.
Spieler des Spiels:
Anthony Losilla
unermüdlicher Arbeiter im Dresdner defensiven Mittelfeld. Sinnbild der erfolgreichen Aufholjagd.
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -