Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
FC St. Pauli

FC St. Pauli

3
:
0

Halbzeitstand
1:0
FSV Frankfurt

FSV Frankfurt


Spielinfos

Anstoß: Fr. 22.02.2013 18:00, 23. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Millerntor-Stadion, Hamburg-St. Pauli
FC St. Pauli   FSV Frankfurt
12 Platz 6
26 Punkte 33
1,13 Punkte/Spiel 1,43
22:27 Tore 30:29
0,96:1,17 Tore/Spiel 1,30:1,26
BILANZ
7 Siege 5
4 Unentschieden 4
5 Niederlagen 7
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC St. PauliFC St. Pauli - Vereinsnews

Himmelmann bleibt am Millerntor
Beim FC St. Pauli schreiten die Personalplanungen für die kommende Saison voran. Nachdem sich am vergangenen Donnerstag mit Abwehrspieler Joel Keller bereits ein Nachwuchsmann längerfristig an den Verein band, können die Hamburger nun auch mit einem erfahreneren Fixpunkt der Mannschaft für die Zukunft planen: Stammtorhüter Robin Himmelmann hat seinen Vertrag um drei Jahre verlängert, wie der Kiezklub bekannt gab. ... [weiter]
 
Nach 14 Jahren: Boll verlässt St. Pauli
Am Samstag war der Jubel noch groß: Dem FC St. Pauli II gelang der Klassenerhalt in der Regionalliga Nord. Mit einem überraschenden 3:1-Sieg über Havelse hielt die Mannschaft von Coach Remigus Elert die Liga. Der Paukenschlag folgte allerdings prompt. Am Sonntag wurde bekanntgegeben, dass der Co-Trainer der Hamburger, Fabian Boll, den Verein verlassen wird. ... [weiter]
 
St. Pauli verlängert mit Keller
Der FC St. Pauli bastelt am Kader für die kommende Saison. Am Donnertag haben die Hamburger den Vertrag mit Abwehrspieler Joel Keller verlängert. Der 21-Jährige unterzeichnete einen neuen Kontrakt bis 2018. ... [weiter]
 
St. Pauli: Keller verlängert bis 2018
Der FC St. Pauli hat den Kontrakt mit Abwehrspieler Joel Keller bis 2018 verlängert. Der 21-Jährige absolvierte in der abgelaufenen Saison fünf Partien in der 2. Bundesliga und war sonst in der Regionalliga Nord für die U23 im Einsatz (15 Partien, vier Tore, zwei Assists). ... [Alle Transfermeldungen]
 
Was für ein Saisonabschluss des FC St. Pauli. Und was für ein Startelf-Debüt von Ryo Miyaichi. Beim 5:2 gegen den 1. FC Kaiserslautern traf der Japaner zweimal und war Wegbereiter eines weiteren Treffers. Keine Frage: Miyaichi war der Mann des Sonntagnachmittags am Millerntor - auch wenn ein Kollege des 23-jährigen Nationalspielers ebenfalls einen herausragenden Tag erwischt hatte. ... [weiter]
 
 
 
 
 

FSV FrankfurtFSV Frankfurt - Vereinsnews

Frankfurts Zukunft steht in den Sternen
Wenn man am Tiefpunkt angekommen ist, kann es eigentlich nur bergauf gehen. Nicht beim FSV Frankfurt: Nach dem bitteren Abstieg in die 3. Liga fehlt den Bornheimern auch hierfür noch die Lizenz. Bis 31. Mai hat Frankfurt noch Zeit, das Defizit von einer halben Million Euro auszugleichen. Nicht zuletzt deshalb stockt auch die sportliche Planung, obwohl etliche Personalien geklärt werden müssen. ... [weiter]
 
Kapllanis Nervenstärke bringt am Ende nichts
Ein Sieg, der nichts wert ist! Der FSV Frankfurt erledigte am letzten Spieltag seine Hausaufgaben, gewann nach Rückstand mit 2:1 gegen 1860 München, beendete damit seine schier endlos währende Negativserie von elf sieglosen Spielen in Serie und muss am Ende dennoch den schmerzhaften Weg in die 3. Liga antreten, da die benötigte Leipziger Schützenhilfe ausblieb. Auf Münchner Seite bleibt die Erkenntnis, dass die Löwen ohne Daniel Bierofka offenbar nicht gewinnen können. ... [weiter]
 
Im Trainingslager in Bad Kreuznach hat sich der FSV drei Tage lang auf den Abstiegskracher gegen 1860 München vorbereitet. An heutigen Sonntag heißt es ab 15.30 Uhr (LIVE! bei kicker.de) für den Tabellen-17.: Alles oder Nichts. ... [weiter]
 
Union und Terodde auf Rekordjagd - Routine in Frankfurt
Union und Terodde auf Rekordjagd - Routine in Frankfurt
Union und Terodde auf Rekordjagd - Routine in Frankfurt
Union und Terodde auf Rekordjagd - Routine in Frankfurt

 
FSV droht Sturz in die Bedeutungslosigkeit
Am Sonntag geht es für den FSV Frankfurt gegen 1860 München um alles oder nichts: Ein Sieg würde die Frankfurter retten, sofern Aufsteiger Leipzig gegen Duisburg mindestens einen Punkt holt. Ansonsten muss der FSV nach acht Jahren 2. Liga den Gang in die Drittklassigkeit antreten. ... [weiter]
 
 
 
 
 
24.05.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 23 27 52
 
2 23 21 51
 
3 23 11 39
 
4 23 5 36
 
5 23 5 33
 
6 23 1 33
 
7 23 4 32
 
8 23 3 32
 
9 23 2 32
 
10 23 3 31
 
11 23 1 31
 
12 23 -5 26
 
13 23 -10 25
 
14 23 -6 24
 
15 23 -14 24
 
16 23 -11 21
 
17 23 -22 18
 
18 23 -15 17