Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Erzgebirge Aue

Erzgebirge Aue

0
:
2

Halbzeitstand
0:0
FSV Frankfurt

FSV Frankfurt


Spielinfos

Anstoß: Fr. 08.02.2013 18:00, 21. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Sparkassen-Erzgebirgsstadion, Aue
Erzgebirge Aue   FSV Frankfurt
12 Platz 8
23 Punkte 30
1,10 Punkte/Spiel 1,43
28:32 Tore 29:26
1,33:1,52 Tore/Spiel 1,38:1,24
BILANZ
5 Siege 3
2 Unentschieden 2
3 Niederlagen 5
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Erzgebirge AueErzgebirge Aue - Vereinsnews

Handle verlängert vorzeitig bis 2019
Der direkte Wiederaufstieg ist für den FC Erzgebirge Aue in greifbarer Nähe. Während die Mannschaft am Sonntag einen souveränen 2:0-Sieg gegen den Chemnitzer FC feierte und drei Spieltage vor Schluss sechs Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz hat, treibt der Verein abseits des Rasens die Planungen für die Zukunft voran: Am Dienstag gab der Klub die vorzeitige Verlängerung mit Simon Handle bekannt. ... [weiter]
 
Handle verlängert in Aue
Drittligist Erzgebirge Aue hat Simon Handle langfristig gebunden. Der Mittelfeldspieler unterzeichnete einen Vertrag mit Gültigkeit bis zum 30. Juni 2019. "Simon hat hier bei uns in Aue eine durchweg positive Entwicklung genommen. Diese ist noch lange nicht abgeschlossen. Wenn Simon weiter so zielstrebig und hart an sich arbeitet, wird er auch künftig einen festen Bestandteil unserer Mannschaft darstellen", erklärte Aues Sportdirektor Steffen Ziffert. Handles ursprünglicher Vertrag hatte eine Laufzeit bis 2017. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Aue gewinnt Derby und bleibt auf Aufstiegskurs
Aue gewinnt das Sachsen-Derby gegen Chemnitz! Mit 2:0 setzten sich die Veilchen gegen die Himmelblauen durch und machten damit den nächsten Schritt in Richtung direkten Wiederaufstieg. Während für den CFC die Serie von fünf Siegen beendet ist, zeigte die Dotchev-Mannschaft nach dem jüngsten Patzer gegen Wiesbaden Moral und hält den direkten Verfolger aus Würzburg weiterhin auf Distanz. Nachdem Köpke früh im Spiel die Halbzeit-Führung besorgte, tütete Skarlatidis den Prestige-Erfolg ein, nachdem Chemnitz mit seinen Torchancen geschludert hatte. ... [weiter]
 
Das Restprogramm im Aufstiegsrennen
Die Rückkehr von Dynamo Dresden in die 2. Bundesliga ist seit dem 34. Spieltag auch rechnerisch perfekt. Während die SGD in die 2. Bundesliga zurückkehrt, stehen die Entscheidungen dahinter aus. Mit Erzgebirge Aue hat ein zweiter sächsischer Klub beste Aussichten auf den Aufstieg, im Rennen um Relegationsrang drei hat Aufsteiger Würzburg die besten Karten. Das Restprogramm der Aufstiegskandidaten im Überblick... ... [weiter]
 
CFC hofft auf Wiedergutmachung in Aue
Am Sonntagnachmittag (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) steigt das Sachsenderby in Aue. Und während der Lauf des Chemnitzer FC wohl zu spät kommt, geht es für Erzgebirge noch um den Aufstieg in die 2. Bundesliga. "Das Spiel ist enorm wichtig für uns", gibt auch Pavel Dotchev unumwunden zu. Wiedergutmachung fürs Hinspiel möchte der Chemnitzer FC. ... [weiter]
 
 
 
 
 

FSV FrankfurtFSV Frankfurt - Vereinsnews

Krüger hofft:
Die Abwärtsspirale dreht sich unaufhörlich weiter, die negativen Superlative nehmen kein Ende: Für den FSV Frankfurt steht am Freitag im Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern ab 18.30 Uhr (LIVE! bei kicker.de) eines von drei verbliebenen Endspielen auf dem Plan. "Unser Punktepolster ist aufgeschmolzen", musste zuletzt auch Geschäftsführer Clemens Krüger feststellen. ... [weiter]
 
Restprogramm: Spannung im Keller
Die 2. Liga befindet sich auf der Zielgeraden. Ein paar Punkte sind aber noch zu vergeben - das gilt insbesondere für den Abstiegskampf. Schlusslicht Duisburg erlitt nach Zwischenspurt einen Rückschlag. insgesamt fünf Teams, darunter Traditionsklubs wie 1860 oder Düsseldorf, sind involviert. Das Restprogramm im Keller... ... [weiter]
 
Götz:
Zweites Spiel, zweite Niederlage. Der Trainerwechsel von Tomas Oral zu Falko Götz hat dem FSV noch nicht den erhofften Erfolg gebracht. Gegen den SV Sandhausen (0:1) haben die Frankfurter zwar einen engagierten Eindruck hinterlassen, standen aber aufgrund eines gnadenlos effektiven Gegners nach dem Abpfiff erneut mit leeren Händen da. Falko Götz fand trotzdem keine kritischen Worte für sein Team, haderte aber mit einer Entscheidung des Schiedsrichters. ... [weiter]
 
Dank Vollmann: SVS auch nächstes Jahr zweitklassig
In der Zweitliga-Begegnung zwischen dem SV Sandhausen und dem FSV Frankfurt hat Falko Götz auch das zweite Spiel unter seiner Regie verloren und muss sich nun ernsthafte Sorgen um den Verbleib im deutschen Unterhaus machen. Die Hessen waren zwar über die komplette Spielzeit das engagiertere und auch gefährlichere Team, mussten sich aber der Sandhäuser Effizienz beugen. Die Hausherren konnten sich durch den Dreier aller theoretischen Abstiegssorgen entledigen. Somit steht dem fünften Jahr in der 2. Liga nichts mehr im Wege. ... [weiter]
 
Götz:
Im zweiten Spiel unter Falko Götz hofft der FSV Frankfurt am Sonntag ab 13.30 Uhr (LIVE! auf kicker.de) auf den ersten Sieg. Nach dem Punktgewinn von Fortuna Düsseldorf gegen den FC St. Pauli (1:1) sind die Frankfurter in der Tabelle auf Platz 15 abgerutscht. ... [weiter]
 
 
 
 
 
29.04.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 21 21 48
 
2 21 25 46
 
3 21 12 38
 
4 21 5 31
 
5 21 3 31
 
6 21 5 30
 
7 21 4 30
 
8 21 3 30
 
9 21 2 30
 
10 21 1 29
 
11 21 0 26
 
12 21 -4 23
 
13 21 -7 23
 
14 21 -14 22
 
15 21 -11 21
 
16 21 -18 18
 
17 21 -13 17
 
18 21 -14 16