Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Jahn Regensburg

Jahn Regensburg

1
:
5

Halbzeitstand
0:0
Hertha BSC

Hertha BSC


Spielinfos

Anstoß: So. 03.02.2013 13:30, 20. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Städtisches Jahnstadion, Regensburg
Jahn Regensburg   Hertha BSC
18 Platz 2
13 Punkte 45
0,65 Punkte/Spiel 2,25
23:39 Tore 41:16
1,15:1,95 Tore/Spiel 2,05:0,80
BILANZ
0 Siege 2
0 Unentschieden 0
2 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Jahn Regensburg - Vereinsnews

Elfmeterkiller Kolke pariert zweimal
Nach drei Siegen in Folge verpasste Jahn Regensburg beim 1:1 bei Wehen Wiesbaden trotz zweier Strafstöße einen weiteren Dreier. SVWW-Keeper Kolke avancierte mit zwei gehaltenen Elfmetern zum Helden und sicherte den Hessen so einen Zähler. Während Wehen nun sieben Punkte Vorsprung auf die Abstiegsränge hat, rutschen die Oberpfälzer von Relegationsplatz drei auf Rang vier ab. ... [weiter]
 
3. Liga schon ab 2017/18 bei der Telekom
Was ursprünglich erst für die übernächste Spielzeit geplant war, wird jetzt vorgezogen: Ab der Saison 2017/18 werden alle Partien der 3. Liga live von der Deutschen Telekom übertragen. Ähnlich wie bereits im Basketball und Eishockey praktiziert, sollen die Partien in Einzelstreams übertragen werden. Die ARD steigt aus den Übertragungen allerdings nicht komplett aus. ... [weiter]
 
Der Nächste: Lais verlängert in Regensburg
Weiter geht es beim SSV Jahn Regensburg mit den Vertragsverlängerungen: Nachdem der Verein erst am Mittwoch Kevin Hoffmann und Sebastian Nachreiner neue Einjahresverträge vorgelegt hatte, folgte am Donnerstag Marc Lais. Der Mittelfeldspieler erhält ein neues Arbeitspapier mit Laufzeit bis 2019. ... [weiter]
 
Lais bleibt Regensburg treu
Jahn Regensburg treibt die Planungen für die kommenden Spielzeiten weiter voran. Wie der Verein am Donnerstag bekanntgab, verlängert er nun auch mit Marc Lais. Der 26-Jährige erhält einen neuen Vertrag bis 2019. Der Mittelfeldspieler bestritt bislang in dieser Saison 28 Partien und traf dabei sechsmal ins gegnerische Tor. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Jahn verlängert mit Hoffmann und Nachreiner
Drittligist Jahn Regensburg hat die Verträge mit Kevin Hoffmann und Sebastian Nachreiner um ein Jahr verlängert. Der 21-jährige Hoffmann lief in dieser Saison dreimal in der 3. Liga auf und feierte Anfang April sein Startelfdebüt. Der sieben Jahre ältere Nachreiner bestritt bislang 17 Partien in dieser Spielzeit. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Hertha BSC - Vereinsnews

Der Derbystar kehrt in die Bundesliga zurück
Eine Traditionsmarke kehrt zurück in die Bundesliga: Derbystar stellt ab der Saison 2018/19 den offiziellen Spielball der Bundesliga und 2. Bundesliga. Die Zusammenarbeit ist auf vier Spielzeiten bis 2021/22 angelegt. Das gab die Deutsche Fußball-Liga am Montag in Frankfurt bekannt. ... [weiter]
 
Das Restprogramm der Bundesligisten
Das Restprogramm der Bundesligisten
Das Restprogramm der Bundesligisten
Das Restprogramm der Bundesligisten

 
Kalous Europa-Gedanken - viel Lob für Jarstein
Auf die Heimstärke kann sich Hertha BSC weiterhin verlassen - und auf Torhüter Rune Jarstein. Das 1:0 gegen den VfL Wolfsburg war für die Berliner der zwölfte Sieg im 15. Heimspiel dieser Saison und ein großer Schritt Richtung Europa. Jarstein verhinderte mehrfach mit Glanzparaden einen Rückstand. Sorgen gibt es derweil um John Anthony Brooks (muskuläre Probleme im Rücken) und Vladimir Darida (Knieprellung), die beide angeschlagen sind. ... [weiter]
 
Dardais Kabinenansprache:
Hertha BSC ist dem Ziel Europa League wieder einen Schritt näher gekommen. Beim dünnen 1:0 gegen den VfL Wolfsburg mussten die Berliner aber öfter durchatmen als ihnen lieb war. Keeper Rune Jarstein, dem Unvermögen des Gegners und natürlich Vedad Ibisevic hatten die Schützlinge von Pal Dardai den zwölften Heimsieg in dieser Saison zu verdanken. Der Hertha-Coach erinnerte sein Team in der Halbzeit sanftmütig an die Grundtugenden. ... [weiter]
 
Ibisevic bestraft Wolfsburger Chancenwucher
Hertha feiert gegen Wolfsburg einen glücklichen 1:0-Sieg. Der VfL verpasste im Olympiastadion bei etlichen Hochkarätern im ersten Durchgang einen Vorsprung. Die Berliner, die erst nach einer halben Stunde aufwachten, zeigten mehr Effizienz und gingen nach einer knappen Stunde in Führung. Weil die Latte bei der einzigen Ausgleichschance der Niedersachsen für die Hauptstädter rettete, blieb es beim zwölften Heimdreier der Dardai-Elf. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 20 21 47
 
2 20 25 45
 
3 20 9 35
 
4 20 5 30
 
5 20 3 30
 
6 20 4 29
 
7 20 3 29
 
8 20 2 29
 
9 20 3 27
 
10 20 1 27
 
11 20 -2 23
 
12 20 -2 23
 
13 20 -4 23
 
14 20 -12 22
 
15 20 -9 21
 
16 20 -10 17
 
17 20 -21 15
 
18 20 -16 13

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun