Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

SC Paderborn 07

 - 

Eintracht Braunschweig

 
SC Paderborn 07

1:2 (0:1)

Eintracht Braunschweig
Seite versenden

SC Paderborn 07
Eintracht Braunschweig
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.










Spielinfos

Anstoß: Sa. 02.02.2013 13:00, 20. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Benteler-Arena, Paderborn
SC Paderborn 07   Eintracht Braunschweig
12 Platz 1
23 Punkte 47
1,15 Punkte/Spiel 2,35
24:26 Tore 37:16
1,20:1,30 Tore/Spiel 1,85:0,80
BILANZ
2 Siege 3
3 Unentschieden 3
3 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SC Paderborn 07SC Paderborn 07 - Vereinsnews

Breitenreiters Plan:
Im letzten Heimspiel des Jahres will Aufsteiger SC Paderborn am Mittwochabend ein außergewöhnliches Jahr mit einem Erfolg gegen Schalke 04 krönen. Trainer André Breitenreiter lobt den Gegner in den höchsten Tönen, gibt sich aber dennoch zuversichtlich. ... [weiter]
 
Allofs:
Wolfsburgs Manager Klaus Allofs hat am Sonntag mit seiner Schiedsrichterschelte ("Gräfe soll in München auch mal so pfeifen") für Wirbel gesorgt und mal wieder eine Debatte entfacht. Nun erklärte er sich. "Das mag eine oberflächliche Betrachtung sein, aber ich habe bewusst München gesagt. Bei München hört jeder zu", sagte Allofs. ... [weiter]
 
Kruses Glanztat und Breitenreiters Fehlgriff
Nach dem überaus glücklichen Punktgewinn in Wolfsburg überschütten die Paderborner ihren Torwart Lukas Kruse zu Recht mit Lob, auch VfL-Trainer Dieter Hecking zollt dem 31-Jährigen Respekt. Während Kruse am Sonntag auf ganzer Linie glänzt, gibt Trainer André Breitenreiter nach dem Spiel allerdings ein schwaches Bild ab. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Eintracht BraunschweigEintracht Braunschweig - Vereinsnews

Lieberknechts Pech mit den Elfmetern
Durch das 1:1 am Wochenende gegen Union Berlin hat es Eintracht Braunschweig verpasst, näher an die Aufstiegsplätze heranzurücken. Die "Löwen" holten nur einen Punkt aus den letzten beiden Spielen und rutschten somit auf Platz sechs ab. Die Mannschaft von Torsten Lieberknecht hat heute Abend (17.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) direkt den nächsten harten Brocken vor der Brust, denn es kommt mit Düsseldorf die stärkste Auswärtsmannschaft der Liga. Der Übungsleiter kündigte Veränderungen in der Startelf an. ... [weiter]
 
Braunschweig will mehr
"Ich habe gelesen, dass es in Düsseldorf heißt, gegen uns werde es sehr viel leichter nach dem Sieg zuletzt beim FSV Frankfurt", sagte Torsten Lieberknecht - und schmunzelte dabei. Hat die Fortuna etwa vergessen, wie schwer es gegen seine Braunschweiger schon im Hinspiel gewesen ist? ... [weiter]
 
Hochscheidt ist wieder einsatzbereit
Sportlich läuft es bei Eintracht Braunschweig eigentlich ganz gut. Das letzte Spiel gegen den Karlsruher SC wurde zwar verloren (0:1), allerdings legte die Mannschaft von Torsten Lieberknecht davor eine Serie von fünf Siegen in Folge hin. Das Resultat: Die Niedersachsen befinden sich mitten im Aufstiegsrennen - nur zwei Zähler beträgt der Rückstand auf Rang zwei, der am Ende der Saison den direkten Aufstieg bedeuten würde. Der Trainer hat zudem einen weiteren Grund zur Freude: Mit Jan Hochscheidt ist ein Leistungsträger wieder einsatzbereit. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
18.12.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 20 21 47
 
2 20 25 45
 
3 20 9 35
 
4 20 5 30
 
5 20 3 30
 
6 20 4 29
 
7 20 3 29
 
8 20 2 29
 
9 20 3 27
 
10 20 1 27
 
11 20 -2 23
 
12 20 -2 23
 
13 20 -4 23
 
14 20 -12 22
 
15 20 -9 21
 
16 20 -10 17
 
17 20 -21 15
 
18 20 -16 13
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -