Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
SC Paderborn 07

SC Paderborn 07

1
:
2

Halbzeitstand
0:1
Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig


Spielinfos

Anstoß: Sa. 02.02.2013 13:00, 20. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Benteler-Arena, Paderborn
SC Paderborn 07   Eintracht Braunschweig
12 Platz 1
23 Punkte 47
1,15 Punkte/Spiel 2,35
24:26 Tore 37:16
1,20:1,30 Tore/Spiel 1,85:0,80
BILANZ
3 Siege 4
3 Unentschieden 3
4 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SC Paderborn 07SC Paderborn 07 - Vereinsnews

SCP: Heißer Fight ohne Luftholen
Am Freitag (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) geht es für den SC Paderborn darum, den nächsten Schritt zu machen, um den Durchmarsch von der Bundesliga in die Drittklassigkeit zu verhindern. Die Hürde ist allerdings hoch: Spitzenreiter Freiburg kommt und will in Ostwestfalen das Ticket für das deutsche Oberhaus vorzeitig lösen. SCP-Trainer René Müller möchte verständlicherweise mit seinem Team aber nicht Spalier für die Breisgauer stehen. ... [weiter]
 
Müller:
Nach dem Tiefschlag gegen Union Berlin zeigte der SC Paderborn in Frankfurt (2:0) und am Samstag in Heidenheim (1:1) eine gute Reaktion und fuhr wichtige Punkte ein. Nichtsdestotrotz rangieren die Ostwestfalen nach dem Münchner 1:0-Sieg im Löwen-Duell gegen Braunschweig auf dem ersten Abstiegsplatz und haben ein deftiges Restprogramm vor der Brust. Für Coach René Müller kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken. ... [weiter]
 
Restprogramm: Spannung im Keller
Die 2. Liga befindet sich auf der Zielgeraden. Ein paar Punkte sind aber noch zu vergeben - das gilt insbesondere für den Abstiegskampf. Schlusslicht Duisburg erlitt nach Zwischenspurt einen Rückschlag. insgesamt fünf Teams, darunter Traditionsklubs wie 1860 oder Düsseldorf, sind involviert. Das Restprogramm im Keller... ... [weiter]
 
Bakalorz rettet einen Punkt gegen den Abstieg
Am Samstagnachmittag trennten sich Heidenheim und Paderborn 1:1. Der FCH ging nach nur wenigen Sekunden mit 1:0 in Führung, doch der abstiegsbedrohte SCP antwortete noch im ersten Durchgang und glich aus. Über weite Strecken spielte sich das Geschehen im Mittelfeld ab, erst in der Schlussphase wurde es noch einmal heiß. ... [weiter]
 
Fürths Probleme mit Aufsteigern - Lauterer Kunststück?
Fürths Probleme mit Aufsteigern - Lauterer Kunststück?
Fürths Probleme mit Aufsteigern - Lauterer Kunststück?
Fürths Probleme mit Aufsteigern - Lauterer Kunststück?

 
 
 
 
 

Eintracht BraunschweigEintracht Braunschweig - Vereinsnews

Wo bleibt Braunschweigs Gegenwehr bei Standards?
Eintracht Braunschweig hat in München einen insgesamt schwarzen Tag erlebt. Ein Magen-Darm-Virus samt Schüttelfrost knockte Coach Torsten Lieberknecht aus, sein Co-Trainer Darius Scholtysik übernahm das Amt. In den Schlussminuten kassierte der BTSV den vernichtenden Gegentreffer - wie so oft nach einem Standard. "Da müssen wir uns mehr wehren", forderte Scholtysik ein. ... [weiter]
 
Okotie trifft spät: Bierofka im Joker-Glück
1860 sicherte sich beim Debüt von Coach Daniel Bierofka ein verdientes 1:0 gegen Braunschweig. Die Münchner dominierten Durchgang eins klar, scheiterten aber immer wieder an ihrer fahrlässigen Chancenverwertung. Nach Wiederanpfiff wurde die Partie etwas offener. Gegen die offensiv über weite Strecken harmlose Eintracht fehlte der Bierofka-Elf lange die Klarheit. Aber in der Endphase legte der TSV noch einmal zu, jubelte dank zweier Joker spät und springt auf Platz 16. ... [weiter]
 
Baghdadi und Engelhardt müssen unters Messer
Beide stehen im Profikader von Eintracht Braunschweig, beide haben sich bei der 2. Mannschaft in der Regionalliga Nord schwerere Verletzungen zugezogen. Während Keeper Marcel Engelhardt eine Meniskusverletzung erlitt, zog sich Mohammad Baghdadi multiple Gesichtsverletzungen zu. ... [weiter]
 
Fürths Probleme mit Aufsteigern - Lauterer Kunststück?
Fürths Probleme mit Aufsteigern - Lauterer Kunststück?
Fürths Probleme mit Aufsteigern - Lauterer Kunststück?
Fürths Probleme mit Aufsteigern - Lauterer Kunststück?

 
Lieberknechts Wutrede:
Gegen den SC Freiburg nicht als Verlierer vom Platz zu gehen, das hatte zuletzt Fortuna Düsseldorf am 21. Spieltag Mitte Februar geschafft (2:1). Seitdem hatte der Sportclub achtmal in Serie gewonnen. Diese konnte Eintracht Braunschweig am Montagabend nach überzeugender Vorstellung zwar knacken, doch war das 2:2 am Ende ein "bitterer Punkt", wie es BTSV-Trainer Torsten Lieberknecht nennt - dieser rechnete in einer Wutrede mit dem Schiedsrichter ab. ... [weiter]
 
 
 
 
 
29.04.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 20 21 47
 
2 20 25 45
 
3 20 9 35
 
4 20 5 30
 
5 20 3 30
 
6 20 4 29
 
7 20 3 29
 
8 20 2 29
 
9 20 3 27
 
10 20 1 27
 
11 20 -2 23
 
12 20 -2 23
 
13 20 -4 23
 
14 20 -12 22
 
15 20 -9 21
 
16 20 -10 17
 
17 20 -21 15
 
18 20 -16 13