Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
FC St. Pauli

FC St. Pauli

0
:
0

Halbzeitstand
0:0
Energie Cottbus

Energie Cottbus


Spielinfos

Anstoß: So. 03.02.2013 13:30, 20. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Millerntor-Stadion, Hamburg-St. Pauli
FC St. Pauli   Energie Cottbus
13 Platz 5
23 Punkte 30
1,15 Punkte/Spiel 1,50
18:22 Tore 26:23
0,90:1,10 Tore/Spiel 1,30:1,15
BILANZ
5 Siege 2
7 Unentschieden 7
2 Niederlagen 5
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC St. PauliFC St. Pauli - Vereinsnews

DFL vergibt Lizenzen an alle 36 Vereine
Wie die DFL am Dienstag mitteilte, haben alle 36 Vereine der 1. und 2. Bundesliga die Lizenz für die kommende Saison 2016/17 erhalten. Alle sportlich qualifizierten Bewerber bekamen somit grünes Licht, auch diejenigen, denen nach der ersten Runde Bedingungen auferlegt worden waren. ... [weiter]
 
Avevor kehrt ans Millerntor zurück
Christopher Avevor kehrt von Fortuna Düsseldorf zum Zweitliga-Konkurrenten FC St. Pauli zurück. Der ablösefreie Mittelfeldspieler unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019, teilten die Hamburger am Sonntag mit. Der gebürtige Kieler wechselte 2012 auf Leihbasis von Hannover 96 zum FC St. Pauli, für den er 28 Zweitliga-Partien bestritt. Avevor kehrte 2013 zunächst für ein Jahr nach Hannover zurück, ehe er sich zur Saison 2014/15 Zweitligist Fortuna Düsseldorf anschloss. Für die Fortunen absolvierte der 24-Jährige in zwei Spielzeiten 21 Partien. ... [Alle Transfermeldungen]
 
St. Pauli: Abwehrchef Sobiech verlängert vorzeitig
Der FC St. Pauli hat Abwehrchef Lasse Sobiech längerfristig an sich gebunden. Der Stammspieler verlängerte seinen Vertrag bei den Hanseaten vorzeitig bis zum 30. Juni 2018. Der bisherige Kontrakt des Innenverteidigers hatte eine Laufzeit bis 2017, teilte der Kiezklub am Donnerstag mit. ... [weiter]
 
TV-Gelder im Unterhaus: Topverdiener 96, Würzburg Letzter
TV-Gelder im Unterhaus: Topverdiener 96, Würzburg Letzter
TV-Gelder im Unterhaus: Topverdiener 96, Würzburg Letzter
TV-Gelder im Unterhaus: Topverdiener 96, Würzburg Letzter

 
Himmelmann bleibt am Millerntor
Beim FC St. Pauli schreiten die Personalplanungen für die kommende Saison voran. Nachdem sich am vergangenen Donnerstag mit Abwehrspieler Joel Keller bereits ein Nachwuchsmann längerfristig an den Verein band, können die Hamburger nun auch mit einem erfahreneren Fixpunkt der Mannschaft für die Zukunft planen: Stammtorhüter Robin Himmelmann hat seinen Vertrag um drei Jahre verlängert, wie der Kiezklub bekannt gab. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Energie CottbusEnergie Cottbus - Vereinsnews

Trotz Abstieg: Wollitz bleibt Cottbus-Coach
Kurz vor Saisonende wurde Claus-Dieter "Pele" Wollitz als Trainer von Energie Cottbus geholt und sollte für den Ligaverbleib sorgen. Dies gelang ihm nicht, die Lausitzer mussten den bitteren Gang in die Regionalliga antreten. Der Coach "spürt eine Verantwortung" und verlässt das sinkende Schiff nicht. ... [weiter]
 
Michel schließt sich Paderborn an
Beim SC Paderborn laufen die Planungen für die kommende Saison auf Hochtouren. Nachdem unter anderem die Verträge von Lukas Kruse und Marc Vucinovic bis 2018 verlängert wurden, gab der Klub am Freitag die Verpflichtung des ersten Neuzugangs bekannt: Sven Michel wechselt vom Drittliga-Absteiger Cottbus nach Ostwestfalen. ... [weiter]
 
Michel geht nach Paderborn
Der SC Paderborn hat Sven Michel von Energie Cottbus verpflichtet. Der 25-Jährige bleibt damit nach dem Abstieg der Lausitzer in der 3. Liga. "Sven kennt die Liga und hat in der Vergangenheit bewiesen, dass er über starke Qualitäten sowohl im Abschluss als auch in der Torvorbereitung verfügt", sagte Paderborns Trainer René Müller. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Kreuzbandriss: Lange Pause für Breitkreuz
Der Tag des Abstiegs von Energie Cottbus ist für Stürmer Patrick Breitkreuz doppelt bitter verlaufen. Im letzten Spiel der Saison, beim 2:3 gegen Mainz II, zog sich der 24-Jährige einen Kreuzbandriss zu. Das Fußballjahr 2016 dürfte für Breitkreuz damit beendet sein. ... [weiter]
 
Wollitz:
Der FC Energie Cottbus ist nach einem schleichenden Abwärtstrend in den Niederungen des Amateurfußballs angekommen. Nach einer bitteren 2:3-Niederlage am letzten Spieltag sind die Lausitzer aus der 3. Liga abgestiegen. Nach dem Bundesliga-Abstieg vor sieben Jahren und dem Abstieg aus der 2. Liga im Jahre 2014 wird Energie Cottbus ab der Saison 2016/17 in der Regionalliga antreten müssen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
01.06.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 20 21 47
 
2 20 25 45
 
3 20 9 35
 
4 20 5 30
 
5 20 3 30
 
6 20 4 29
 
7 20 3 29
 
8 20 2 29
 
9 20 3 27
 
10 20 1 27
 
11 20 -2 23
 
12 20 -2 23
 
13 20 -4 23
 
14 20 -12 22
 
15 20 -9 21
 
16 20 -10 17
 
17 20 -21 15
 
18 20 -16 13