Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
MSV Duisburg

MSV Duisburg

4
:
2

Halbzeitstand
0:2
Jahn Regensburg

Jahn Regensburg


Spielinfos

Anstoß: So. 16.12.2012 13:30, 19. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Schauinsland-Reisen-Arena, Duisburg
MSV Duisburg   Jahn Regensburg
14 Platz 18
21 Punkte 13
1,11 Punkte/Spiel 0,68
20:32 Tore 22:34
1,05:1,68 Tore/Spiel 1,16:1,79
BILANZ
2 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

MSV Duisburg - Vereinsnews

Simulieren Sie die Saison: Wer steigt auf? Wer muss runter?
Es geht wieder los: Die dritte Liga ist in die Saison 2016/17 gestartet. Wer spielt oben mit? Wer muss zittern? Rechnen Sie jetzt die 3. Liga durch - im kicker-Tabellenrechner. ... [weiter]
 
Flekken und das
Duisburg hat sich am Sonntag aus dem DFB-Pokal verabschiedet - mit Applaus. 1:2 hieß es nach 120 umkämpften Minuten, Zweitligist Union Berlin verließ als glücklicher Sieger den Platz. Lob für die Meidericher gab es von Gästetrainer Jens Keller, ein enttäuschter MSV-Coach Ilia Gruev wusste, was seinem Team letztlich gefehlt hatte. Der Fokus richtet sich nun ausschließlich auf die sofortige Rückkehr in das deutsche Unterhaus. ... [weiter]
 
Union im Glück: Schnellhardt wird zum tragischen Helden
Union Berlin steht durch ein sehr schmeichelhaftes 2:1 nach Verlängerung bei Zweitliga-Absteiger MSV Duisburg in der zweiten Runde des DFB-Pokals. Der Drittligist dominierte die 90 Minuten über weite Strecken und unterstrich seine Ambitionen für eine baldige Rückkehr ins deutsche Unterhaus. Union aber stach überraschend zuerst zu, was die Meidericher noch zu kontern wussten. In der 95. Minute leistete sich Schnellhardt dann aber einen kuriosen Aussetzer, der dem MSV das Genick brach. ... [weiter]
 
DFB-Pokal: Die Reiseziele der Großen im Kartenbild
Am Wochenende gibt es an vielen Orten in Deutschland "Feiertag": Die erste Hauptrunde des DFB-Pokals führt wieder namhafte Vereine zu unterklassigen Klubs. Die hier aufgeführten 32 Klubs treffen vor heimischer Kulisse auf einen der großen Vereine, wobei aber auch namhafte Klubs wie zum Beispiel 1860 München oder Dynamo Dresden zuhause antreten dürfen. Wo Drochtersen, Egestorf-Langreder oder Hauenstein liegen, sehen Sie in unserem Kartenbild. ... [weiter]
 
Iljutcenko beschenkt sich und den MSV Duisburg
Mit 4:0 hat der MSV Duisburg die Reserve des 1. FSV Mainz 05 nach Hause geschickt. Damit bleiben die Zebras weiter ungeschlagen. Die Rheinländer hingegen stecken bereits in der Anfangsphase der Saison unten fest. Noch immer wartet die Schwarz-Elf auf einen Sieg. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Jahn Regensburg - Vereinsnews

Bezirksligist schmeißt den Jahn aus dem Pokal
Am Sonntag hatte der SSV Jahn Regensburg die positiven Eindrücke aus der Liga bestätigt, gegen Hertha BSC kam im DFB-Pokal unglücklich das Aus nach Elfmeterschießen (3:5 i.E.). Nur drei Tage später zeigten die Oberpfälzer ein anderes Gesicht: Mit einer B-Elf verabschiedete sich der Jahn aus dem bayrischen Landespokal - bei einem Siebtligisten! ... [weiter]
 
Berliner Kraftakt: Kalou rettet die Hertha
In einem echten Pokal-Krimi brauchte die Berliner Hertha einen Kraftakt und starke Nerven, um das Erstrunden-Aus bei Jahn Regensburg zu verhindern. Der Drittligist verlangte dem Favoriten über 120 Minuten alles ab, hatte dann aber im Elfmeterschießen das Nachsehen. ... [weiter]
 
Herrlich zwischen einem und 110 Prozent
Oliver Hein spricht von einem "Bonusspiel", Trainer Heiko Herrlich von einem "absoluten Highlight". Jahn Regensburg fiebert dem Pokalkracher gegen Bundesligist Hertha BSC entgegen, ohne das Trainingsprogramm groß umzustellen. Zwei Spieler üben weiter beharrlich Standards. Der Coach des Drittliga-Spitzenreiters bleibt bescheiden und stellt eine Rechnung auf. ... [weiter]
 
Remis in Bornheim: Geipl trifft - und fliegt
Der SSV Jahn Regensburg bleibt ungeschlagen in der 3. Liga! Am 4. Spieltag ärgerte der Aufsteiger den FSV Frankfurt und entführte am Bornheimer Hang einen Punkt. Nach mäßiger erster Hälfte nahm die Partie nach dem Seitenwechsel gehörig Tempo auf, Stark brachte die Hessen in Front, doch Regensburg antwortete postwendend. In der Nachspielzeit sorgte Geipl schließlich für einen unrühmlichen Schlusspunkt. ... [weiter]
 
Herrlich bremst Euphorie - Lob für George
Dank eines 2:0-Sieges gegen den Halleschen FC stürmte Regensburg am Mittwochabend an die Tabellenspitze der 3. Liga. Jahn-Coach Heiko Herrlich warnte trotz des dritten Erfolgs im dritten Spiel allerdings vor allzu großer Euphorie und kritisierte seine Mannschaft für die Leistung in der letzten halben Stunde. Respekt zollte er dagegen Angreifer Jann George. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 19 20 44
 
2 19 21 42
 
3 19 8 32
 
4 19 3 29
 
5 19 4 28
 
6 19 4 27
 
7 19 3 27
 
8 19 3 27
 
9 19 1 26
 
19 1 26
 
11 19 -1 23
 
12 19 -1 23
 
13 19 -4 22
 
14 19 -12 21
 
15 19 -9 20
 
16 19 -10 16
 
17 19 -19 15
 
18 19 -12 13