Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Eintracht Braunschweig

 - 

1. FC Union Berlin

 
Eintracht Braunschweig

4:3 (2:2)

1. FC Union Berlin
Seite versenden

Eintracht Braunschweig
1. FC Union Berlin
1.
15.
30.
45.





46.
60.
75.
90.













Spielinfos

Anstoß: Mo. 17.12.2012 20:15, 19. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Eintracht-Stadion, Braunschweig
Eintracht Braunschweig   1. FC Union Berlin
1 Platz 7
44 Punkte 27
2,32 Punkte/Spiel 1,42
35:15 Tore 30:27
1,84:0,79 Tore/Spiel 1,58:1,42
BILANZ
3 Siege 4
1 Unentschieden 1
4 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Eintracht BraunschweigEintracht Braunschweig - Vereinsnews

St. Pauli feiert Schützenfest - Lautern unterliegt
Die Länderspielpause nutzten einige Zweitligisten zu Testzwecken. Dabei feierte der FC St. Pauli gegen den VfR Horst ein Schützenfest. Auch Eintracht Braunschweig kam beim Regionalligisten Germania Halberstadt zu einem Erfolg. Dagegen musste der 1. FC Kaiserslautern gegen den Schweizer Erstligisten eine Niederlage quittieren. ... [weiter]
 
DFB terminiert die Spiele der 2. Pokalrunde
Die Anstoßzeiten der zweiten Runde des DFB-Pokals stehen fest. Im Mittelpunkt steht natürlich das Aufeinandertreffen Titelverteidiger VfL Wolfsburg gegen Rekordpokalsieger Bayern München: Am Abend des 27. Oktober - einem Dienstag - kommt es zu diesem Highlight. 24 Stunden später treffen Schalke und Gladbach aufeinander. ... [weiter]
 
Pfitzner beschenkt sich selbst - aber bitte mit Sahne
Viel Kritik hatte es gehagelt zu Beginn der Saison, als sich Eintracht Braunschweigs Coach Torsten Lieberknecht entschlossen hatte, sein Team in einem neuen System auflaufen zu lassen. Der Bundesliga-Absteiger hatte Anpassungsschwierigkeiten im neuen taktischen Kleid, die Rädchen griffen im Verbund mit der neu installierten Dreierkette noch nicht so recht ineinander. Nach dem 2:0 in Bielefeld und erst recht nach dem 6:0 gegen Karlsruhe scheint aber die Trendwende erfolgreich eingeleitet. ... [weiter]
 
Spieltage 10 bis 17 terminiert
Das badische Duell zwischen Karlsruhe und Freiburg (4. Oktober) ist im Wildpark eines der Highlights des 10. Spieltags. Derbyzeit ist auch am 12. Spieltag in Fürth angesagt, wenn 1860 München im Ronhof seine Visitenkarte abgibt. Ob sich Bochum auch am 11. Spieltag das Tableau noch von ganz oben ansieht? Der Heimauftritt des Revierklubs gegen RB Leipzig könnte dann der Schlager jenes Wochenendes sein. Alle Spieltage zum Durchklicken. ... [weiter]
 
Wehen holt Oehrl aus Braunschweig
Drittligist SV Wehen Wiesbaden hat sich die Dienste von Torsten Oehrl gesichert. Der 29-jährige Angreifer wechselt von Eintracht Braunschweig zum SVWW, der ihn mit einem Zweijahresvertrag bis 30. Juni 2017 und der Rückennummer 10 ausstattet. Oehrl schließt die Lücke, die der Wechsel von Soufian Benyamina nach Rostock hinterlässt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

1. FC Union Berlin1. FC Union Berlin - Vereinsnews

Schönheim fällt mehrere Wochen aus
Schlechte Nachricht für Union Berlin: Die "Eisernen" müssen lange auf Abwehrspieler Fabian Schönheim verzichten. Der 28-Jährige hat sich im Training eine Verletzung im Muskel- und Sehnenbereich des rechten Oberschenkels zugezogen. Nach Vereinsangaben wird er mehrere Wochen ausfallen. Schönheim hatte in allen fünf bisherigen Partien der Köpenicker in der Startformation gestanden (kicker-Notenschnitt: 3,30). ... [weiter]
 
Quaner trifft gegen Babelsberg doppelt
Union Berlin hatte sich am Anfang der Woche von Trainer Norbert Düwel getrennt. Sein Nachfolger wurde am Mittwoch vorgestellt und heißt Sascha Lewandowski. Er hat nun während der Länderspielpause etwas Zeit, seine neue Mannschaft kennenzulernen. In seiner ersten Partie, einem Testspiel gegen den SV Babelsberg, fuhr er gleich einen Sieg ein. ... [weiter]
 
Lewandowski:
Am Mittwoch wurde Sascha Lewandowski als neuer Union-Trainer in Berlin vorgestellt. Die Erwartungshaltung an den 43-Jährigen ist klar - selbst nahm der Coach das Wort "Aufstieg" aber nicht in den Mund. Dafür hat Lewandowski bereits "drei, vier Stellschrauben" ausgemacht, an denen er ab sofort drehen möchte, um die Eisernen wieder zu einem Siegerteam zu formen. ... [weiter]
 
Dienstantritt bei Union: Lewandowski erhält Vertrag bis 2017
Union Berlin ist bei der Suche nach einem Nachfolger des am Montag geschassten Trainers Norbert Düwel fündig geworden: Sascha Lewandowski wird der neue Mann an der Linie bei den Eisernen sein. Der 43-Jährige wurde am Mittwoch vorgestellt, er erhält einen Vertrag bis 2017. Der Kontrakt gelte für die Erste und Zweite Liga, teilte der ambitionierte Klub mit. ... [weiter]
 
Spieltage 10 bis 17 terminiert
Das badische Duell zwischen Karlsruhe und Freiburg (4. Oktober) ist im Wildpark eines der Highlights des 10. Spieltags. Derbyzeit ist auch am 12. Spieltag in Fürth angesagt, wenn 1860 München im Ronhof seine Visitenkarte abgibt. Ob sich Bochum auch am 11. Spieltag das Tableau noch von ganz oben ansieht? Der Heimauftritt des Revierklubs gegen RB Leipzig könnte dann der Schlager jenes Wochenendes sein. Alle Spieltage zum Durchklicken. ... [weiter]
 
 
 
 
 
05.09.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 19 20 44
 
2 19 21 42
 
3 19 8 32
 
4 19 3 29
 
5 19 4 28
 
6 19 4 27
 
7 19 3 27
 
8 19 3 27
 
9 19 1 26
 
19 1 26
 
11 19 -1 23
 
12 19 -1 23
 
13 19 -4 22
 
14 19 -12 21
 
15 19 -9 20
 
16 19 -10 16
 
17 19 -19 15
 
18 19 -12 13
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -