Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

1. FC Kaiserslautern

 - 

VfR Aalen

 
1. FC Kaiserslautern

0:1 (0:1)

VfR Aalen
Seite versenden

1. FC Kaiserslautern
VfR Aalen
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.










Spielinfos

Anstoß: Fr. 14.12.2012 18:00, 19. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Fritz-Walter-Stadion, Kaiserslautern
1. FC Kaiserslautern   VfR Aalen
3 Platz 5
32 Punkte 28
1,68 Punkte/Spiel 1,47
29:21 Tore 20:16
1,53:1,11 Tore/Spiel 1,05:0,84
BILANZ
2 Siege 3
1 Unentschieden 1
3 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Kaiserslautern1. FC Kaiserslautern - Vereinsnews

Lautern auf Kurs: Runjaic
Durch den 2:0-Erfolg beim VfL Bochum festigt der 1. FC Kaiserslautern den zweiten Platz in der Tabelle und steuert auf stabilem Kurs in Richtung Bundesliga. Kosta Runjaics Maßnahme, mit Simon Zoller und Philipp Hofmann auf eine Doppelspitze zu setzen, zahlte sich aus. Beide Angreifer trafen. ... [weiter]
 
Zoller und Hofmann stürzen Bochum in die Krise
Unterschiedliche Gefühlswelten: Durch den 2:0-Erfolg in Bochum hat der 1. FC Kaiserslautern einen großen Schritt Richtung Bundesliga gemacht. Für die "Roten Teufel" war es nach vier sieglosen Auswärtsspielen endlich wieder ein Dreier in der Fremde. Der VfL dagegen taumelt durch die vierte Pleite in Serie immer weiter einer handfesten Krise entgegen. ... [weiter]
 
Zoller hofft - Löwe pausiert
Der 1. FC Kaiserslautern braucht in Bochum einen Sieg, wenn er aus eigener Kraft den direkten Aufstiegsplatz festigen will vor den Mitkonkurrenten Darmstadt und Karlsruhe. Ein Hoffnungsträger war am Donnerstagnachmittag mit dabei, als die Pfälzer nach dem Abschlusstraining im Mannschaftsbus zum drittletzten Auswärtsspiel dieser Saison Richtung Westen starteten: Simon Zoller. ... [weiter]
 
Runjaic hofft auf Besserung bei Zoller
Viel Zeit zum Verarbeiten des intensiven Schlagabtauschs mit RB Leipzig am Montag (1:1) bleibt den Profis des 1. FC Kaiserslautern nicht. Gleich am Freitag geht es weiter, wenn das Team von Kosta Runjaic beim VfL Bochum (18.30 Uhr LIVE! bei kicker.de) antritt. Ohne Stammkeeper Tobias Sippel (Muskelfaserriss im rechten Arm), aber eventuell mit dem angeschlagenen Simon Zoller. ... [weiter]
 
Muskelfaserriss: Sippel fällt weiter aus
Der 1. FC Kaiserslautern und RB Leipzig boten am Montagabend einen rassigen, intensiven Fight auf dem Rasen und teilten sich am Ende leistungsgerecht die Punkte. Obwohl der FCK durch das 1:1 den Konkurrenten aus Sachsen auf Distanz hielt und auf den zweiten Tabellenplatz zurückkehrte, ist die Stimmung in der Pfalz ein wenig getrübt. Stammkeeper Tobias Sippel, der schon gegen Leipzig von Marius Müller vertreten wurde, fällt wegen eines Muskelfaserrisses im rechten Arm weiter aus. ... [weiter]
 
 
 
 
 

VfR AalenVfR Aalen - Vereinsnews

Steinhöfer schießt den VfR auf Rang 16
Der FSV Frankfurt teilt sich mit dem VfR Aalen die Punkte. Zwar gingen die Hessen in Führung, mussten aber von den leidenschaftlich kämpfenden Gästen den Ausgleich zum 1:1 hinnehmen. Damit warten die Hausherren seit acht Spielen auf einen Sieg. Die Ruthenbeck-Elf hingegen bleibt zum siebten Mal ungeschlagen, verlässt das Tabellenende und schöpft auf den Relegationsplatz neue Hoffnung. ... [weiter]
 
Ruthenbeck mit den Fans im Rücken
Beim 2:1-Heimerfolg gegen Bundesliga-Absteiger Eintracht Braunschweig blieb der VfR Aalen zum sechsten Mal in Serie ungeschlagen (2/4/0). Nachdem allerdings auch die direkten Konkurrenten punkteten, belegt die Elf von Trainer Stefan Ruthenbeck weiterhin den letzten Tabellenplatz. Zum Auswärtsspiel beim FSV Frankfurt am kommenden Sonntag (LIVE! ab 13.30 Uhr bei kicker.de) reist der VfR dennoch mit einer gehörigen Portion Selbstvertrauen. Es gilt, die Rote Laterne abzugeben. ... [weiter]
 
Aalens Quaner unterstreicht den Trend
Die sportliche Situation des VfR Aalen bleibt nach dem Wochenende unverändert, obwohl das Team von Trainer Stefan Ruthenbeck mit dem Sieg gegen Aufstiegsaspirant Braunschweig trotz Rückstand ein Ausrufezeichen gesetzt hat: Die Konkurrenz hat nicht mitgespielt, Aalen bleibt Tabellenletzter. Sollte der VfR den Klassenverbleib aber dennoch schaffen, so darf er auch in der 2. Bundesliga an den Start gehen - der Daumen der Deutschen Fußball Liga (DFL) zeigte am Montag nach oben. ... [weiter]
 
Correia:
Es war für Eintracht Braunschweig am Samstag eine verpasste Gelegenheit: Mit einem Dreier hätte die Elf von Trainer Torsten Lieberknecht den Rückstand auf die Aufstiegsplätze auf drei Punkte verkürzen können. Nach vier Partien ohne Niederlage (3/1/0) setzte es beim Zweitliga-Schlusslicht VfR Aalen jedoch eine äußerst bittere 1:2-Pleite. Nichtsdestotrotz bleiben den Löwen fünf Begegnungen Zeit, um vielleicht doch noch den sofortigen Wiederaufstieg in die Bundesliga zu realisieren. ... [weiter]
 
Gikiewicz ermöglicht Aalens Comeback
In einer intensiven Partie gewann Aalen gegen Braunschweig verdient mit 2:1. Der umkämpfte erste Durchgang förderte mit Vorteilen für den VfR kaum Torchancen zu Tage. Nach Bolands Klasse-Tor bald nach Wiederanpfiff führte die Eintracht, doch nach fatalem Patzer von Gikiewicz war die Ruthenbeck-Elf zurück im Spiel, drehte mit Kampf und Willen den Spieß um und heimste einen wichtigen Dreier im Abstiegskampf ein. ... [weiter]
 
 
 
 
 
27.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 19 20 44
 
2 19 21 42
 
3 19 8 32
 
4 19 3 29
 
5 19 4 28
 
6 19 4 27
 
7 19 3 27
 
8 19 3 27
 
9 19 1 26
 
19 1 26
 
11 19 -1 23
 
12 19 -1 23
 
13 19 -4 22
 
14 19 -12 21
 
15 19 -9 20
 
16 19 -10 16
 
17 19 -19 15
 
18 19 -12 13
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -