Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Hertha BSC

 - 

FSV Frankfurt

 
Hertha BSC

2:1 (0:0)

FSV Frankfurt
Seite versenden

Hertha BSC
FSV Frankfurt
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.












Spielinfos

Anstoß: Sa. 15.12.2012 13:00, 19. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Olympiastadion, Berlin
Hertha BSC   FSV Frankfurt
2 Platz 8
42 Punkte 27
2,21 Punkte/Spiel 1,42
36:15 Tore 27:24
1,89:0,79 Tore/Spiel 1,42:1,26
BILANZ
4 Siege 2
0 Unentschieden 0
2 Niederlagen 4
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hertha BSCHertha BSC - Vereinsnews

Klaus:
Bis in die Schlussphase wurde den Zuschauern im Freiburger Rund Magerkost serviert. Doch was gen Ende geschah, war schlichtweg atemberaubend: Acht Minuten Nachspielzeit wurden auf die bis hierhin durchschnittliche Begegnung zwischen Freiburg und Berlin draufgepackt. Es hagelte Rot, zwei Torhüter ordneten die Mauer, ein Rudel um einen Niederländer wurde gebildet, Proteste waren zu vernehmen - und Ronny packte den zweiten Hammer aus. Christian Streichs Kommentar: "Ich bin sprachlos." ... [weiter]
 
Luhukay:
Erst ein Punkt aus drei Spielen, nachlassende Laufleistung, Disziplinverstöße - kein Wunder, dass Hertha-Trainer Jos Luhukay vor dem Gastspiel in Freiburg sagt: "Die Mannschaft braucht mental einen Sieg." Helfen soll Neuzugang Salomon Kalou, dem jedoch noch die Bindung zu den Kollegen fehlt. Erstmals im 18-Mann-Kader wird Valentin Stocker stehen. ... [weiter]
 
Haraguchi vor dem Comeback
Es war eigentlich ein gutes Bundesliga-Debüt für den im Sommer von den Urawa Red Diamonds nach Berlin gewechselten Genki Haraguchi - wäre da nur nicht die unnötige Schulterverletzung gewesen, die er sich gegen Werder Bremen (2:2) zugezogen hatte und die ihn für mehrere Wochen außer Gefecht setzte. Nun könnte er für die Hertha beim Auswärtsspiel in Freiburg eine Alternative für den Angriff sein. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

FSV FrankfurtFSV Frankfurt - Vereinsnews

Möhlmann:
Nachdem zuletzt beim FSV Frankfurt nach dem 1:0 in Nürnberg und dem starken Auftritt beim 0:0 gegen RB Leipzig ein Aufwärtstrend zu vermuten war, stimmte die in ihrer Höhe milde 0:1-Niederlage beim 1. FC Kaiserslautern wieder bedenklich. Trainer Benno Möhlmann zog ein trockenes Fazit: "Wir waren einfach schlecht." ... [weiter]
 
Dedic: Entlastung für Kapllani?
In Kaiserslautern, gegen Bochum, in Darmstadt - die kommenden Wochen haben es für den FSV Frankfurt mit Spielen gegen die aktuell noch ungeschlagenen Klubs aus der Spitzengruppe in sich. Doch die vergangenen beiden Partien machen Mut: Gegen die Aufstiegsaspiranten Nürnberg und Leipzig wurden vier Zähler eingefahren. ... [weiter]
 
Düsseldorf darf montags ran
Die Spieltage neun bis 13 wurden terminiert und dabei darf sich Fortuna Düsseldorf gleich über zwei Auftritte am Montagabend freuen (gegen St. Pauli und bei 1860). Die SpvGG Greuther Fürth muss dreimal am Freitagabend antreten. Am Tag der deutschen Einheit empfängt der VfL Bochum den 1. FC Nürnberg zum Duell zweier Traditionsvereine. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
21.09.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 19 20 44
 
2 19 21 42
 
3 19 8 32
 
4 19 3 29
 
5 19 4 28
 
6 19 4 27
 
7 19 3 27
 
8 19 3 27
 
9 19 1 26
 
19 1 26
 
11 19 -1 23
 
12 19 -1 23
 
13 19 -4 22
 
14 19 -12 21
 
15 19 -9 20
 
16 19 -10 16
 
17 19 -19 15
 
18 19 -12 13
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -