Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Jahn Regensburg

 - 

1860 München

 
Jahn Regensburg

1:1 (0:0)

1860 München
Seite versenden

Jahn Regensburg
1860 München
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.












Spielinfos

Anstoß: So. 09.12.2012 13:30, 18. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Städtisches Jahnstadion, Regensburg
Jahn Regensburg   1860 München
18 Platz 7
13 Punkte 26
0,72 Punkte/Spiel 1,44
20:30 Tore 20:16
1,11:1,67 Tore/Spiel 1,11:0,89
BILANZ
0 Siege 5
1 Unentschieden 1
5 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Jahn RegensburgJahn Regensburg - Vereinsnews

16. Auswärtsspiel, 14. Niederlage - der SSV Jahn Regenburg kommt auf Grund seiner chronischen Erfolglosigkeit auf fremden Plätzen nicht aus dem Keller der Dritten Liga. Neun Punkte Rückstand haben die Oberpfälzer nach dem 0:1 beim hohen Favoriten Holstein Kiel. Trainer Christian Brand sieht dennoch weiter Chancen auf den Verbleib in der dritthöchsten Spielklasse. ... [weiter]
 
Nur Vendelbo überwindet den starken Strebinger
Holstein Kiel fuhr gegen den abstiegsbedrohten Jahn aus Regensburg den siebten Sieg in Folge ein, machte es aber viel spannender als eigentlich nötig. Da besonders Schäffler dreimal freistehend am glänzend aufgelegten Strebinger scheiterte, blieb es lange bei der knappen Führung. Am Ende reichte den Störchen Vendelbos Treffer zum 1:0. ... [weiter]
 
Aosman lässt den Jahn-Funken weiter glimmen
Es bleibt weiter eine etwas seltsame Atmosphäre rund um Jahn Regensburg. Da wird im Süden der Donaustadt an der A3 weiter eifrig am neuen Stadion gebaut, und in Altstadtnähe versuchen die Spieler des Drittliga-Schlusslichts verzweifelt den sportlichen Niedergang zu verhindern. Immerhin: Das spät erzielte 1:0 am Samstag gegen Erfurt war wichtig für die Stimmung - der Hoffnungsfunke glimmt weiter. ... [weiter]
 
Mit einem Last-Minute-Treffer sicherte Aias Aosman seinem SSV Jahn Regensburg einen wichtigen 1:0-Heimsieg über Rot-Weiß Erfurt. Durch diesen Dreier haben die Oberpfälzer nun acht Punkte Rückstand auf das rettende Ufer, RWE liegt bereits vier Zähler hinter Rang drei. Nach einer durchwachsenen ersten Hälfte nahm die Begegnung im zweiten Spielabschnitt an Fahrt auf und blieb lange spannend, ehe Aosman kurz vor Schluss die Partie entschied. ... [weiter]
 
Jahn-Kapitän Nachreiner ist wieder an Bord
Drittliga-Nachzügler Jahn Regensburg kann in Kürze wieder auf Kapitän Sebastian Nachreiner zurückgreifen. Der 26-Jährige hatte acht Monate lang verletzt gefehlt, am Dienstag stand er beim 0:0 gegen den Landesligisten Bad Abbach erstmals wieder mit dem Profiteam auf dem Platz. Auch Defensivkollege Matthias Dürmeyer macht große Fortschritte und genoss das "gute Gefühl, endlich wieder zu kicken". ... [weiter]
 
 
 
 
 

1860 München1860 München - Vereinsnews

Fröhling:
Der TSV 1860 München steckt weiter im Abstiegskampf. Das jüngste 1:1 gegen den VfR Aalen zeigte eklatante Schwächen im Spiel der Löwen und brachte Trainer Torsten Fröhling, der seit fünf Partien im Amt ist, in Rage. Der Coach zieht im kicker-Interview ein Zwischenfazit über die ersten Wochen und spricht eine Kampfansage an die Konkurrenz aus. ... [weiter]
 
DFL zieht Aalen zwei Punkte ab
Hiobsbotschaft für den VfR Aalen. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) zieht dem abstiegsbedrohten Zweitligisten, derzeit auf dem Abstiegsrelegationsplatz 16 notiert, mit sofortiger Wirkung zwei Punkte ab. Als Grund gibt die DFL einen "wiederholten Verstoß gegen eine Lizenzierungsauflage im Bereich der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit" an. Der VfR werde "voraussichtlich Rechtsmittel einlegen", teilte der Klub mit. ... [weiter]
 
1860 rätselt: Braucht's einen Rückstand?
Lange Zeit sah es für den TSV 1860 München gegen den VfR Aalen nach der achten Heimpleite in dieser Saison aus. Wie gewohnt ließen die Giesinger in der heimischen Allianz Arena jeglichen Mut vermissen und rannten der Niederlage gegen den Konkurrenten im Abstiegskampf entgegen, retteten dank einer guten Reaktion nach dem Rückstand aber einen Zähler. Doch dieser Auftritt wirft nicht nur beim Trainer spezielle Fragen auf. ... [weiter]
 
Rodris Premierentor rettet Sechzig einen Zähler
Abstiegskampf in der Allianz-Arena: Nach forschem Auftritt in Halbzeit eins belohnte Quaner Aalen nach der Pausemit dem Führungstor, doch Joker Rodri rettete seinen Löwen mit seinem ersten Saisontor doch noch einen Punkt. So trennten sich die Tabellennachbarn TSV 1860 München und VfR Aalen 1:1. ... [weiter]
 
Fröhling:
Der 3:0-Erfolg bei der SpVgg Greuther Fürth war der zweite Sieg von Torsten Fröhling als Trainer des TSV 1860 München. An diesen Positivtrend soll nun im Heimspiel am Freitag gegen Aalen (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) angeknüpft werden. Der Trainer erwartetet einen starken Gegner, freut sich aber auf die eigenen Fans und will gegen die schlechte Heimbilanz angehen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
27.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 18 19 41
 
2 18 20 39
 
3 18 9 32
 
4 18 6 29
 
5 18 4 27
 
6 18 4 27
 
7 18 4 26
 
8 18 3 25
 
9 18 1 25
 
18 1 25
 
11 18 3 23
 
12 18 -4 21
 
13 18 -4 20
 
14 18 -14 18
 
15 18 -13 17
 
16 18 -10 15
 
17 18 -19 14
 
18 18 -10 13
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -