Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Jahn Regensburg

Jahn Regensburg

1
:
1

Halbzeitstand
0:0
1860 München

1860 München


Spielinfos

Anstoß: So. 09.12.2012 13:30, 18. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Städtisches Jahnstadion, Regensburg
Jahn Regensburg   1860 München
18 Platz 7
13 Punkte 26
0,72 Punkte/Spiel 1,44
20:30 Tore 20:16
1,11:1,67 Tore/Spiel 1,11:0,89
BILANZ
0 Siege 5
1 Unentschieden 1
5 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Jahn RegensburgJahn Regensburg - Vereinsnews

Verhilft Wörns Herrlich zu Rang eins?
Mit einem deutlichen 4:1 gegen Schalding-Heining hat sich Jahn Regensburg nach der derben Pokalniederlage gegen Unterhaching (1:5) wieder rehabilitiert. Die Mannschaft von Trainer Heiko Herrlich hat Platz eins weiterhin fest im Visier. Gegen die zweite Mannschaft des FC Bayern könnte bereits am Freitag (19 Uhr) dieser Rang klargemacht werden - jedoch braucht der Jahn dazu Schützenhilfe. ... [weiter]
 
Ziereis treffsicher: Regensburg lässt nichts anbrennen
Der SSV Jahn Regensburg ist in der Regionalliga Bayern wieder in Fahrt - und Torjäger Markus Ziereis treffsicher. Beim 4:1 über Schalding-Heining traf Ziereis gleich dreimal und schraubte sein Torkonto damit auf 16 Saisontreffer hoch. Einige Chancen blieben in der Partie aber auch noch ungenutzt. ... [zum Video]
 
Verletzungssorgen beim Jahn - Herrlichs Filmvergleich
Drei Tage nach der bitteren 1:5-Schlappe im Pokal gegen Unterhaching steht für Jahn Regensburg bereits wieder der Ligaalltag auf dem Programm. Es gilt, die Niederlage schnellst möglich aus den Knochen zu bringen und Platz eins zu verteidigen. Die Mannschaft läuft allerdings auf dem Zahnfleisch, Trainer Heiko Herrlich stehen nur 13 Feldspieler zur Verfügung. Der Coach ist dennoch guten Mutes und nutzt einen Filmvergleich als Mutmacher. ... [weiter]
 
Regensburg behauptet Platz eins
Spitzenreiter SSV Jahn Regensburg hat das Spitzenspiel der Regionalliga Bayern beim Verfolger SV Wacker Burghausen mit 1:0 gewonnen. Vor 3.450 Zuschauern erzielte der ehemalige Burghauser und jetzige SSV-Kapitän Markus Palionis den entscheidenden Treffer. Der Jahn führt die Tabelle mit zwei Punkten Vorsprung auf den 1. FC Nürnberg II an. BFV.TV präsentiert die Highlights. ... [zum Video]
 
Palionis bringt den Jahn dem großen Ziel näher
Mit nur sechs Punkten aus den letzten fünf Spielen und der mageren Nullnummer bei dem im Jahr 2016 noch sieg- und torlosen Kellerkind Amberg im Rücken ging Jahn Regensburg am Samstag in das Gipfeltreffen in Burghausen. Doch ausgerechnet beim Verfolger gelang die Wende. Der SSV gewann durch ein Tor von Markus Palionis mit 1:0, hat Wacker damit distanziert und ist auf einem guten Weg Richtung Meisterschaft in der Regionalliga Bayern. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1860 München1860 München - Vereinsnews

Bierofka nimmt Spieler und Fans in die Pflicht
Die Löwen leben wieder! So viel lässt sich nach zwei Siegen in Folge mit Sicherheit sagen. Doch der Klassenerhalt ist noch keinesfalls gesichert, im Heimspiel am Sonntag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gegen Paderborn können die Münchner einiges gewinnen - andererseits aber wieder ganz tief unten reinrutschen. Trainer Daniel Bierofka hat jedoch ein gutes Gefühl und nimmt Spieler wie Fans in die Pflicht. ... [weiter]
 
Erneuter Ermüdungsbruch bei Bandowski
Der TSV 1860 München muss im Saisonendspurt auf Linksverteidiger Jannik Bandowski verzichten. Der 22-Jährige zog sich schon am 15. April einen erneuten Ermüdungsbruch im rechten Fuß zu und muss nun unters Messer. Der OP-Termin wurde auf diesen Freitag gelegt. Damit lief die Leihgabe von Borussia Dortmund in dieser Saison nur einziges Mal im Löwen-Trikot auf. ... [weiter]
 
Restprogramm: Spannung im Keller
Die 2. Liga befindet sich auf der Zielgeraden, im Keller herrscht Hochspannung: Duisburg besiegt im Kellerkrimi Düsseldorf und gibt die Rote Laterne an Paderborn ab. 1860 München macht in St. Pauli einen Riesensatz, der FSV Frankfurt verliert erneut unter Falko Götz. Drei Pünktchen trennen den 14. 1860 München vom Schlusslicht Paderborn ... ... [weiter]
 
Bierofka:
Der Gewinner des 32. Spieltages im Abstiegskampf heißt...: 1860 München! Die Löwen fuhren beim 2:0 am Millerntor drei Punkte ein, die Konkurrenz dagegen ging abgesehen von Duisburg leer aus. Eine Runde, wie gemalt für die Sechziger. Entsprechend zufrieden zeigte sich Daniel Bierofka, der den Löwen binnen kürzester Zeit wieder Leben eingehaucht hatte und mit zwei Dreiern auf einen Nichtabstiegsplatz führte. ... [weiter]
 
Claasen nimmt Alushis Geschenk dankend an
Der TSV 1860 München hat im Kopf-an-Kopf-Rennen im Abstiegskampf ein Ausrufezeichen gesetzt und mit einem 2:0-Sieg auf St. Pauli einen überlebenswichtigen Dreier eingefahren. Die Löwen agierten aus einer stabilen Defensive heraus und setzten vorne auf Konter. Flügelstürmer Claasen nahm schon früh ein Geschenk von Pauli-Spieler Alushi an. Der Kiez-Kicker leistete sich auch in der Schlussphase noch einen folgenschweren Schnitzer. ... [weiter]
 
 
 
 
 
06.05.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 18 19 41
 
2 18 20 39
 
3 18 9 32
 
4 18 6 29
 
5 18 4 27
 
6 18 4 27
 
7 18 4 26
 
8 18 3 25
 
9 18 1 25
 
18 1 25
 
11 18 3 23
 
12 18 -4 21
 
13 18 -4 20
 
14 18 -14 18
 
15 18 -13 17
 
16 18 -10 15
 
17 18 -19 14
 
18 18 -10 13