Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

VfR Aalen

 - 

MSV Duisburg

 
VfR Aalen

0:1 (0:0)

MSV Duisburg
Seite versenden

VfR Aalen
MSV Duisburg
1.
15.
30.
45.
46.
60.
75.
90.












Spielinfos

Anstoß: Fr. 07.12.2012 18:00, 18. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Scholz-Arena, Aalen
VfR Aalen   MSV Duisburg
8 Platz 14
25 Punkte 18
1,39 Punkte/Spiel 1,00
19:16 Tore 16:30
1,06:0,89 Tore/Spiel 0,89:1,67
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfR AalenVfR Aalen - Vereinsnews

Klauß erneut der Pechvogel
Für Aalen steht am Samstag (LIVE! ab 13 Uhr bei kicker.de) das letzte Spiel des Jahres an. Und es ist ein wichtiges. Der VfR ist bei Tabellenschlusslicht St. Pauli zu Gast. Am Mittwoch holte die Truppe von Trainer Stefan Ruthenbeck einen Punkt gegen Leipzig (0:0), doch vergab in Überzahl zahlreiche Chancen zum Sieg. ... [weiter]
 
Aalen muss auf Quaner verzichten
Zweitligist VfR Aalen muss in den letzten beiden Spielen des Jahres 2014 ohne seinen Angreifer Collin Quaner auskommen. Der 23-Jährige verletzte sich im Spiel gegen 1. FC Nürnberg. Wie die Untersuchung des Ärztestabs ergab, zog sich Quaner einen Teilriss der vorderen Syndesmose zu. ... [weiter]
 
Ruthenbeck: Das Team hat enormes Potenzial
Der VfR Aalen hat sich gefangen. Nach vier Liga-Pleiten in Folge gegen Union (1:2), Braunschweig (1:2), Frankfurt (0:1) und Bochum (0:4) gewann die Mannschaft von Stefan Ruthenbeck die beiden letzten Partien gegen Düsseldorf (2:0) und Heidenheim (1:0). Durch diese Erfolge kletterte der VfR auf den 15. Tabellenplatz. Am Sonntag (13.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) soll gegen Nürnberg direkt der nächste Sieg folgen. Dies wäre eine Premiere, denn noch nie in ihrer Zweitligazugehörigkeit feierte die Ruthenbeck-Elf drei Siege in Folge. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

MSV DuisburgMSV Duisburg - Vereinsnews

Grlic denkt über Verstärkungen nach
Das 1:1 in Großaspach wirft Duisburg zurück, die "Zebras" rutschen durch dieses Unentschieden auf Platz vier der 3. Liga ab. Trainer Gino Lettieri hatte die Marschroute ausgegeben, mit maximal zwei Punkten Rückstand auf die beiden direkten Aufstiegsplätze in die Winterpause gehen zu wollen. Nun sind es schon vier. Um weiterhin konkurrenzfähig im Aufstiegsrennen zu bleiben, denkt Manager Ivica Grlic über Verstärkungen, speziell in der Offensive, nach. ... [weiter]
 
Lettieris schwieriges Ziel
Das 1:1 in Großaspach wirft Duisburg zurück. Trainer Gino Lettieri hatte die Marschroute ausge­geben, mit maximal zwei Punkten Rückstand auf die beiden direkten Aufstiegsplätze in die Winterpause gehen zu wollen. Nun sind es schon vier. Im letzten Spiel des Jahres trifft der MSV auf Mainz 05 II. ... [weiter]
 
Lettieris Trumpfkarte: Onuegbu
Der Erfolg gegen Schlusslicht Jahn Regensburg (2:0) war der zweite in Folge für den MSV Duisburg. Mit 34 Punkten belegen die Zebras derzeit Platz drei in der Tabelle. Großen Anteil an den beiden Siegen hatte einer, der eigentlich schon abgeschrieben war: Angreifer Kingsley Onuegbu. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
19.12.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 18 19 41
 
2 18 20 39
 
3 18 9 32
 
4 18 6 29
 
5 18 4 27
 
6 18 4 27
 
7 18 4 26
 
8 18 3 25
 
9 18 1 25
 
18 1 25
 
11 18 3 23
 
12 18 -4 21
 
13 18 -4 20
 
14 18 -14 18
 
15 18 -13 17
 
16 18 -10 15
 
17 18 -19 14
 
18 18 -10 13
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -