Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Jahn Regensburg

Jahn Regensburg

0
:
0

Halbzeitstand
0:0
Dynamo Dresden

Dynamo Dresden


Spielinfos

Anstoß: Fr. 30.11.2012 18:00, 17. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Städtisches Jahnstadion, Regensburg
Jahn Regensburg   Dynamo Dresden
18 Platz 14
12 Punkte 15
0,71 Punkte/Spiel 0,88
19:29 Tore 18:25
1,12:1,71 Tore/Spiel 1,06:1,47
BILANZ
0 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Jahn Regensburg - Vereinsnews

Beierlorzer:
Die bisherige Zweitligasaison war bei Aufsteiger Jahn Regensburg eher unter der Kategorie "Lehrgeld" einzuordnen: Der 1:2-Auftaktniederlage in Bielefeld folgte ein 0:1 im Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg. Da kam der 3:1-Pokalerfolg gegen Bundesliga-Absteiger Darmstadt 98 gerade recht, um wieder Selbstvertrauen zu tanken. Nun bekommen es die Oberpfälzer mit einem weiteren Bundesliga-Absteiger zu tun. ... [weiter]
 
Nummer 150 für Lambertz und Bochums Angstgegner
Nummer 150 für Lambertz und Bochums Angstgegner
Nummer 150 für Lambertz und Bochums Angstgegner
Nummer 150 für Lambertz und Bochums Angstgegner

 
Hoffenheim glückt Generalprobe - Werder weiter
Nach den acht Spielen am Nachmittag folgten vier weitere Pokal-Duelle am Abend: Die TSG Hoffenheim kam dabei in Erfurt zu einem Arbeitssieg und tankte Selbstvertrauen für das anstehende Duell in den Champions-League-Play-offs gegen Liverpool. Regensburg zwang Bundesliga-Absteiger Darmstadt in die Knie, während sich Bielefeld der Fortuna aus Düsseldorf erst in der Verlängerung geschlagen geben musste. Werder Bremen feierte abschließend in Offenbach einen Sieg gegen die Würzburger Kickers. ... [weiter]
 
Joker Nietfeld beendet Regensburgs Durststrecke
Der SSV Jahn Regensburg hat in seiner Erstrunden-Partie gegen Darmstadt 98 Moral bewiesen und sich nach verschossenem Elfmeter und Rückstand noch den Einzug in die 2. Runde gesichert. Nach sieben Erstrunden-Niederlagen in Folge gelang das Weiterkommen, obwohl die Regensburger einige gute Möglichkeiten gegen wenig durchschlagkräftige Darmstädter liegen ließen. ... [weiter]
 
Fall Vrenezi: Sandhausen einigt sich mit Regensburg
In der Sommerpause unterzeichnete Albion Vrenezi, der erst im Mai von der Regionalliga-Mannschaft des FC Augsburg nach Sandhausen gewechselt war, bei Jahn Regensburg einen Vertrag, sorgte damit für Ärger und erhielt keine Spielgenehmigung. Nun haben sich der SVS und der Jahn auf eine Transferlösung geeinigt. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Dynamo Dresden - Vereinsnews

Benatelli erwartet eine harte Nuss
Dynamo Dresden trifft am Samstag auf den SV Sandhausen (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Dynamos Mittelfeld-Motor Rico Benatelli erwartet eine harte Nuss. "Sandhausen hat gute Einzelspieler. Wir müssen an hundert Prozent Leistung herankommen, um zu bestehen." Trainer Uwe Neuhaus tippt auf ein Geduldspiel. ... [weiter]
 
Nummer 150 für Lambertz und Bochums Angstgegner
Nummer 150 für Lambertz und Bochums Angstgegner
Nummer 150 für Lambertz und Bochums Angstgegner
Nummer 150 für Lambertz und Bochums Angstgegner

 
Dresdens Duljevic bekommt Lob, braucht aber noch Zeit
Die Erwartungen in Dresdens Neuzugang Haris Duljevic sind groß. Schon seit vergangenem Herbst hatten die Sachsen den offensiven Mittelfeldmann auf dem Schirm, im Sommer schlugen sie zu: Der Bosnier erhielt einen Vertrag bis 2020 und soll möglichst schnell eine Verstärkung für das Team von Cheftrainer Uwe Neuhaus darstellen. Doch noch benötigt er Zeit, um sich dem physischen Niveau seiner Mannschaftskameraden anzugleichen. ... [weiter]
 
Gladbach rettet sich - Bayer hat Mühe
Zum Auftakt der 1. Runde im DFB-Pokal feierte Dynamo Dresden in Zwickau nach turbulenten 90 Minuten ein 3:2 über Koblenz. Am Abend kratzte Rot Weiss Essen gegen Borussia Mönchengladbach an einer Sensation, die jedoch ausblieb. Parallel düpierte Holstein Kiel im Duell der Liga-Rivalen Eintracht Braunschweig. In Karlsruhe musste Bayer Leverkusen in die Verlängerung, gewann dann aber doch deutlich. ... [weiter]
 
Youngster Schubert behält im späten Drama den Überblick
Nur wenige Fans konnten der TuS Koblenz zum DFB-Pokal-Heimspiel gegen Dynamo Dresden folgen - es fand ja in Zwickau statt. Die anwesenden sahen einen tollen Fight ihrer Elf, die erst in einer dramatischen Schlussphase den Kürzeren zog. Aosman und Schubert wurden zu Dynamos Matchwinnern. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 17 19 40
 
2 17 19 36
 
3 17 11 32
 
4 17 6 28
 
5 17 4 25
 
17 4 25
 
7 17 2 24
 
8 17 2 24
 
9 17 1 24
 
10 17 1 24
 
11 17 4 23
 
12 17 -1 21
 
13 17 -7 17
 
14 17 -7 15
 
15 17 -15 15
 
16 17 -16 14
 
17 17 -17 14
 
18 17 -10 12

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun