Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Erzgebirge Aue

Erzgebirge Aue

2
:
2

Halbzeitstand
1:1
SV Sandhausen

SV Sandhausen


Spielinfos

Anstoß: Sa. 01.12.2012 13:00, 17. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Sparkassen-Erzgebirgsstadion, Aue
Erzgebirge Aue   SV Sandhausen
13 Platz 17
17 Punkte 14
1,00 Punkte/Spiel 0,82
21:28 Tore 19:36
1,24:1,65 Tore/Spiel 1,12:2,12
BILANZ
3 Siege 2
2 Unentschieden 2
2 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Erzgebirge Aue - Vereinsnews

Die Testspiele der Zweitligisten
Am 2. Januar starten die ersten Zweitligisten mit der Vorbereitung auf die Rückrunde, die am 27. Januar wieder beginnt. Doch welche Testspiele stehen für die Klubs im deutschen Unterhaus auf dem Programm? Eine Übersicht. ... [weiter]
 
Aues Präsident Leonhardt gibt die Richtung vor
Das Trainingslager in Spanien ist vorüber, jetzt heißt es für Erzgebirge Aue, sich an die deutsche Winterlandschaft anzupassen. Das erste Training nach der Rückkehr absolvierte die Mannschaft auf tief verschneitem Platz, den Spielern war dabei der Spaß anzusehen. Doch schon bald ist bei den Schützlingen von Trainer Pavel Dotchev höchste Konzentration nötig, um im Abstiegskampf der 2. Liga bestehen zu können. Der Präsident gibt derweil die Marschroute für die Rückrunde vor. ... [weiter]
 
Terodde, Burgstaller und Kumbela: Trio in eigener Liga
Terodde, Burgstaller und Kumbela: Trio in eigener Liga
Terodde, Burgstaller und Kumbela: Trio in eigener Liga
Terodde, Burgstaller und Kumbela: Trio in eigener Liga

 
Tiffert:
Oftmals gefällig gespielt, aber dennoch keine Punkte geholt. So lautet das Fazit der vergangenen Hinrunde beim Aufsteiger FC Erzgebirge Aue. Die Veilchen holten in 17 Begegnungen lediglich 13 Punkte. Dies bedeutet Rang 17 - und akute Abstiegsgefahr. Routinier Christian Tiffert, der die beachtliche Erfahrung von 225 Erst- und 97 Zweitligaspielen in den Kampf um den Klassenerhalt mitbringt, stemmt sich gegen den Abwärtstrend und will diese "schwierige Ausgangssituation" meistern. ... [weiter]
 
Erzgebirge Aue verpflichtet Bunjaku
Erzgebirge Aue hat sich auf dem Transfermarkt mit Albert Bunjaku verstärkt. Wie die Veilchen auf ihrer Website bekanntgaben, unterzeichnet der Offensivmann, der zuletzt beim schweizerischen Erstligisten FC St. Gallen aktiv war, einen Vertrag bis 2019. ... [weiter]
 
 
 
 
 

SV Sandhausen - Vereinsnews

Kein Angebot für Wooten
Nach dem Abgang von Nürnbergs Stürmer Guido Burgstaller nach Schalke ist im FCN-Angriff ein Platz frei geworden. Schnell schossen Spekulationen aus dem Boden, dass Sandhausens Andrew Wooten seinem Ex-Trainer Alois Schwartz nach Franken folgen könnte. "Das kann ich mir nicht vorstellen, er will doch den nächsten Schritt machen", sagt SVS-Geschäftsführer Otmar Schork, der damit auch zum Seitenhieb in Richtung Schwartz ausholt. Aktuell liegen keine Angebote für Wooten vor - am Saisonende läuft der Vertrag des 27-Jährigen aus. In der Hinrunde kam der gebürtige Bamberger auf 16 Einsätze, acht Tore, drei Vorlagen und einen kicker-Notenschnitt von 3,33. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Die Testspiele der Zweitligisten
Am 2. Januar starten die ersten Zweitligisten mit der Vorbereitung auf die Rückrunde, die am 27. Januar wieder beginnt. Doch welche Testspiele stehen für die Klubs im deutschen Unterhaus auf dem Programm? Eine Übersicht. ... [weiter]
 
SVS versüßt Stieflers Comeback
Im Trainingslager im spanischen La Manga hat der SV Sandhausen ein Testspiel gegen Drittligist Aalen klar gewonnen. ... [weiter]
 
Würzburg und Sandhausen mit deutlichen Siegen
In ihren jeweiligen Trainingslagern haben die Zweitligisten Würzburger Kickers und SV Sandhausen am Freitag deutliche Testspiel-Siege gefeiert. Die Würzburger Kickers besiegten den belgischen Erstligisten Royal Mouscron mit 3:0. Ligakonkurrent Sandhausen schoss sogar einen 5:1-Sieg gegen Preußen Münster heraus. ... [weiter]
 
Terodde, Burgstaller und Kumbela: Trio in eigener Liga
Terodde, Burgstaller und Kumbela: Trio in eigener Liga
Terodde, Burgstaller und Kumbela: Trio in eigener Liga
Terodde, Burgstaller und Kumbela: Trio in eigener Liga

 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 17 19 40
 
2 17 19 36
 
3 17 11 32
 
4 17 6 28
 
5 17 4 25
 
17 4 25
 
7 17 2 24
 
8 17 2 24
 
9 17 1 24
 
10 17 1 24
 
11 17 4 23
 
12 17 -1 21
 
13 17 -7 17
 
14 17 -7 15
 
15 17 -15 15
 
16 17 -16 14
 
17 17 -17 14
 
18 17 -10 12

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun