Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Erzgebirge Aue

Erzgebirge Aue

2
:
2

Halbzeitstand
1:1
SV Sandhausen

SV Sandhausen


Spielinfos

Anstoß: Sa. 01.12.2012 13:00, 17. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Sparkassen-Erzgebirgsstadion, Aue
Erzgebirge Aue   SV Sandhausen
13 Platz 17
17 Punkte 14
1,00 Punkte/Spiel 0,82
21:28 Tore 19:36
1,24:1,65 Tore/Spiel 1,12:2,12
BILANZ
3 Siege 2
2 Unentschieden 2
2 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Erzgebirge Aue - Vereinsnews

Ingolstadt ringt Aue im Elfmeterschießen nieder
Denkbar knapp und ungemein mühevoll hat sich der FC Ingolstadt bei Zweitligist Erzgebirge Aue durchgesetzt. Aufgrund nur weniger Torchancen ging das Spiel nicht zufällig torlos zunächst in die Verlängerung und dann ins Elfmeterschießen. Selbst dieses musste verlängert werden, ein einziger Fehlschuss bei insgesamt 16 Schützen brachte letztlich die Entscheidung zugunsten der Gäste aus Oberbayern. ... [weiter]
 
Männel:
Aufsteiger Aue hat nach zwei Runden drei Zähler auf das Punktekonto gebucht. Nach dem unglücklichen 0:1 in Heidenheim siegten die Veilchen souverän mit 2:0 gegen Sandhausen. Dabei konnten sich die Sachsen einmal mehr auf ihre Heimstärke verlassen. Gegenüber dem kicker nennt FCE-Torwart Martin Männel weitere Erfolgsgeheimnisse... ... [weiter]
 
Aues Serie hält - dank Adler und Köpke
Erzgebirge Aue hat seinen Heimnimbus auch in der 2. Bundesliga gewahrt, den SV Sandhausen dank einer defensiv nahezu tadellosen Leistung mit 2:0 besiegt und auch sein 23. Heimspiel in Folge nicht verloren. Die Gäste aus dem Hardtwald indes blieben offensiv fast alles schuldig, erzeugten allenfalls nach Standards Gefahr und begünstigten Aues Tore durch eklatante Fehler. ... [weiter]
 
Tiffert und Dotchev nach Auftakt zuversichtlich
Am Sonntag feierte Erzgebirge Aue nach einjähriger Abwesenheit seine Rückkehr in die 2. Bundesliga beim 1. FC Heidenheim. Trotz guter Gelegenheiten ging das Team von Trainer Pavel Dotchev am Ende leer aus und verlor mit 0:1. Dennoch herrscht Zuversicht bei den Sachsen. ... [weiter]
 
Thomalla
So hat sich Erzgebirge Aue die Rückkehr in die 2. Bundesliga nicht vorgestellt. Trotz einer durchaus ansprechenden Leistung hat der Aufsteiger in der Auftakt-Partie beim 1. FC Heidenheim eine 0:1-Niederlage hinnehmen müssen. Ihre optische Überlegenheit konnten die Sachsen nicht in Zählbares umwandeln und scheiterten letztlich an sich und an Keeper Müller. Der FCH, der sich nur die mangelnde Chancenverwertung in der Schlussphase vorwerfen muss, bleibt auch im sechsten Aufeinandertreffen gegen Aue unbesiegt. ... [weiter]
 
 
 
 
 

SV Sandhausen - Vereinsnews

Kocak hat vor dem VfB-Spiel Redebedarf
Am Ende stellte sich beim SV Sandhausen große Erleichterung ein - 2:1 in Paderborn gewonnen, die zweite Runde im DFB-Pokal erreicht. Auch wenn die Art und Weise, wie die Elf von Kenan Kocak das jähe Aus abgewendet hatte, nicht gerade überzeugend war, kam Freude beim SVS auf - trotz aller Defizite, die die Kurpfälzer offenbart hatten. ... [weiter]
 
Kister köpft Sandhausen spät weiter
Eine hart geführte Erstrundenpartie lieferten sich Paderborn und Sandhausen. Dabei boten die Akteure mehr Kampf als Klasse und begegneten sich auf Augenhöhe. Der SVS ging mit einem fragwürdigen Foulelfmeter in Front - grenzwertig auch der Zweikampf vor dem Ausgleich. Erst in der Nachspielzeit wurde dann das Ticket für die nächste DFB-Pokal-Runde gelöst: Kister schlug spät per Kopf zu und besiegelte den 2:1-Endstand zu Gunsten der Sandhäuser. ... [weiter]
 
DFB-Pokal: Die Reiseziele der Großen im Kartenbild
Am Wochenende gibt es an vielen Orten in Deutschland "Feiertag": Die erste Hauptrunde des DFB-Pokals führt wieder namhafte Vereine zu unterklassigen Klubs. Die hier aufgeführten 32 Klubs treffen vor heimischer Kulisse auf einen der großen Vereine, wobei aber auch namhafte Klubs wie zum Beispiel 1860 München oder Dynamo Dresden zuhause antreten dürfen. Wo Drochtersen, Egestorf-Langreder oder Hauenstein liegen, sehen Sie in unserem Kartenbild. ... [weiter]
 
Schürrle glänzt mit Doppelpack
Einen Tag nach der Niederlage im Supercup hat Borussia Dortmund das letzte Testspiel vor dem Pflichtspielstart in einer Woche gewonnen. Angeführt von Nationalspieler André Schürrle setzten sich die Westfalen bei Zweitligist SV Sandhausen mit 3:0 (1:0) durch. Während der Neuzugang vom VfL Wolfsburg als Doppeltorschütze überzeugte, zeigte Mario Götze eine insgesamt unauffällige Leistung. ... [weiter]
 
Aues Serie hält - dank Adler und Köpke
Erzgebirge Aue hat seinen Heimnimbus auch in der 2. Bundesliga gewahrt, den SV Sandhausen dank einer defensiv nahezu tadellosen Leistung mit 2:0 besiegt und auch sein 23. Heimspiel in Folge nicht verloren. Die Gäste aus dem Hardtwald indes blieben offensiv fast alles schuldig, erzeugten allenfalls nach Standards Gefahr und begünstigten Aues Tore durch eklatante Fehler. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 17 19 40
 
2 17 19 36
 
3 17 11 32
 
4 17 6 28
 
5 17 4 25
 
17 4 25
 
7 17 2 24
 
8 17 2 24
 
9 17 1 24
 
10 17 1 24
 
11 17 4 23
 
12 17 -1 21
 
13 17 -7 17
 
14 17 -7 15
 
15 17 -15 15
 
16 17 -16 14
 
17 17 -17 14
 
18 17 -10 12