Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

FSV Frankfurt

 - 

Eintracht Braunschweig

 
FSV Frankfurt

1:2 (0:2)

Eintracht Braunschweig
Seite versenden

FSV Frankfurt
Eintracht Braunschweig
1.
15.
30.
45.




46.
60.
75.
90.










Spielinfos

Anstoß: So. 02.12.2012 13:30, 17. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Frankfurter Volksbank-Stadion, Frankfurt
FSV Frankfurt   Eintracht Braunschweig
8 Platz 1
24 Punkte 40
1,41 Punkte/Spiel 2,35
23:21 Tore 29:10
1,35:1,24 Tore/Spiel 1,71:0,59
BILANZ
0 Siege 3
3 Unentschieden 3
3 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FSV FrankfurtFSV Frankfurt - Vereinsnews

Oral steht vor einer schwierigen Aufgabe
Felipe Pires, Besar Halimi, Dani Schahin... Die Liste der neuen FSV-Spieler ist lang, insgesamt fasst sie 16 Namen. Ob feste Verpflichtung oder Leihgabe - die Frankfurter führten einen personellen Umbruch durch. Trainer Thomas Oral steht nun vor der schwierigen Aufgabe, aus dem 30-Mann-Kader eine verschworene Einheit zu formen. ... [weiter]
 
DFB terminiert die Spiele der 2. Pokalrunde
Die Anstoßzeiten der zweiten Runde des DFB-Pokals stehen fest. Im Mittelpunkt steht natürlich das Aufeinandertreffen Titelverteidiger VfL Wolfsburg gegen Rekordpokalsieger Bayern München: Am Abend des 27. Oktober - einem Dienstag - kommt es zu diesem Highlight. 24 Stunden später treffen Schalke und Gladbach aufeinander. ... [weiter]
 
Spieltage 10 bis 17 terminiert
Das badische Duell zwischen Karlsruhe und Freiburg (4. Oktober) ist im Wildpark eines der Highlights des 10. Spieltags. Derbyzeit ist auch am 12. Spieltag in Fürth angesagt, wenn 1860 München im Ronhof seine Visitenkarte abgibt. Ob sich Bochum auch am 11. Spieltag das Tableau noch von ganz oben ansieht? Der Heimauftritt des Revierklubs gegen RB Leipzig könnte dann der Schlager jenes Wochenendes sein. Alle Spieltage zum Durchklicken. ... [weiter]
 
Und der dritte Neue: FSV Frankfurt holt Awoniyi aus Liverpool
Der FSV Frankfurt ist am letzten Tag des Sommer-Transferfensters äußert aktiv: Mit Taiwo Awoniyi steht bereits der dritte Neuzugang für den Profikader fest. Zuvor holten die Bornheimer bereits den iranischen WM-Teilnehmer Ehsan Haji Safi und zogen Jugendspieler Mateo Andacic nach oben. Am Abend wurde dann noch der nigerianische Angreifer Awoniyi von der Jugend-Akademie des FC Liverpool verpflichtet. "Taiwo Awoniyi ist ein sehr talentierter Spieler, der über uns den nächsten Schritt gehen will, um sich für die Premier League zu empfehlen. Ein junger U-20-Nationalspieler, den wir behutsam aufbauen werden", sagte FSV-Chefcoach Tomas Oral. Der 18-Jährige wird zunächst für ein Jahr ausgeliehen, anschließend sicherte sich der FSV eine Kaufoption. ... [Alle Transfermeldungen]
 
FSV Frankfurt stattet Andacic mit Profivertrag aus
Zweitligist FSV Frankfurt hat den aktuellen A-Juniorenspieler Mateo Andacic mit einem Profivertrag bis Saisonende ausgestattet. Der kontrakt beinhaltet zudem eine Option auf zwei weitere Jahre. Der 17-Jährige rückt damit für den zu Hannover 96 gewechselten Markus Ballmert als Local Player auf. Für die kroatische U-18-Nationalmannschaft lief der Abwehrspieler bislang einmal auf. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

Eintracht BraunschweigEintracht Braunschweig - Vereinsnews

DFB terminiert die Spiele der 2. Pokalrunde
Die Anstoßzeiten der zweiten Runde des DFB-Pokals stehen fest. Im Mittelpunkt steht natürlich das Aufeinandertreffen Titelverteidiger VfL Wolfsburg gegen Rekordpokalsieger Bayern München: Am Abend des 27. Oktober - einem Dienstag - kommt es zu diesem Highlight. 24 Stunden später treffen Schalke und Gladbach aufeinander. ... [weiter]
 
Pfitzner beschenkt sich selbst - aber bitte mit Sahne
Viel Kritik hatte es gehagelt zu Beginn der Saison, als sich Eintracht Braunschweigs Coach Torsten Lieberknecht entschlossen hatte, sein Team in einem neuen System auflaufen zu lassen. Der Bundesliga-Absteiger hatte Anpassungsschwierigkeiten im neuen taktischen Kleid, die Rädchen griffen im Verbund mit der neu installierten Dreierkette noch nicht so recht ineinander. Nach dem 2:0 in Bielefeld und erst recht nach dem 6:0 gegen Karlsruhe scheint aber die Trendwende erfolgreich eingeleitet. ... [weiter]
 
Spieltage 10 bis 17 terminiert
Das badische Duell zwischen Karlsruhe und Freiburg (4. Oktober) ist im Wildpark eines der Highlights des 10. Spieltags. Derbyzeit ist auch am 12. Spieltag in Fürth angesagt, wenn 1860 München im Ronhof seine Visitenkarte abgibt. Ob sich Bochum auch am 11. Spieltag das Tableau noch von ganz oben ansieht? Der Heimauftritt des Revierklubs gegen RB Leipzig könnte dann der Schlager jenes Wochenendes sein. Alle Spieltage zum Durchklicken. ... [weiter]
 
Wehen holt Oehrl aus Braunschweig
Drittligist SV Wehen Wiesbaden hat sich die Dienste von Torsten Oehrl gesichert. Der 29-jährige Angreifer wechselt von Eintracht Braunschweig zum SVWW, der ihn mit einem Zweijahresvertrag bis 30. Juni 2017 und der Rückennummer 10 ausstattet. Oehrl schließt die Lücke, die der Wechsel von Soufian Benyamina nach Rostock hinterlässt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
6:0! Berggreen und Reichel treffen doppelt für die Eintracht
Sowohl Eintracht Braunschweig als auch der Karlsruher SC sind mit einem Erfolgserlebnis im Rücken in die Partie gegangen. Nach guten ersten fünf Minuten der Gäste übernahm der BTSV das Spielgeschehen und belohnte sich durch Treffer von Berggreen und Reichel vor der Pause. Im zweiten Abschnitt begann der KSC zwar druckvoll, doch nach einem Eigentor von Peitz brachen die Dämme. Der Eintracht gelang nun alles, ein Tor war schöner als das andere und so siegten die Lieberknecht-Schützlinge mit 6:0! ... [weiter]
 
 
 
 
 
04.09.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 17 19 40
 
2 17 19 36
 
3 17 11 32
 
4 17 6 28
 
5 17 4 25
 
17 4 25
 
7 17 2 24
 
8 17 2 24
 
9 17 1 24
 
10 17 1 24
 
11 17 4 23
 
12 17 -1 21
 
13 17 -7 17
 
14 17 -7 15
 
15 17 -15 15
 
16 17 -16 14
 
17 17 -17 14
 
18 17 -10 12
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -