Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

FSV Frankfurt

 - 

Eintracht Braunschweig

 
FSV Frankfurt

1:2 (0:2)

Eintracht Braunschweig
Seite versenden

FSV Frankfurt
Eintracht Braunschweig
1.
15.
30.
45.




46.
60.
75.
90.










Spielinfos

Anstoß: So. 02.12.2012 13:30, 17. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Frankfurter Volksbank-Stadion, Frankfurt
FSV Frankfurt   Eintracht Braunschweig
8 Platz 1
24 Punkte 40
1,41 Punkte/Spiel 2,35
23:21 Tore 29:10
1,35:1,24 Tore/Spiel 1,71:0,59
BILANZ
0 Siege 1
3 Unentschieden 3
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FSV FrankfurtFSV Frankfurt - Vereinsnews

Epstein muss erneut passen
Der FSV Frankfurt muss wohl erneut für längere Zeit auf Denis Epstein verzichten. Der 28-Jährige leidet an einer Schambeinentzündung und damit an derselben Verletzung, aufgrund der der Ex-Kölner bereits in den ersten Saisonwochen ausgefallen war. Dies gaben die Hessen am Donnerstag bekannt. ... [weiter]
 
Möhlmann: Understatement ist
Nur acht Punkte aus den ersten neun Partien, dazu Platz 16 in der Tabelle - Trainer Benno Möhlmann kann in dieser Saison bei weitem nicht mit der Leistung und den Ergebnissen seines FSV Frankfurt zufrieden sein. Im Interview mit dem kicker spricht der Coach unter anderem über seine aktuellen Ziele, Ex-Klub Ingolstadt, der am Sonntag (LIVE! ab 13.30 Uhr bei kicker.de) gastiert, und das Fehlen von Führungsspielern im modernen Fußball. ... [weiter]
 
FSV gibt sich im Derby keine Blöße
Der FSV Frankfurt hat im Stadtduell mit dem Verbandsligisten Rot-Weiss Selbstvertrauen getankt und sich standesgemäß mit 5:1 durchgesetzt. Trainer Benno Möhlmann vertraute neben einigen Stammspielern auch Akteuren aus der zweiten Reihe. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Eintracht BraunschweigEintracht Braunschweig - Vereinsnews

Lieberknecht sucht die
Wenn am Samstag (LIVE! ab 13 Uhr bei kicker.de) die SpVgg Greuther Fürth in Braunschweig gastiert, kehrt mit Marco Caligiuri ein ehemaliger Löwe an seine alte Wirkungsstätte zurück. Doch dort trifft er auf alte Kollegen, die laut BTSV-Coach Torsten Lieberknecht mit den Zuschauern im Rücken "zuhause eine Macht" sind - und mit Rafal Gikiewicz einen Torhüter haben, der sich Hoffnungen auf die polnische Nationalmannschaft machen kann. ... [weiter]
 
Korte: Ein Schritt zurück, zwei vorwärts
Auswärts ist Eintracht Braunschweig in dieser Spielzeit bislang nur Punktelieferant, lediglich ein Zähler sprang bislang für die Niedersachsen in fünf Partien in der Fremde heraus. Gut für Elf von Trainer Torsten Lieberknecht, dass es am kommenden Samstag (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de) ein Heimspiel gibt. Mit der SpVgg Greuther Fürth kommt ein Gegner, der ebenfalls auf fremdem Terrain schwächelt. Einer, der beim letzten Spiel zu Hause auftrumpfte, steht bereit. ... [weiter]
 
Lieberknechts ernüchternde Bilanz
Vor eineinhalb Jahren bejubelte Eintracht Braunschweig mit dem langersehnten Aufstieg in die Bundesliga den größten Erfolg der jüngeren Vereinsgeschichte. Von solchen Tagen kann man heute bei den Niedersachsen nur träumen. Nach dem direkten Wiederabstieg aus Deutschlands höchster Spielklasse sollte eigentlich der Weg erneut nach oben führen. Doch im Augenblick stagniert die Elf von Torsten Lieberknecht und rangiert im Mittelfeld. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
22.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 17 19 40
 
2 17 19 36
 
3 17 11 32
 
4 17 6 28
 
5 17 4 25
 
17 4 25
 
7 17 2 24
 
8 17 2 24
 
9 17 1 24
 
10 17 1 24
 
11 17 4 23
 
12 17 -1 21
 
13 17 -7 17
 
14 17 -7 15
 
15 17 -15 15
 
16 17 -16 14
 
17 17 -17 14
 
18 17 -10 12
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -