Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

SV Sandhausen

 - 

Energie Cottbus

 
SV Sandhausen

3:1 (0:1)

Energie Cottbus
Seite versenden

SV Sandhausen
Energie Cottbus
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.














Spielereignisse

       
19:20 Uhr
3:1
Schlusspfiff
 
19:18 Uhr
90.(+2) min
3:1
Spielerwechsel: Morena für Wooten (SV Sandhausen)
 
19:17 Uhr
90. min
3:1
3:1 Löning (90., Kopfball, Onuegbu)
Löning sorgt für die Entscheidung: Nach Flanke des eingewechselten Onuegbu köpft der Offensivmann zum 3:1 ein.
 
19:15 Uhr
89. min
2:1
Adlung mit dem Freistoß, Glasner verlängert per Kopf - allerdings neben den Ball.
 
19:15 Uhr
88. min
2:1
Gelbe Karte: Schauerte (SV Sandhausen)
 
19:11 Uhr
85. min
2:1
Spielerwechsel: Farina für Börner (Energie Cottbus)
Letzter Wechsel bei den Gästen: Farina kehrt nach einem Muskelfaserriss wieder auf den Platz zurück. Börner verlässt das Feld.
 
19:09 Uhr
83. min
2:1
Spielerwechsel: Onuegbu für Klotz (SV Sandhausen)
Auch die Gäste wechseln erstmals: Der auf die Bank verbannte Onuegbu kommt für Klotz.
 
19:06 Uhr
80. min
2:1
Bittroff flankt quer über den Sechzehner, wo Fandrich in den Ball läuft, aber nicht mehr kontrolliert auf das Tor köpfen kann. Das Zuspiel war etwas zu hoch.
 
19:04 Uhr
78. min
2:1
Gelbe Karte: D. Schulz (SV Sandhausen)
Schulz foult Sanogo im Mittelfeld und sieht für dieses taktische Vergehen die Gelbe Karte.
 
18:59 Uhr
73. min
2:1
Sörensen wird von Schauerte gefoult. Freistoß für Energie. Banovic führt aus, schießt den Ball weit über die Mauer und auch weit über das Tor.
 
18:58 Uhr
70. min
2:1
Spielerwechsel: Glasner für Brinkmann (Energie Cottbus)
Nächster Wechsel bei den Gästen: Glasner ersetzt Brinkmann.
 
18:58 Uhr
70. min
2:1
Mit etwas Glück haben die Sandhäuser die Partie gedreht. Cottbus muss sich jetzt etwas einfallen lassen.
 
18:54 Uhr
66. min
2:1
2:1 Wooten (66., Elfmeter-Nachschuss, Rechtsschuss)
Erneut heißt es Kirschbaum gegen Wooten und wieder schießt Wooten zentral. Dieses Mal ist der Energie-Keeper darauf vorbereitet, kann den Ball aber nur nach vorne abwehren. Im Nachschuss trifft Wooten zum 2:1 für die Hausherren.
 
18:53 Uhr
66. min
2:1
Kirschbaum hält Handelfmeter von Wooten (SV Sandhausen)
 
18:53 Uhr
64. min
1:1
Handelfmeter für SV Sandhausen ()
Aus kurzer Distanz wird Möhrle am Arm angeschossen. Wieder zeigt der Schiedsrichter Dingert auf den Punkt.
 
18:51 Uhr
65. min
1:1
Auf der Gegenseite muss Cottbus nun mehr machen. Bittroff versucht es aus 20 Metern, trifft aber nur dem Pfosten. Adlungs Nachschuss pariert Ischdonat.
 
18:49 Uhr
61. min
1:1
Spielerwechsel: Fandrich für Stiepermann (Energie Cottbus)
Die Gäste mit dem ersten Wechsel: Fandrich, ein Cottbuser Eigengewächs, kommt ins Spiel, Stiepermann verlässt den Platz.
 
18:48 Uhr
61. min
1:1
Sandhausen wird mit dem Ausgleich für die Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte belohnt.
 
18:46 Uhr
59. min
1:1
1:1 Wooten (59., Handelfmeter, Rechtsschuss)
Wooten tritt gegen Kirschbaum an. Der Keeper lässt sich Zeit, doch der SVS-Angreifer behält die Nerven und zielt zentral. Kirschbaum ist in die linke Ecke unterwegs und darum ohne Chance.
 
18:45 Uhr
58. min
0:1
Handelfmeter für SV Sandhausen (Börner)
Börner versucht mit dem Oberarm, einen Eckball aus dem Sechzehner zu bringen. Der Arm ist zwar angelegt, er macht mit dem Oberkörper aber eine deutliche Bewegung zum Ball.
 
18:40 Uhr
54. min
0:1
Während der Himmel seine Schleusen öffnet - es regnet inzwischen in Strömen - entdeckt Sandhausen den Kampfgeist und geht jetzt besser in die Zweikämpfe.
 
18:38 Uhr
51. min
0:1
Klotz verspielt den Platz auf der rechten Seite durch eine unplatzierte Flanke, doch Fießer zeigt mit Einsatz, dass die Körpersprache des SVS nun aggressiver ist und holt einen Eckball raus.
 
18:35 Uhr
49. min
0:1
Sanogo nimmt einen geblockten Ball volley, doch Ischdonat taucht ab und hält den Schuss sicher.
 
18:32 Uhr
46. min
0:1
In Sandhausen rollt der Ball wieder. Beide Mannschaften sind ohne Veränderungen aus der Kabine gekommen.
 
18:32 Uhr
0:1
Anpfiff 2. Halbzeit
 
18:16 Uhr
45. min
0:1
In einer schwachen Zweitligapartie geht Cottbus mit einer knappen 1:0-Führung in die Pause. Energie tut sich gegen eng stehende Sandhäuser schwer, während die Gastgeber bisher zu verhalten auftreten und kaum Zweikämpfe annehmen.
 
18:15 Uhr
0:1
Abpfiff 1. Halbzeit
 
18:13 Uhr
43. min
0:1
Schauerte zieht mit dem Ball in die Mitte und hält von dort aus der Distanz einfach mal drauf. Sein Schuss geht deutlich über den Kasten.
 
18:11 Uhr
41. min
0:1
Beide Teams gehen jetzt zwar besser in die Zweikämpfe, dennoch fehlt es an Präzision.
 
18:06 Uhr
37. min
0:1
Angesichts der bisherigen Vorstellung beider Teams bleibt zu hoffen, dass der Treffer der Gäste für Belebung sorgt.
 
18:05 Uhr
35. min
0:1
Gelbe Karte: Brinkmann (Energie Cottbus)
Brinkmann hat im Luftduell mit Schauerte den Ellenbogen draußen und sieht dafür die erste Gelbe Karte der Partie.
 
18:04 Uhr
34. min
0:1
0:1 Möhrle (34., Kopfball, Stiepermann)
Auf der Gegenseite bringt ein Freistoß das erste Tor der Partie: Stiepermann tritt aus 25 Metern an und bringt den Ball hoch in den Sechzehner. Dort entwischt Möhrle Löning und köpft den Ball zum 1:0 ein.
 
18:02 Uhr
32. min
0:0
In der 32. Minute endlich das erste Mal Torgefahr: Schauerte zirkelt einen Freistoß aus 23 Metern aufs linke Toreck, verfehlt sein Ziel aber um ein gutes Stück.
 
18:00 Uhr
30. min
0:0
Es ist bisher ein sehr schwaches Zweitligaspiel ohne Unterhaltungswert. Sandhausen spielt sehr zurückhaltend und Cottbus scheint mit Ballbesitz zufrieden zu sein, statt auf ein Tor zu drängen.
 
17:56 Uhr
26. min
0:0
Falkenberg kommt nach Doppelpass mit Löning über die rechte Seite und kann in den Sechzehner flanken. Doch da steht Kirschbaum bereit und fängt das Leder sicher ab.
 
17:54 Uhr
24. min
0:0
Pischorn im Mittelfeld mit dem Fehlpass, Cottbus mit dem Rückpass zu Kirschbaum. Diese Szene ist symptomatisch für die Partie. Nun baut Energie das Spiel langsam aus der Defensive auf, doch der SVS steht eng.
 
17:51 Uhr
21. min
0:0
Löning versucht es jetzt aus der zweiten Reihe, sein unplatzierter Schuss geht aber deutlich links am Tor vorbei.
 
17:49 Uhr
20. min
0:0
Die Spieler haben auf dem nassen Rasen alle Mühe. Torraumszenen gab es bisher, wenn man von den beiden Aktionen in der ersten Minute absieht, noch keine.
 
17:46 Uhr
17. min
0:0
Freistoß für Sandhausen aus etwas mehr als 20 Metern. Fießer, Schauerte und Achenbach stehen bereit. Letzterer führt aus, schießt aber in die Mauer.
 
17:43 Uhr
14. min
0:0
Kandziora foult Sörensen und wird dafür vom Unparteiischen Sebastian Dingert ermahnt.
 
17:39 Uhr
11. min
0:0
Sörensen will Bittroff schicken, aber Schulz ist zur Stelle. Dennoch, schön gedacht von der Cottbuser Offensive.
 
17:36 Uhr
8. min
0:0
Im Aufbauspiel kommt es hüben wie drüben immer wieder zu Ungenauigkeiten. Dass der Boden durch den Regen tief ist, vergrößert die Probleme.
 
17:33 Uhr
5. min
0:0
Beide Teams tasten sich jetzt ab. Cottbus versucht zwar, gleich das Kommando zu übernehmen, das Tempo ist aber noch überschaubar.
 
17:29 Uhr
1. min
0:0
Der Ball rollt und auf beiden Seiten gleich die ersten Aufhorcher: Sanogos Flanke kann Ischdonat abfangen und Kandziora wird auf der Gegenseite gut von Börner gestört.
 
17:29 Uhr
0:0
Anpfiff 1. Halbzeit
 
17:27 Uhr
0:0
Die Mannschaften betreten das noch spärlich gefüllte Stadion. Es ist ungemütlich in Sandhausen: 5°C und Regen locken die Zuschauer nicht gerade auf die Ränge.
 
17:01 Uhr
0:0
Auf Seiten von Energie gibt es nur eine Veränderung: Brinkmann ersetzt den gelbgesperrten Kruska.
 
17:00 Uhr
0:0
Die drei werden durch Kanziora, Klotz und Wooten ersetzt.
 
17:00 Uhr
0:0
Personell wechselt Boysen auf drei Positionen: Tüting wird wegen seines Armbruchs für den Rest des Jahres fehlen. Außerdem rücken Adler (kicker-Note: 4,5) und Onuegbu (kicker-Note: 5) nach enttäuschender Leistung auf die Bank.
 
16:55 Uhr
0:0
Bei Energie läuft es unterdessen ganz ordentlich. Zuletzt sorgte Cottbus mit einem 3:1-Erfolg über Braunschweig für die erste Saisonniederlage des Spitzenreiters.
 
16:53 Uhr
0:0
Allerdings konnten die Sandhäuser zuletzt beim Debüt des neuen Trainers Hans-Jürgen Boysen immerhin einen Punkt beim 1:1 gegen Ingolstadt verbuchen - den ersten nach fünf Spielen.
 
16:52 Uhr
0:0
Der SVS wartet inzwischen seit sechs Liga-Partien auf einen Sieg und hat bereits drei Zähler Rückstand zum rettenden Ufer.
 
16:52 Uhr
0:0
Der Tabellenletzte Sandhausen empfängt heute im heimischen Hardtwaldstadion das viertplatzierte Team von Energie Cottbus.
23.12.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 16 18 37
 
2 16 18 33
 
3 16 12 32
 
4 16 7 28
 
5 16 4 24
 
16 4 24
 
7 16 3 24
 
8 16 2 24
 
9 16 6 23
 
10 16 1 21
 
11 16 0 21
 
12 16 -2 18
 
13 16 -7 16
 
14 16 -7 14
 
15 16 -15 14
 
16 16 -17 13
 
17 16 -17 12
 
18 16 -10 11
- Anzeige -

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

SV Sandhausen
Aufstellung:
Ischdonat (3) - 
Falkenberg (3) , 
Pischorn (3) , 
D. Schulz (3)    
Achenbach (3) - 
Fießer (3) , 
Schauerte (3)    
Klotz (3,5)    
Kandziora (3,5)    
Löning (3)        
Wooten (2,5)            

Einwechslungen:
83. Onuegbu für Klotz
90. + 1 Glibo für Kandziora
90. + 2 Morena für Wooten

Trainer:
Boysen
Energie Cottbus
Aufstellung:
Kirschbaum (3,5) - 
Bittroff (3,5) , 
Möhrle (4)        
Börner (4,5)    
Rippert (3,5) - 
Banovic (3,5) , 
Brinkmann (3,5)        
Sörensen (4) , 
Adlung (3) - 
Stiepermann (4)    
Sanogo (5)

Einwechslungen:
61. Fandrich für Stiepermann
70. Glasner     für Brinkmann
85. Farina für Börner

Trainer:
Bommer
- Anzeige -

Spielinfo

Anstoß:
28.11.2012 17:30 Uhr
Stadion:
Hardtwaldstadion, Sandhausen
Zuschauer:
2650
Schiedsrichter:
Christian Dingert (Lebecksmühle)
- Anzeige -

- Anzeige -