Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

SV Sandhausen

 - 

Energie Cottbus

 
SV Sandhausen

3:1 (0:1)

Energie Cottbus
Seite versenden

SV Sandhausen
Energie Cottbus
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.














Spielinfos

Anstoß: Mi. 28.11.2012 17:30, 16. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Hardtwaldstadion, Sandhausen
SV Sandhausen   Energie Cottbus
16 Platz 4
13 Punkte 28
0,81 Punkte/Spiel 1,75
17:34 Tore 24:17
1,06:2,13 Tore/Spiel 1,50:1,06
BILANZ
2 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SV SandhausenSV Sandhausen - Vereinsnews

Ohne Thiede gegen den KSC
Am Freitag gastiert der SV Sandhausen beim Karlsruher SC zum Baden-Derby. Aktuell rangiert das Team von Trainer Alois Schwartz nur auf Platz 15, von der gefährlichen Abstiegszone trennt den SVS lediglich das bessere Torverhältnis gegenüber dem FC St. Pauli. Über die "hohe Hürde" KSC wollen sich die Sandhäuser ein wenig von den unteren Tabellenplätzen absetzen. ... [weiter]
 
Schwartz' Schachzug verpufft
Acht Tore in elf Ligaspielen, doppelt so viele Gegentore. Dass sich der SV Sandhausen derzeit nur auf Rang 15 in der Liga wiederfindet, kann man an diesen Zahlen festmachen. Auch am Sonntag gegen Erzgebirge Aue reichte es nur zu einem mageren 1:1-Unentschieden, weshalb es der SVS verpasste, sich etwas Luft im Abstiegskampf zu verschaffen. ... [weiter]
 
Machmeier beklagt mangelnde Routine
Sein Saisondebüt hatte sich Torhüter Marco Knaller sicherlich anders vorgestellt. Drei Gegentore musste der Vertreter des verletzten Stammkeepers Manuel Riemann bei Union Berlin (1:3) hinnehmen. Und nicht nur bei ihm machte sich Enttäuschung über die dritte Niederlage in Folge breit. Dennoch war Trainer Alois Schwartz mit dem ersten Saisoneinsatz des Österreichers zufrieden. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Energie CottbusEnergie Cottbus - Vereinsnews

Energie will Torwart Müller halten
Kevin Müller ist einer der Faktoren für die starke Defensive von Energie Cottbus. Die Lausitzer liehen den Torwart nach dem ersten Spieltag und der Verletzung von Stammkeeper René Renno vom VfB Stuttgart II aus - und sind nun an einer festen Verpflichtung interessiert. Auch der Schlussmann selbst fühlt sich in Cottbus pudelwohl. "Ich könnte mir sehr gut vorstellen, zu bleiben", denkt Müller über das Saisonende hinaus. Unterdessen freute sich der Torwart über das jüngste 2:2 gegen die Stuttgarter Kickers - der Rivale seines Ex-Klubs VfB. ... [weiter]
 
Krämer:
In der 3. Liga ist nach 14. Spieltagen noch alles offen. Energie Cottbus ist mit 23 Zählern Neunter und hat nur drei Punkte Rückstand auf den aktuellen Tabellenführer Wehen Wiesbaden. Am Samstag (LIVE! ab 14 auf kicker.de) trifft das Team von Stefan Krämer im Spitzenspiel auf die Stuttgarter Kickers, die mit nur einem Punkt Vorsprung auf dem sechsten Rang liegen. Krämer spricht im exklusiven kicker-Interview über die Tabellensituation, das Duell gegen die Kickers und über Offensivspieler Torsten Mattuschka. ... [weiter]
 
Energie-Eigengewächs Kleindienst explodiert
Tim Kleindienst startet durch. Das Eigengewächs von Energie Cottbus ist nach 14 Spieltagen neben Kapitän Uwe Möhrle und Linksverteidiger Robin Szarka der Einzige im Kader der Lausitzer, der in allen Partien eingesetzt wurde. "Das hatte ich so nicht erwartet", gibt der Youngster zu. Der 19-Jährige spielt unter Trainer Stefan Krämer eine wichtige Rolle - und hat ein Ziel auf internationalem Parkett vor Augen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
31.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 16 18 37
 
2 16 18 33
 
3 16 12 32
 
4 16 7 28
 
5 16 4 24
 
16 4 24
 
7 16 3 24
 
8 16 2 24
 
9 16 6 23
 
10 16 1 21
 
11 16 0 21
 
12 16 -2 18
 
13 16 -7 16
 
14 16 -7 14
 
15 16 -15 14
 
16 16 -17 13
 
17 16 -17 12
 
18 16 -10 11
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -