Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

VfL Bochum

 - 

FSV Frankfurt

 
VfL Bochum

1:3 (0:1)

FSV Frankfurt
Seite versenden

VfL Bochum
FSV Frankfurt
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.










Spielinfos

Anstoß: Di. 27.11.2012 17:30, 16. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Rewirpower-Stadion, Bochum
VfL Bochum   FSV Frankfurt
15 Platz 7
14 Punkte 24
0,88 Punkte/Spiel 1,50
16:31 Tore 22:19
1,00:1,94 Tore/Spiel 1,38:1,19
BILANZ
5 Siege 4
1 Unentschieden 1
4 Niederlagen 5
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL BochumVfL Bochum - Vereinsnews

Schulz trifft nur den Innenpfosten
Schiedlich-friedlich teilten sich die Tabellennachbarn aus Bochum und Sandhausen am 34. Spieltag torlos die Punkte. In einem an Höhepunkten armen Spiel hatte Bochum im ersten Durchgang mehr Spielanteile, doch durch eigene Fehler legten sie auch zweimal gefährlich für die Gäste auf. In der zweiten Hälfte häuften sich die Chancen etwas, doch die größte Möglichkeit - ein Kopfball von Schulz - landete nur am Innenpfosten. ... [weiter]
 
Terodde soll in Bochum bleiben
Auf Christian Hochstätter wartet in den kommenden Wochen viel Arbeit, geht es doch um die Kaderzusammenstellung für die kommende Saison. Dabei stehen schon länger einige Personalentscheidungen fest, wie beispielsweise auf der Torhüterposition. Dass Top-Torjäger und -Scorer Simon Terodde Begehrlichkeiten bei anderen Klubs weckt, liegt in der Natur der Sache. Diesbezüglich bezog der Sportvorstand klar Stellung. ... [weiter]
 
Sestak und Bochum gehen getrennte Wege
Der VfL Bochum und Stanislav Sestak gehen ab sofort getrennte Wege. Wie der Zweitligist am Montagvormittag mitteilte, wurde der bis Juni 2016 datierte Vertrag des Slowaken mit "sofortiger Wirkung" aufgelöst. Die Trennung sei auf Wunsch des Spielers erfolgt. "Er hatte das Gefühl, dass er unter dem neuen Cheftrainer zukünftig nicht die Einsatzzeit bekommen würde, die er sich erhofft. Bei solcherlei Zweifeln sind wir der Meinung, dass eine möglichst rasche und saubere Trennung die beste Lösung ist", sagte VfL-Sportvorstand Christian Hochstätter. Sestak bestritt insgesamt 120 Pflichtspiele (37 Treffer) für den VfL. ... [Alle Transfermeldungen]
 
5:1! Thy triumphiert mit St. Pauli
Der FC St. Pauli hat im Abstiegskampf ein dickes Ausrufezeichen gesetzt. Entfesselte Kiez-Kicker wandelten gegen Bochum einen Rückstand in ein krachendes 5:1 um. Durch den fünften Sieg aus den letzten sieben Spielen haben die Braun-Weißen bessere Karten im Klassenkampf. ... [weiter]
 
Hochstätter:
41 Punkte, Platz neun - Bochum steht im gesicherten Mittelfeld der 2. Liga. Ein Motivationsvakuum vor dem sportlich eigentlich nur noch wenig bedeutenden Spiel auf St. Pauli wird beim VfL allerdings nicht entstehen. Dafür sorgt Christian Hochstätter höchstpersönlich: "Ich möchte auf keinen Fall, dass wir gegen Ewald Lienen verlieren. Diesen Rat möchte ich dieser Mannschaft geben", sagte der Sportvorstand mit ernster und bestimmter Stimme. ... [weiter]
 
 
 
 
 

FSV FrankfurtFSV Frankfurt - Vereinsnews

Tomas Oral soll beim FSV Frankfurt bleiben
Tomas Oral, der mit dem 3:2 bei Fortuna Düsseldorf im letzten Saisonspiel den FSV Frankfurt zum Klassenerhalt geführt hat, soll am Bornheimer Hang bleiben. FSV-Geschäftsführer Clemens Krüger will dem 42-Jährigen "schnellstens ein Angebot" unterbreiten. "Ich werde alles dafür tun, dass er Trainer unserer Zweitliga-Mannschaft bleibt", sagte Krüger gegenüber dem "hr-Radio". Oral hatte den FSV bereits von 2006 bis 2009 trainiert und das Team vom Bornheimer Hang von der vierten in die 2. Liga geführt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Dedic versüßt Orals Debüt - FSV bleibt drin
Der FSV Frankfurt gewinnt etwas schmeichelhaft mit 3:2 bei Fortuna Düsseldorf und darf somit weiter für die 2. Bundesliga planen. Die Düsseldorfer machten im zweiten Durchgang zwar mehr fürs Spiel, doch Dedic bestrafte einen Fehler der Fortunen eiskalt. Einen speziellen Moment gab es in der Esprit-Arena bei der Auswechselung von Andreas Lambertz, der nach 13 Jahren den Verein in Richtung Dresden verlässt. ... [weiter]
 
Krimi im Keller: Sechskampf um die Existenz
Ein wahres Herzschlagfinale steht am 34. Spieltag der 2. Bundesliga an: Bei sechs Mannschaften geht noch die Abstiegsangst um. Sandhausen, Fürth, St. Pauli, 1860 München, Frankfurt und Aue haben nur eines im Sinn: die Rettung. Gegen wen die Klubs zum Saisonabschluss gefordert sind und wer mit welcher Ausgangslage die Partien angeht - eine Übersicht in Bildern. ... [weiter]
 
FSV: Frisch gewaschen zum Ligaverbleib?
Am Montag sorgte der FSV Frankfurt mit der Beurlaubung von Trainer Benno Möhlmann und Geschäftsführer Sport Uwe Stöver vor dem letzten und entscheidenden Spieltag für einen Paukenschlag und Aufsehen, am Montag machte dann der neue Trainer Tomas Oral mit einer ungewöhnlichen Aktion von sich reden. ... [weiter]
 
FSV: Inkompetenz, Imageschaden, Hoffnung
Der FSV Frankfurt ist auf dem besten Weg, sein bisher gutes Image als kleiner und bodenständiger Zweitligaverein, der mit schmalem Portemonnaie viel erreicht, zu ramponieren. Ein Kommentar von kicker-Redakteur Julian Franzke. ... [weiter]
 
 
 
 
 
26.05.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 16 18 37
 
2 16 18 33
 
3 16 12 32
 
4 16 7 28
 
5 16 4 24
 
16 4 24
 
7 16 3 24
 
8 16 2 24
 
9 16 6 23
 
10 16 1 21
 
11 16 0 21
 
12 16 -2 18
 
13 16 -7 16
 
14 16 -7 14
 
15 16 -15 14
 
16 16 -17 13
 
17 16 -17 12
 
18 16 -10 11
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -