Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
DYNAMO DRESDEN
VFR AALEN
15.
30.
45.



60.
75.
90.





- Anzeige -
       
Dynamo Dresden
0
:
0

VfR Aalen
Schlusspfiff

 
19:17
90.

Die Nachspielzeit beträgt eine Minute.


 
19:13
86.
Spielerwechsel: Solga für Ouali (Dynamo Dresden)

Jetzt geht es für Dynamo nur noch um den einen Punkt. Hinten dicht halten ist die Devise.


 
19:11
85.
Gelbe Karte: Haller (VfR Aalen)

Unglückliche Entscheidung von Norbert Grudzinski: Um Haller Gelb zu zeigen pfeift er einen Vorteil für Dynamo ab.


 
19:08
82.
Spielerwechsel: Jänicke für Trojan (Dynamo Dresden)

 
19:05
80.

Wieder versucht es Valentini aus der Distanz. Erneut lässt sich Kirsten im Dynamo-Tor aber nicht in Schwierigkeiten bringen.


 
19:04
78.
Spielerwechsel: Cidimar für Dausch (VfR Aalen)

 
19:02
77.

Eine Ecke von der rechten Seite nimmt Reichwein direkt und trifft den Ball voll. Im letzten Moment kann Fiel den Ball von der Torlinie blocken.


 
19:00
73.
Spielerwechsel: Haller für Junglas (VfR Aalen)

 
18:59
74.

Ouali dribbelt sich auf der rechten Strafraumseite an Buballa vorbei. Sein Zuspiel in die Mitte wird aber zur Ecke geklärt.


 
18:56
71.

Aalen scheint es mit Weitschüssen versuchen zu wollen. Ein harmloser Versuch von Dausch landet sicher in den Armen von Kirsten.


 
18:54
69.

Es scheint, als hätten die Aalener einen zu großen Respekt vor den dezimierten Dresdnern. Es geht zu wenig nach vorne bei den Gästen.


 
18:46
61.

Valentini bringt den Ball von der linken Seite hoch in den Dresdner Strafraum. Dort kommt Dausch zum Kopfball, scheitert jedoch an Kirsten.


 
18:45
60.

Aalen versucht einem Mittelweg zwischen Offensive und Vorsicht zu finden. Ganz großen Druck können die Gäste dabei nicht aufbauen.


 
18:43
58.

Valentini zieht aus der Distanz ab. Kirsten muss sich gewaltig strecken, kann schließlich aber retten.


 
18:40
55.

Fiel flankt hoch vor das Aalener Tor. Poté steigt zum Kopfball hoch, bringt den Ball aber nicht auf das Tor.


 
18:35
50.

Trotz Unterzahl versuchen es die Hausherren mit einer etwas offensiveren Einstellung. Dies rächt sich fast als Traut von rechts flankt. Dausch kommt in der Mitte aber nicht richtig zum Kopfball.


 
18:32
46.

Beide Teams gehen personell unverändert in die zweite Hälfte.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
18:15

Mit einer Tätlichkeit brachte Bregerie seine Mannschaft bereits früh in Probleme. Zehn Dresdner schaffen es seit der Roten Karte nicht, gefährlich vor dem Aalener Tor aufzutauchen. Die Gäste warten geduldig auf ihre Chance.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
18:14
45.

Aalen tut den Dresdnern nicht den Gefallen die Abwehr zu öffen. Die Gäste spielen geduldig und vermeiden es in Konter zu laufen.


 
18:09
40.

Poté bringt nach einem Heber von Trojan den Ball im Tor von Aalen unter. Schiedsrichter Grudzinski pfeift zum Unmut der Zuschauer aber zu Recht wegen einer Abseitsstellung des Stürmers ab.


 
18:08
39.

Dynamo lauert auf Konter und Standardsituationen. Viel haben die Sachsen dabei aber noch nicht zu bieten.


 
18:05
36.

Aalen bekommt naturgemäß mehr Torszenen. Diesmal versucht es Reichwein aus 18 Metern, Kirsten ist jedoch rechtzeitig im bedrohten Eck und rettet.


 
18:03
34.

Lechleiter dribbelt sich von der rechten Seite zur Mitte und zieht am rechten Strafraumeck ab. Der Flachschuss wird aber zur sicheren Beute von Kirsten.


 
17:56
27.
Spielerwechsel: Savic für Kitambala (Dynamo Dresden)

Ralf Loose muss nach der Roten Karte einen Stürmer Opfern. Mit Savic kommt ein zusätzlicher Innenverteidiger.


 
17:52
23.

Dynamo muss sich nach dem Platzverweis erst einmal finden. Aalen setzt auf geduldigen Aufbau.


 
17:47
17.
Rote Karte: Bregerie - Tätlichkeit (Dynamo Dresden)

Dresdens Innenverteidiger Bregerie leistet sich einen Aussetzer. Das Spiel ist unterbrochen, doch der Dynamo-Spieler keilt gegen Reichwein nach hinten aus. Schiedsrichter Norbert Grudzinski zückt sofort Rot.


 
17:42
13.
Gelbe Karte: Reichwein (VfR Aalen)

 
17:40
11.

Glück für Dynamo: Einen Freistoß von Dausch bugsiert Kistner an den Pfosten. Den Abpraller hämmert Lechleiter ans Außennetz des Dynamo-Tores.


 
17:37
8.

Fiel versucht es aus der Distanz, verfehlt das Aalener Tor allerdings knapp.


 
17:32
3.

Eine erste Möglichkeit für die Dresdner: Fiel hebt einen Freistoß vor das Tor des VfR. Schuppan versucht an den Ball zu kommen, kann dem Leder aber keine entscheidende Richtungsänderung mehr geben.


 
17:30
1.

In Dresden rollt der Ball!


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
16:49

Palph Hasenhüttl auf Seiten des VfR Aalen wechselt auf zwei Positionen: Valentini ersetzt im Mittelfeld Leandro und Reichwein gibt die einsame Spitze. Dafür muss Cidimar raus.


 
16:47

Dynamo Coach Ralf Loose baut seine Startelf nach dem 2:2 in Paderborn auf zwei Positionen um. Im Mittelfeld beginnt Fiel für Papadopoulos und Poté spielt wieder im Sturm. Dafür muss Fort auf die Bank.


 
16:18

Mit 23 Punkten nach 15 Spielen ist der VfR Aalen der beste der drei Aufsteiger.


 
16:17

Dagegen verlor der VfR Aalen nur eines der vier letzten Spiele. Gegen Paderborn gab es ein 0:1.


 
16:16

Von den vergangenen sieben Spielen hat Dynamo Dresden nur eines gewonnen. Am 14. Spieltag schlug Dynamo den FSV Frankfurt mit 2:1.


27.08.14
 
1 / 8

19:13, Glücksgas-Stadion
Spielerwechsel (86.min)
Solga
für Ouali
Dynamo Dresden
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   16 18 37
2   16 18 33
3   16 12 32
4   16 7 28
5 16 4 24
16 4 24
7 16 3 24
8 16 2 24
9 16 6 23
10 16 1 21
11 16 0 21
12   16 -2 18
13 16 -7 16
14   16 -7 14
15 16 -15 14
16 16 -17 13
17 16 -17 12
18 16 -10 11
MANNSCHAFTSDATEN
Dynamo Dresden
Aufstellung:
Kirsten (3) - 
Gueye (4,5) , 
Bregerie (6)        
Jungwirth (2) , 
Schuppan (3) - 
Losilla (4) , 
Fiel (3,5) - 
Ouali (3,5)    
Trojan (4,5)    
Poté (4) , 
Kitambala    

Einwechslungen:
27. Savic (3) für Kitambala
82. Jänicke für Trojan
86. Solga für Ouali
Trainer:
VfR Aalen
Aufstellung:
Fejzic (3) - 
Traut (3) , 
Kister (2,5) , 
Barth (3,5) , 
Buballa (4) - 
A. Hofmann (4)    
Junglas (5)    
Dausch (5)    
Valentini (3) - 
Lechleiter (4,5) - 
Reichwein (4)    

Einwechslungen:
73. Haller     für Junglas
78. Cidimar für Dausch
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
27.11.2012 17:30 Uhr
Stadion:
Glücksgas-Stadion, Dresden
Zuschauer:
18758
Schiedsrichter:
 Norbert Grudzinski (Hamburg)   Note 2
souveräne Leistung, lag bei allen wichtigen Entscheidungen richtig.

Spieler des Spiels:
 Florian Jungwirth
nach dem Platzverweis von Bregerie engagierter Abwehrchef und mehrmals Retter in der Not.

- Anzeige -