Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
1. FC KAISERSLAUTERN
JAHN REGENSBURG
15.
30.
45.



60.
75.
90.










- Anzeige -
       
1. FC Kaiserslautern
1
:
1

Jahn Regensburg
Schlusspfiff

 
19:21
90.+4
Spielerwechsel: S. Hofmann für Machado (Jahn Regensburg)

 
19:20
90.

Nsor noch einmal mit einer großen Möglichkeit: Er läuft auf Wiegers zu, scheitert aber am Keeper.


 
19:18
90.

Azaouagh klärt rustikal gegen Weidlich. Die Jahn-Spieler fordern Elfmeter, doch der Unparteiische entscheidet auf Eckball. Unterdessen werden vier Minuten Nachspielzeit angezeigt.


 
19:14
87.

Neunaber verletzt sich in einem Zweikampf und zeigt schon an, dass er ausgewechselt werden muss. Nach kurzer Behandlung kommt er aber doch wieder.


 
19:12
85.
Spielerwechsel: Wießmeier für Amachaibou (Jahn Regensburg)

Aufreizend langsam räumt Amachaibou den Platz für Wießmeier. Die Regensburger nutzen jede Chance, um Zeit von der Uhr zu nehmen.


 
19:11
81.

Haag tritt einen Freistoß und bringt das Leder aus spitzem Winkel direkt aufs Tor. Der Aufsetzer ist schwer für Sippel, der aber sicher pariert.


 
19:06
79.
Gelbe Karte: Nsor (1. FC Kaiserslautern)

Nsor geht mit gestrecktem Bein in einen Zweikampf gegen Machado. Er trifft zwar den Ball, sieht für dieses riskante Einsteigen aber dennoch gelb.


 
19:03
75.
Spielerwechsel: Nsor für Zellner (1. FC Kaiserslautern)

 
19:03
74.
Gelbe Karte: Dick (1. FC Kaiserslautern)

Dick beschwert sich über eine Entscheidung des Schiedsrichters und sieht dafür seine fünfte Gelbe Karte in dieser Saison.


 
18:58
70.

Während Regensburg mit Distanzschüssen auf einen Treffer hofft, kassieren die FCK-Anhänger die ersten Pfiffe ihrer Fans. Grund dafür sind immer wieder Fehlpässe im Mittelfeld.


 
18:55
68.
Gelbe Karte: Wiegers (Jahn Regensburg)

Dieses Mal hat der Schiedsrichter kein Verständnis mehr. Er hatte den Keeper mehrfach darauf hingewiesen, sich nicht so viel Zeit zu lassen. Nun ist die Gelbe Karte fällig.


 
18:55
67.

Wiegers verzögert die Partie schon zum wiederholten Male.


 
18:50
63.
Spielerwechsel: Machado für Sembolo (Jahn Regensburg)

 
18:49
61.
Spielerwechsel: Derstroff für Zuck (1. FC Kaiserslautern)

Nächster Wechsel bei den Gastgebern: Zuck geht, für ihn steht nun Derstroff auf dem Platz.


 
18:47
59.

Jetzt läuft Bunjaku auf Wiegers zu, doch der Keeper der Regensburger behält die Nerven und klärt gegen den FCK-Kapitän.


 
18:45
58.

Das Spiel geht nun rauf und runter, Großchancen gibt es aber auf keiner Seite.


 
18:43
55.

Laurito wird vom eigenen Torwart mit dem Ellbogen am Kopf getroffen und muss behandelt werden.


 
18:41
53.
Gelbe Karte: Azaouagh (1. FC Kaiserslautern)

Azaouagh geht mit hohem Bein in einen Zweikampf und wird dafür verwarnt.


 
18:38
51.

Der FCK versucht es jetzt mit schnellerem Spiel: Nach einem schnell ausgeführten Freistoß kommt Zellner zum Schuss, der aber abgefälscht wird.


 
18:34
47.

Der neue Mann bringt sich mit einem Schuss aus zweiter Reihe gleich gut ein. Wiegers kann nur nach vorne abwehren, doch Zuck gelingt es nicht, den Abpraller zu verwerten.


 
18:34
46.
Spielerwechsel: Azaouagh für Fortounis (1. FC Kaiserslautern)

Kaiserslautern beginnt die zweite Hälfte mit Azaouagh anstelle von Fortounis.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
18:18

Regensburg ging überraschend in Führung, spielte dann aber clever. Kaiserslautern sah sich einer eng stehenden Jahn-Defensive gegenüber und konnte diese trotz größerer Spielanteile erst kurz vor dem Pausenpfiff überwinden.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
1. FC Kaiserslautern
1
:
1

Jahn Regensburg
18:17
45.+2
1:1 Bunjaku (Rechtsschuss, Zuck)

Der FCK-Angriff rollt über die rechte Seite, wo sich Zuck mit einer schönen Täuschung gegen Amachaibou durchsetzt und querspielt zu Bunjaku. Der stochert den Ball im Fallen über die Linie.


 
18:16
45.

Auf der Gegenseite geht Fortounis und bringt den Ball an den linken Pfosten. Dort steht Zuck, der den Ball aber nicht ins Tor bringt.


 
18:15
45.

Weidlich mit dem nächsten guten Zuspiel auf Haag, der aber deutlich neben das Tor köpft. Dennoch, die Übersicht von Weidlich führt immer wieder zu gefährlichen Situationen.


 
18:12
42.

Wenn Kaiserslautern dann mal in Überzahl in der Offensive auftaucht, spielt die Mannschaft nicht konsequent. Auch jetzt gerät der Pass von Torrejon viel zu steil für Fortounis.


 
18:08
39.

Riesenchance für den Jahn: Nach einer kurz ausgeführten Ecke bringt Amachaibou den Ball in den Sechzehner. Dort köpft Laurito das Leder aufs Tor, doch Sippel lenkt zum nächsten Eckball.


 
18:07
37.
Gelbe Karte: Weidlich (Jahn Regensburg)

Nach einem Foul sieht Weidlich die erste Gelbe Karte der Partie.


 
18:07
35.

Weiterhin das gleiche Bild: Kaiserslautern hat mehr Ballbesitz, läuft sich aber immer wieder fest. Die zündende Idee fehlt den Hausherren bisher.


 
18:01
31.

Jetzt schafft es der FCK einmal, die Jahn-Defensive auszutricksen: Bunjaku schickt Zuck, der im richtigen Moment startet, den Ball aber an die Latte schießt. Gute Szene der Hausherren!


 
17:57
27.

Auf der Gegenseite versucht es Amachaibou nach Zuspiel von Weidlich. Der Schuss ins lange Eck wird noch abgefälscht und stellt damit Sippel auf den Prüfstand.


 
17:55
26.

Regensburg verschiebt geschickt. Immer wieder rennen sich die Roten Teufel in den Reihen der Gäste fest und können sich keine gefährlichen Torraumszenen erspielen.


 
17:52
23.

Bei einem Gegenangriff der Pfälzer hat Baumjohann den Ball im Mittelfeld und versucht den Pass in die Spitze - allerdings genau in die Beine der Jahn-Defensive. Da wäre mehr drin gewesen.


 
17:50
20.

Es entwickelt sich hier eine unterhaltsame Partie, in der Regensburg mutiger wird, der FCK aber mehr Anteile hat. Dennoch führen die Gäste und stehen in der Defensive bisher sicher.


 
17:46
16.

Der FCK versucht sofort zu reagieren, bleibt im Abschluss aber zu ungenau.


 
1. FC Kaiserslautern
0
:
1

Jahn Regensburg
17:44
14.
0:1 Haag (Linksschuss, Weidlich)

Aus dem Nichts der Treffer für die Gäste: Weidlich schickt Haag, der den Ball aus annimmt und an Keeper Sippel vorbei ins Tor schießt.


 
17:42
13.

Jetzt ist auch der Zwölfte Mann da. Der Protest ist vorbei, mit einem Countdown starten die Fans ihre Unterstützung.


 
17:40
12.

Zellner vertendelt zunächst fahrlässig den Ball im Mittelfeld, anschließend foult er auch noch. Statt Ballbesitz FCK jetzt also Freistoß Regensburg im auf Höhe der Mittellinie.


 
17:37
9.

Erste gute Chance für die Hausherren: Baumjohann wird zentral geschickt und versucht, den Ball an Wiegers vorbeizuschlenzen. Der Keeper macht sich lang und klärt. Den Abpraller setzt Fortounis über das Tor.


 
17:34
6.

Fortounis wird von Bugera über die linke Seite geschickt. Doch Kamavuaka ist zur Stelle und klärt die Situation. Der Schiedsrichter entscheidet außerdem auf Offensivfoul des FCK-Spielers.


 
17:31
3.

Auf dem Platz leisten sich unterdessen beide Teams zahlreiche Fehlpässe. Wirklicher Spielfluss kommt hier noch nicht zustande.


 
17:29
1.

Der Ball rollt. Dennoch bleibt es im Stadion zunächst still. Grund dafür ist eine vereinsübergreifende Protestaktion der Fans, die ihre Teams zwölf Minuten und zwölf Sekunden nicht anfeuern werden.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
16:57

Bei Kaiserslautern gibt es einen Wechsel in der Startelf: Fortounis kommt für Idrissou, der seine Gelbsperre absitzen muss. Bunjaku ist die einzige Spitze der Pfälzer, Fortounis reiht sich im Mittelfeld ein.


 
16:55

Hein (Bänderanriss in der Schulter) und Ziereis (Verdacht auf Außenbandanriss im Knie) werden den Regensburgern voraussichtlich für den Rest des Jahres fehlen.


 
16:54

Zu den Sorgen, die der vorletzte Tabellenplatz mit sich bringt, wird es bei Jahn auch personell immer enger: Die eh schon umfangreiche Verletztenliste wurde am Wochenende noch länger.


 
16:48

Seit dem Trainerwechsel gab es neben einem 3:3 gegen Union Berlin Niederlagen gegen Ingolstadt (2:4) und zuletzt gegen Aalen (1:3).


 
16:47

Anders sieht es da bei Regensburg aus: Drei Spiele saß Trainer Franz Gerber bereits auf der Jahn-Bank, der erhoffte Erfolg blieb aber aus.


 
16:46

Der FCK ist das einzige Team der Liga, das bisher ohne Niederlage durch die Saison gekommen ist. Zuletzt fuhr die Mannschaft von Trainer Franco Foda beim FSV Frankfurt einen 1:0-Sieg ein.


 
16:46

Im Fritz-Walter-Stadion empfängt heute der Tabellendritte Kaiserslautern den Vorletzten Jahn Regensburg.


26.11.14
 
- Anzeige -
1 / 13

19:21, Fritz-Walter-Stadion
Spielerwechsel (90.min +4)
S. Hofmann
für Machado
Jahn Regensburg
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   16 18 37
2   16 18 33
3   16 12 32
4   16 7 28
5 16 4 24
16 4 24
7 16 3 24
8 16 2 24
9 16 6 23
10 16 1 21
11 16 0 21
12   16 -2 18
13 16 -7 16
14   16 -7 14
15 16 -15 14
16 16 -17 13
17 16 -17 12
18 16 -10 11
MANNSCHAFTSDATEN
1. FC Kaiserslautern
Aufstellung:
Sippel (3,5) - 
Dick (4,5)    
Torrejon (3) , 
Heintz (3) , 
Bugera (4,5) - 
Borysiuk (4) , 
Zellner (5)    
Fortounis (4,5)    
Baumjohann (4) , 
Zuck (3,5)    
Bunjaku (3,5)        

Einwechslungen:
46. Azaouagh (4)     für Fortounis
61. Derstroff (5) für Zuck
75. Nsor     für Zellner
Trainer:
Jahn Regensburg
Aufstellung:
Wiegers (2)    
Altinay (3,5) , 
Laurito (3)    
Kamavuaka (3,5) , 
Nachreiner (3,5) - 
Neunaber (4) , 
Kotzke (3,5) - 
Weidlich (3,5)    
Amachaibou (4)    
Haag (3)    
Sembolo (4,5)    

Einwechslungen:
63. Machado     für Sembolo
85. Wießmeier für Amachaibou
90. + 4 S. Hofmann für Machado
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
27.11.2012 17:30 Uhr
Stadion:
Fritz-Walter-Stadion, Kaiserslautern
Zuschauer:
24297
Schiedsrichter:
 Markus Wingenbach (Mainz)   Note 5
wirkte nicht souverän, übersah, dass Zuck (47.) und Weidlich (90.) elfmeterreif gefoult wurden.

Spieler des Spiels:
 Patrick Wiegers
sicherer Rückhalt, vereitelte mehrere Großchancen der Lauterer.

- Anzeige -