Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Hertha BSC

Hertha BSC

1
:
1

Halbzeitstand
1:1
1. FC Köln

1. FC Köln


Spielinfos

Anstoß: Do. 29.11.2012 20:15, 16. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Olympiastadion, Berlin
Hertha BSC   1. FC Köln
2 Platz 11
33 Punkte 21
2,06 Punkte/Spiel 1,31
31:13 Tore 19:19
1,94:0,81 Tore/Spiel 1,19:1,19
BILANZ
1 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hertha BSCHertha BSC - Vereinsnews

Hertha erwartet Gegner mit
Hertha BSC steht vor dem ersten von drei Endspielen, wie Trainer Pal Dardai die drei letzten Bundesligapartien der laufenden Saison bezeichnet hat. Am Samstagabend bei Bayer Leverkusen (18.30 Uhr, LIVE! auf kicker.de) steht der momentane Tabellenvierte nach Aussage der Verantwortlichen nach dem Pokal-Halbfinale gegen den Dortmund (0:3) und dem Liga-Heimspiel gegen den FC Bayern (0:2) vor dem dritten Duell mit einem Topklub nacheinander. ... [weiter]
 
Ibisevic:
Im Training hat er die Karbonmaske am Dienstag und Mittwoch schon nicht mehr getragen. Wenn es nach Vedad Ibisevic (31) geht, soll der Schutz für die gebrochene linke Kieferhöhle auch im Spiel ausgedient haben. "Ich bin so weit, in Leverkusen ohne Maske zu spielen", sagte Herthas Angreifer am Mittwoch dem kicker. ... [weiter]
 
Jarstein und Skjelbred sind wieder fit
Rechtzeitig zum Liga-Endspurt füllen sich beim Tabellenvierten Hertha BSC wieder die Reihen: In der ersten Einheit der Woche am Dienstagnachmittag kehrten sowohl Genki Haraguchi und Per Skjelbred als auch Torhüter Rune Jarstein ins Training zurück. Ebenfalls voll dabei: der langzeitverletzte Sami Allagui. Der Deutsch-Tunesier ist aber keine Option für Leverkusen. Auch John Anthony Brooks und Vladimir Darida werden bei Bayer noch fehlen. ... [weiter]
 
Stark, der
Beim 0:2 gegen den FC Bayern hat Pal Dardai wie angekündigt personell rotiert. Die angeschlagenen Rune Jarstein (Beckenprellung) und John Anthony Brooks (wieder Probleme am Schienbeinköpfen des linken Knies) musste der Trainer von Hertha BSC gezwungenermaßen ersetzen. Per Skjelbred und Genki Haraguchi, beide erkältet, erhielten eine Verschnaufpause. Neben dem Startelf-Debütanten Maximilian Mittelstädt (19) beorderte Dardai zwei Spieler auch auf Positionen, die sie bisher im Hertha-Dress noch nicht gespielt haben. Mitchell Weiser - und Niklas Stark, der im Mittelfeld seinem Trainer Fingerzeige für die nächste Partien lieferte. ... [weiter]
 
Kraft nutzt seine unverhoffte Bewährungschance
Ein Duell mit dem FC Bayern München ist für Thomas Kraft immer ein spezielles Spiel. Schließlich spielte der Keeper von 2004 bis 2011 beim Rekordmeister, wo ihn Trainer Louis van Gaal 2011 zum Bundesliga-Debüt verhalf. Dass Kraft ran durfte und auch zu überzeugen wusste, war allerdings der Verletzung von Rune Jarstein geschuldet. Wie geht es nun weiter im Tor der Berliner? ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Köln1. FC Köln - Vereinsnews

Jojic in der Startelf?
Vollen Einsatz und keine Experimente hatte Peter Stöger nach dem gesicherten Klassenerhalt für die verbleibenden drei Saisonspiele versprochen. Einer Nominierung des bislang enttäuschenden Milos Jojic als Kreativspieler steht dies nicht entgegen. ... [weiter]
 
Stöger:
Der 1. FC Köln hat den Klassenerhalt nach dem jüngsten 4:1-Erfolg gegen Darmstadt bereits sicher - seine beiden nächsten Gegner aber noch nicht. Deren Konkurrenten im Existenzkampf verspricht Peter Stöger, dass seine Elf in Augsburg und gegen Werder Bremen nichts verschenken wird. ... [weiter]
 
Stöger: Platz 7?
Nach dem gesicherten Klassenerhalt beträgt der Rückstand auf Europa-League-Platz 7 "nur" fünf Punkte. Dennoch richtet Trainer Peter Stöger den Blick auf die Teams, die hinter dem FC rangieren. ... [weiter]
 
Die plötzliche Wende bei Hartel
Kehrtwende binnen 24 Stunden! Nach fünf Einsätzen in der Rückrunde sollte Marcel Hartel beim 1. FC Köln einen Profivertrag erhalten, der U-21-Spieler hatte schließlich sportlich überzeugt. Am Sonntag hakte Manager Jörg Schmadtke die Personalie dann allerdings knallhart ab. Dank der Einsicht des Talents erfolgte am Montag aber die Rolle rückwärts. Der 20-Jährige bleibt in der Domstadt - bis 2019. ... [weiter]
 
Modeste hängt Ujah nach Belieben ab
Was genau sich Anthony Ujah gedacht haben mag, als er im vergangenen Sommer Hals über Kopf vom 1. FC Köln zu Werder Bremen wechselte, erschließt sich angesichts der Entwicklung beider Vereine nicht so wirklich und wird wohl sein Geheimnis bleiben. Tatsache ist: Der Verkauf des Nigerianers - damals in Köln laut bejammert - und der folgende Schachzug, ihn durch den in Hoffenheim glücklosen Anthony Modeste (beide wechselten übrigens für 4,5 Millionen Euro den Arbeitgeber) zu ersetzen, entpuppte sich bisher als Gewinn für den FC - auf allen Ebenen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
29.04.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 16 18 37
 
2 16 18 33
 
3 16 12 32
 
4 16 7 28
 
5 16 4 24
 
16 4 24
 
7 16 3 24
 
8 16 2 24
 
9 16 6 23
 
10 16 1 21
 
11 16 0 21
 
12 16 -2 18
 
13 16 -7 16
 
14 16 -7 14
 
15 16 -15 14
 
16 16 -17 13
 
17 16 -17 12
 
18 16 -10 11