Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Jahn Regensburg

 - 

VfR Aalen

 
Jahn Regensburg

1:3 (1:0)

VfR Aalen
Seite versenden

Jahn Regensburg
VfR Aalen
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.










Spielinfos

Anstoß: Fr. 23.11.2012 18:00, 15. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Städtisches Jahnstadion, Regensburg
Jahn Regensburg   VfR Aalen
17 Platz 7
10 Punkte 23
0,67 Punkte/Spiel 1,53
18:28 Tore 18:14
1,20:1,87 Tore/Spiel 1,20:0,93
BILANZ
0 Siege 2
0 Unentschieden 0
2 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Jahn RegensburgJahn Regensburg - Vereinsnews

Brand:
Nach dem guten Start ins neue Jahr mit sieben Punkten aus drei Spielen hat der SSV Jahn Regensburg die jüngsten beiden Partien wieder verloren. Beim 2:3 gegen Dynamo Dresden war das einer unterirdischen ersten Hälfte geschuldet. Nichtsdestotrotz behält Trainer Christian Brand nach wie vor seine positive Einstellung. ... [weiter]
 
Dynamo Dresden hat seine Sieglosserie am Samstag in Regensburg gestoppt. Die Nemeth-Elf profitierte dabei aber von einem Eilers-Hattrick in der ersten Halbzeit, denn in Durchgang zwei setzte der Jahn nach und war nah dran, das Spiel noch zu drehen. Am Ende kamen die Oberpfälzer aber nicht über ein 2:3 hinaus und stecken weiter in der Krise. ... [weiter]
 
Wut beim Jahn:
Das Jahr 2015 hatte für den SSV Jahn Regensburg durchaus positiv begonnen. Mit sieben Punkten aus drei Spielen keimte wieder Hoffnung für den Abstiegskampf in der 3. Liga auf. Doch die jüngste 1:4-Klatsche bei Energie Cottbus holte die Oberpfälzer wieder zurück auf den Boden der Tatsachen. Derweil sind die Spieler wütend auf sich selbst. ... [weiter]
 
Jahn Regensburg hat es am Samstagnachmittag nicht geschafft, nach einem Anschlusstreffer die Partie noch zu drehen. Energie Cottbus blieb souverän und machte den 4:1-Heimsieg durch drei Treffer von Kleindienst und ein Traumtor von einem Joker perfekt. Der Jahn konnte seine gute Serie im neuen Jahr somit nicht ausbauen und bleibt das Tabellenschlusslicht. Cottbus hingegen konnte den Anschluss nach oben halten. ... [weiter]
 
Treue Seelen: Der 100er-Klub der 3. Liga
Halles Trainer Sven Köhler ist am vergangenen Wochenende ebenso wie BVB-II-Coach David Wagner in den Klub der 100er aufgestiegen, 100-mal saßen die beiden Fußballlehrer für ihren Verein in der 3. Liga auf der Bank. Neun Trainer haben dieses Kunststück bereits geschafft, eine illustre Runde. Topmann ist Frank Schmidt, der mit Heidenheim jetzt im deutschen Unterhaus "Spiele sammelt". Die treuen Seelen im Überblick. ... [weiter]
 
 
 
 
 

VfR AalenVfR Aalen - Vereinsnews

Ruthenbeck will
Kellerduell für den VfR Aalen: Am Samstagmittag (LIVE! ab 13 Uhr bei kicker.de) bekommt es der Klub aus der Ostalb mit der SpVgg Greuther Fürth zu tun. VfR-Trainer Stefan Ruthenbeck schöpft Zuversicht aus dem gelungenen Pokal-Auftritt unter der Woche gegen Hoffenheim (0:2) und will den Franken "sehr, sehr eklig" begegnen. ... [weiter]
 
Alaba:
So sahen die Trainer und Beteiligten die Leistungen ihrer Teams ... ... [weiter]
 
SC bezwingt FC - Immobile kegelt Dynamo raus
Dortmund übersprang die Hürde Dresden mit viel Mühe und bangt zudem um Nationalspieler Reus, der mit einer Knieverletzung früh ausschied. Freiburg setzte sich gegen Köln mit 2:1 durch. Einen packenden Pokalfight über 120 Minuten lieferten sich Leverkusen und Kaiserslautern, anders als im Vorjahr hatte Bayer dieses Mal das bessere Ende für sich. Abgezockte Hoffenheimer setzten sich dank ihrer Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor bei Zweitligist Aalen durch. ... [weiter]
 
TSG eiskalt - Qualität schlägt Leidenschaft
Die TSG Hoffenheim hat das Pokalachtelfinale beim klassentieferen VfR Aalen mit 2:0 für sich entscheiden können. Dabei leisteten die Gäste gegen tapfer kämpfende Aalener nicht mehr als notwendig und zogen am Ende dank der besseren Chancenverwertung in die Runde der letzten Acht ein. ... [weiter]
 
Nach drei Spielen ohne Niederlage ist 1899 Hoffenheim wieder an die internationalen Startplätze herangerückt, das Thema Europa macht im Kraichgau die Runde. Und so wirft der kommende Spieltag, der für die TSG die richtungsweisende Partie bei Schalke 04 bereithält, seine Schatten voraus. Trainer Markus Gisdol fordert aber zunächst volle Konzentration auf den Auftritt im DFB-Pokal am Dienstagabend bei Zweitligist VfR Aalen und macht einem Reservisten Hoffnungen auf einen Einsatz. ... [weiter]
 
 
 
 
 
06.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 15 17 34
 
2 15 18 32
 
3 15 12 31
 
4 15 9 28
 
5 15 3 24
 
6 15 7 23
 
7 15 4 23
 
8 15 3 21
 
9 15 1 21
 
10 15 0 20
 
11 15 0 18
 
12 15 -1 18
 
13 15 -13 14
 
14 15 -7 13
 
15 15 -8 13
 
16 15 -16 12
 
17 15 -10 10
 
18 15 -19 10
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -