Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
JAHN REGENSBURG
VFR AALEN
15.
30.
45.

60.
75.
90.









       
Jahn Regensburg
1
:
3

VfR Aalen
Schlusspfiff

 
19:48
90.+3

Das wird es gewesen sein.


 
19:45
89.
Spielerwechsel: Haller für Lechleiter (VfR Aalen)

Zwei Vorlagen, ein Tor: Lechleiter dürfte wohl Mann des Spiels sein.


 
Jahn Regensburg
1
:
3

VfR Aalen
19:44
88.
1:3 Reichwein (Rechtsschuss, Lechleiter)

Und wieder die gleiche Masche. Lechleiter geht rechts in den Strafraum und passt nach innen. Dieses Mal steht Reichwein richtig und hämmert den Ball in den Winkel. Dreimal ein fast identisches Tor.


 
19:41
85.

Und fast der Ausgleich durch Sembolo. Fejzic kann einen Schuss nicht festhalten, doch der Regensburger Stürmer steht im Abseits.


 
Jahn Regensburg
1
:
2

VfR Aalen
19:40
84.
1:2 Lechleiter (Linksschuss, Traut)

Der Wahnsinn. Traut passt von rechts in die Mitte zu Lechleiter, der den Ball an Wiegers vorbei ins Tor stochert.


 
19:39
83.
Spielerwechsel: Wießmeier für Haag (Jahn Regensburg)

Der Torschütze verlässt den Platz.


 
19:38
83.

Aalen drängt weiter in Richtung Regensburger Tor. Ist jetzt sogar noch mehr drin?


 
19:34
79.
Spielerwechsel: Neunaber für Ziereis (Jahn Regensburg)

Ziereis hat sich kurz vor dem Ausgleich verletzt und kann nicht weiterspielen.


 
Jahn Regensburg
1
:
1

VfR Aalen
19:32
76.
1:1 Valentini (Rechtsschuss, Lechleiter)

Hoppla. Lechleiter bringt den Ball von rechts im Strafraum scharf in die Mitte. Am linken Pfosten grätscht Valentini den Ball über die Linie.


 
19:30
75.

Aalen ist besser und hätte den Ausgleich nach Spielanteilen auch verdient. Aber Momentan sieht es nicht nach einem weiteren Tor heute Abend aus.


 
19:28
72.
Spielerwechsel: Reichwein für Cidimar (VfR Aalen)

Ralph Hasenhüttl bringt eine frische Kraft für die Offensive.


 
19:26
71.

Altinay zieht aus 18 Metern ab. Der Ball flattert, weshalb in Fejzic nicht festhalten kann. Sein Abpraller landet fast genau vor den Füßen von Sembolo, der aber ausrutscht.


 
19:23
68.

Das Spiel ist unfassbar ereignisarm. Torchancen bleiben seit Minuten völlig aus.


 
19:22
66.

Bei Aalen unterstützt Lechleiter jetzt Cidimar im Sturm.


 
19:19
63.
Spielerwechsel: Altinay für Amachaibou (Jahn Regensburg)

Es war die letzte Aktion des Dribblers.


 
19:17
61.

Amachaibou dribbelt vor dem Aalener Strafraum mehrere Verteidiger aus, passt dann aber eine Sekunde zu spät auf Machado.


 
19:16
60.
Spielerwechsel: Valentini für Klauß (VfR Aalen)

Klauß war kaum am Spiel beteiligt und geht zurecht runter.


 
19:12
57.

Aalen drängt mehr nach vorne, dafür bieten sich dem Jahn jedoch Räume zum kontern im Angriff.


 
19:10
54.

Klauß schlägt aus aussichtsreicher Position zehn Meter vor dem Tor ein Luftloch.


 
19:06
51.

Auch Dausch probiert es aus der Distanz mit einem Volleyschuss. Wiegers kann den Ball nur nach vorne prallen lassen und hat Glück, dass Cidimar dort nicht rankommt.


 
19:05
49.

Lechleiter kann den Ball aus 17 Metern zentraler Position volley nehmen. Der stramme Schuss geht einen Meter rechts am Tor vorbei.


 
19:04
48.

Beide Mannschaften bemühen sich, nach vorne zu kommen.


 
19:01
46.

Weiter geht's in Regensburg.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
18:45

44 Minuten lang ist es ein absolut maues Spiel mit wenigen Torchancen. Dann nimmt sich Haag aus 18 Metern ein Herz und trifft zur Führung für die Gäste. Ob das dem Jahn Selbstvertrauen für die zweite Hälfte gibt?


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
Jahn Regensburg
1
:
0

VfR Aalen
18:44
44.
1:0 Haag (Linksschuss, Hein)

Dieses Mal ist der Aalener Schlussmann machtlos. Hein spielt den nächsten tollen Pass auf Haag, der aus 18 Metern halbrechter Position flach abzieht. Der Ball landet im rechten Eck.


 
18:41
42.

Wieder ist Fejzic mit einer tollen Parade zur Stelle. Sembolo steht mal nicht im Abseits und geht über links in den Strafraum. Aus schon recht spitzem Winkel zieht er ab, doch Fejzic ist schnell unten.


 
18:40
41.

Beide Mannschaften leisten sich viele unnötige Ballverluste und spielen zu unkonzentriert.


 
18:37
38.

Amachaibou setzt sich auf links gut durch und geht in den Strafraum. Seine Flanke von dort misslingt allerdings.


 
18:34
35.

Mittlerweile gab es zwar ein paar wenige Chancen, insgesamt tun sich beide Teams aber extrem schwer, vor das gegenrische Tor zu kommen.


 
18:31
32.

Sembolo steht wohl zum ersten Mal nicht im Abseits und holt so nach einem schönen Zuspiel eine Ecke raus. Die bringt nichts ein.


 
18:28
28.

Riesenchance für Regensburg. Hein spielt einen schönen Pass auf Haag, der im Strafraum nur noch Fejzic vor sich hat. Doch der Aalener Keeper macht sich breit und pariert Haags Schuss.


 
18:24
25.

Wenn der Jahn mal nach vorne kommt, steht Sembolo kontinuierlich im Abseits.


 
18:21
22.

Aalen wird stärker. Die Gäste setzen sich in der Regensburger Hälfte fest.


 
18:19
20.

Junglas kommt nach einem Freistoß frei zum Kopfball. Der Versuch aus etwa zehn Metern geht knapp drüber.


 
18:16
17.

Hein spielt den Ball schön in den Strafraum zu Haag, der das Leder von rechts aber nicht mehr in die Mitte bringen kann. Sein Flankenversuch landet im Ausßennetz.


 
18:14
15.

Junglas versucht es aus etwa 30 Metern zentraler Position. Der Ball fliegt gut einen Meter über den rechten Winkel.


 
18:12
13.

Bis zu den Sechzehnern spielen beide Teams das recht gut. Aber dann sind beide völlig ungefährlich.


 
18:09
10.

Regensburg bringt einen Freistoß aus dem Halbfeld völlig ungefährlich in den Aalener Strafraum.


 
18:06
7.

Noch haben beide Torhüter einen sehr entspannten Abend. Bewegen müssen sie sich nur für Abstöße.


 
18:04
5.

Beide Mannschaften versuchen es zunächst mit schnellen Vorstößen über die Außen.


 
18:02
3.

Regensburg holt die erste Ecke des Spiels raus, die aber nichts einbringt.


 
18:00
1.

Jetzt geht es los. Schiedsrichter Harm Osmers pfeift die Partie an. Aalen hat Anstoß.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
17:59

Rauchbomben verzögern den Anpfiff um wenige Augenblicke.


 
17:33

Ralph Hasenhüttl muss seinen Sechser Hofmann ersetzen, der gegen Paderborn (0:1) Gelb-Rot gesehen hat. Für ihn spielt Junglas. In der Innenverteidigung fängt Kister für Hübner an.


 
17:24

Regensburgrs Trainer Franz Gerber baut seine Mannschaft auf drei Positionen um. Wiegers steht für den verletzen Hofmann im Tor. Kotzke und Kamavuaka kehren ins Team zurück und ersetzen Rahn (Muskelfaserriss) und Neunaber.


 
17:20

Der VfR hat drei seiner sechs Saisonsiege Auswärts geholt. Regensburg gelangen bisher erst zwei Heimsiege. Der letzte datiert vom 28. September, als man St. Pauli 3:0 besiegte.


 
17:14

Aalen hat nach 14 Spieltagen bereits 20 Punkte auf dem Konto, Regensburg gerade einmal halb so viele. Aalen steht damit auf Platz neun, der Jahn ist 17.


 
17:11

Beide Teams sind in der letzten Saison gemeinsam aus der 3. Liga aufgstiegen. Aalen ist allerdings besser in der neuen Spielklasse angekommen.


 
17:10

Im Jahnstadion streiten sich ab 18 Uhr Regensburg und der VfR Aalen um die Punkte.


21.04.14
 
- Anzeige -
1 / 10

19:45, Städtisches Jahnstadion
Spielerwechsel (89.min)
Haller
für Lechleiter
VfR Aalen
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   15 17 34
2   15 18 32
3   15 12 31
4   15 9 28
5   15 3 24
6   15 7 23
7 15 4 23
8   15 3 21
9 15 1 21
10 15 0 20
11 15 0 18
12   15 -1 18
13   15 -13 14
14 15 -7 13
15 15 -8 13
16   15 -16 12
17   15 -10 10
18   15 -19 10
MANNSCHAFTSDATEN
Jahn Regensburg
Aufstellung:
Wiegers (3) - 
Ziereis (3,5)    
Laurito (4)    
Kamavuaka (4) , 
Nachreiner (4) - 
Kotzke (3,5) , 
Hein (2,5) - 
Machado (3,5) , 
Amachaibou (4,5)    
Haag (3)        

Einwechslungen:
Trainer:
VfR Aalen
Aufstellung:
Fejzic (2,5) - 
Traut (3,5) , 
Barth (3) , 
Kister (3,5) , 
Buballa (4) - 
Junglas (3,5) , 
Leandro (3)    
Lechleiter (2)        
Dausch (3,5) , 
Klauß (4,5)    
Cidimar (5)    

Einwechslungen:
60. Valentini (3)     für Klauß
72. Reichwein     für Cidimar
89. Haller für Lechleiter
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
23.11.2012 18:00 Uhr
Stadion:
Städtisches Jahnstadion, Regensburg
Zuschauer:
5100
Schiedsrichter:
 Harm Osmers (Hannover)   Note 2
war auf Ballhöhe, pfiff souverän und gab Sembolos vermeintliches Tor wegen Abseits zu Recht nicht (24.).

Spieler des Spiels:
 Robert Lechleiter
an allen Treffern von Aalen beteiligt, legte zwei auf und schoss ein Tor selbst.

- Anzeige -